FC Bayern News

Davies-Nachfolger: Bedient sich Bayern in Leverkusen?

Christoph Freund
Foto: IMAGO

Der Abschied von Alphonso Davies vom FC Bayern steht zwar längst nicht fest. Dennoch werden bereits mögliche Nachfolger gehandelt. Unter ihnen ein Spieler von Meisterschaftsrivale Bayer Leverkusen.



Ob es dem FC Bayern gelingen wird, Wunschtrainer Xabi Alonso aus Leverkusen nach München zu locken, steht in den Sternen. Aber vielleicht schnappt sich der FCB einen Spieler von Bayer.

Wie Transfer-Experte Ekrem Konur vermeldet, haben die Bayern Alejandro Grimaldo als möglichen Nachfolgerkandidaten für Alphonso Davies auf dem Zettel. Der Name kursiert schon seit geraumer Zeit an der Isar.

Grimaldo kam vor dieser Saison von Benfica Lissabon nach Leverkusen und schlug sogleich voll ein. Acht Treffer gelangen dem linken Außenverteidiger bereits. Die Freistöße des 28-Jährigen sind eine echte Waffe, was auch die Bayern beim 2:2 im Hinspiel schmerzlich erfahren mussten.

Geht man von Grimaldos Marktwert von 35 Millionen Euro aus, wäre die Ablösesumme für die Bayern kein Hindernis. Die Frage ist, wieviel die Münchner für den Transfer von Davies erzielen könnten, dessen Vertrag im Juni 2025 ausläuft. Auf 70 Millionen Euro wird der Marktwert des 23-Jährigen taxiert.

Alejandro Grimaldo
Foto: Getty Images

Davies offenbar mit Real einig

Davies soll sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits mit Real Madrid einig sein. Es geht wohl nur noch um den Zeitpunkt des Wechsels. Das Worst-Case-Szenario eines ablösefreien Wechsels im kommenden Sommer werden die Bayern aber sicher vermeiden wollen. Auch um Geld für die Verpflichtung eines Nachfolgers zur Verfügung zu haben.

Neben Grimaldo wurde zuletzt auch Theo Hernández vom AC Mailand als Kandidat für die Linksverteidiger-Position genannt.

Eine Verlängerung mit Davies ist beim FC Bayern laut The Athletic aber auch noch nicht vom Tisch. Bei den Fans ist “Phonzy” beliebt. Allerdings stagnieren dessen Leistungen seit längerem.

Der Kanadier fiel zuletzt mit einer Innenbandzerrung aus, ist mittlerweile aber wieder ins Training eingestiegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Grimaldo ist bereits seit 3 Wochen im Gespräch.

Haha ja klar lassen die nen Schienenspieler der vermutlich 30 Scorer liefert, nie verletzt ist, 3 Jahre Vertrag hat für 30m gehen weil TM.de dies als sein MW angibt 😄🤣 ich sag’s ja immer wieder Realismus ist hier echt fehl am Platz. Aber nen Davies der in 5 Jahren zusammen nicht soviel scored, dauernd verletzt ist und 1 Jahr Vertrag hat ist locker 70 Wert. Kommt mir bloß nicht mit Alter, Grimaldo kommt 0 über Speed, bevor der abbaut ist Davies Invalide.

Warum will Real Davies und nicht Grimaldo?
Erklär halt du, warum das so ist?

Weil der im nächsten Jahr ablösefrei ist.
Alaba, Mbappe, Rüdiger, Davies, …

Bei Davie spielt die besondere Verbindung zu Musiala, die best friends sind auch eine grosse Rolle. Ich will es nicht beschreien aber ich denke Musiala wird nächstes Jahr dann auch aufgrund dessen zu RMA wechseln. RMA ist schon clever und spielen ihre Karten aus.

Real ist im MF mit Bellingham (der wie JM auf der 10 spielt), Tchouameni, Camavinga, Valverde und Diaz super besetzt. Warum sollten man dort viel Geld für Musiala ausgeben? Wechselst du auch deinen Job, wenn dein Kumpel die Firma verlässt. Diese ganzen Theorien sind absoluter B l ö d s i n n !

Danke!

Wenn er gehen würde, nach England(?) dort- er geboren!

Stimmt doch nicht. Jamal Musiala ist in Stuttgart geboren.

Davies: Weil sein Berater ihn dort schon lange angeboten hat, weil er kräftig dadurch verdient, er viel jünger und schneller ist, sonst ein???
Alles was von Bayern kommt ist Real M. wild, Schwächung (?) einer CL. Konkurenz,
so nennt man dies?

