FC Bayern News

Insider über Tuchel-Zukunft: “Wenn er in Bochum verliert, ist er weg!”

Thomas Tuchel
Foto: IMAGO
Nach den enttäuschenden Niederlagen gegen Bayer Leverkusen und Lazio Rom sitzt Coach Thomas Tuchel nicht mehr allzu fest im Sattel beim FC Bayern. Auch wenn es durch die beiden Rückschläge in den verbliebenen Titelrennen nicht zu einer Trennung kam, muss der 50-Jährige jetzt liefern. Ein Bayern-Insider ist sich nun sicher: Bei einer Niederlage am kommenden Sonntag gegen Bochum müsste Tuchel sein Amt räumen.

Durch die beiden Niederlagen in Bundesliga und Champions League innerhalb der letzten sieben Tage droht dem deutschen Rekordmeister die erste titellose Saison seit 2012. Trotz der Gefährdung der eigenen Ziele entschied man sich beim deutschen Rekordmeister vorerst dafür, an Tuchel festzuhalten. Das tatsächliche Entscheidungsspiel um die Zukunft der Coaches steht dem Vernehmen nach dennoch kurz bevor.



Wie BILD-Fußballchef Christian Falk erläuterte, kann sich Tuchel keinen weiteren Ausrutscher nach den beiden Pleiten leisten. “Also, wenn Thomas Tuchel in Bochum nochmal verliert, ist er weg, dann ist er nicht mehr zu retten”, sagte Falk in seinem Podcast. Dabei sollen vor allem die Umstände der Begegnung im Fall einer Niederlage den Ausschlag für eine Entlassung geben.

Aus normalem Bundesligaspiel wird Entscheidungsspiel

“Aus einem normalen Bundesligaspiel gegen ein Mittelklasseteam wird es jetzt zum Entscheidungsspiel für Tuchel”, führte er aus. Trotz guter Form rangieren die Bochumer aktuell lediglich auf Platz 14 der Tabelle. Nach zwei Niederlagen gegen europäische Top-Klubs könnte eine Niederlage gegen die spielerisch schwächeren Bochumer das Fass zum Überlaufen bringen. Dazu kommt, dass sich die Münchner keinen weiteren Rückschlag in der Bundesliga leisten dürfen, um überhaupt noch eine Chance auf die Meisterschale zu haben.

Tuchel selbst äußerte sich bislang nur schmallippig über seine Zukunft beim deutschen Rekordmeister. Bei der Pressekonferenz nach der Niederlage gegen Lazio beantwortete er die Zwischenfrage, ob er sein Amt in Gefahr sehe, mit einem einfachen “Nein”. Nachdem der Reporter nachhakte, ob sich der 50-Jährige als richtiger Mann für den Bayern-Trainerposten sehe, entgegnete Tuchel: “Ich würde gerne über das Spiel sprechen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
135 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und dann? Wer soll es denn machen? Der Hansi? Bloß nicht!

Klinsmann wäre doch wieder zu haben…

OH GOTT!

Klinsmann 😂du weißt wohl nicht was früher abgelaufen ist

das war IRONIE….

Die Werbetonnen sind heutzutage deutlich härter, das passt schon.

Naja bis zum Ende der Saison übergangsweise.
Wenn es funktionieren sollte könnten man nochmal verlängern.
Oder man versucht mit alonso einen Neustart.

@The…

Dass man euch das Unrealistische nicht ausreden kann! Immer wieder: Alonso, Alonso, Alonso….
Alonso wird nicht kommen.

Ahh da kann jemand in die Zukunft schauen… oder hast du mit alonso gesprochen….
Spiel dich nicht so auf….
Typischer Besserwisser….
Fakt ist das er für seine ex klubs ne Klausel hat
Und ebenfalls Fakt ist das derzeit bei Liverpool einen anderen Favoriten gibt

Die Chancen sind also 50:50…..

