Champions League

FC Bayern trifft im Champions-League-Viertelfinale auf Arsenal

Der FC Bayern trifft im Viertelfinale der UEFA Champions League auf den FC Arsenal. Sollten sich die Münchner im Duell gegen die Londoner durchsetzen, droht im Halbfinale der Sieger aus der Paarung zwischen Manchester City und Real Madrid.



Interessantes Los für den FC Bayern in der Champions League. Thomas Tuchel und seine Mannschaft treffen im Viertelfinale der Königsklasse auf den FC Arsenal, dies ergab die heutige Auslosung im Schweizerischen Nyon.

Die Viertelfinal-Hinspiele werden am 9. und 10. April 2024 ausgetragen. Die Münchner bestreiten das Hinspiel zunächst in London. Das Rückspiel findet bereits eine Woche später am 16. bzw. 17. April in der Münchner Allianz Arena statt.

Im Halbfinale droht Real Madrid

Sollten die Bayern den Sprung ins Halbfinale der Königsklasse schaffen, könnte es zu einem Aufeinandertreffen mit Real Madrid kommen. Die Münchner kreuzen den Sieger aus der Partie zwischen Manchester und den Königlichen.

Die Halbfinalspiele finden am 30. April/1. Mai 2023 (Hinspiele) und 7./8. Mai (Rückspiele) statt. Das Champions-League-Endspiel wird am 1. Juni im Wembley-Stadion in London ausgetragen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
113 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn ich schon wieder lese Hammer Los, Hammer wäre City oder Real gewesen.

Richtig

Na na, mal nicht ganz so überheblich. Wer Arsenal in dieser Serie sieht, sollte auch erkennen, das es eine Klasse Truppe ist. Stehen, denke ich, trotz ManCity ganz vorne in England.
Aber klar, Bayern ist sicherlich Minimum auf Augenhöhe.

Ist machbar

Arsenal ist im Moment Tabellenführer in England und jetzt wirklich kein schwaches Team. Leicht wird das sicher nicht.

Ich denke wir müssen den FCB nicht kleiner reden als er ist. Wir sind uns alle rinig, dass Arsenal Fußballspielen kann. Aber ich weiss nicht ob sie der FCB Jubelschreie in London ausgelöst hat. Es wird schwierig aber wir sind sicherlich qualitativ nicht schlechter als Arsenal. Und auch im möglichen Halbfinale haben wir gute Chancen. Aber erstmal ein Schritt mach dem anderen.

Hast du eigentlich die ganze Saison mitbekommen? 10 Punkte Rückstand auf den ersten und das in der Bundesliga! Wo der FC Bayern wohl in der Premier League mit der Qualität stehen würde 🤔

Äpfel Birne usw.

🤡🤡

Zuallererst sollte man Arsenal nicht kleiner reden als es ist und ein Weiterkommen als Selbstverständlich betrachten. Zweitens sollte man den aktuellen FCB nicht größer reden, als er es ist. In beiden Fällen täte Augenmaß gut, reines Fanboytum sorgt immer für böses Erwachen.

Du solltest evtl. nochmal meinen Beitrag lesen und deinen diesbezüglich überdenken 😉
Ich habe Arsenal bestimmt nicht klein geredet. Nur sehe ich den FCB eben mindestens auf Augenhöhe. Zudem habe ich von einem MÖGLICHEN Halbfinale geschrieben und sehe es eben nicht als selbstverständlich an, dass der FCB weiterkommt. Ein kleiner aber feiner Unterschied.

Last edited 30 Tage zuvor by Eric

Einfach mal Spiele von Arsenal anschauen. Wer nach den Leistungen der Bayern schreibt, dass man “mindestens” auf Augenhöhe ist, wird sich noch wundern! Nur weil man den 9. der italienischen Liga zuhause geschlagen hat, ist man noch lange nicht der Favorit, wie hier einige glauben.

Nicht mal Lazio Rom war insgesamt leicht 😉🤔

Stimmt. Arsenal ist ja nur Tabellenführer in der Premier League und hat seine letzten beiden Spiele gegen City gewonnen….

So ist es! Manche Fans leben einfach nicht in der Realität!

Ich bin verwirrt. Startet Arsenal aufgrund seiner beiden Siege gegen City und der Tabellenführung in der PL jetzt mit zwei Toren Vorsprung gegen uns ins Viertelfinale?

Und was ist mit City, das unbesiegbare Überteam aller Zeiten von vor zwei Wochen, vor dem alle zu zittern hatten?Sind die nun Wunschlos und Fallobst, weil sie nicht Tabellenführer sind und zwei mal gegen Arsenal verloren haben?

