FC Bayern News

Ex-Bayern-Stars sprechen sich gegen DFB-Nominierung für Pavlovic aus

Aleksandar Pavlovi
Foto: IMAGO

Bundestrainer Julian Nagelsmann nominiert erstmals Bayern-Juwel Aleksandar Pavlovic für die deutsche A-Nationalmannschaft. Zwei frühere Bayern-Stars hatten sich zuvor gegen den Schritt ausgesprochen.



Jetzt ist es soweit: Aleksandar Pavlovic vom FC Bayern wird laut übereinstimmenden Medienberichten erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft nominiert. Es ist das nächste Kapitel eines kometenhaften Aufstiegs. Der 19-Jährige arbeitete sich bei den Bayern in die Startelf im zentralen Mittelfeld. Nach gerade 17 Pflichtspieleinsätzen für die Bayern-Profis jetzt die Berufung für das DFB-Team durch Bundestrainer Julian Nagelsmann.

Nach Ansicht zweier früherer Bayern-Stars kommt dieser Schritt aber zu früh. Lothar Matthäus und Mario Basler hatten sich zuvor deutlich gegen eine Nominierung von Pavlovic für die Nationalelf zum jetzigen Zeitpunkt ausgesprochen.

Pavlovic habe “zuletzt super gespielt, das muss man anerkennen”, schrieb Matthäus in seiner Kolumne für Sky, “aber man sollte dem Jungen nicht den Kopf verdrehen”.

Basler: “Das will ich gar nicht hören”

Nagelsmann sollte Pavlovic nach Meinung des Rekordnationalspielers noch nicht in die Nationalelf berufen: “Ich glaube nicht, dass er jetzt schon ein Kandidat für die Nationalmannschaft ist. Im zentralen Mittelfeld besteht kein Bedarf”, so Matthäus weiter.

Laut Matthäus gibt es im DFB-Team genug andere Spieler für die Mittelfeld-Zentrale: “Mit Rückkehrer Toni Kroos, Kapitän Ilkay Gündogan, Leon Goretzka und Pascal Groß gibt es genügend Kandidaten, um auf der Sechser- oder Achterposition zu spielen.”

Basler lehnte auch eine mögliche Berufung von Pavlovic für die Heim-EM ab. “Das will ich gar nicht hören, dass man so einen Spieler jetzt schon zur Europameisterschaft mitnimmt. Also bitte lassen”, sagte der Europameister von 1996 in seinem Podcast “Basler ballert”.

“Gerne” könne das Eigengewächs des FC Bayern dann nach der Endrunde in die Nationalelf reinschnuppern, findet Basler.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
116 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich verstehe den Gedanken , aber wenn er einen Groß erwähnt kann er gleich Pavlo mitnehmen

sehe ich auch so

Ein Groß hat es über Jahre konstant geschafft sich in der stärksten Liga der Welt zu beweisen.

An das Niveau muss (und wird) Pavlovic erstmal hinkommen.

Es spricht ihm ja niemand sein Potenzial ab. Es geht nur darum dass in Anbetracht der Konkurrenz eine Nominierung nach 11 BuLi-Einsätzen zu früh kommt.

Last edited 2 Monate zuvor by Sofa-Experte

Ein Pavlovic hat sich durch gesetzt beim FC Bayern und nicht bei Brighton Albion. Davor hat Groß jahrelang für den Karlsruher SC und Ingolstadt gespielt. Sorry aber die Messlatte für Groß sein Niveau ist nicht gerade hoch, da finde ich es schwerer sich beim FC Bayern in die Stammelf zu spielen. Und als wir Thomas Müller zur WM 2010 mitgenommen hat, da hatte der gerade einmal 1 Jahr Erfahung in der ersten Mannschaft und da spricht dann hinterher keiner über fehlendes Niveau

Ein pavlovic hat sich noch überhaupt nicht durchgesetzt! Das muss er erstmal über einen längeren Zeitraum zeigen!

Es ist völlig egal wie viele Spiele Pavlovic gemacht hat und wie alt er ist. Er hat seine fußballerische Klasse gezeigt. Warum sollte diese Klasse wieder verschwinden? Gute Spieler sollen spielen. Nur so können sie sich entwickeln. Warum sollen junge Spieler immer behutsam aufgebaut werden, wenn ihr Leistungsniveau hoch ist? Man bremst nur ihre Entwicklung…

@Bazi

Warum diese Klasse wieder verschwinden sollte?
Es gibt genügend Beispiele von Spielern, die früh gehyped wurden und nach einem starken Beginn ebenso stark nachgelassen haben.
Ihr hyped Spieler zu früh. Siehe Tel.