ALONSO

ALONSO IST MOMENTAN BEI DER BESTEN MANNSCHAFT DER BL TRAINER. WARUM SOLLTE ER SICH SO STARK VERSCHLECHTERN UND BEIM FCB TRAINER WERDEN? SO VERRÜCKT IST DER NICHT, DA KANN DER FCB BIETEN WAS ER WILL.

Ihr schnallt es immer noch nicht oder….
Er will seine ex klubs aus Verbundenheit iwan trainieren
Real Liverpool und Bayern

Wenn er sich dazu entscheidet und und den Umbruch einleiten kann wieso sollte er sich dagegen entscheiden
Bei Liverpool müsste er ebenfalls einen Umbruch machen weil der Kader auf Klopps Stil zugeschnitten ist und nicht auf Alonsos stil

Genau, aber er bringt dann halb Leverkusen mit!!!!

Und Sane landet bedauerlicherweise direkt auf der Ersatzbank

Ja ja genau, weil der FC Bayern sich halb Leverkusen leisten kann? Wirtz alleine hat schon eine Festgeschriebene Ablösesumme von über 150 Mio. Und meinst du wirklich, Bayern kauft halb Leverkusen auf, um damit einen direkten Konkurrenten zu schwächen? 🙈🙈🤣😅😂😄😆😁 Träum weiter

Korrekt

Und du Vogel kennst die Vertragsdetails von Alonso , bestimmt von der Presse, oder bist du der Berater.
Alonso wird sich diesen
Sa………haufen nicht antun, du
——-> Vogel

Ahhh hast ja super Argumente gebracht….
Nur Leute die absolut nichts können müssen andere beleidigen….
Brauchst wohl Aufmerksamkeit….läuft wohl sobst nichts das du deshalb hier den Hengst markieren willst….
Es gibt diese Klausel und das ist ein fakt weil er seine drei ex Vereine trainieren will…..
Und wenn du dich wirklich mal damit beschäftigen würdest dann wüsstest du das auch….

Lern erstmal was Respekt anstand und benehmen ist
Danach solltest lernen wie man eine normale Diskussion führt dann können wir weiterreden alles andere is bei dir sonst komplette zeitverschwendung….

Besuch du erstmal einen
VHS Kurs, falls du überhaupt weißt was VHS bedeutet,
——> Thema: Rechtschreibung. 4 Fehler und was ein Komma
——> , ist weißt du auch nicht, du ——> Vogel
Fakt ist, das du Alonsos Vertrag nicht kennst Und
Fakt ist, dass du ein
‐——> Vogel bist.
Aktuell wird sich Alonso den FCB nicht antun und das ist Fakt, du ——-> Vogel

Ahh und wieder nur ablenken….
Jetzt musst du den Oberlehrer spielen….
Auch wenn du es zig mal wiederholt wird es nicht wahrer
Nochmal lern wie man eine anständige Diskussion führt und wie man ohne beleidigung auskommt….
2. Diese Klausel existiert und wurde auch bestätigt das ist Fakt
Da du ja Fakten gekonnt ignorierst hast du scheinbar auch Realitätsproblem

PS ein VHS Kurs muss ich nich besuchen ich hab meinen Industriemeister… der reicht glaub ich erstmal 😉

Vögel ist doch eine nette Bezeichnung, insbesondere wenn man so verbohrt ist…….

Was labberst du da für lauter wirres Zeug? 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

Wenn der y Mannschaftsrat kommode verkauft ist, vielleicht ja!!!

@The….

Ich hat nichts mit Hellseherei zu tun.
Man muss einfach nur die Argumente für die Optionen, die Alonso hat, abwägen. Und schon wird deutlich, dass wenig dafür spricht, dass Alonso (bald) kommen wird.

Doch genau das hast du damit getan…
Er will seine ex Vereine wie Liverpool Real und Bayer trainieren das steht fest….
Und wenn er für sich das entscheidet das er zu uns will dann ist das so

Real ist bis 26 verbaut mit ancelotti
Liverpool bevorzugt derzeit eher einen anderen Spanier aus der pl
Man wir sehen

@The…

Wenn man eine jüngste Aussage von Simon Rolfes (Leverkusen) kennt, dann kann man schätzen, was Alonso höchstwahrscheinlich tun wird.
Simon Rolfes hat kürzlich öffentlich verlauten lassen, dass er davon ausgeht, dass Alonso noch mindestens eine weitere Saison Bayer 04 trainieren wird.
Rolfes w+rde sich sicher nicht so weit vorwagen, könnte er sich nicht auf Alonso verlassen.

