FC Bayern News

Transfer-Sensation? FC Bayern heiß auf 150-Millionen-Mann!

Max Eberl
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat offenbar Interesse an einem der größten Talente des Weltfußballs. Der offensive Mittelfeldspieler könnte jedoch sehr teuer für die Münchner werden.



Das wäre eine echte Transfer-Sensation! Der FC Bayern ist nach Informationen von CalcioMercato interessiert an einer Verpflichtung von Georgiy Sudakov. Der 21-Jährige von Schachtar Donezk gilt als eines der aufregendsten Talente des Weltfußballs.

Der junge Ukrainer spielt im zentralen offensiven Mittelfeld, ist beidfüßig und technisch stark.

Für Aufsehen sorgte Sudakov im November beim 1:0-Sieg von Donezk gegen den FC Barcelona in der Champions League, als er zum Man of the Match gekürt wurde und unter anderem Barca-Trainer Xavi zum Schwärmen brachte.

Ein Transfer von Sudakov könnte allerdings sehr kostspielig für den FC Bayern werden: Der Mittelfeld-Youngster hat bei den Ukrainern noch einen Vertrag bis 2028. Darin enthalten: Eine Ausstiegsklausel mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von 150 Millionen Euro.

Wird Sudakov teurer als Mudryk?

Das muss allerdings nicht heißen, dass Sudakov ganz so teuer für die Münchner werden würde, da man mit Donezk natürlich auch über eine Ablösesumme verhandeln könnte. Allerdings ist Sudakov bei vielen absoluten Topklubs in Europa heiß begehrt. So sollen auch Manchester City, der FC Liverpool und der FC Arsenal aus der Premier League an ihm interessiert sein. Alle England-Klubs wären in der Lage, einen Mega-Transfer zu stemmen.

Georgiy Sudakov
Foto: Getty Images

In Donezk hofft man sogar, für Juwel Sudakov eine höhere Ablöse zu erzielen als für Mykhailo Mudryk. Den Offensivspieler verkaufte man im Winter 2023 an den FC Chelsea. Ablöse damals: Rund 100 Millionen Euro.

Bisher konnte sich Mudryk in der Premier League aber nicht voll durchsetzen. Im Winter fragte der FC Bayern offenbar wegen einer Leihe des 23-Jährigen bei Chelsea an.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Niemals

Hoffentlich niemals!

Wer erfindet diese bekloppten Gerüchte nur immer? Lächerlicher geht’s nicht mehr…

Kenn ich noch jemanden der ein super Spiel gegen Barca hatte!😂

Als raus mit der Kohle!
25 Mio. für Alonso.
150 Mio. für ein angebliches Talent…

Der Fußball-Zirkus dreht wohl nun endgültig völlig hohl.

Ich gehe mal davon aus, dass man diesen Deal nicht machen wird und es sich nur wieder um eine sensationell aufgemachte Headline handelt.

Und selbst diese beiden (falls das realistisch wäre und realisiert wird) würden noch nicht mal garantieren das Bayern nächstes Jahr wieder Meister wird!

@Club-…

Korrekt.

Ich kann mir beim besten Willen, nicht vorstellen das der FC Bayern bzw. der Max Eberl für ein angebliches Top-Talent 150 Mio. € auch nur annähernd zahlen will, der Max Eberl soll ja auch gesagt haben, das man auch für Top-Spieler nicht immer soviel Geld zahlen will.
Also wenn man auch nur halbwegs einen guten Fußballverstand hat, den schreibt man so ein blödes Schmarrn-Gerücht auch nicht.

Die Transfersumme war ja schon bei Kane übertrieben! Wie kann man da überhaupt noch Fan eines großen Vereins sein?

eher Foden als so nen Clown

Doch nicht so viel für ein Talent

Bevor man für ihn 150 Millionen zahlt, holt man eher Wirtz…

Ruchtig, der nächste logische Schritt für Wirtz heißt FC Bayern.