Richtig, das Potenzial ist natürlich vorhanden, aber von durchgesetzt haben, kann man noch nicht reden, viel zu früh. Und in der CL werden andere Kaliber kommen als Lazio

Ich hab mal eine grundsätzliche Frage. Wie kann ich mich gegen die unqualifizierten Äußerungen(aus meiner Sicht) eines Herrn Matthäus und Herrn Basler schützen. Jedes Mal abschalten ist auch keine Lösung.

Unsinn! Er hatte auch schwache Spiele wie in Leverkusen. Leistungen muss man bestätigen, auch wenn nächste Saison aufgerüstet wird. Aber du kannst ihn ja weiter auf deiner Playstation ran lassen.

@Pit

So schauts aus.

Ja er hat sich so überhaupt nicht durchgesetzt – er hat jetzt ein paar Spiele gemacht in der größten FCB Flop Mannschaft seit Jahren…also locker bleiben mit seiner Karriere

@Salamanca

Also dass Pavlovic sich beim FCB durchgesetzt hätte, das ist nun wirklich übertrieben.
Er hat einige gute Spiele gemacht.
Das ist bisher alles.

Pavlovic hat jetzt ein paar Spiele gemacht, weil ständig jemand verletzt war. Hier wird fast so getan, als hätte Pavlovic 30 Spiele am Stück von Beginn an gespielt.. Ich erinnere nur an das Spiel gegen Leverkusen: Da hieß es anschließend, dass ihm aktuell noch die Klasse und Erfahrung für solche Duelle fehlt. Und nach einem guten Spiel gegen Rom soll er jetzt plötzlich sofort die Nationalelf als 6er auf dem Feld anführen? Ganz langsam, Leute…

Da hatte niemand die Klasse dafür

Kroos aber auch in der stärksten Vereinsmannschaft der Welt. Da kann man ja nur gewinnen.

@Challenger

Von wegen, bei RM kann man nur gewinnen.
Gerade in so einer Mannschaft muss man sich erst einmal durchsetzen und etablieren. Und das ist TK gelungen. Und das auch noch über einen Zeitraum von 10 Jahren. Das kann man gar nicht hoch genug einschätzen.

Gerade bei Real Madrid bist du Ruck Zuck weg, wenn die Leistungen nicht gebracht werden!

Verstehen die nicht, worum es in erster Linie geht. Man sieht das Riesenpotenzial von Pavlovic und will nicht wieder wie in der Vergangenheit den Kürzeren ziehen. Pavlovic wird sein 1. Länderspiel machen und ist dann gesichert. Danach wird er behutsam aufgebaut und ich gehe davon aus, dass er bei der finalen EM dann auch nicht mitkommen wird. Außer er nutzt diese Chance außergewöhnlich, dann ist er auch bei der EM dabei.

Maßgebend ist das erste Pflichtspiel im Seniorenbereich. Die beiden anstehenden Freundschaftsspiele gegen Frankreich und die Niederlande sind dahingehend bedeutungslos, da nicht nationenbindend. Insofern kann er frühestens durch einen Einsatz bei der EM “gesichert” werden. Und das ist dann eben eine andere Diskussionsgrundlage.

Raus mit Goretzka und Kimmich, rein mit Pavlovic.

Muss man nicht verstehen

gündogan in der start 11 neben kroos oder auf der 10 ist auch Super unnötig

Genau das ist das große Problem. Flicks Idee Gündogan zum Kapitän zu machen, habe ich nie verstanden. Der hat in der Nationalmannschaft bisher nie sein Vereins-Niveau gehabt. Nagelsmann hat den Fehler nicht korrigiert, wahrscheinlich um nicht gleich eine neue Kimmich-Freundschafts-Diskussion zu haben. Jetzt haben wir den Salat.

