FC Bayern News

Kane oder Coman? Eine Mega-Serie der Bayern wird reißen

Harry Kane
Foto: Getty Images

02Während man es beim FC Bayern gewohnt ist, regelmäßig Trophäen zu gewinnen, blieb Neuzugang Harry Kane ein solches Erfolgserlebnis bislang verwehrt. Bei seinem Wechsel an die Isar dürfte ein Ende dieser Negativserie fest eingeplant gewesen sein – doch stattdessen gerät eine persönliche Erfolgsserie von Kingsley Coman in Gefahr.



Mit Harry Kane kam nicht nur ein Stürmer von Weltklasse-Format zum FC Bayern, sondern auch der Anspruch in diesem Jahr wieder mehr als “nur” eine Last-Minute Meisterschaft feiern zu können. Und auch der Spieler selbst dürfte mit dieser Erwartungshaltung nach München gekommen sein. Denn trotz seiner enormen individuellen Klasse, durfte Kane in seinen mittlerweile zwölf Profi-Saisons noch keinen einzigen Titelgewinn bejubeln, weder mit Tottenham Hotspur noch mit der englischen Nationalmannschaft.

Reißt die “falsche” Serie?

Was für Harry Kane im Laufe seiner Karriere zu einer traurigen Gewohnheit geworden ist, wäre für einen anderen Bayern Spieler hingegen absolutes Neuland: Kingsley Coman. Der Franzose konnte seit seinem Profidebüt in jedem einzelnen Jahr die Meisterschaft gewinnen – sei es mit PSG, Juventus oder eben im Dress des FC Bayern. Dazu kommen diverse Pokalsiege, allen voran natürlich der Champions League Triumph 2020, als er im Finale gegen PSG das entscheidende Tor erzielte.

Ihm persönlich, aber natürlich auch den Fans, den Verantwortlichen und den Mitspielern dürfte daran gelegen sein, dass diese unglaubliche Erfolgsgeschichte weitergeschrieben wird. An Harry Kane dürfte es jedenfalls nicht scheitern, ist dieser doch nach wie vor auf persönlicher Rekordjagd.

Fest steht: Eine der beiden Serien wird in diesem Jahr definitiv enden. Sollte der FC Bayern nicht bald zurück in die Spur finden, könnte tatsächlich etwas eintreten, das Kingsley Coman noch nie erlebt hat: Eine Saison ohne Titelgewinn.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was ein Müll ! Es wird ja echt nur noch ausgewertet und tabellarisch irgend ein mist aufgegriffen nur um Gesprächsthemen zu finden. COMAN war der erste Spieler der in der Bundesliga nach der 70sten Minute mehr als 5 übersteiger gemacht hat…damit übertrifft er sogar thery Henry 🤣🤣🤣 lasst die Leute doch einfach mal machen und baut nicht immer so einen Druck auf, fußball lebt doch von Höhen und Tiefen, Spontanität und Überraschungen….bitte lass das wieder eintreffen lieber fußballgott !

Die Serie von Coman ist absolut unglaublich und beispiellos im europäischen Spitzenfußball – im Gegensatz dazu ist die Serie von Harry Kane, einem der besten Stürmer überhaupt auf diesem Planeten, einfach nur tragisch.

Dass dieser nun zum FCB wechselt (praktisch mit eingebauter Titelgarantie) und dann im ersten Spiel den Supercup verliert und kurz darauf im DFB Pokal gegen Saarbrücken rausgliegt – während Leverkusen ein historische Hinrunde spielt – ist doch absurd oder nicht? Man könnte meinen der Mann hat es sich mit dem Fußballgott verscherzt.

Dass beide nun zusammenspielen und dadurch eine der Serien reißen wird, ist schon funny. Verstehe nicht wie man sich darüber aufregen kann.

In Saarbrücken wäre man nicht ausgeschieden wenn Tuchel mit der 1 A – Elf angefangen hätte, da dachte er wohl, dass die Verletzungsgefahr bei einem 3. Ligisten zu groß sei.
Keine Ahnung, das Ding hat Tuchel vergeigt.
Mit KANE (saß komplett auf der Bank) und früheren Einwechslungen hätten wir gewonnen.
SAVE!!!

Das mal nur so am Rande, jetzt geht es erst richtig los in Richtung, dass die Serie von HK reißt.
💯 🥇🏆

Last edited 1 Monat zuvor by PepG.

Ich bin der Meinung, daß die Mannschaft in Saarbrücken dennoch in der Lage gewesen sein sollte, dieses Spiel souverän zu gewinnen.