Es ist ein Hammerlos. Schau Dir an wo und vor wem sie stehen. Schau dir den Kader und die Ergebnisse an. Vor allem: Schau Dir an wie sie diese Saison spielen.

Wir brauchen 2 verdammt gute Tage um ins Halbfinale zu kommen (wo der Favorit wartet)

Das Arsenal heute ist nicht mehr das Arsenal aus den letzten CL-Begegnungen gegen uns.

Last edited 30 Tage zuvor by Sofa-Experte

ahh, gegen Porto wäre es fast in die Hose gegangen. Die sind schlagbar. Wenn Kane einen guten Tag hat kommen wir weiter.

Schlagbar ist jeder. Ich glaube aber auch dass die jeweilige Tagesform und Motivation entscheidend ist.

Würde mich nicht von der Größe der Namen lenken lassen. Arsenal ist seit zwei Jahren eine unfassbar starke Mannschaft mit einigen Spielern, die aktuell auf ihren Positionen zu den besten 3 der Welt gehören und einem tollen Trainer.
Der ARS Kader hat einen um knapp 200 Mio höheren MW als unser Kader – und Geld schießt Tore und gewinnt Spiele.

Drei Trümpfe sprechen für den FCB:
Tuchel kennt Arsenal aus der PL bestens und wird die Mannschaft optimal einstellen.
Die Erfahrung von Dier und Kane gegen Arsenal ist ein absolutes Plus!

Für mich ein Spiel auf Augenhöhe, da man gegen diese Gunners noch nie gespielt hat auch der schwerstmögliche Gegner. Hätte lieber City oder Real genommen, da wissen die Spieler, was auf sie zukommt – dieses Arsenal ist die Mannschaft Neuland.

Geb ich dir recht aber mir geht es allgemein um die dramatisierung bei Berichterstattungen, es wird immer alles so übertrieben dargestellt das nervt eigentlich am meisten.

Tja das sind die Zeiten, wo alle Stars sind, alles Hammer oder Irre ist und die offensichtlichen Dinge alle enthüllt wurden und alle Lügen keine Konsequenzen haben…
im nächsten Leben Sportjournalist, mehr als schlecht abschreiben muss man ja nicht können

Ist jetzt verstanden warum TT die mega Kicker Rice Havertz haben wollte?
Beide drehen gerade so richtig auf.
Die beiden Matches gegen die Gunners die gerade in full swing sind werden unserrm Patroenchen aber so richtig das Ma… stopfen.
100 % Garantie.
Hatte vorausgessgt dass Arsenal unser Vf Gegner wird.

Und ausscheidet!
Mega Kicker 💁😉?
Du Pfeife, wenn du nicht an Bayern glaubst, gehe zu den Blauen….
Jämmerlich, du bist kein Bayernfan!!!!

Jämmerlich sind Fans wie du, unkritisch, unrealistisch und blind! Schalt mal dein Hirn ein!

Hoer zu mein kleiner Hosenmatz. Havertz + Rice haben 2 der 4 verwandelten 11m gegen Porto erzielt.
Havertz hat das CL Finale fuer TT entschieden und die Gunners am We and die EPL Spitze gekickt.
Havertz & friends sind definitiv im Flow.
Unser Patroenchen mit seinem no trophy Kanechen hat ebenso wie Du schon maechtig Fracksausen.

nur due zwei Partien gegen Porto analysieren und dann dürfte es schon passen. Ich mach mir keine Sorgen. Bin gespannt wen wir im Halbfinale kriegen.

Mega Kicker Rice und Havertz, die zusammen in ihren Mittzwanzigern noch absolut gar nichts erreicht haben und jetzt gerade ihre fünf Minuten Ruhm genießen. Ich lach’ mich kaputt…

Das ist ja lächerlich was du sagst!
Geld schießt Tore! Aber für Titel reicht das Geld bei denen dann auch eher selten! Beispiele gibt es zu genüge die das widerlegen!

Und deiner Logik nach mit dem Mehrwert unseres Kaders müssten wir 50 Punkte Vorsprung in der BL haben!

Und dein weiteres Argument, wir haben so nie gegen Arsenal gespielt.
Sag mir mal eine Mannschaft auf der Welt in der man zwei Saisons gegen das selbe Team spielt ohne Veränderung?

Und stimmt, gegen die aktuellen Mannschaften von City oder Real kennen wir auswendig!