@Eric

Das ist typische FCB-Logik.
Frägt sich, ob Wirtz diese Logik teilt.

Naja, Bayern ist durchaus eine sinnvolle Option für so junge Spieler.

Topverein mit CL-Ambitionen, großes Gehalt und akklimatisiert (sprachlich, kulturell und Liga-bezogen) ist er eh.

Mit 25-26 kann er dann immer noch nach England oder zu Real gehen.

Von daher: Wieso sollte das nicht der nächste logische Schritt sein?

Wirtz kostet 120 und kann wenigstens was

Erstens haben wir Musiala, wenn er wechseln sollte, würde ich eher zu Wirtz tendieren.

dann lieber Xavi Simons, den seh ich eher bei Bayern als Wirtz

Den finde ich auch richtig gut. Frage ist nur, was für einen Preis PSG für den aufrufen würde und ob er in München auch so funktioniert wie aktuell in Leipzig

Schäm dich .. zu behaupten die Ukraine will den Krieg. Bodenlos.. Ein Schlag ins Herz für jeden der bei diesem sinnlosen Krieg jemanden verloren hat.

Die Ukraine hält doch durch ihren BettelKönig den Krieg künstlich an Leben! Er bettelt fliegt doch von Land zu Land und bettelt nach Munition/Geld/Waffen am liebwären ihn sogar Soldaten! Wäre der Typ nicht mehr wäre der Krieg vorbei und alles wäre gut

Ist denn heute schon Weihnachten? Was für ein unseriöse Berichterstattung!

Falls Sudakov 150 Mio Wert ist, dann ist Aleks Pavlović mindestens schon 80 Mio nach seiner Nominierung in die N11 Wert.

Also nix wie einen neuen Vertrag mit Alex bis 2034 fixieren und die Ablösesumme auf 300 Mio festsetzen, ist dann in 5 Jahren bestimmt realistisch.

Ironie off

Wie hier einfach mal wieder Kommentare gelöscht werden nur weil es den Admins nicht passt was man schreibt 😂Schon Lächerlich was ihr aus dieser Seite gemacht habt

😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

So einen Blödsinn selten gehört 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️
Wurde so oft gesagt auf junge Spieler wollen sie schauen in der zukunft die noch günstig zu haben sind
Und ihr schreibt 150 Mille 🤣
Bitte erst denken dann schreiben

Mille sind tausend 🤣🤣🤣

Das wäre geradezu ein “Schnäppchenpreis” für ein angebliches fußballerisches Verprechen…

Hat die Ukraine momentan nicht andere Probleme!?

Geld muss ins Land kommen 😉

Der ist ne Bombe.

Wird nie passieren. Dass wir allerdings im Winter bei Chelsea wegen des gescheiterten Mudryk angefragt haben, zeigt nochmal, dass wir Tuchel so schnell es geht loswerden sollten.

Dann solen sich die top Clubs um dieses Unbekannte Talent streiten.

wird nicht passieren. Märchenstunde. 🤣

Verhandelt wird im Paulaner Garten….

DREISTELLIGE MILLIONENBETRÄGE ALS ABLÖSE SIND TABU. EVENTUELL EINZIGE AUSNAHME IST FLORIAN WIRTZ VON EX-VIZEKUSEN

bitte was? nur 14 von 19 Spielen, und da nur 3 Tore aber 4 Gelbe?
Ist jetzt nicht ernst gemeint mit den 150Mio.

Was will man mit dem, Frimpong und Co sind wichtiger, ausserdem kommt ein ausstralisches Talent, im Tor kommt Nübel, Schenk und Peretz zurück da kann man die AH Neuer und Ullreich abschieben, Müller auch noch und die neue Saison kann kommen.

Der 1.April ist doch erst in ein paar Wochen.

Als ob man für einen Spieler der ne Handvoll Spiele auf hohem Niveau hatte so eine absurde Mondsumme bezahlt.

Dann lieber Wirtz holen, der hat sein Können bereits unter Beweis gestellt.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.