Die Chancen, dass Alonso bald Bayern-Trainer wird stehen also nicht 50:50, sondern 1:99 gegen uns.

Das war allerdings bevor diese ganze Lawine bei uns begann mit lazio usw….

Klar könnte er eine weitere Saison bleiben wenn er allerdings wirklich Titel gewinnt dann ist er nicht mehr zu halten
Entweder Liverpool oder bayern

Titel gewinnt er jetzt schon mit Leverkusen, Meisterschaft, Cup und ev sogar conference…….. und nächste Saison kann und muss er sich mit diesem Superteam in der CL beweisen oder diese rocken……. Übrigens Vogel passt gut……

Nix Conference… Europa League!

Er kann doch ab 2025 Bayerntrainer werden!!!!

Welche Chancen? Es wurde soviel darüber geschrieben, warum Alonso nicht kommt und sowieso noch mindestens 1 Jahr bei Leverkusen bleibt. Gerade gestern wurde doch berichtet, daß er aktiv in die Kaderplanung der neuen Saison eingebunden ist. Der spielt nächste Saison Champions League mit der einzigen Mannschaft,die er aufgebaut hat, die in allen 5 grossen Ligen noch keine Niederlage hat in dieser Saison.
Beschäftigt euch doch wenigstens mit realistischen Varianten. Für mich wäre realistischer Hoeneß bei Stuttgart rauszukaufen wegen der engen familiären Verbindung und eventuell noch Rangnick den man vielleicht nach der EM fragen könnte,ob er lieber Bayern will oder bei Österreich bleiben will. Direkt zur Verfügung von den möglichen Namen stünden doch nur Mourinho , Zidane und Flick, die keinen Klub aktuell haben. Mourinho’s Stil mag ich gar nicht und seine Selbstdarstellung ist teilweise abstoßend, Zidane wird sich das kaum antun und spricht auch nicht deutsch und Flick ist für mich nach seiner N11 Leistung und der Doku ein No Go.
Ergo wird man irgendwie versuchen wenigstens die Saison zu Ende zu spielen.
Wenn einige Spieler den Trainer unbedingt loswerden wollen, dann brauchen sie nur 1,2 mal am Wochenende Bochumer im Strafraum foulen. Siehe Upa in Rom.

Last edited 4 Monate zuvor by Jürgen SW

@Jürgen SW

Passt.
Danke.

Nur weil er bei der kaderplanung mit drin ist heißt das im heutigen Geschäft absolut gar nix

Wenn er sich dazu entscheidet den Klub zu verlassen kann Leverkusen nichts machen

2. Hoeneß schon mal gar nicht das kann man aktuell gar nicht vermitteln und er hat noch nicht das Zeug einen Weltklasse zu führen
3. Zidane geht zu keinem Klub wo er die Sprache nicht spricht
4. Mourinho… Also bitte man regt sich auf wie tuchel spielt und kommt dann mit mourinho…
Flick wäre aktuell die einzige Alternative für sofort
Sollte es funktionieren damm könnte man mal sehen wie es über den Sommer hinaus läuft…

Aber so wie derzeit kann es nicht weitergehen man muss handeln wenn das in Bochum auch schief geht….
Dann hätte man noch genug Zeit fürs rückspiel in lazio das man gewinnen muss hier geht es auch um viel Geld das uns für neue Spieler dann fehlen würde

@The Punisher…

Das mit Alonsos Vertragsklausel stimmt. Da liegst du absolut richtig.
Aber warum sollte er sich denn dafür entscheiden, Leverkusen zu verlassen und zu uns zu kommen??
Um diese Frage geht es.
Und da spricht im Moment nichts für uns, sondern alles für Leverkusen.

