Champions League

Champions-League-Viertelfinale: Auf wen kann der FC Bayern treffen?

FC Bayern Champions League
Foto: IMAGO

Auch wenn der FC Bayern bis dato keine überragende Saison spielt, stehen die Münchner im Viertelfinale der Königsklasse. Als Nächstes steht für die Tuchel-Elf Mitte April das Viertelfinale an. Auf welchen Gegner die Bayern dabei treffen, wird am 15. März ausgelost.



In der Champions League sind alle Achtelfinal-Rückspiele ausgetragen. Wir versorgen Euch mit den wichtigsten Informationen: Auslosung, Termin, Datum, Spielplan, Zeitplan und Teams.

Am 15. März findet die Viertelfinal-Auslosung statt

Am Freitag, dem 15. März 2024, werden in der UEFA-Zentrale in Nyon erneut die Kügelchen gezogen. Im Viertelfinale der Champions League gibt es, anders als noch im Achtelfinale, keinerlei Einschränkungen – alle Vereine können aufeinandertreffen. Damit könnte es auch zu einem “deutschen Duell” mit Borussia Dortmund kommen.

Auf folgende Mannschaften kann der FC Bayern im Viertelfinale treffen:

  • Paris Saint-Germain (Frankreich)
  • Manchester City (England)
  • Real Madrid (Spanien)
  • FC Arsenal (England)
  • FC Barcelona (Spanien)
  • Atletico Madrid (Spanien)
  • Borussia Dortmund

Der Startschuss für die Viertelfinal-Duelle fällt am 9. und 10. April 2024. Eine Woche später (16./17. April 2024) werden die Rückspiele ausgetragen.

Wer überträgt die Viertelfinal-Spiele?

Die spannende Frage für die Fans lautet nach der Auslosung: Wo läuft das Ganze dann im TV und Livestream? Der Großteil der Spiele wird von DAZN übertragen! Der Streamingdienst zeigt nämlich fast alle Spiele der Königsklasse live und exklusiv in voller Länge. Ein Dienstagsspiel pro Woche wird zudem weiterhin von Prime Video gezeigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
77 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir nehmen Paris!

Die sind absolut machbar und es macht immer wieder Spaß, diesen Schei*heislclub aus der CL zu werfen! 😁

Bleib mal auf dem Teppich! Der Gegner hieß Lazio Rom, eine mittelmäßige Mannschaft aus Italien!

Alter wie du nervst

Du kackst den selben Mist unter jeden Kommentar. Hast du nix besseres zu tun?

Man muss es nehmen wie es eben kommt?

@Bayern-Fan

Wenn du dich da mal nicht täuschst.
Favorit wären wir gegen PSG keineswegs.

Sicher wären wir Favorit. PSG ist zwar souverän weitergekommen, sind aber auf keinen Fall ne Übermannschaft.

Und der FC Bayern ist eine Übermannschaft?

Ich wäre eher für Dortmund, Paris kann im Halbfinale kommen.

Ich denke alle sechs ausländischen Teams wünschen sich BVB oder Bayern. Eindeutig die schwächsten Teams im VF

jawoi, ols nägstes haun mia da Hoasnscheissoan aus Lüadenscheid naus. mia samma mia

Die würd ich auch nehmen aber das wäre schade für den deutschen Fussball.

Warum, machbar und 1 Club wäre im Halbfinale.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Deine Tastatur klemmtttttttttttttttttttttttttttttt

Du D.e.p.p. das ist mein Markenzeichen,es wird langsam langweilig.
;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Bitte nicht schon wieder City oder PSG.
Würde gerne mal wieder spiel gegen Real sehen.

Sorry, aber die qualifizieren sich doch gar nicht für die nächste Runde

Was ein Brüller Alex

Die Schiris werden schon dafür sorgen.

