FC Bayern News

Bericht: Zwei Abgänge stehen beim FC Bayern schon fest

Christoph Freund
Foto: IMAGO

Die Kaderplanung beim FC Bayern für die kommende Saison läuft auf Hochtouren. Während es bei zahlreichen Spielern noch viele Gerüchte gibt, scheint es bei zwei Profis bereits Klarheit über die Zukunft zu geben. Und die liegt nicht an der Säbener Straße.



Die Bayern-Mannschaft wird zur neuen Saison anders aussehen, als noch in dieser Spielzeit. Zum einen wird der Trainer getauscht, auch wenn der zukünftige Übungsleiter noch nicht feststeht. Und auch im Kader stehen offenbar Änderungen an. Große Namen und Top-Verdiener wie Joshua Kimmich, Alphonso Davies, Matthijs de Ligt oder Serge Gnabry könnten den Verein verlassen, neues Personal wird dazukommen.

Fest steht inzwischen wohl, dass zwei Ergänzungsspieler “sicher gehen” werden. Das berichtet die Münchner Abendzeitung. So werden Bouna Sarr und Eric Maxim Choupo-Moting beim Neustart im Sommer nicht mehr dabei sein. Bei beiden Profis läuft der Vertrag ohnehin zum 30. Juni dieses Jahres aus, unnötige Komplikationen stehen also nicht an.

Choupo-Moting und Sarr: Die Wege trennen sich

Routinier Choupo-Moting ist aktuell hinter Harry Kane und Mathys Tel ohnehin nur noch die Nummer drei im FCB-Sturm, der Nationalspieler Kameruns steht nur noch selten in der Startelf. Immerhin brachte er zuletzt als Joker frische Impulse, so bereitete der 34-Jährige beim 2:1-Sieg am vergangenen Samstag gegen RB Leipzig das Siegtor in der Nachspielzeit vor. In der letzten Saison überzeugte der Offensivspieler noch mit insgesamt 17 Pflichtspieltreffern.

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: Getty Images

Anders als Choupo-Moting spielte Bouna Sarr in fast vier Jahren Bayern München fast keine Rolle. Der Außenverteidiger kam im Oktober 2020 von Olympique Marseille und brachte es seitdem gerade mal auf 33 Pflichtspieleinsätze. Ende letzten Jahres zog sich der Senegalese zudem einen Kreuzbandriss im Training zu. Bereits mehrfach wollten ihn die Bayern verkaufen, fanden allerdings nie einen Abnehmer. Nun wird das insgesamt für beide Seiten enttäuschende Kapitel zu Ende gehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Über De Ligt braucht keiner diskutieren!
Alles andere kann gehen.

Danke De Ligt Kane musiala

Stimmt

Tel!

weil unsere Einkäufer auch so erfolgreich waren in den letzten Jahren…
was lässt dich so zuversichtlich in das nächste Transferfenster gucken, dass du glaubst man könnte fast ne ganze Mannschaft ersetzen🤔

Der Abgang von Sarr ist ein Schlag ins Kontor. Wie will man das kompensieren?

Für Sarr der Vertrag seines Lebens.Mehrfacher Millionär,100% medizinische Betreuung bei einer 20 Stunden Woche.Alles richtig gemacht als Brazzo vorbeikam.👍😂👍😂

Sarr definitiv alles richtig gemacht 😂

Hat im Hafen von Marseille Fische verkauft. Als Brazzo vorbeikam, hat er sich ein Trikot übergestreift und Brazzo hat ihn gleich eingepackt

Zumindest hatte zu Brazzos Zeiten der Trainer nicht die Ausrede, dass der Kader zu klein sei…

Vollkommen richtig Fehleinkauf

Party in Paris und Jamal und Alfons kräftig am Abfeiern. So sieht Regeneration nach dem Spiel aus, Bilder gehen grade rum. Hätten ein Lewandowski oder Robben nie gemacht.

Ist so, am Freitag dann wieder Muskelverletzung!