Einfach nur Quatsch!

Und wir und Dortmund haben die machbarsten Lose gezogen bekommen!

Was nicht heißt das wir das packen!

Aber man muss keinen Gegner stärker machen als er ist, vorallem mit so einer unsinnigen Argumentation!

Es sei denn, Tuchel lässt Upa oder Kim spielen.

Arsenal ist ein gutes Team, keine Frage. Es wird eine enge Kiste. Allerdings ist das mit den Marktwerten völlig irrelevant. In der PL hat jeder Spieler, der drei Schritte geradeaus laufen kann automatisch 50 Mio Marktwert. Ein Havertz kostet bestimmt laut “Transfermarkt” viel mehr, als z.B. ein Müller. Ein Declan Rice wird wahrscheinlich mit 100 Mio bewertet, ein Pavlovic wahrscheinlich mit 10. Neuer hat wahrscheinlich einen niedrigeren Marktwert, als der Torhüter von Arsenal (auch wegen seines Alters), ist aber der bessere Torwart und so weiter…

Hinweis zu meinem Kommentar, ich sagte das als hier in der Berichterstattung noch stand “Hammer Los” in der Überschrift, und ja Arsenal spielt gut aber jeder echte Bayern Fan weiß zu was die Münchner in der Lage sind wenn es einmal anfängt zu laufen und das Spiel gegen Lazio war ein guter Anfang. Und kommt mir jetzt ja nicht mit Lazio ist/war Mittelklasse.

Hör mit dem Gelaber vom richtigen Bayern Fan auf! Leute bzw Fans wie du sind einfache fanboys, andere Fans können die Leistungen und die Saison richtig einschätzen. Ihr Schönwetter Fans nicht, heben ab nach 2 Spielen gegen schwache Gegner wie Rom und Mainz!

Laber doch nicht so ne Grütze, du solltest dir die Kommentare vielleicht mal genauer durchlesen und versuchen die Argumentationen zu verstehen, kannst du anhand deines posts ja aber anscheinend nicht.

Beantworte mal die Frage, wer und was ist ein richtiger Fan? Was ist an deinen Kommentaren nicht zu verstehen?

Ein richtiger Fan ist jemand, der der Mannschaft die Daumen drückt.

Ein kassandraartiges ständiges Nörgeln und Schlechtreden ist keinesfalls Grundvoraussetzung für das Fansein und ganz sicher ist es kein Ausschlusskriterium, wenn jemand auch mal zuversichtlich oder positiver Erwartung ist.

Beantwortet das deine Frage?

Das ist doch der Standardspruch. Wir warten immer auf die “echten Gegner”. Definition geht so: “echter Gegner” ist nur, wer den FCB schlägt. Gewinnt der FCB, dann war es doch kein “echter Gegner” und man wartet dann wieder auf den “echten Gegner”, der uns die Grenzen aufzeigt. Und wenn wir dann alle schlagen, wie z.B. 2021, dann gab es in dem Jahr einfach “keine echten Gegner” oder “der Titel ist nichts wert” wegen Corona und leeren Stadien und so…

Es ist der Tabellenführer der Pl, der besten Liga der Welt!

gegen Porto wären sie fast weg gewesen.

Und das interessiert nun wen? Der Tabellenführer Leverkusen gegen eine Truppe aus Aserbaidschan!! auch fast und nun?

Das zeigt, dass die Tabellenführung in KO-Spielen eines anderen Wettbewerbs nichts wert ist. Siehe Inter, die als einer der Favoriten auf den CL-Sieg galten und Tabellenführer in Italien sind.

Ist doch recht einfach zu verstehen.

Machst du dich absichtlich lächerlich?

wenn ich sehe wie sie gegen Porto gespielt haben, dann ist die PL nicht so stark.

Was hast du denn gesehen, ein paar Ausschnitte?

😀 Wer sowas schreibt hat echt keine Ahnung von Fußball.

Richtig was wer denn kein Hammerlos gewesen

Dortmund 😂 sorry der musste sein 🙋🏼‍♂️😁

Sorry aber verfolgst Du die Premier League und weißt Du wie Arsenal gegen Man City und Liverpool daheim gespielt hat? Ich denke nicht. Das wird nicht einfach werden. Im Emirates keine die jede Mannschaft der Welt schlagen, das ist ne junge Mannschaft die von den Fans getragen wird die sich in einen Rausch spielen kann. Da kann es dir passieren das in 30 Minuten das Spiel schon gelaufen ist.

