FC Bayern News

Topklub mach Ernst bei Tel! Berater schließt Bayern-Abschied nicht aus

Mathys Tel
Foto: Getty Images

Mehrere englische Vereine sind an Bayern-Star Mathys Tel interessiert. Nun meldete sich der Berater des 18-Jährigen diesbezüglich zu Wort.



Manchester United galt als ein Interessent für den Franzosen, wie Sky berichtete. Eine Kontaktaufnahme soll demnach zum ersten Mal stattgefunden haben, doch auch zwei andere ungenannte englische Klubs seien an den Diensten des flexiblen Offensivspielers interessiert. Trotz der durchaus schwierigen Situation will Tel nicht aufgeben.

Sein Ziel sei es demnach weiterhin, beim FC Bayern zur Legende zu werden. Sollte er jedoch das Gefühl erhalten, man glaube im Lager des deutschen Rekordmeisters nicht an ihn, so werde er weitere Schritte abwägen. Eine Leihe gelte hingegen nicht als eine solche Option.

Die “Red Devils” haben den Youngster (27 Einsätze in allen Wettbewerben, 6 Tore, 3 Torvorlagen) laut des Berichts ausführlich analysiert und hätten sich wegen eines Wechsels im Sommer erkundigt, heißt es weiter. In Manchester sei man mit Rasmus Højlund sehr zufrieden, doch nun suchen die Verantwortlichen nach einem Backup.

Tel-Berater dementiert Kontakte: “Kämpft für seine Minuten”

Tels Berater Gadiri Camara sagte der BILD: “Mathys ist ein Spieler von Bayern München und er will sich bei dem Klub beweisen, den er liebt. Er stellt sich dem Wettbewerb und kämpft für seine Minuten.”

Er schloss einen Wechsel in der Zukunft nicht klar aus: “Mathys liebt den Verein, die Fans, er möchte wichtig sein und hier mit einer starken Mannschaft alle Trophäen gewinnen. Manchmal muss man einfach das Gefühl haben, dass man auf dem gleichen Weg ist. Wir werden es sehr bald sehen, aber ich bin zuversichtlich. Aber wenn nicht, müssen wir alle Optionen in Betracht ziehen, denn Mathys weiß, dass es wertvoll ist und ein Top-Spieler sein wird.”

Durchschnittlich stand Tel in der Bundesliga pro Spiel etwa 21 Spielminuten auf dem Spielfeld. In der Champions League kam er immerhin bereits auf sieben Einsätze, zumal dessen Spielzeit auch hier durchschnittlich lediglich 18 Minuten betrug.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Im Sommer ist also Tel oder TTT WEG 🤔

Eher TT, außer er gewinnt noch die CL. Obwohl ich nicht glaube, dass TT die Saison zu Ende bringt.

Und Tavies 😂

Und Timmich

Oder beide, je nachdem was der Verein vor hat. Tel ist kein Winger, wenn man Gnabry abgeben sollte und Sanes Vertrag nicht verlängert sollte, dann braucht es min. einen weiteren hochkarätigen Flügelstürmer im Kader. Und um den zu finanzieren würde ich einen lukrativen Abgang von Tel nicht völlig ausschließen.

Wieso ist Tel kein Winger ?
Er ist schnell, kann dribbeln, solides Passspiel und schlechter als die Etablierten kann er nicht flanken…

Last edited 1 Monat zuvor by RayGrey

nur weil er nicht kann was andere auch nicht können? 🤔 was n das für ne Logik 🤣

Wenn sie den laufen lassen trete ich aus dem Verein aus

Tret bei uns ein

Tritt… Imperativ und so

Wenn Tuchel weitermacht, dann wird TEL nicht der einzige bleiben… der demontiert die wichtigsten Spieler/Talente. Bestes Beispiel ist der Abwehrboss De Ligt.

Es wäre der größte Fehler des Vereins TEL abzugeben seit man Toni Kros fast verschenkt hat.
Ich sehe in TEL den Nachfolger von Harry

Du hast Alaba noch vergessen.

ja, besonders in den letzten 2 Spielen hätte er genauso erfolgreich gespielt wie Kane.

Solange Sane, Kane und die Bayernbosse im Verein sind wird man keine internationalen Titel holen.
Sane und Kane versagen regelmäßig in Topspielen und die Bayernbosse kaufen nur Mittelmaß ein, inklusive Sane und Kane!!

Wenn Tel der Nachfolger von Kane wird, wird Bayern noch länger international nix gewinnen.

Bye Bye Bayern, es wird weiter bergab gehen solange diese Bayernbosse da sind!

Titellose Saison, wieviel haben die Bayernbosse dafür investiert?
🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Und sie glauben sie hatten Fussball Kompetenz.
🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Wenn der abgegeben wird gebe ich meinen Mitgliedsausweis ab.
Wenn man Mathys hergibt, kann man vom Gefühlt her auch Thomas Müller abgeben. Der Unterschied ist das Alter und die Position.
Mathys hat so ein riesen Potential mit Pavlovic in die Fußstapfen von Thom zu treten in Sachen, für den Verein kämpfen und die Abneigung zu allem was nicht Bayern ist!!
Wer das nicht sieht ist blind.