Welche Argumente sollten denn im Moment für uns sprechen???

Er hat bei Leverkusen dann alles erreicht wenn er Titel gewinnt
Er könnte bei Bayern eine neue Mannschaft aufbauen und derzeit denke ich er würde wohl seine Wünsche bekommen (war ja dann meistens so nachdem wir unten waren)
Dazu will er ja seine ex Vereine trainieren und da ergibt sich eben jetzt die chance

Und da real bis 2026 verbaut is
Liverpool frei wird und bei uns wohl ebenfalls denke das es 50:50 ist und bei einem Titel bei Leverkusen er nicht mehr zu halten ist
Allerdings würde es auch für ihn sprechen wenn er wirklich noch bleiben würde was ich derzeit aber nicht glaube

@The Punisher…

Ich denke, Alonso wird sehen, welch ein schwerer Stand ein Trainer bei uns hat.
Er bekommt doch die aktuelle Situation bei uns mit.
Und wie schnell ein Trainer bei uns in Ungnade fallen kann, wenn er nicht schnell abliefert.
Da hat er es in Leverkusen entspannter.
Die Mannschaft ist intakt und er kann versuchen, Bayer 04 zu einem dauerhaften Konkurrenten von uns zu machen, wenn er noch 1 bis 2 Jahre bleibt.
Und danach wird der Trainerstuhl in Madrid frei.

Dieses Szenario halte ich für wahrscheinlicher.
Alonso hat zu Liverpool und zu Real Madrid eine viel stärkere Bindung als zum FC Bayern.

Schauen wir einfach mal ganz entspannt, was kommt. Wer wann wohin geht.

Schwerer Stand…?
Hört doch endlich mal auf, den Tuchel als das große Opfer darzustellen.
Das ist vollkommen überzogen und realitätsfremd.
Er ist 1 Jahr da, hatte jetzt genug Zeit und hat alles schlechter gemacht.

Wenn man als Trainer versagt auf diesem Niveau, ist 1 Jahr verdammt viel.
Wir können nicht die Ganze Mannschaft rauswerfen, dieser Mechanismus ist ja nicht neu!

Im übrigen empfehle ich allen superschlauen, wenn ihr mit dem Wirken der Verantwortlichen und den Spieler so dermaßen unzufrieden sind….sucht euch doch einen anderen Verein.

Wieviel Zeit hatte Seoane bei Bayer? Eine Saison plus 5 Spiele…

Punisher, äh Vöglein, wo siehst du den FCB in der Weltklasse????

Bochum, das könnte tatsächlich das Schicksal werden, die Spieler sehen die Meisterschaft ohnehin als futsch an, da können sie mit einer neuerlichen Niederlage den Trainer elegant eliminieren und dann in der CL gegen Lazio zu Hause brillieren……….. mit einem neuen Übungsleiter, den sie dann ein Jahr später wieder abservieren, weil es halt so passt, bzw weil er so einen neureichen Millionärsbübli schief angeschaut hat oder einen alterndem, leicht lahmenden zu wenig Anerkennung mit Spielzeit auf seiner Lieblingsposition gegeben hat……

99:1

Das mit der Klausel wurde schon überall dementiert. Er ist bei den Transfers im Sommer schon voll dabei für Leverkusen. Der bleibt bei Leverkusen für weitere 1 oder 2 Jahre. Auch Liverpool hat da erstmal keine Chance. Er ist ja eh noch jung

Wahrscheinlich nicht..aber wer weiss es schon

Glaskugel??

Jau und 2025Kloppo🤪

Der kann ja Graugänse als Motivationsboost abspielen… Spätestens mit Tuchel sollte wohl jedem klar sein, dass das kein Trainerproblem mehr ist, sondern woanders (Mannschaft, Führungsriege)

Genau um Platz 2 zusichern..

PLATZ 1 selbstverständlich dann🤪🖕

1. Jürgen Klinsmann
2. Tim Walter
3. Jogi Löw
4. Felix Magath
5. Hans Flick
6. Bruno Labadia
7. Otto Rehagel
8. Ewald Lienen
8. Steffen Baumgart
9. Gramotzis
10. Beierlorzer

Basler

alles schei…

Nee, stop, Ewald wäre cool !