Da ist was Wahres dran. So muss Gündogan quasi in der Startelf stehen, egal ob sinnvoll oder nicht. Neuer hätte man nach seiner Rückkehr ganz elegant wieder zum Kapitän ernennen können. Ich finde ohnehin Gündogan als Kapitän hat nie wirklich gepaßt.

es ist dasselbe Problem was Dortmund mit can hat

Als wenn gündogan nur in der Startelf stehen würde, weil Nagelsmann ihn zum Kapitän gemacht hat! Wer ist denn besser als er? Und bevor du kommst, er bringt in der Nationalmannschaft nicht die Leistungen wie ihm Klub, er bringt seit Jahren immerhin top Leistungen im Klub und seine Konkurrenten, die bringen weder Leistung im Klub noch der Nationalmannschaft!

Grundsätzlich hast Du Recht, das Gündogan auf Vereinsebene durchweg gute bis sehr gute Leistungen abgeliefert hat. Aber Tatsache ist auch, das er es in der Nationalmannschaft nicht gezeigt hat. Mir jedenfalls fällt kein überdurchschnittlich gutes Spiel von ihm ein.

Das liegt im Auge des Betrachters! Hast du alle Länderspiele im Auge oder nur ein allgemeiner Kommentar?

Natürlich habe ich nicht alle Gündogan Länderspiele parat. Bin mir aber sicher, das ich es wüsste, wenn…….Jedenfalls ist mir aufgefallen, das Kimmich und Gündogan im Mittelfeld gar nicht zusammen passen.

Erinnere mich spontan an ein starkes Spiel bei der letzten WM gegen Japan, wo ihn Flick unverständlicherweise ausgewechselt hat! Aber auch egal, nach Kroos der beste deutsche Mittelfeldspieler!

Beweist du Teenager schon wieder deine Inkompetenz? Pep wollte mit ihm verlängern und er bringt auch in Barcelona starke Leistungen. Bleib mal auf deiner Playstation kleiner fanboy

@kst…

Da bin ich ganz bei dir.
Gündogan ist ein netter Kerl und ein guter Spieler.
Aber kein geeineter Kapitän.

Woher weißt du das, woher weißt du, wie seine Mitspieler das sehen?

@Pit

Woher weißt du, dass Gündogan geeignet ist? Und wie seine Mitspieler das sehen?
Ich schließe es aus seinem Auftreten am Mikro nach den Länderspielen.
Das ist nett. Aber nichtssagend.
Da gab es Kapitäne, die waren von einem anderen Kaliber.

Und ich schließe mich Aussagen von seinen Mitspielern und Pep Guardiola nach seinem Abschied von dort an und nun?

@Pit

Es gibt wohl 2 Gündogans: Den Vereins-Gündogan und den N11-Gündogan.
In der N11 hat er mich auch als Spieler nie überzeugt.
Ich kann mich an kein überragendes Länderspiel von ihm erinnern. Keines, bei dem er entscheidend gewesen wäre.
Und er ist immerhin schon seit 13 Jahren dabei.
Und ich meine damit alle Länderspiele. Ich habe alle von ihm gesehen.
Ich sehe grundsätzlich jedes Bayern-Spiel und jedes Spiel der N11– sofern ich nicht durch Krankheit oder sonstige Dinge verhindert bin.

Ich glaube kaum, dass du alle Spiele von gündogan im Blick bzw Erinnerung hast, ich nicht! Aber ist mittlerweile ein gängiger Begriff, dass er keine guten Länderspiele gemacht hat und trotzdem ist er seit so vielen Jahren dabei unter verschiedenen Trainern! Das passt wohl nicht zusammen, dass er 10 Jahre nur enttäuscht hat.

@Pit

Alle Spiele wohl nicht. Aber sehr viele.
Wirklich enttäuscht hat er wohl nicht.
Aber ich finde, er hat sich nie so in den Fokus gespielt wie viele andere Mittelfeld-Spieler.
Aber richtig: Wenn so viele Trainer auf ihn setzen, dann kann er wohl auch in der N11 so schlecht nicht sein.

und es könnte so einfach sein, neuer ist wieder da – sagt in der Öffentlichkeit war nur für die verletzungszeit von neuer und gib ihm die binde wieder

Und warum sollte Nagelsmann lügen und ein neues Fass aufmachen? Er hat damals gesagt, dass gündogan sein Kapitän bleibt auch wenn Neuer zurück kommt.

Gündogan zum festen Kapitän zu machen unabhängig von Neuers Rückkehr hat Nagelsmann so entschieden. Bei Flick war er nur Kapitän, weil neuer verletzt war!