So schnell wie mit 18 ist Davies nicht mehr. Seine Verteidigung hält sich in Grenzen. Das Tor trifft er auch nicht.
Da hätte man auch den Weltrekordhalter über 100 m verpflichten können.

Jeder darf doch mal feiern, wenn sie danach die Leistung wieder bringen. Machst du bei deiner Arbeit genauso

Nur dies ist kein Leistungssport und wir kriegen auch keine Millionen, sondern mehre Tausend €URO, da liegt ein großer Unterschied.

Davies- Musiala, sind beide noch jung, brauchen dies, deshalb die super Leistung nach dem feiern, war schon mal.
In Bayern kann Davies dies machen, in Madrid droht dann die Bank und Geldstrafe.
Die verdienen ja zu wenig, dann muss man lange feiern.
Verein selber schuld, lässt es ja zu!

Dann lieber Upamecano abgeben und Matthijs de Ligt halten. Die anderen Spieler für den Rest der Saison beobachten und dann sich von dem ein oder anderen trennen.

Sarr😂der Vielfache Millionär hat trotzdem mein Respekt…kein Schweiß vergossen aber dickes Konto

Du warst in den letzten Vier Jahren scheinbar in keinem einzigen Öffentlichen Training oder mal am Campus. So einen Schwachsinn verzapfen über einen Spieler dem du hier einfach nur unrecht tust.

Wärst du gegangen? Ich nicht! Er hat sich immer angeboten!

Das Sarr nicht verlängert wird war schon vor 2 Jahren klar 😁

Schon erstaunlich wie lange diese 2 mitgeschleppt wurden

Also Choupo wurde nicht mitgeschleppt! Auf ihn konnte man sich immer verlassen und er kann sogar eine starke Tor-Quote vorweisen.
Nörgeleien oder ein beleidigtes Gesicht hat man bei ihm auch nicht gesehen.

114 Pflichtspiele – 38 Tore – 11 Torvorlagen
Und die Hälfte der Spiele waren Einwechslungen zum Ende des Spiels.

Letzte Saison, 30 Spiele – 17 Tore!
Jemanden mitschleppen sieht anders aus…

Sehe ich genauso. Als kein Kain da war, musste er die Tore schießen. Er hat nie große Ansprüche gestellt. Man sollte ihm einen 1 jahresvertrag geben wie bei Müller

Boey wird der neue Sarr werden. Er hat 30 Mio gekostet und sein Vertrag endet 2028! Wer Ahnung von fussball hat wird erkennen daß er bei Bayern absolut überfordert sein wird.

Absolut richtig.

Woher weißt Du das, kennst Du ihn so gut?
Warum wird gleich auf jemand drauf gehauen der grad mal 6 Wochen da ist?
Find ich unmöglich und Zeug nicht von Deiner fachlichen Qualität 👎
Bitte ein bisschen mehr Objektivität!

Boey-Zuschauen der Spiele, urteilen, Fussballverstand haben, u.s.w.
Nicht Bayern live!

Like

Choupo wurde als Backup/Rentner verpflichtet und hat gemessen daran sehr gut performt. Die Gehaltsanpassung war übertrieben, wie bei fast allen. Seine Vorarbeit zum 2:1 gegen RB war klasse.

Warum darf Choupo nicht mehr weiter für Banksitzen kassieren, wenn es doch ein Dauerquassler auch darf und dafür noch Unruhe ins Team bringt und jeden Trainer das Standing untergräbt…….

Wenn Sarr für jedes Spiel, das er nicht gemacht hat, ein weißes Trikot mitnimmt, dann sind wir die hoffentlich auch alle los.
Neustart in rot.

Krass, das weiß ich schon seit Monaten, bin dann wohl Transferexperte

Hoppla!! Das ist ja eine ganz neue Nachricht!!!