Nur Schrott.

“Wir haben 100 Leute auf der Straße gefragt: Wer sollte auf keinen Fall Bayern Trainer nach Tuchel werden? Und das sind die Top antworten!”

Wir oder Ulrike

Lothar?

Wo gibt’s denn die Medikamente zu kaufen, die du dir da täglich reinpfeifst? 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ Von deiner Liste mit Trainern, werden sie keinen einzigen holen.

Schwachsinn Junge Abflug

Imterim UH.
Der Patron hat Nichts Anderes gemacht als am Stuhl vom grossen TT zu saegen. Soll er also nun mal selbst Verantwortung uebernehmen.
Kein Toplevel 6er den TT wollte.
Laimer? What the he’ll……
Dann Freund den TT ebenfalls nicht wollte.
Ruediger und Havertz. muessten bei uns sein.
UH macht Alles falsch.
Ueberstehen wir Lazio dann macht uns Arsenal Ratzfatz das Licht aus.

Wie kommst du da gerade auf Arsenal? Hast du zu tief in deine Glaskugel geschaut? 🙈🙈🤣😅😂😄😆😁 Könnte ja auch, Real oder ManCity werden?

Was der Thomas nicht schafft, schafft der Hans nimmermehr.

Egal wer das zumindest übergangsweise macht. Meinetwegen Holger Seitz. Wenn es gegen Bochum in die Hose geht, ist die Meisterschaft endgültig weg. Dann gilt es nur noch auf Lazio zu schauen und zu versuchen, irgendwie neue Impulse zu setzen.

Lach, das erledigen die Spieler schon!!!! Das es schief geht in Bochum!!

Ach, der Christian Falk…

Tuchel ist wohl so oder so weg, völlig egal vom Ausgang des Spiels in Bochum.
Dann passiertes eben bei der nächsten Niederlage. Man wird in der Vereinsführung schon einen Grund finden.
Und Tuchel selbst ist vielleicht auch ganz froh, wenn hier für ihn bald Feierabend ist.
Was man bei dem Affenzirkus FC Bayern auch verstehen kann.

Ich finde es schade. Weiß aber, wie der FC Bayern tickt.

Der Luca Utz, schaltet meine Kommentare nicht frei. Was stimmt mit dem nicht?

@Tim…

Locker bleiben.
Das wird bald wieder.
Wahrscheinlich hat dich jemand gemeldet.
Und bis zur Überprüfung deiner Kommentare geht wohl kein neuer Kommentar durch.
Dauert in der Regel so 20 bis 30 Minuten.
Dann gehst du wieder durch.

Ich weiß, das ist nervig und Kinderkram. Ist hier aber halt nun mal so.

passiert mir auch ständig. Dubios.

Man muss dazu sagen das tuchel und der fcb einfach nicht zusammen passen.
Man hat mehr erwartet aber bisher bei jeder Station gab es früher oder später Probleme mit tuchel….
Die Spieler sind nicht Unschuldig aber tuchel trägt genauso die Verantwortung dafür

So ist es👍👌

@The Punisher…

Richtig.
An so einer Situation ist nie eine Seite alleine schuld.
Aber man wusste doch vorher, dass man sich mit Tuchel keine einfache Persönlichkeit ins Haus holt.

Der Unterschied is hier das sofern es wirklich stimmt getriebener Aktionismus von Kahn und brazzo war
Unter Nagelsmann war nicht alles toll aber haben noch ganz guten fussball gespielt und mit einem wie kane wäre es vllt anders gelaufen

Tuchel hat man geholt weil er sonst vom Markt weg gewesen wäre und man erhoffte sich das es besser werden würde
Allerdings das Gegenteil is eingetreten

Im Sommer muss man einen riesen cut machen
Am liebsten mit alonso denn er kann Spieler entwickeln und hat eine klare handschrift
Oder ein Jahr Übergang und dann klopp

Beide haben es unterschätzt TT dachte er bekommt seine Wünsche erfüllt und der Verein wollte nun ja..Konstanz auf dem Trainerposten ..das er nicht empathisch 🤪😁😉 ist….wusste man vorher

@bomsche

Die Situation gut zusammengefasst.