Kroos hat Fähigkeiten die kein anderer Fußballer auf diesem Planeten hat, dennoch glaube ich nicht, dass es mit Gündogan funktioniert. Im Verein spielt Gündogan gut, aber in der N11, passt das einfach nicht…warum auch immer
Ich glaube aber das JN im Mittelfeld so aufstellen wird:
———————–Kroos———-
———–Gündogan—————–
Sane———-‐—————Musiala
——————Wirtz—————-

Ich glaube das ein Pavlovic hier schon besser reinpassen würde als Gündogan.
Gündogan eigentlich der bessere Spieler, kann man auch noch nicht vergleichen. Aber Pavlo ist noch jünger, aggressiver und würde noch mehr zu Kroos hinaaufschauen. Kroos ist seit Jahren Weltklasse im Verein, Ist Weltmeister und 5 facher CL Sieger. Der wird sich nicht von einem Gündogan dirigieren lassen. Bin gespannt wie das in den Testspielen aussieht.

Es ist auch wichtig das es einen klaren Boss im Mittelfeld gibt. Das wäre Für mich Kroos. Gündogan hat aber die Kapitänsbinde, das halte ich für problematisch was sie Hierarchie und Chemie betrifft.

Kroos und Gündogan zusammen macht keinen Sinn!
Würde Gündogan auf die Bank setzen.

ich habe nicht nicht an kroos Fähigkeiten gezweifelt, es ging mir ganz explizit um gündogan
weil du Wirtz oder sané wegen ihm rauslassen musst
kroos und gündogan zusammen auf der 6 hat 2018 schon nicht funktioniert am liebsten wäre mir Pavlo oder andrich als defensive neben kroos, ähnlich wie es tchouameni bei real ist.
Auf der rechten Seite brauchst du sanés Tempo als Unterstützung für kimmich und Wirtz muss spielen

Habe ich auch so verstanden;-)
Stimme dir zu. Für mich auch: Gündogan auf die Bank oder zuhause lassen.

Wo ist das Problem Sane draußen zu lassen?

Richtig, ist er!

Geht es nicht schlicht darum, ihn Festspielen zu lassen durch einen Kurzeinsatz?

So isses

ganz genau so ist es Aber das kapieren die beiden Experten ohne Hirn 🧠 ja nicht

Ja klar. Das haben die Herren Basler & co. wohl nicht überrissen…

Da sind Sie die 50 Prozent Experten die jetzt schreien das kann man nicht machen. Gib Pavlovic 1 Minute und er gehört Deutschland…. so einfach ist dad….

So einfach? Das Niveau hier ist so unglaublich schlecht. Haha.
Er spielt sich nur in Pflichtspielen fest.
Das hier sind Freundschaftsspiele.

Er kann sich nicht Festspielen, da es nur Freundschaftsspiele sind. Wie oft noch!?
Und die Experten hier im Forum werfen mit Begriffen wie „ohne Hirn“ um sich. Genau mein Humor.

Ab wann ist den Pavlovic fix für die deutsche Nationalmanschaft verpflichtet?

Also dass er sich dann auch nicht mehr für Serbien entscheiden kann?

Sobald er die erste Sekunde für Deutschland spielt soviel ich weiß. Würde reichen ihn kurz vor Schluss mal einzuwechseln

Völlig falsch. Er muss in einem Pflichtspiel spielen. Das hier sind Freundschaftsspiele. Für das offizielle Festspielen ist diese Nominierung also völlig irrelevant. Es geht wohl eher um die emotionale Bindung bzw. darum, ihm ein Zeichen zu geben, dass man auf ihn setzt.

Gündogan gehört aussortiert der spielt nur Mist bei der NATI ! Pavlovic kann gerne schon mal rein schnuppern !

So ist es. Das der auch noch Kapitän ist, ist für mich unbegreiflich

Wer spielt denn keinen Mist in der Nationalmannschaft? Nach deiner Teenager Theorie, wer sollte nominiert werden?

Das Problem dabei ist, daß wenn Nagelsmann Pavlovic jetzt nicht nominiert, er künftig für Serbien spielen wird. Nagelsmann muss ihn praktisch jetzt durch die Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft “sichern”. Genau wie bei Musiala vor ein paar Jahren, der dann für England gespielt hätte … Daran muss man auch denken…

Ich glaube nicht, das Pavlo zu Serbien gehen wird. Er ist in MUC aufgewachsen und hat wahrscheinlich wenig mit Serbien am Hut. Außerdem ist die Nationalmannschaft Dtls sicher besser als die serbische und die Wahrscheinlichkeit auf Titel höher.
Bei Muisiala und England hätte er sich ja zwischen zwei gleichwertigen Nationen entscheiden können, somit kann man das mMn nicht vergleichen.