Da gebe ich dir vollkommen Recht

Hast du auf den Punkt gebracht.

Tel ist zu schwach für Bayern, desshalb verkaufen und Cash generieren. Verstärkungen müssen geholt werden. Tel konnte sich jetzt über einen längeren Zeitraum nicht durchsetzen.

@muass…

Wollen die Tel-Fanboys halt nicht hören.

Was laberst du für ein Blech

er wird nicht spielen 🤷‍♂️ … als nächstes muss unser neuer spanischer Star Minuten kriegen. Dann muss Gnabry Minuten sammeln. Irgendwann kommt Coman zurück, auch der braucht Minuten. Noch muss man damit rechnen in der CL weiter zu kommen. Tel wird bis Sommer nicht mehr viel spielen. Tuchel wird auch eher Chupo einsetzen als Tel. Letztlich holen sie evtl. im Sommer eher noch einen fertigen Aussenstürmer als auf Tel zu bauen. Wenn man sich doch noch in Stuttgart bedient und auf ne Dopoelspitze setzt, dann muss Tel wechseln.

@muass…

Gute Analyse.
Wollen die Tel-Fanboys aber halt nicht hören.

Eben , sie wollen die Realität nicht sehen, weil ich wette, dass Tel nächste Saison in England spielt , ob als Leihe oder Verkauf sei mal dahin gestellt, bekomme ich hier dislikes. Hier sind so viele Träumer im Chat. Es hat ja nichts mit dem Talent von Tel zu tun, beim FCB bekommst du halt als junger Spieler nicht mehr die Zeit sich zu entwickeln. Es ist einfach Fakt.

@Bernd…

Stimmt.
Aber mach dir nix aus den Dislikes.
Das ist hier halt so.

Mich erinnert Tel– der charakterlich ein ganz toller Typ ist–an einen anderen ehemaligen Fan-Liebling, der es bei uns nie wirklich geschafft hat: an Santa Cruz.

Tel könnte der Sohn von Müller sein.

Wäre schade, aber man kann ihn besser verkaufen, er bekommt nie eine Chance über einen längeren Zeitraum zu spielen.

so ist es 🤷‍♂️ … ist ein netter Kerl, ich mag ihn, aber für Bayern reichts nicht.

Sky und Bild sind unterirdische Medien, fakt.

Tel benötigt Spielminuten. Auch um seine Position zu finden. Mittelstürmer, hängende Spitze, Linksaußen? Aktuell ist er reiner Konterspieler, wenn der Gegner aufmacht oder letzte Patrone wie gegen Bremen. Bei seinen Startelfeinsätzen (meistens als Linksaußen) hat er nicht überzeugt. Der versauert auf der Bank, ohne klares Profil. Vielleicht zwei Jahre Leihe nach Bremen und viel spielen.

Nicht überzeugt…?
Dein Ernst?
Welcher Spieler hat überzeugt in den letzten Wochen?
Er spielt Woche für Woche 15 Min., er kommt rein und soll mit 19 den Bock umstoßen…?
Diese Kommentare zum Thema Tel ärgern mich.
Wir meckern über Alle und Jeden, völlig daneben.
Der Junge hat mehr Potential als alle aktuellen Spieler bei uns im Kader(in dem Alter).

Roque Santa Cruz lässt grüßen. Sieben Jahre Fanliebling.

sehr gut, genau so ist es! Hojberg war auch so ein Fall. Guter Kicker aber nicht für Bayern zu der Zeit.

Einige wünschen sich Tel, Krätzig, Buchmann und noch zwei A-Jugendspieler in der Startelf. Und Zaragoza. Als Trainer Tuchel forever, oder Flick resp. Gerland. Dann wird’s knapp mit der Quali für die Euro-League.

Super Vergleich, Respekt für soviel Blödsinn.
Wie oft hat Tel über 90 Min gespielt….?

Ich verstehe nicht, was dieser Artikel jetzt soll. Er bringt überhaupt keine Neuigkeiten. Ausser der Headline, die suggeriert, dass da jetzt was im Busch ist, werden im Text die exakt gleichen Aussagen getroffen wie vor Monaten schon. Tatsache ist, er will sich behaupten, sich durchsetzen bei seinem Lieblingsverein. Dass er irgendwann mal wechseln könnte, ist ja wohl eh klar. Also alle Aufregung umsosnt.

Es geht nicht um den Artikel sondern um den Blödsinn den so manche hier schreiben….

und da sind wir wieder, bei den täglichen FCBinside wir reden unsere Spieler schlecht/ weg/ oder oder oder HAUPTSACHE negativ.

Stellt euch schon bis September auf 845 weitere Beiträge zu dem Thema, ein.