Hört endlich auf mit diesem Tuchelbashing.

Dito. Obendrein drehe ich noch hohl, wenn der mit seinem emphatisch ankommt. Kennt die Wortbedeutung einfach nicht oder kann ebensolche bei anderen Menschen scheinbar nicht einschätzen.

Unabhängig von als gebürtiger Bochimer sag der VfL muss gewinnen 3 Punkte für den Klassenerhalt wichtiger als die 12 Meisterschaft bzw ups 1 Vizemeisterschaftc nacj 2012..auf geht’s ..auch wenn die Jungs spielerisch limitiert sind ..die kämpfen bis zum umfallen…..💪🏻
Vielleicht überrascht TT mit einer Aufstellung und provoziert seinen Abgang..bin mir sicher er hat kein Feuer mehr für den Verein und diese Truppe ist eh kein nicht seine Mannschaft und hat mit dem Kapitel Bayern abgeschlossen

Kimmich als RV

Ich fände neben xabi auch Stuttgarts Hoeneß interessant.

Auf Wiedersehen.

wenn das passieren sollte ist es schon zu spät abzuwarten bis er versagt hammerhart der FC Bayern momentan also diese Saison haben wir genügend Fehler gemacht und das setzt dem fast die Krone auf

Ich hätte auf Zidane Bock wenn er lust hat

Hat er nicht
Er spricht kein Deutsch also kommt er auch nicht zu uns

Man sollte sich bis zum Sommer Flick zurück holen

Kann man nagelsmann zurück holen ist zwar peinlich aber mit dem richtigen geld passt das schon

Gegen Bochum mach ich mir keine Sorgen. Die Woche drauf geht’s aber gegen Leipzig und das wird dann mit Sicherheit die nächste Klatsche für uns.

Der beste wäre jetzt der Schleifer Felix Magath bis zum Saison Ende!

Leider hat Don Jupp sein Telefon aus!
Der wùrde innerhalb von 2 Wochen die Mannschaft wieder auf Top Level bringen!
Ich denke, UH war schon bei ihm.

Hat aber die Tür nicht aufgemacht und die Klingel abgestellt.

Du hast noch Otmar Hitzfeld dabei vergessen. 🙈🙈🤣😅😂😄😆😁

Was hier teilweise geschrieben, ist wirklich unglaublich

Da hast du Recht. Es ist schon lange nicht mehr konstruktiv.

Das Niveau der Schreiberlinge hat sich dem der Mannschaft angeglichen.

TT hat am Sonntag beim FC Bayern München fertig. Hansi Flick übernimmt dann.

Unter Flick hat die Mannschaft die größten Erfolge der letzten Jahre gefeiert und auch den attraktivsten Fußball gespielt. Klares JA.

Hallo, was haltet ihr davon:

Bayern gewinnt in Bochum und dann gegen Leipzig,

Dann schalten wir Lazio aus.

Und dann schau mer mal ……..

Super Kommentar und Aussicht. Dafür mache ich jetzt ein Bier 🍺 auf.

Ist vor allem sogar nicht so unwahrscheinlich. Und dazu kommt Leverkusen trotz 80% Ballbesitz nich über ein Unentschieden bei Heidenheim heraus.

Wäre schön aber derzeit wird das unter tuchel nicht passieren
Da fehlt mir der Glaube da wir einfach kein Team sind
In der Hinrunde waren wir zu abhängig von sane musiala aber vor allem von kane

Wow sehr mutig! Nur keines wird vllt. zutreffen, trotz optimistischer Bayern-FAN,
da müßte über Nacht ein Wunder passieren, oder der Pyschologe hätte sie alle im Kopf frei gemacht?