Da haben wir es doch wieder, es wird wieder Politik gemacht anstatt eine gute Truppe auflaufen zu lassen.
Nagelsmann hat ja seinen Abgang auch schon angekündigt, allso kann der machen was er will, hauptsache was verändert….
Pavo hat sicherlich das Zeug ein grosser zu werden, und man freut sich darüber, dass es mal wieder einer geschafft hat aus dem Campus, aber wenn er Pavo schon nominiert, kann er Kroos in Spanien lassen, denn den wird er nicht mehr los, und dass Bälle quer schieben auf 3m geht wieder los.
Zu Goretzka, dass hat er zum jetzigen Zeitpunkt nicht verdient.

Es könnte wie so oft alles ziemlich einfach sein. Aber wahrscheinlich wird wieder eine typisch deutsche Regel das verhindern. Und wenn er sich dann für Serbien entscheidet, ist das Geschreie wieder groß.

Du solltest dich mal informieren! Es geht dabei um die Regeln der FIFA und die sind für alle Verbände dieselben.

Das weiß ich. Aber es ist doch so, das sich die Verantwortlichen in Frankreich oder Spanien oder England bei solchen o. ä. Entscheidungen wesentlich leichter tun. Vor allem, wenn es darum geht, junge Spieler zu integrieren.

Ist doch Unsinn! Welche Spieler sind denn dem DFB durch die Lappen gegangen? Soll man jeden Spieler mit Migrationshintergrund sofort nominieren? Weißt du eigentlich, wie viele es mit Migrationshintergrund in den U Nationalmannschaften gibt? Und auch um einen jungen türkischen Spieler vom 1. FC Nürnberg hat man sich bemüht, Rudi Völler und di Salvo haben ihn besucht, mit ihm und seinen Eltern geredet und eine Perspektive aufgezeigt, trotzdem hat er sich für die Türkei entschieden.

Ich kenne noch die Zeit, als es noch nicht so viele bis gar keine “Experten” gab. War auch eine schöne Zeit.

basler soll die fr***e halten

Basler finde ich immer lustig, wenn man ihn immer hört und nie hat spielen sehen, denkt man er war ein Spieler auf dem Niveau von Ribéry und Robben. Das war ja bei weitem nicht der Fall.

Selbst der von ihm oft gescholtene Sane ist effektiver als Basler es war. Beide haben übrigen die selbe Position gespielt.
Basler: 0,50 Scores pro Spiel
Sane: 0,57 Scores pro Spiel

Basler war aber auch schon als aktiver Spieler ein Kettenraucher und hat keine Disco ausgelassen. Er kam trotzdem auf 0,50 Scores pro Spiel, dass ist eine starke Statistik.
Basler war Flanken- und Freistoßgott

Ja, und er ist auch bekannt dafür, eine Menge Grütze zu erzählen. Da lässt er eigentlich keine Gelegenheit aus. Für Grips war er noch nie bekannt…

Seid ihr beiden etwa verwandt?

😂😂😂 immer lustig diese Statistiken. Gab es damals auch schon solche Konkurrenzlosen Mannschaften, hatte der FC Bayern damals in der Bundesliga mehr Konkurrenz, war man damals so haushoch der Liga überlegen? NEIN

Fre..e halten wäre besser, sonst spielt er nachher gar nicht für Deutschland !!! 🤫

und?
Geht die Welt dann unter?

Die der N11 schon und das ist mir jedenfalls nicht egal 🤷🏼

Andere Nationen nehme auch ihre jungen Spieler mit wenn sie schon die Qualität haben und die hat er aus meiner Sicht. Der passt super zu Toni Kroos wenn vielleicht auch nicht unbedingt in der Startelf. Bevor man ihn verliert macht man lieber Nägel mit Köpfen.

Es ist absolut Wahnsinn wie hier geschrieben wird, sich gegen eine Nominierung von Pavlo auszusprechen.

DER JUNGE kickt im MF momentan wahrscheinlich so gut wie kein anderer deutscher Fußballspieler. Folgerichtig wird er nominiert und im Kader der Euros stehen.

mit 19 ist man kein Kind mehr. Pavlovic kann jetzt genauso Fußballspielen wie mit 26.