Recht simpel. Real spielt keine 3er Kette, in der Grimaldo als SCHIENENSPIELER überragend ist, Real will jemand schnelles, Zweikampfstarkes für die Konterabsicherung und eigene Konter, vollkommen anderes Profil.Dazu nur 1 Jahr Vertrag, dh ablösefrei next year.
Mich regt nur auf das ein Grimaldo der tatsächlich liefert – seit Jahren Top ist, auch wenns nur Portugal/CL ist – so gering geschätzt wird, der Mann ist nen Gott. Daher auch genauso unnütz für Bayern wenn die nicht auf 3er umsteigen wollen. Hab mich nur indirekt über TM.de aufgeregt die Davies bei 70m lassen mit der Begründung: ja der hat nur 1 Jahr Vertrag, da zahlt man nur 65% des Werts, Real hat irgendwann angeblich mal 50 bieten wollen, also ist er immernoch, auch ohne Leistung, bei 70m…hirnrissig.

Das mag alles sein. Trotzdem versucht Real Madrid de bestmöglichen Spieler zu verpflichten. Der genau dieses Profil erfüllt und die Qualität für Real Madrid mitbringt. Was su in deime Beitrag um 8:46 Uhr schreibst, würdigt die Qualität von Davvies einfach nur herunter.

Real Madrid interessiert sich nicht für einen dauerverletzten, sportlich minderwertigen Spieler, nur weil er in 1 Jahr ablösefrei wäre.

Da geht es schon um sportliche Erwartungshaltung.

Weil Real mit einer 4er Kette spielt und 2 6ern. Leverkusen spielt mit einer 3er Kette, 2 6ern und schnellen Schienenspielern. Der Spielaufbau geht doch sehr häufig über die 6er oder auch dir äusseren IV (Tapsoba, Kossounou oder auchHincapie und Stani) auf die Aussenspieler. Zusammen mit Wirtz kreieren sie doch die meisten Chancen und Tore. Zielspieler vorne,wenn gesund, Boniface. Real mach doch sehr viel mehr über die Mitte.

Hä, wie kann man sagen jetzt kommt mir nicht mit dem Alter? 😄 das ist einer der ausschlaggebensten Punkte nachdem Talent die den Marktwert eines Spielers bestimmen.

Wenn der Spieler über Körperlichkeit kommt ja, Grimaldo wird sein Niveau aber länger halten als Davies, da Speed das letzte ist was er hat.

Grimaldo hat Vertrag bis 30.06.2027, der wird in den nächsten 1-2 Jahren nirgendwo hinwechseln! 😉

… oder er kostet dementsprechend. Im Text wird der Marktwert von 35 Mio genannt und als “kein Problem” für Bayern gesehen. Aber bei Vertrag bis 27 kann Bayer aufrufen, was sie wollen. Und Grimaldo ist ja gerade zurecht im Hype. Da kann ein PL- bzw. Scheichclub auch mal mit 50-60 Mio wedeln und man kann trotzdem den sportlichen Wert am Rhein höher ansehen…

ich werde mal mit ihm telefonieren, vielleicht hat er dir da was falsch erklärt. Nur damit man sicher sein kann, dass er nur in Leverkusen bleiben will. 🎤 warum ist es am Rhein so schön … gibt es dazu auch eine spanische Version?

geht nicht darum das es da so schön ist, geht darum das Bayer ihn schätzt und dementsprechend eine richtige Ablöse fordert – der Leistung entsprechend – und kein Scherzangebot weil TM.de be-kloppt ist.

Ich glaube, da gilt es immer mehrere Perspektiven zu betrachten. Es geht doch immer drum, dass man situativ entscheiden muss, wo und wie man den Kader optimieren möchte.

Um Spieler zu kaufen, muss man manchmal andere Spieler verkaufen. Grimaldo wird im Jahresverlauf bereits 29. Man hat ihn im Juli für 0 Euro verpflichten können.

Ich würde nicht ausschliessen, dass man bereit wäre, Kasse mit ihm zu machen um anderweitig investieren zu können, bzw um mit Hilfe dieser Einnahmen andere Spieler halten zu können.