Wer lesen kann ist im Vorteil: “Hammer droht im Halbfinale”

glaube es ist noch nicht angekommen, wie stark Arsenal spielt

Glaubst du in England schreibt irgendjemand bei Liverpool “Hammers Los, Liverpool gegen Bayer” 🤦‍♂️😂

Gegen Porto war das alles Andere als stark gespielt.
Arsenal ist stark, aber durchaus machbar. Bayern braucht halt zwei gute Tage.

Gebe ich dir recht.

Trotzdem wird Arsenal hier unterschätzt. Die stehen nicht umsonst vor City und Liverpool in der Ligatabelle.

Stimmt, sind auch nicht umsonst PL Erster. Trotzdem wäre für mich City das schwerere Los gewesen und ich denke, Arsenal hätte sich auch nen anderen Gegner gewünscht.

Auf jeden Fall ist die Chance größer als letztes Jahr, dass man ins HF kommt.

Porto ist eine sehr defensiv starke Mannschaft, da haben sie sich schwer getan aber sich auf Grund der Mentalität durchgesetzt. Da ist Benfica übel unter die Räder gekommen und das sind auch keine Anfänger. Außerdem hat Arsenal Liverpool und Man City geschlagen und das sind aus meiner Sicht und das sind absolute Topteams.

Ja, trotzdem sehe ich Arsenal machbarer als City.

Dann spiel mal gegen A. Madrid, dann weißt du was komplizierte Spiele sind.
London ist ein gutes Los, jetzt können wir zeigen was wir können und das Rückspiel ist zu Hause!!!
Ich glaube Arsenal hat mehr Angst als Bayern….

Arsenal hat sicher überhaupt keine Angst vor diesen Bayern, weshalb denn?

Natürlich nicht, Respekt aber. Wie man vor jedem Team in einem CL 1/4-Finale haben sollte. Stell dir mal vor Kleiner!

Ja genau. Wahrscheinlich hat sich Arsenal die Bayern gewünscht, denn die haut man ja im Vorbeigehen weg.🤓
Ich sehe das 60:40 pro Bayern.

Wieso droht im HF Real? Weiss der Autor mehr? Richtig ist doch wohl, dass Real oder! City drohen. Welche Drohung groesser ist, lassen wir mal dahingestellt. Zunaechst droht nicht nur Arsenal, sondern es kommt tatsaechlich.

Naja wie sehr die UEFA daran interessiert ist das Real weiter kommt, hat man bei beiden Schiedsrichterleistungen gegen Leipzig gesehen. Ich bin absolut kein Leipzig Fan aber diese Spiele waren mehr als fragwürdig.

Das geht doch schon seit dem CL tripple von Madrid! Ist doch nichts neues!

😂😂😂😂

Nicht schon vom Halbfinale reden. Erstmal ein Step nach dem anderen tätigen!

Genau, hier wird teils geschrieben, als wären schon im HF.

Wir.

Also eigentlich kann man ganz zufriden sein. Arsenal sollten wir knacken können.
Theoretisch könnten wir das zweite Mal in Wmbley auf Dortmund treffen. City gegen Real war ja mein Wunsch. Schonmal einer der beiden Favoriten raus. Dortmund hat eigentlich den leichteren Weg.

Und natürlich ist Arsenal stark. Aber City und Real wären härter gewesen. So können sie sich gegenseitig eleminieren. Arsenal hat gerade international wenig gerissen die letzten Jahre. Sie werden sich sicherlich nicht über Bayern freuen.

Du weißt schon das City gegen Arsenal verloren hat. 😉
Bayern kann derzeit wirklich froh sein wenn sie im Emirates überhaupt bestehn können.

Last edited 30 Tage zuvor by Lemar

Natürlich weiß ich das. Aber KO Spiele ist immer eine andere Nummer. Gerade in diesen schweren Spielen fällt es international weniger erfahrenen Spielern schwerer mit dem Druck umzugehen. Für mich spricht genau dieser Druck auch für solche Mannschaften ,die einfach sehr häufig in solchen Situationen waren. Und Arsenal wird aufgeregter sein als die Bayern. Und die Meisterschaft spielt in solchen Spielen keine Rolle.

😂😂🤦🤦🤡

Jetzt können die hochbezahlten Jungs mal zeigen was sie können. Arsenal ist eine sehr sehr spielstarke Mannschaft. Wobei sie sich im Achtelfinale auch schwer getan haben.

Exakt. Waren enorm angespannt im Achtelfinale und brauchten lange für sie Siegerstrasse.