Die sind alt. Was will man da erwarten. Wenn man sich anschaut wer bei Spanien in der Nationalmannschaft spielt und wie alt die sind dann kann man froh sein dass wir jetzt jemand wie Pavlovic haben. Der ist cool genug dass man ihn ins kalte Wasser schmeißen kann. Der Kroos und andere treiben es ihm schon aus wenn er Flausen im Kopf hat weil er so schnell in der Nationalmannschaft spielt. So bescheiden wie der ist, ist aber die Wahrscheinlichkeit dass er abhebt gleich 0.

Ist das selbe wie TT mit seinem gehabe von wegen wie Jung noch ein Mathys Tel sei.

Meine Güte, es ist Fußball, die Jungs sollen keinen A380 voll besetzt fliegen.

😂😂😂

ist doch wahr

Aber klaro 😂😉

Die Nationalmannschaft hat nach den letzten drei desolaten Turnieren nichts zu verlieren. Auf die „Altbewährten“ wie Rüdiger, Kimmich, Gündogan, Kroos oder Müller zu setzen ist falsch. Die funktionieren vielleicht in ihren Vereinen, im Nationalteam führt das Gemisch zu grauenhaftem Altherrenfussball ohne jegliches System. Neue Leute wie Pavlović, Tah, Anton und Gross bieten eine Chance davon wegzukommen. Dazu Musiala und Wirtz. Aber die Chance ist weg, mit der Rückkehr von Kroos und weil Gündogan gesetzt ist. Danke Nagelsmann

Korrekt!
Rüdiger und Gündogan funktionieren in der N11 leider überhaupt nicht!
Gündogan ist auch nicht der richtige Kaptain.
Kroos wird auch nicht der gewünschte Heilsbringer sein!
Und wenn Nagelsmann Goretzka und Kimmich in den Kader beruft ist es nur eine Frage der Zeit bis sich dunkle Gewitterwolken über dem Team ausbreiten…..
TENDENZ:
Diese Heim – EM wird kein deutsches ⚽-Erlebnis werden.
L E I D E R ❗❗❗

….und dann heißt es hoffentlich : Kloppo bitte übernehmen Sie! 🙏

Der Loddar hat doch auch sehr jung sein Debut in der N11 gegeben.
Ich halte Pavlovic für bodenständig.
Er wird nicht abheben.

Zwischen Matthäus und Pavlovic liegen allerdings Welten, das sollte man vielleicht wissen…..

@Klübi…

Man sollte vielleicht auch wissen, dass wir mittlerweile 44 Jahre weiter sind nach Loddars Debut 1980.
Ich habe es nicht von dem späteren Weltklassespieler Loddar, sondern von dem19jährigen Debutanten Loddar.
Und damit kann man Pavlovic sehr wohl vergleichen.

Schon alleine einem Lothar Matthäus in diesem Punkt zu widersprechen ist lustig. Er hat das Geschäft doch komplett erlebt und weiß auch, welcher Druck herrscht in unserer verfickten Gesellschaft. Pavlovic hat gegen welche großen Mannschaften bisher gespielt?
Vom Profifußball hast du null Ahnung. Geschrieben ist schnell mal ein Blödsinn!

@Klübi…

Ja, geschrieben ist schnell ein Blödsinn– was man an deinem Beitrag sieht.

Du hast wenig bis überhaupt kein Textverständnis.
Man sollte schon den Kontext sehen, in dem eine Aussage steht.
Kontext meint den Sinnzusammenhang, in dem eine Aussage steht

In dem Artikel geht es darum, ob Pavlovic verheizt würde, wenn man ihn bereits jetzt in die N11 beruft. Und ob ihm das zu Kopf steigen würde.
Der Loddar war bei seinem Debut in der N11 1980 im gleichen Alter wie jetzt Pavlovic, nämlich 19.
Und auch beim Loddar wurden damals solche Befürchtungen geäußert.

Beim Loddar haben sich diese Befürchtungen nicht bewahrheitet. Und ich gehe davon aus, bei Pavlovic wird das auch so sein.

Jetzt verstanden, warum mein Vergleich mit Loddar im Kontext des Artikels berechtigt ist und inhaltlich korrekt?

Das kann man nicht, denn Lothar Matthäus ist direkt mit 18 Jahren Stammspieler in der Bundesliga gewesen und im Alter von pavlovic viel mehr Spiele gemacht! Früher wurde man nicht so schnell wie heute nach ein paar Bundesliga spielen zur Nation Mannschaft eingeladen.