Und noch so ein Brüller 🤦

Obwohl uns eigentlich PSG liegt. Eigentlich spielen aktuell nur 3 der Teams überzeugend. Inter, ManCity und Real. Bei den anderen 4 sind wir eigentlich in Normalform Favorit. Mal schauen. Ausser den 3en,gegen die wir es schwer hätten,sind für mich die anderen OK. Vielleicht spielen ja auch Real,ManCity, Inter und PSG gegeneinander und wir haben mal etwas Glück wie die Italiener im letzten Jahr. Und Halbfinale wäre schon ein schöner Erfolg für dieses nicht leichte Jahr. Ab Halbfinale ist sowieso alles möglich. Dann kommt es viel auf die Tagesform an und das Mindset.

Hast du eigentlich irgendwas von der Saison mitbekommen? Bleib mal bescheiden nach dieser Saison und die Leistungen und Qualität des FC Bayern! Mit der Favoriten Rolle wäre ich ganz vorsichtig, vor allem gegen eine englische Spitzenmannschaft wie Arsenal! Aber Leute wie du können das Spiel und Ergebnis von gestern vermutlich überhaupt nicht einordnen!

Verletze kommen ja auch zurück es ist alle möglich.

Welche Verletzten, ist da einer besser als die die da sind! Bleibt doch mal auf dem Teppich, die aktuelle Mannschaft war und ist in dieser Saison nicht international konkurrenzfähig, was ändert das gestrige Spiel? Lustig, wie sich immer über die Medien echauffiert wird, wenn die nach spielen in hop oder top Manier berichten, wenn ich heute hier Kommentare lese, dann könnte man meinen, man hätte gestern Manchester City oder Real Madrid aus dem Stadion geschossen, Leute es war eine mittelmäßige italienische Mannschaft, das war es!

Du verwechselst was. Niemand schreibt hier,daß wir Favorit in der Champions League sind. Aber gestern macht Mut

Der Sieg gestern macht genauso wenig Mut wie der zuletzt gegen Leipzig!

richtig, besonders nachdem man einige der Konkurrenten gesehen hat … BVB, Arsenal, Atletico … die haben nicht geglänzt. Die können wir sogar in einer eher schwachen Phase wie jetzt schlagen. Kane muss einen guten Tag haben, mehr nicht.

Absolut korrekt.
Sorry, Lazio ist average- purer Durchschnitt.
Wenn die Big Boys kommen wird klar wo genau der FCB steht.

Coman ist wenn er Fit ist einer der Besten Flügelstürmer überhaupt !

Klar, einer der besten der Welt 😉 war der FC Bayern mit Coman in dieser Saison besser oder war der die ganze Saison verletzt?

Exakt.

Jawoll … Coman und Gnabry werden es richten! 👍

Du musst mich nicht beleidigen und ich kann das schon realistisch einschätzen. Wenn für dich Arsenal stärker ist als Real,ManCity und Inter – bitte. Für mich sind die drei die stabilsten und schwersten Brocken aktuell. Und ja Arsenal schätze ich aktuell als leichter ein als die 3. Dortmund, sollten sie gewinnen auch übrigens und die anderen beiden Gegner. Egal auch ob Barcelona oder Neapel gewinnt. Beide sind für mich schlagbarer für uns. Du kannst gern eine andere Meinung haben,aber begründe es und geh nicht sinnlos Leute an.

Ich habe nirgends geschrieben, dass ich Arsenal für stärker halte als Inter, Real und City! Ich habe geschrieben, dass Bayern auch gegen Arsenal nicht der Favorit wäre! Die bisherige Saison mitsamt den Leistungen genügt dir nicht als Begründung? Was brauchst du mehr?

Genau soooo schauts aus.
MMn haben wir gute Chancen gegen BVB Inter oder Atletico.
Alle Anderen Teams werden uns die Grenzen aufzeigen.
Dann wird auch klar werden weshalb TT einen world class 6 er verlangt hat.

Auch gegen Inter oder Athletico wäre man nicht Favorit

Frage: Wie oft ist Bayern in der Vergangenheit in der Champions League gegen A. Madrid weitergekommen? Seit 2012 kein einziges mal. Frage für nen Freund. 🙈🙈😅🤣😂🤣😅😂😆😁😄

Die Aussage ist nicht ernst gemeint, oder? Kann ja sein.
Ne kleine Statistik dazu: Bayern flog 2016 raus wegen der Auswärtstorregel, danach wurden nur 4 Spiele, alle in den Gruppenphasen, ausgetragen. Davon gewann Bayern 2, spielte 1 Spiel unentschieden bzw. verlor 1.