Schweres los. Arsenal spielt einen guten Fußball im Moment. Aber in 2 spielen, kann alles passieren. Ohne Fans in London, macht die Sache nicht einfacher. Danke nochmals dafür Ultras D.epp.en

Der BVB wird sich ins Finale wurschteln. Das steht schon mal fest. Die beiden mit Abstand schwächsten Mannschaften des VF (Dortmund und Atletico) dürfen einen HF-Teilnehmer ausspielen. Und zur Belohung spielt der BVB dann gegen Paris oder Barca. Auch leichter als das andere HF. Mein Endspieltipp deshalb City gg BVB.

Du solltest Tipp Spiele und Sportwetten besser meiden!

Lustig wie schnell man seine Berichterstattung von Hammer Los auf interessantes Los wechselt 😂😂😂

50:50 Begegnung

Tagesform wird entscheiden

Der Tallengüher der Pl ist gegen den zweiten der BL immer Favorit.

Und wenn Arsenal bis dahin 3. ist in der Tabelle, was durchaus passieren kann!?

Hör auf immer alles so zu pauschalisieren mit deiner Ah.nungslosigkeit

Sagt einer aus dem Kreis der Teenager ahnungslosen 😂

In Kürze spielt ManCity gegen Arsenal. Mal sehen, wer dann vor wem steht.

Gegen die Engländer kann es Bayern wie Freiburg erwischen.

Es ist Champions League. Entweder man räumt jeden Gegner aus dem Weg oder halt eben nicht. Bringt auch nichts sich mit vermeintlich schwächeren Gegnern (wobei ich die nicht sehe) sich da die ein oder andere runde weiterzumogeln.
Auf der Reise zum Titel muss man gegen jeden bestehen.
Und ich glaube dass unsere Jungs gerade gegen die starken Gegner alles abrufen werden was sie können. Ich freu mich drauf. Arsenal spielt stark in der Premier Lesgue. Liegt auch daran, dass Arteta die in und auswendig kennt. In Europa ist das aber nicht so. Wir packen das! 💪🫶🏻

und täglich grüsst das murmeltier…nur weil man gg arbeitsverweigernde mainzer hoch gewonnen hat glauben die fanboys wieder an den henkelpott…ich schätze arsenal klar stärker als saarbrücken und bochum ein und wahrscheinlich sogar stärker als lkusen…

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Kannst ja mal aufzeigen, wer hier “vom Henkelpott” gesprochen hat. Kannst auch mal begründen, warum man als Fan seiner Mannschaft nicht an selbige glauben darf. Aber dafür müsstest du ja argumentieren und nicht pöbeln, was offensichtlich über deinen Horizont hinausgeht…

Ich denke Arsenal kann man bezwingen und wir kommen ins Halbfinale.
Für uns ist gut, dass entweder Real oder Man City und Paris oder Barcelona im Viertelfinale ausscheiden werden.

Und der kleine Fußball Manager trimbo träumt schon vom Finale 🤦

Was bist Du für ein komischer Vogel?

In einem möglichen Halbfinale treffen wir entweder auf Real oder Man City. Da stehen die Chance 50:50, es kommt auf die Tagesform an und teilweise auch Glück!

Wer ist denn hier der komische Vogel? Der der nichts anderes zu tun hat, als lächerliche Wunschkader Tag für Tag zusammenstellt und posted? Die mit der Realität gar nichts zu tun haben? Der FC Bayern ist in der Verfassung gegen keinen Favorit und man muss auch gar nicht von einem möglichen Halbfinale oder gar Gegner reden!

-Selbstverständlich muß Bayern zweimal eine Top-Leistung abrufen. Ansonsten dürfte es schwer werden.
-Kader: so arbeiten Eberl, Freund und Co. Sie haben pro Position, die neu besetzt werden soll, 3-5 Option. Dies ist als Schatten-Mannschaft bekannt, lieber Pit.

Nur wenn man von jedem Spieler ne Primleistung werden sie überhaupt ne Chance haben.

Also nach Villareal..wo man gefühlt dachte Freilos..wird das gegen Arsenal ja jetzt machbar sein😉..schwer aber besser bespielbar..vorausgesetzt upa steht nicht auf dem Platz🤪

Hammerlos..ja genau..und city oder Real wären leichter…..jedes Team ist schwer..siehe Villa real..nur weil die in der pl aktuell erster sind…gibt keine schwachen team im 1/4..unter dem Strich ist Arsenal so gar besser für Bayern als manch anderes Team

Das wird nicht einfach. Gerade im Emirates im Hinspiel gegen eine junge Mannschaft die da jeden Gegner an die Wand spielen kann. Entscheidend wir sein dass man dort nicht unter die Räder kommt, dann hat man das Rückspiel in der Allianzarena wo ich Bayern dann im Vorteil sehe.