@Pit

Stimmt.

Den Einwand von dir kann ich nachvollziehen und ihm zustimmen.
Danke.

@Klübi…

Ist alles nicht böse gemeint.
Man muss jemanden aber auch nicht gleich den Fußballsachverstand kategorisch absprechen, wenn man in einer Sache unterschiedlicher Meinung ist.

Alles gut, kein Problem!
Und ich war zu forsch, sorry!

Stimme Pit allerdings komplett zu.

Lothar war mit 18 schon Europameister. Schweini war 2004 schon dabei. Man sollte ungekümmerte starke Spieler wie Pavlovic spielen lassen bei der EM.

Korrekt, dazu bitte noch Mittelstädt, Tah, Anton, Henrichs und Führich.

Und was willst du mit denen, weil sie ein paar gute Bundesliga spiele gemacht haben?

…..weiterkommen als mit den “alten Säcken”. Attraktiven Fußball sehen, Spielfreude, den Fußball, der die Zuschauer mitnimmt, quasi als 12. Mann hinter dem Team.
That’s what I want, my dear.

Attraktiven Fußball mit den Durchschnittskickern, die du forderst? Junge bleib lieber auf deiner Playstation, vom realen Fußball verstehst nix 😉

Die Wahrheit werden wir schon ganz bald sehen und zwar👉 auf dem grünen Gras!
Und JUNGE, jetzt kannst du wieder mit deinen Möchtegern-Altstars auf DEINER PLAYSTATION abliefern.

PS:
Ich besitze sowas gar nicht

@Erwin

Bin ganz deiner Meinung!

@
@Johannes :
Du nervst!

Und wie!!!!

Wie so eine alte Kaffeetante…

Und falls Pavlo sich für Serbien entscheiden würde, wären die beiden wieder da um zu sagen das man den verschlafen hat …

Kann doch keiner mehr ernst nehmen die Vögel

Jetzt 2 Spiele ok, so dass er dabei war, aber keine EM. Sollte er durch Nagelsmann allerdings absolut für die EM gesetzt sein, dann hat Nagelsmann das zu verantworten.
Der Jungs sollte Zeit bekommen.

Was will er mit Pavlovic, es spielen eh die AH und bei der EM wird er in 3 Spielen eh nicht eingesetzt, danach ist eh Schluss.

Mal eine Frage in die Runde, würde pavlovic so vehement gefordert werden, wenn er nicht für Bayern München spielen würde? Ich glaube nicht 😉

Das kommt auch noch hinzu. Viele hier schauen mit Sicherheit sämtliche andere Spiele außer Bayern garnicht.

Niemand würde hier ihn fordern, wenn er für einen anderen Klub in der Bundesliga spielen würde!

Lasst doch Pavlovic die Erfahrung machen immer so negativ die Experten

Den haben Sie jetzt schnell nominiert damit er nicht für Serbien spielt. Zur EM wird er nicht fahren. Das ist doch ein ganz linkes Ding.

ok, aber so gut wie die erwähnten Protagonisten ist Pavlovic allemal, grade auf der 6. Also, kann man jetzt genauso gut mit ihm auflaufen. Oder auf Basler und Loddar hören und warten bis er 30 ist. Blödsinn, lass den Jungen spielen Julian.

Ich sehe nicht dass hier die die mehr Erfahrung haben hier bisher Leistung in den letzten Turnieren gebracht haben vorallem nicht Goretzka. Die haben alle auf ganzer Linie versagt und kaum macht ein Goretzka Mal wieder zwei gute Spiele soll er wieder Nationalmannschaft spielen gegen Mainz ein überragendes Spiel zu machen ist keine Kunst. Er hätte gegen Leverkusen den jungen Pavlovic führen müssen. Aber er ist nur Wortführer und nicht ein Führungsspieler, das hat man in einem Spiel gesehn wo es um die Meisterschaft ging. Was will man mit solchen Leuten. Lieber setze ich auf jemand der jünger ist und schon wirklich ne gute Qualität hat.

Der DFB muss ihn jetzt nominieren, ansonsten laufen wir Gefahr das er für Serbien aufläuft und dann will ich die ganzen Experten mal hören „Da hat der DFB wieder geschlafen,“ bla bla bla

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.