Persönlich denke ich aber nicht, dass duie BAyern ihn wirklich haben wollen. Eben weil auch für Bayern München 30-40 Mio ne Menge Geld ist. Und das Alter ist natürlich ein Parameter

Glaub ich kein bisschen. Jeder Ersatz wäre teurer, lange Vertrag und aktuell ist er vermutlich der beste weltweit in dem Profil 40m ist ein schlechter Witz, zum Vergleich er hat fast soviel Scorer wie Sane, bei einer weit defensiveren Ausrichtung.

Ak?..alles eine Frage des Geldes.💰💰💰Wie immer

Sicher??? Abwarten was passiert, sag niemals nie, denn nichts ist fast unmöglich!
Mit Geld geht vieles!

So lange XA bei LEV bleibt hat Grimaldo keinen Grund zu wechseln; und wenn er irgendwann man wechselt, dann eher in seine Heimat nach Spanien, als innerhalb der BL.

ahh, Leverkusen hat das auch? So ein Musiala-Davies-Ding, spielt XA bei Lev dann wird Grimaldo nicht wechseln. Das muss man wissen, sehr gut! Ich hätte sonst gedacht, wenn man dem sein Gehalt in München verdreifacht und Leverkusen bezahlt was sie wollen, dann hätte ich vermutet dass er wechselt, selbst wenn XA in Lev bleibt.

XA war wohl der Grund, warum Grimaldo nach LEV gegangen, er hatte auch andere lukrative Angebote. Sowohl 12 Mio Handgeld als auch 6 Mio Gehalt hätte er woanders bekommen.

Angebot-Alonso des FC Bayern-23 Millionen, fast vervierfacht sein Gehalt in Leverkusen, gelesen 2x bisher!

Das ist für mich eine reine Ente. TT bekommt ca 12 Mio. Auch der neue Trainer wird nicht viel mehr bekommen. Glaube ich einfach nicht.

Die sollen wo anders schauen nach linker Verteidiger Theo hernandes Kevin schlotterbeck Thilo Kehrer oder Mittelstätt . Wenn sie jemanden aus Leverkusen holen dann nur Wirtz u Andrich. Passt Eberl macht das schon. Malen brauchen sie auch nicht, Chiesa Gimenez Maxi Beier Salah Demirovic U Beste, wird sich doch was finden Salah mit Kane zusammen wäre Sensation aber der Ägypter geht nach Saudi Arabien oder Barcelona oder Real Madrid oder atl.madrid.

Nicht soviel fifa spielen…..
Wir sind hier in der Realität und nicht bei fifa…..

Bitte sofort. Der gat ein zauberfuß und bringt im Gegensatz zu Davis auch Flanken in den Strafraum. Außerdem wird Kimmich der Ball bei Standarts weggenommen. Was jetzt schon Guirero machen sollte.

Andere RV wie Hernandez passen viel besser zum Spielstiel der Bayern. Rein vom Spielstiel her passt Grimaldo nicht so gut zu Bayern. Sehr unwahrscheinlich abgesehen vom Alter und Vertrag. Wirtz, Andrich, Tah, Palacios oder Hincapie sind da viel interessanter für Bayern und ihr Spiel.

Tapsoba, Frimpong…so nahezu jeder Leverkusener ist aktuell interessanter, nur bis auf 2 hat niemand ne AK und alle 2+ Jahre Vertrag.

Wäre genau meine Wunsch lösung noch vor Hernadez

Theo Hernandez ist die beste Wahl, zur Zeit der beste Linksverteidiger!

Ist er beides nicht.

Die Zeiten, wo jeder Spieler zum FCB wechseln wollte sind vorbei. Grimaldo spielt das erste Jahr Buli, wird Meister und wahrscheinlich auch Pokalsieger und spielt nächstes Jahr CL. Dazu spielt er in einer Mannschaft und nicht in einer Ansammlung von Egos. Warum soll er wechseln? Das schnelle Interesse der Bayern wirft natürlich die Frage auf, was unsere Scouts im letzten Jahr gemacht haben.

was verdient er in Leverkusen, 2 mio? 3mio? … zahle ihm 9mio und er will nach München.

Mutmaßungen. Keiner weiß, was er in Lev verdient. Und da die nächstes Jahr CL spielen, könnten die noch was drauflegen. Oder eine astronomische Ablöse fordern.

6m steht doch paar Zeilen drüber und bis 27 Vertrag.

Scouts-pack die Badehose ein, waren tauchen-Scherz, untererdische Leistung, alle gesamt zus.,
Werden alle gut bezahlt und bringen noch nicht mal ein guten MF-Spieler, Verteidiger her, sonst nur am Schluss, das Letzte, die aussortierten???
Jetzt ein Jahr später ist alles billiger-Scherz-teuerer, also bitte mal Gas geben.
Nicht wie die Bayern-Spruch, immer langsam…..