Ich wette Tel spielt in der nächsten Saison in England.

Erstmal ist die Frage wie viel davon medial herbeigezogen ist.

Sollte das aber der Fall sein, ist es einfach sinnbildlich für die Unklarheit und Festgefahrenheit im Verein.

Es ist doch klar, dass wenn er wie am Anfang der Saison, performt, man Ihm langsam mehr Minuten geben muss oder mal von Anfang an spielen lässt.

Der denkt sich doch, er kann machen was er will und wird trotzdem nicht belohnt.
Wenn ein Coman verletzt ist, Gnabry im absoluten Leistungsloch feststeckt, ja wann denn dann ?
Der Junge ist auch nicht blöd und weiß dass er gerade die einzige Option ist.
Der will spielen, zocken und mit Freude gewinnen !

Nebenbei wird er logischerweise größere Sprünge in seiner Entwicklung machen, weil der Lernfaktor viel größer ist. Der wird sich dann sagen, ich tue alles um diesen Stammplatz zu verteidigen, wenn Coman wiederkommt, will ich diesen Platz behalten. Und schon hast du auch als Team wieder eine gewisse Konkurrenz im Team weil Kingsley Coman (das nehme ich bei seinem bisherigen Charakter an) diesen Kampf annehmen wird. Außerdem wird er aufgrund seines Tempos und Unbekümmertheit für viel mehr Gefahr bringen und gleichzeitig mehr Platz für Musiala schaffen.

Die Brisanz mit dieser Position, auch wenn er erst 18 ist, darf man beim besten Willen nicht unterschätzen.

Was viele aufgrund Ihrer Überheblichkeit und arroganten Unbelehrbarkeit im Team nicht verstehen.

er wird nicht spielen 🤷‍♂️

Top-Klub mach Ernst
Nicht mal 4 Wörter einer Headline kriegt ihr fehlerfrei hin…

am Wochende tippen die ihre Artikel am Handy 🤣 … wenn du etwas breitere Finger hast, so wie ich, dann geht schon mal n Buchstabe unter, ist falsch oder fehlt 🤣🤣🤣🤣 … aber wird sicher gleich korregiert.

Wenn Bayern Tel vergrault, trete ich aus den Verein. Der ist ein Jahrhundert Talent, kommender Weltfußballer.

die Löwen freun sich auf dich 👋

🤣🤣er mag zwar ein Talent sein, aber bei Bayern wird heute keiner mehr weltklasse und ist auch keiner mehr weltklasse.
Sane, ewiges Talent.
Kane versagt in Topspielen deshalb hat er auch noch nie einen Titel gewonnen, wird er auch nicht. Und der Rest des Bayernkaders ist nur Mittelmaß.
Lustigerweise ist sowohl City nach Abgang von sane und Tottenham nach Abgang von Kane besser geworden. Und den Bayern haben sie erzählt das seien Spieler und hat Fette Ablösesummen für Mittelklassespieler ausgegeben. In Manchester und London lachen sie immer noch über die Bayernbosse 🤣🤣🤣

T.T weg und Tel bekommt seine Einsätze

wie bei Nagelsmann

Auf keinen Fall weggeben. Das ist ein Super Talent und Spieler.Er muss nur öfters spielen.

Sind wir schon soweit das wir unsere grössten Talente abgeben.🤨 Wenn der Trainer mal so aufstellen würde, wie es die Fans und Experten schon seit Monaten verlangen und die Standarts mal andere schiessen würde, wären wir bestimmt nicht so schlecht .😵‍💫

Tel auf jeden Fall behalten.
LA: Coman, Zaragozza
RA: Sané, Tel

Jeweils ein AS im besten Alter und ein junger AS. Gnabry verkaufen.

Lasst den Jungen spielen und setzt Sane auf die Bank. Der könnte mal wieder eine Denkpause vertragen.

TEL auf gar keinen Fall verkaufen sonder spielen lassen

Die bringen es echt fertig, Tel und Musiala gehen zu lassen. Dafür dürfen dann Kimmich und Co weiter uninspiriert über den Platz traben und sich den Ball hin und her schieben

Ein weiterer Fall von wir holen ein Toptalent für die Zukunft!! Dann lässt man sie mal 10 mal 20min spielen ,kritisiert sie dann das bald was kommen muss von ihnen! Dann kauft man wieder einen kurz vor der Rente stehenden Star für 30-60 Mio, verkauft oder verleiht dìe jungen lieber!! Und sieht dann bei anderen Vereinen starten sie durch ! Aber bei FCB fragt sich niemand woran das wohl liegt !!

Daniel Glaser
Wurde als Kind durch "Bundesliga Pur Klassiker" Bayern-Fan und bin es seitdem auch geblieben. 29 Jahre alt, Baden-Württemberger, Wahl-Hamburger, nach meinem Sportjournalistik-Studium nun auch noch Psychologist in the making.