Hat man ja gesehen, wie es gelaufen ist. 10 Minuten länger und sie hätten natürlich gewonnen. Aber so ist es im Fußball manchmal.

Kann man im Nachhinein immer sagen. Hätte er die A-Elf aufgeboten, hypothetisch mit 10:0 gewonnen und Kane hätte sich nach 20 Minuten das Schien- und Wadenbein gebrochen, dann würden im Nachgang alle Schlauberger munieren, wie man so prall sein kann, um gegen einen Drittligisten, bei den vorliegenden Platzverhältnissen seine Top-Elf aufzubieten.

So ist Fußball. An DEM Tag wäre man wojl auch mit Kane ausgeschieden.

Bezüglich Kane: wenn er 3 Jahre in München bleibt, WIRD er Titel gewinnen. Falls er nach 3 Jahren tatsächlich immer noch titellos sein sollte, DANN kann man sich Gedanken machen.

Heuer finde ich persönlich eher amüsant, wie Leverkusen das 10-jährige Dauer-Mimimi der Dortmunder widerlegt. Und bisher eine Hammer-Saison spielt. Respekt dafür.

Last edited 1 Monat zuvor by LaBonbonera

Das war reine Einstellungssache. Normalerweise hätte auch die U19 der Bayern gewonnen.
Das war arrogant, überheblich und fahrlässig. Die dachten das geht mal eben so. Trotzdem hätte ich die Bestbesetzung beginnen lassen und dann ausgewechselt.
Dass sich jemand hypothetisch das Bein bricht, ist weit hergeholt.. das kann theoretisch immer passieren und passiert zum Glück nur sehr selten.

Ja das war tatsächlich ein taktischer Fehler.

Ich hätte mit der absoluten Bestbesetzung begonnen und den Spielern gesagt, ihr habt 45 Minuten Seit um 5:0 zu führen und dann kommen eure Kollegen. Also gebt s Gas.

Naja, ist müssig zu diskutieren. Kurz nach dem 1:0 gabs eine Situation wo es eigentlich Elfer für Bayern geben MUSS. Dann wäre das Ding durchgewesen. Ist es halt nicht.

Solche Dinge passieren. Ich bin mir nicht sicher, obs mit der Topelf anders gelaufen wäre. Da hätte trotzdem jeder gedacht, dass 50% schon reichen. Das Wetter unangenehm, Der Platz schlecht. Keiner hätte sich verletzten wollen.

Alle Jubeljahre kommt halt sowas vor. Die 2te Halbzeit hams die Bayern doch versucht. Von Saarbrücken kam gar nichts mehr, und mit dem einzigen Konter schiessen die das Tor.

Da kann man sich zu Tode analysieren, woran es lag. Aber so ist halt Fussball. Haken dahinter.

Last edited 1 Monat zuvor by LaBonbonera

✔️
Fassen wir also kurz zusammen:
Nächstes Jahr im DFB-Pokal auch gegen einen 3. Ligisten mit der besten 11 starten, professionell auftreten, dementsprechend in Führung gehen und dann durchwechseln.
Ich hab den Eindruck der DFB – Pokak wurde in den letzten Jahren “weggeschenkt”, nach dem Motto : ach, es ist ja nur DFB-Pokal.

Tut mir leid für Harry, dass seine Serie enden wird…

@Micha

“Schau mer mal”, hätte “Kaiser Franz” jetzt wohl gesagt.
Die Meister-Messe ist noch nicht gelesen.
2 Punkte Rückstand auf Bayer 04.
Wir haben in der Vergangenheit schon ganz andere Rückstände aufgeholt.

HK wird mit Sicherheit keine psychologische Betreuung benötigen.wenn seine reißt
Wenn KC Serie reißt, braucht
halb Bayern eine….

Denke ich nicht. Grundsätzlich wären sogar die meisten Bayernfans froh, wenn die Zählerei bezüglich Serienmeisterschaft endlich aufhören würde.

Eigentlich wärs letzte Saison fällig gewesen – aber Dortmund hats halt verbockt.

Leverkusen wäre – Stand jetzt – ein sehr würdiger Meister.
Würden die Bayern die CL gewinnen, hätten Sie kein Problem, die Meisterschaft zu verlieren. Aber die CL kann man nicht planen. Da braucht man auch das notwendige Glück.

@La…

Ega, wie das diese Saison ausgeht: HK wird in seiner Zeit bei uns sicher Titel gewinnen.