Grimaldo ist ein Super Spieler auf der linken Aussenbahn.
Denke jedoch nicht, dass der jetzt zu Bayern geht. Vorallem wenn Alonso noch ein Jahr bei Bayer bleibt (wovon ich ausgehe).
Traurig, dass es der FCB nicht selber schafft, solche Spieler zu entdecken??
Klar ist auch, der FCB braucht in der nächsten Saison eine Auffrischung in seinem Spielerkader. Aber so einfach, wie das vielerorts geschrieben ist, wird dieses Unterfangen nicht. Die aktuellen Spieler haben bestehende Verträge (überwiegend viel zu hoch datiert), und können nur mit deren “Wollen” verkauft werden.
Zudem bekommt der FC Bayern nicht mehr die Top Spieler, im besten Fussballeralter auf dem Markt. Daran kann auch ein Max Eberl nichts ändern. Die abgegebenen Spieler der letzten Jahre konnten fast durchwegs qualitativ nicht mehr entsprechend ersetzt werden.
Der große Kaderumbruch ist mit Vorsicht zu geniessen, sonst landen wir in Kürze bei den Problemen, wie sie der BVB längst hat.

Tja, den hat Leverkusen entdeckt als sie 17ter waren, mit dem Rücken an der Wand standen. Da haben sie gesagt: ALL IN. Alles auf Anfang, kann ja nicht schlimmer werden. Die wussten nicht ob die neuen Spieler so zusammenpassen. Die haben das die Jahre vorher schon ein paar mal probiert und es ging immer eher schief. Bayern bekommt Top Spieler, wenn sie bezahlen was Top Spieler wollen.

Träumt weiter. Bei so einer „Kaderplanung“ wird BM die nächsten Jahre nicht mehr Meister 😂 Da rettet Euch auch kein Max Eberl

Gruß aus Leverkusen

🤣🤣🤣🤣 sehr gut … das war jetzt lustig … Einmal kein Vizekusen und schon schwellt ihnen der Kamm. Leverkusen wird es sich nicht leisten können den Topkader zu halten … die Vöglein werden alle wegfliegen, eins oder zwei nach München, eins oder zwei nach Liverpool … 2026 ist Leverkusen da wo sie immer waren, irgendwo hinter Bayern.

so haben wir Dortmund auch wieder auf Kurs gebracht 🤣🤣🤣

Also genau wie Bayern? Alaba, Lewandowski und nun Davies. Wohl bald auch Sane und Kimmich…. Den Rest will nur leider keiner, das ist dann wohl der Unterschied.

Bayern hat jetzt Eberl, Freund und diverse Scouts etc.
Die werden doch mal fähig sein selbst einen Spieler zu entdecken.
Aber natürlich ist es einfacher die Buli leer zu kaufen.

und sinnvoller, wenn man nochmal ne Serie will 😉

Davids weg, der hat doch eh keinen Bock mehr auf Bayern, dass sieht man doch. Grimaldo holen.

Rechne Davies leider nur 50 Millionen, der geht,sein Kopf ist schon lange in Madrid!
Schätze ca. 2 Spieler von Leverkusen, u.a. Grimaldo, Frimpong….wer sonst noch???

Alonso zu Bayern soll Angebot 23 Millionen für ihn sein-Wahnsinn,
bin gespannt ob der Lieblingstrainer vieler im Verein wirklich zum FCB. kommt?Eigentlich müßte der neue Trainer mit neuem Manager auch schon da sein, weil es sehr, sehr viel Arbeit gibt, wegen -Umbruch und nachher die Zeit mal wieder knapp wird!

Ob auch Alonso 3 Jahre bleiben darf, wenn er käme???
Wenn´s mal nicht so nach den oberen Herren funktioniert,
ist ungewiss, -hier beim FC Bayern, würde dies in den Vertrag einbauen!
Ein Umbruch eines Kaders dauert wie lange, dies weiß keiner-unterschiedlich?
Viel Gas geben, die lahmen Ducks…., weil man den Trainer schon so nennt?

Schade das wir Phonzie nicht halten konnten. Bei Real wird er vollends zur Weltklasse reifen. Und ich bin mir sicher, das er in Zukunft gegen Bayern die ein oder andere Torbeteiligung haben wird.