Vfl Bochum kann die Punkte brauchen und wir bringen den Hansi nach Hause

Wir sind uns doch im klaren,dass die Mannschaft gegen den Trainer spielt.
An für sich ist TT ist schlauer Mensch und an für sich ein sehr guter Taktiker und es kann nicht sein,dass es mal wieder an einem Trainer liegt?! Kovac weg,Ancelotti weg, Flick weg ,JN weg und jetzt wahrscheinlich TT! Der Kader ist einfach falsch zusammen gestellt, keine gute Charaktere,viele Egositen.

Wenn ich mich richtig erinnere ist Flick wegen Brazzo gegangen. Auch wenn die Dokumentation zur WM in Katar eher peinlich war, so hat er doch sehr gut mit der Mannschaft gespielt.

Zu Tuchel solltet Ihr Euch mal bei der TZ die Spielszene aus dem Lazio Spiel anschauen. Tuchel möchte das die Mannschaft schneller nach vorne spielt. Alle Spieler traben weiter über den Platz und spielen den Ball wieder zurück. Diese Szene zeigt das der Trainer von den Spielern völlig ignoriert wird.

Last edited 4 Monate zuvor by GerdMüller Simply the best

Wie gesagt,man hat es deutlich gesehen dass,man gegen den Trainer spielt und das kann es einfach nicht sein. Der Verschleiß an Trainern bei uns ist einfach lächerlich.
Flick ist menschlich ne andere Nr.als Tuchel,aber bei der N11 nix gerissen und zu der Zeit wo er bei uns war,da hatten wir Spieler aus dem obersten Regal..Thiago/ Tolisso, Boaten Süle,Pavard, Kommich in Prime,Müller in Prime, Lewa,Mandzukic und und,da hätte jeder Trainer an der Bank stehen können.

Oliver Glassner !!!

👎

Geht zu Crystal Palace.

Andreas Hütter

Meinst Du Adolf “Adi” Hütter?

Nein, er meint dessen unehelichen Cousin… 😁

Klaus Augenthaler, dann lernen die endlich mal kämpfen und sich wehren und nicht spalierstehen wenn der Gegenspieler auf einen zu kommt.

Test

Warum warten, dass der Abstand zu Leverkusen größer wird?

Man kann aber auch nicht jedes Jahr den Trainer wechseln, wie steht denn der Verein da. Es wird Zeit das Max Eberl seinen Posten ausübt und mal Ruhe in den Verein kommt. Trainer und Mannschaft müssen jetzt mal Leistung bringen sonst endet die Saison in einem Chaos. Ich will nur hoffen das Matthijs de Ligt und Dier am Sonntag spielen.

Das wird unter Tuchel nicht passieren. Tuchel stellt da lieber Upamecano auf.

Es wird nicht passieren. In Bochum gibt es ein Unentschieden. Ein sehr spannendes 0:0 und Sane schiesst das Tor. Ups

…..1 x auf’s Tor.
Ansonsten passt es!

….mit einer höheren Tendenz:
1-0 für Bochum! 🤷🏻‍♂️

Bochum ist sehr heiß-gewinnt zu 80%, nur wenn der FC Bayern-Spieler wollen, treffen,dann noch ein Sieg, haben doch kein Bock?

Weis nicht, ob TT eine Rolle spielt, für die verkorkste Mannschaft (-sleistung) derzeit. Bestimmt hat er seinen Anteil dran, aber wie Basler sagt, es liegt nicht immer alles nur am TRainer.
Wenn ich was zu sagen hätte, würde ich mit Psychologen arbeiten und würde jeden Tag dafür sorgen lassen (gerade in einer Zeit wie dieser), dass jeder einzelne Spieler den Knoten aus dem Kopf bekommt. Upa bestes Beispiel. Weltklasse Mann aber mir scheint die Aufgabe Bayern München für Ihn zu groß. Für Deisler damals ähnlich. Für Toni Kroos damals-, so scheint es mir, war Bayern zu klein.. Ihr wisst was ich meine