Ein sehr schönes Los. Das erste Spiel bei Arsenal ist super. Habe die Spiele von Arsenal gegen die Portugiesen gesehen. Die hatten richtig Respekt und taten sich enorm schwer. Hätten auch ausscheiden können. Diese Unerfahrenheit kommt uns entgegen. Und sie werden sehr angespannt und nervös sein. Klar wird Arsenal zu Hause alles versuchen und ziemlich offensiv loslegen. Aber genau das wird uns Räume geben. TT wird die Mannschaft sehr gut einstellen und wir haben einfach Einige,die schnell und treffsicher sind. Kane,Musiala,Sane und Coman werden das im Verbund schaffen. Kane hält wahrscheinlich die Kabinenrede selbst und fokussiert die Mannschaft auf genau das Spiel. Und das Rückspiel zu Hause ist ein Vorteil. Ich tippe, daß alle 4 , die zuerst auswärts spielen, weiterkommen. Also Bayern, ManCity, PSG und Dortmund. Werden sicherlich alles sehr knappe Spiele.

Last edited 30 Tage zuvor by JAS Berlin

Übrigens bei der Europa League tippe ich,daß es umgedreht wird. Es kommen die weiter,die zuerst zu Hause spielen. U.a. Leverkusen,Liverpool, AC Milan.

Schön,daß ein Finale Liverpool Bayer möglich ist. Auf das Spiel würden sich alle Fussballfans der Welt freuen. Alonso hätte dann die Ehre mit Klopp das Finale zu bestreiten im doppelten Sinne.

DAS VIERTELFINALE WIRD BEIM RÜCKSPIEL IN MÜNCHEN ENTSCHIEDEN. WENN DIE ENGLÄNDER VON IHRER INSEL KOMMEN SIND SIE NUR DIE HÄLFTE WERT

Falls Bayern zu etwa 100 % Porto imitiert, duerfte es fuer Arsenal wieder schwierig werden. Die Herren aus Portugal hatten zumindest im Rueckspiel nicht vor, mitzuspielen. Vermutlich aus guten Gruenden. Saka nahmen sie quasi ganz aus dem Spiel. Mit teilweise durchaus rustikalem Einsatz. Aus verschiedenen Gruenden duerfte es bei Bayern deutlich anders laufen, was den Gunners etwas mehr Optionen bietet. Insoweit ist der Hinweis auf Porto nicht zielführend. Fakt ist, dass sie ( Arsenal) gegen eher spielende Mannschaften gut aussehen und sogar gerne mal 5 oder 6 Tore schießen. Eine diszipliniertere Defensive, die bekanntlich nicht bei der IV beginnt, waere zweckmäßig. Aber das ist ja genau die Stärke der Bayern. Alles bestens.

Wir haben zwei besondere Trümpfe. TT kennt Arsenal, die Spieler und die PL in und auswendig. Er wird uns hervorragend einstellen. Denke da zum Beispiel an das Stuttgart Spiel. Und Kane und Dier kennen die Gegenspieler bestens. Kane wird sowas von motiviert sein und kennt die Schwächen der Abwehrspieler von Arsenal ganz genau. Kane wird das Ding rocken im Verbund mit den anderen. Motivieren braucht die Mannschaft keiner. Das wird schon Harry selber machen und die Spieler heiß machen. Er spielt ja quasi zu Hause. Arsenal wird Riesenrespekt haben und nicht so locker flockig spielen, wie sie es an guten Tagen können. Und ich denke wirklich, daß Kane in beiden Spielen treffen wird.

🤣🙏

Für den fcb snd alle noch im CL Wettbewerb vertretenen Clubs Hammerlose!⁰. Bei Arsenal ohne eigene Fans wird es ganz eng, das Ausscheidungschaos kommt für den fcb spätestens gegen City. Keinen Titel 2024, armer Kane, seine Kosten von 270 Mio Euro wurden mit voller Wucht beim Fenster rausgeworfen.

Und eines ist sicher, in der PL würde der fcb nicht jedes Jahr automatisch CL spielen. Das Glück für den fcb ist doch, dass er in der schwachen Bundesliga spielen darf. Nicht umsonst wird die BL international als Bauernliga betitel

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.