Habt ihr sonst nichts neues…Revolverblatt! Sorry, nur Vermutungen und…aber ich geb als Mitglied Nr 2116 auch noch nen Kommentar dazu! Selbst schuld…

Übrigens, die Zeiten, wo Topspieler nach München wollten, sind vorbei! Da ist auch der Vorstand schuld! Realitätsfremd! Ist oft zum fremdschämen! Die Bayern DNA ist futsch! Keine Leader mehr in der Führung und aufm Platz sowieso nicht mehr! Basta!!!

Kane ist kein Topspieler?

Einer, aber zu jung Scherz für Zukunft zu alt!
Dier Boey alles keine guten Käufe!
MF., Abwehr kein Star, wer?
Fussballerfahrung -über 50 Jahte.
Die halbe Mannschaft hat kei Biss- Ehrgeiz, u.sw. seid über 2Jahren.

Die armen Mimosen haben ja solch einen schlechten Verein erwischt…alle rausschmeißen! Verwöhnt ohne Ende! Ok, Tuchel hat nie gepasst, ein menschlicher Chaot! Aber welcher Trainer passt da noch hin? Muss man halt Spieler haben oder holen, die noch mit Stolz unser Wappen tragen!

Viele toten Hosen ohne Ehrgeiz, die fast Jahr für die Trainer zur Verzweifelung bringen weil sie irgendwann keinen Bock mehr haben, dann verlieren, wird er gefeuert, zuviel Macht den Spielern, für die Zuschauer bitter und die vielen Trainer.

Also geht es nun endlich mal los mit dem überflüssigen Spieler Austausch. Man sollte sich wieder auf die Werte unseren Vereins besinnen,dann wird es auch wieder mit der Katerplanung.

EMCM kann man evt zu halben Gehalt noch 1 Jahr halten, wenn er will.
Er ist wenigstens immer am siegen interessiert, wenn er aufs grüne darf.

Sarr wünsche ich alles gute,
Und wenn er sich stark steigert
kann er ja bei den 60gern es versuchen

Besser wäre wenn Hoeneß und Rummenigge gehen sowie deren marionetten

Wenn Fonsi gehen will, dann ab damit. Wir brauchen Spieler mit Herz und Seele an der richtigen Stelle. Ausser Schnelligkeit gibts da nicht viel.

Wer gehen will, sollte auch gehen.Ich vermisse bei vielen die Identifikation mit dem Verein.Wie schaffte es Kim zum besten Verteidiger in Italien??…Der kann nur nach hinten,maximal quer! Upa hat mal n Lichtblick aber keine Konstanz um dann wieder den Bock abzuschießen.Tel muss endlich Einsätze bekommen,sonst ist dieses Talent auch nicht mehr lange da . Ich bin gespannt,was da alles in Planung ist.

Der Leistungsabsturz begann doch schon vor über zwei Jahren. Alaba hätte man niemals gehen lassen dürfen. Seitdem ist die komplette Abwehr eine Katastrophe. Die wurde kaputt gekauft. Allen voran der Upamecano. Viel zu langsam, unbeweglich und ein katastrophales Stellungsspiel. Ich hab von dem noch keine 3 Spiele gesehen bei denen er eine gute Leistung ablieferte. Außerdem ständig verletzt und viele rote und unzählige gelbe Karten. Für mich der schlechteste Abwehrspieler neben Sarr die der Fc B. jemals hatte.

Auf keinen Fall de ligt abgeben
Dann lieber upa verkaufen und das Geld in einem neuen Verteidiger investieren

Kimmich und gnabry können auch gerne gehen

Dafür dann Wirtz und de Jong verpflichten

De Ligt unbedingt halten da gibt es keine Diskussion

DE LIGHT: Ist gut, aber zu oft verletzt, das ist das Problem, dann dauert es lange für neuen mit Mannschaft.Spielrythmus!

Tony Poland
Bereits auf den ersten Fußballschuhen von Tony als kleiner Kicker in der F-Jugend war das FC Bayern-Logo aufgenäht. Eine Verbindung, die bis heute besteht. Inzwischen ist der gebürtige Dresdner seit einigen Jahren als Freelancer unterwegs und verbringt gerne Zeit damit, in die rot-weiße Welt abzutauchen.