Wenn Xabi mit Leverkusen Meister wird, warum sollte er dann Bayern noch trainieren? Es gibt nichts Größeres in der Bundesliga zu erreichen als mit einer anderen Mannschaft als Bayern Meister zu werden. Er ist dann auf einer Stufe mit Hitzfeld und Klopp. Bayern München war ein Kurzausflug in seiner Karriere, er wird eher Madrid oder Liverpool trainieren. Außerdem ist er größer als Bayern wenn er mit Leverkusen Meister wird. Zudem muss bei Bayern soviel passieren, das wird er sich nicht antun. Ich denke Bayern ist gut beraten an Thomas festzuhalten oder Julian zurück zu holen. Mit einem der Beiden sollte dann endlich der ganz Große Umbruch erfolgen.

TT ist seit einem Jahr Trainer, die Entwicklung der Mannschaft und der einzelnen Spieler ist negativ.

Der Spielstil ist fürchterlich,

Er presst die Spieler in seine unterschiedlichen Taktiken, die den Spielern den Raum für Kreativität nimmt.

Lässt Spieler auf Positionen spielen, die sie nicht können.

Mit seinen öffentlichen Aussagen demontiert er Spieler, die die Mannschaft führen sollen.

Die meisten Spieler sind inzwischen total verunsichert, haben kein Selbstvertrauen mehr und sind deshalb außer Form.

Arme Spieler, die seid über 2 Jahren nichts mehr bringen!

Sollte Tuchel fliegen, gäbe es aktuell nur die Option Flick. Bei Alonso hat man für die kommende Saison keine Chance…

Tut mir leid ein neuer Trainer bringt nichts, wer für diese Spieler,
die nicht wollen mal 2 HZ. zu spielen, geht schon vor Nagelsmann so-überteuerter Haufen!

Als sehr langer FCB-Fan, die gewinnen nicht in Bochum und scheiden auch gegen Lazio aus,
noch nie ist es für den FC Bayern nach einer Hinspielniederlage zum Weiterkommen gereicht.

Ich gebe nicht dem Trainer die alleinige Schuld, sondern der Taske Force-Vorstand,
die mal keinen Umbruch in dieser Mannschaft gemacht haben,
was sie eigentlich als erfahrenen Vorstand haben sollten.
Dringend eine Holding “6” ein Klasse-Spieler, der die Mannschaft führt!

Noch nie hat es für….

Ach was, vor 2013 hatte man auch Zeiten ohne Titel und der FC war trotzdem die beste Mannschaft.
Seit Pep weg ist geht nichts mehr wirklich, wir hatten nur Glück das es keine Mannschaft an das Niveau vom FC kam. Jetzt wo es wieder einmal eine Mannschaft wie bayer es schafft, ist selbst für Gegner des FC nichts mehr gut genug.
Es muss entrümpelt werden von Diven die nur ihr Gehalt im Kopf haben und sich nicht mehr wirklich über einen Titel freuen können.
Und eben wieder Trainer die über Jahre hinweg, siehe Hitzfeld, die Mannschaft prägt und ihren Stempel auf drückt.
Ob das Tuchel sein wird, wer weiß. Aber wenn alle 1 1/2 Jahre ein neuer Trainer kommt wird es eben immer nur eine Momentaufnahme sein.
Hy selbst Kovacs brachte das Double und im November darauf war er weg. Nicht mal Real Madrid ist so pragmatisch und hat Zeiten ohne Titel, trotzdem gilt Real als das non plus ultra im Fußball. Zwischen 2013 und 2023 holte der FC B 11 Meisterschaften, Real holte in der Zeit nur 3 Meisterschaften.
Wenn wir einmal ohne Titel leben müssen dann freuen wir uns vielleicht doppelt so sehr auf den nächsten Titel.

Last edited 4 Monate zuvor by Klaus
Luca Utz
Der FC Bayern hat Luca schon in früher Kindheit in den Bann gezogen. Im Winter 2022 hat er das Kommunikationswissenschaften-Studium begonnen und sammelt dazu im Sportjournalismus seine ersten Erfahrungen. Aufgewachsen im Bayern-Trikot versorgt er euch nun regelmäßig mit News zum deutschen Rekordmeister.