Hast du das Spiel von Arsenal gegen Porto gesehen? Eine Spitzenmannschaft aus der weltbesten Liga habe ich da nicht gesehen.
Klar ist Arsenal gut, aber besser als Bayern, wenn sie ihre Leistung abrufen, sicher nicht.

Na ja, Real kann sich auf die Schiedsrichter verlassen, wenn es nicht läuft!!!

@JAS…

Inter hat gestern so überzeugend gespielt, dass sie gegen AM ausgeschieden sind.
Die spanische Liga stellt mit 3 Clubs die meisten im Viertelfinale.

Richtig. Inter war hier ja schon bei manchen Usern der Geheimfavorit auf den Titel.
Gestern sang und klanglos ausgeschieden.

Mir würde Barcelona gut gefallen als 1/4 Final Gegner. Die haben ja mit uns sehr gute Erfahrungen 😀

Manchester City demütigt uns

Für eine formstarke Bayern Manschaft wären alle Manschaften außer Real Madrid und ManCity gut machbar!

Bitte Inter nicht vergessen.

Real ist sicher auch nicht unschlagbar so wie die gegen Leipzig gespielt haben.

Last edited 1 Monat zuvor by Andre

real ist aber real, nicht unterschätzen

Die kochen auch nur mit Wasser, wie alle anderen auch.

Inter😂😂😂

Träum weiter

Also wenn Real nochmal so Auftritt wie gegen RBL, dann sehe ich da keine Probleme für Bayern.

Wenn die Bayern in Form sind können die jede Mannschaft schlagen, auch ManCity oder Real!

Jede Mannschaft will den FC Bayern als Gegner im Viertelfinale. Einfacher geht’s ned ins HF zu kommen.

Hätte gerne den BVB!

oder barca

Im Endeffekt ist es egal. Schlagbar sind die sie alle. Man muss dann aber eben schon auch ne Topleistung abrufen. Ob das dieser Kader in der Form gegen Topmannschaften noch kann wird man sehn.

Folgende Auslosung hätte die höchste Wahrscheinlichkeit, dass Bayern das Halbfinale erreicht.

Real – Man City
Barcelona – Paris
Arsenal – Atletico Madrid
Bayern – Dortmund

Damit würden auf jeden Fall zwei große Teams ausscheiden, z.B. Man City und Paris.

Last edited 1 Monat zuvor by FCB_Trimbo

nehm ich

Barca oder Dortmund
bitte einfach nicht City oder real

Hat von Euch Vögeln eigentlich jemand mitbekommen dass Inter gestern rausgeflogen ist. Frag für einen Freund.

Wollte ich auch sagen, aber wenn man genau schaut, es sind Kommentare vom 6. März dabei.😂😂

Da leistet der Bot ganze Arbeit.

Das sind Profis. 😂

Man City aus dem Weg gehen, sonst sind alle machbar.

CL-VF Bayern BVB will doch keiner sehen. Bayern sollte mit seinen Aufgaben wachsen.

Man City könnte schwierig werden. Das müsste alles passen und Bayern zweimal 100 Prozent abliefern.

Sehe Bayern klar besser als Barca.

Arsenal hat keine CL-Erfahrung, auch eher Pro Bayern.

PSG mit zweiten Spiel Zuhause – Vorteil Bayern.

Real wäre das attraktivste Los. Hier muss Bayern seine Möglichkeiten abrufen, dann machbar. Real hat sich gegen Leipzig nicht in den Favoritenkreis gespielt auch wenn die CL ein treuer Freund von Real ist.

Atletico könnte auch unangenehm werden. Tagesform ist das Stichwort.

Gut, dass es ab jetzt keine “leichten” Gegner mehr gibt. Da würde Bayern diese Saison eher scheitern.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.