Dito

100%ig wird er das bei Bayern. Dann allerdings ohne TT.

Die sollen jetzt alle zusammenhalten und Gas geben, dann kann alles noch gut ausgehen.

statistisch performt leverkusen mehr als über, während bayern underperformt
statistisch müsste leverkusen 7 punkte weniger haben und bayern 3 mehr

Bei der Überperformance bin ich bei dir. Aber die Unterperformance von Bayern bei aktuell 47 Punkten und eine der besten Saisons bisher ist schon sehr gewagt. Darf Bayern gar kein Spiel mehr verlieren in einer Saison? Aktuell würden sie bei ca 88 Punkten landen.

geht nur um x- points also was statistisch erwartbar ist
danach hätte bayern gegen bremen nicht gewonnen, das sie ne super saison spielen bin ich bei dir
und wird meiner meinung nach auch zu wenit gewertschätzt

Ich bezeichne mich nicht nur als Bayernfan sondern auch als Fußballfan. Und als Fußballfan sehe ich die Spielweise von Bayer04 absolut lieber. Es macht Spaß da zuzuschauen und wir müssen diese Leistung absolut respektieren. Aber am Ende wird man sehen, welcher Fußball belohnt wird.

wir vergessen aber auch das Leverkusen in 2 von 3 Rückrunden spielen auch nur gewonnen hat wegen einem Tor in der Nachspielzeit

Warum sollte man das vergessen? Der Fußball war in allen Rückrundenspielen absolut dominant. Gladbach hatte letzte Woche auch einen Bus vor dem Tor geparkt. Die jeweiligen Tore zuvor in der Nachspielzeit waren hochverdient. Haben nie aufgegeben und Dauerdruck ausgeübt.

Ich bin auch Bayern- und allgemeiner FußballfaLeverkusen spielt sehr schön und schnell nach vorne. Macht wirklich Spaß zuzuschauen.

Bayern hat fast immer diesen Ballbesitzfußball, den ich nicht immer dauerhaft gerne anschaue. Ich mag lieber das schnelle Spiel wie bei Liverpool z. B., aber es gibt immer auch bei Bayern unfassbare schnelle
Spielzüge und auch Konter. Da lacht das Herz. Davon ein bisschen mehr, vor allem im letzten Drittel dann der entscheidende Pass/Schuss. Wenn diese Präzision noch kommt, dann ist das noch ne Klasse besser als bei Leverkusen. 😉

Wir packen das schnelle Spiel leider immer nur, wenn wir sehr früh in Führung gehen (BVB und VFB)

und inwiefern überperformt Leverkusen bei den Stats

Ja, Leverkusen spielt die beste Saison aller Zeiten. Und nein, punktemäßig performt Bayern auch gut, da sind wir nur 2 Punkte dahinter.

Am Ende kackt die Ente… einfach bis Saisonende abwarten und dann schauen wir alle mal, wo die Bayern stehen und wo Leverkusen steht. 😉

Die Serie von Coman ist unglaublich.
Er würde ein Jahr ohne Titelgewinn sicher überleben.
terserie dieAber ich hoffe, dass unsere Meisterserie dieses Jahr noch nicht reißt, und zwar wegen HK.
Dieser großartige Kicker hat endlich einen Titel verdient.

Ich glaube nicht, dass am Ende die Serie reißt!
Bayern doch noch Meister wird.
Man sieht Leverkusen hatte die letzten Spiele auch Probleme,
weil sie verletzte Spieler hatten, ein Spiel nur in späten Nachspielzeit gewannen.

@Eugen…

Ja, die Leichtigkeit ist ein bisschen weg bei Bayer 04.
In Augsburg und bei RB haben sie nur mit jeweils einem Kraftakt in der Nachspielzeit gewonnen.
Umso ärgerlicher unsere Heimniederlage gegen Bremen. Mit einem Sieg gegen Werder wären wir Tabellenführer.
Egal.
Ich denke, Bayer 04 wird noch Punkte lassen und wir werden am Ende den Meistertitel verteidigen.

oder Bayern gewinnt keinen Titel und Frankreich gewinnt die 🙃dann gehen beide Serien noch weiter

Mit TT Gewinnen die Bayern noch nicht mal einen Blumentopf. Schade für Kane.

Puh schwierig … aber wenn man ganz ehrlich ist wäre es schon auch ein bisschen lustig würde Kane von spurs kommen und nix gewinnen, während ex-gunner Xhaka den Titel holt.