FC Bayern News

Abgang im Sommer? Kimmich ist offen für Bayern-Abschied!

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Hinter der sportlichen Zukunft von Joshua Kimmich beim FC Bayern steht nach wie vor ein großes Fragezeichen. Der 29-Jährige wird immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied in Verbindung gebracht. Wie nun bekannt wurde, ist der Kimmich selbst durchaus offen für einen Wechsel am Ende der Saison.



Verlässt Joshua Kimmich den FC Bayern im Sommer? Wie Sky berichtet, ist dieses Szenario nicht mehr ausgeschlossen. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft 2025 aus. Sportvorstand Max Eberl hat zuletzt angekündigt, dass er bald auf Kimmich zugehen wird. Bisher gab es allerdings noch keinerlei Gespräche zwischen Klub und Spieler.

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Berichte, wonach Kimmich nicht mehr als unverkäuflich in München gilt. Nach Informationen von Sky hat sich an dieser Haltung an der Säbener Straße nichts verändert. Sollte der FCB ein attraktives Angebot im Sommer erhalten, würde man dieses prüfen und im Zweifel annehmen.

Gerüchten zufolge liegt die finanzielle Schmerzgrenze bei 80-90 Millionen Euro. Der aktuelle Marktwert von Kimmich wird von Transfermarkt auf 75 Millionen Euro taxiert.

Fünf Top-Klubs kommen für Kimmich infrage

Interessant ist: Wie Sky-Reporter Florian Plettenberg vermeldet, schließt Kimmich selbst einen Abschied am Ende der Saison nicht mehr aus. Demnach ist der 29-Jährige nicht zu 100 Prozent zufrieden mit seiner Situation beim deutschen Rekordmeister. Mit Aleksander Pavlovic hat der FCB einen Perspektive-Spieler, der künftig im Zentrum gesetzt ist. Zudem suchen die Bayern weiterhin einen neuen Sechser.

Nach Sky-Informationen kommen für Kimmich derzeit nur fünf Vereine infrage. Hierzu gehören der FC Liverpool, der FC Arsenal und Manchester City. Auch Real Madrid und der FC Barcelona sollen durchaus eine Option für den DFB-Star sein. Paris Saint-Germain hingegen, die im Winter intensiv mit einem Wechsel in Verbindung gebracht wurden, reizt Kimmich nicht.

Laut Plettenberg beobachten mehrere Klubs die Situation von Kimmich sehr genau. Hierzu gehören u.a. Barcelona und Manchester City.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
110 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn er geht wird er bei City landen. Das lässt Pep sich nicht entgehen.

Und dann mit Rodri und Stones um den Platz im Mittelfeld konkurrieren? Kann er nicht gewinnen.

Wenn Gündogan das kann, dann auch Kimmich. Ich glaube tatsächlich, dass er unter Pep wieder sehr gut funktionieren würde.

Wer von den beiden? Rodri oder Stones kann nicht gewinnen (“er”)?

Witzisch.

Es wäre ein großer Verlust für Bayern, den Bayern im Nachhinein realisieren würde

Dortmund passt eher. Bei der Leistung.

Hast du leider Recht. Schon viel zu lange im Formtief. Außerdem auch auf rechts eigentlich zu langsam. Wo war er beim 1:0 für Darmstadt- links mit Davies😱🤣

Vorne war er, wo er nix zu suchen hat

Überall ist er. Aber nie definiert.

Seine Schwächen im Defensivspiel rechts hinten sind unverkennbar. Erst recht gegen starke offensive Gegenspieler, die ihm nach seiner Versetzung noch erspart blieben. Die werden aber kommen, in der CL und bei der EM.

Hauptsache er geht

Ja bitte!! Dann kommt wenigstens noch eine anständige Ablöse raus!! Die Spanier wollen bzw. Können ja nur wenig zahlen!!! Ach so, Sane’ können Sie auch noch haben!!!!

Würde ihn trotzdem behalten wenn er nicht zuviel
Kohle will.

isso

Er verdient jetzt schon zuviel!

Kann Kimmich verstehen.

Auf der 6 war er zu schlecht.

Aus seiner Sicht hat er aber keinen Bock, die ganze Zeit RV zu spielen.

Bei 4 von diesen Klubs würde er nicht Mal als RV spielen.

JEPP!! Bringt die Schubkarre!!

JA ENDLICH!

Er muss selbst einsehen daß es auf der 6 für einen Top 5 Club wie uns nicht reicht, und dauerhaft als RV will er nicht und für die Position verdient er auch zuviel, denn dann könnte Davies ja das gleiche verdienen 🤷🏼

Er will sicher nicht unter20 Mio verdienen.Ee hilft uns nicht mehr,verkaufen.

👍🏻

Du hast schon gelesen welche Vereine für Joshi in Frage kommen? Komplett gestörte Selbstwahrnehmung!!

👍🏻

Gute Trainer erkennen gute Spieler und möchten diese absolut gerne verpflichten. Kimmich kann, im Gegensatz zu unserem sinnlosen Geradeausläufer und Spielverzögerer Sane, für den es keinen Interessenten gibt, sich zwischen den europäischen Topvereinen entscheiden

Komiker.

Unbedingt verkaufen, solange es noch etwas für den gibt.

Bei einer Vertragsverlängerung geht‘s ums Alter 30-33. Wo soll er denn da spielen beim FCB? RV, der immer an der Mittellinie rumturnt und dann selbst noch zu langsam ist, um zumindest den Ball vor Neuer aus dem Netz zu holen? Oder ZM, mit seiner Gedankenschnelligkeit? Jede Körperdrehung ein mehrminütiges Projekt. Pep mag ihn, 50 Mio. Ablöse und alle sind glücklich. Die Chipbälle kann Pavlović auch.

Damit hast Du alles gesagt.👍

Schöner Kommentar! 1000 Herzchen!!

Von mir auch!!!❤️❤️❤️

Ich finde es auch Top, dass Sane keine Zukunft mehr bei Bayern hat

Ende gut, alles gut. Falls das stimmt, braucht Eberl nur darauf hinweisen,daß der Club ihn als RV sieht und nicht mehr Stamm im defensiven MF. Ausserdem würde der Club gern seine Bezüge bei einer Verlängerung um 20% kürzen. Aber natürlich würde man Kimmich als verdienten Spieler keine Steine in den Weg legen, sollte er sich selber auf der 6 sehen. Abgesehen davon würden wir wohl 75+ als Ablöse bekommen und Kimmich hätte eine neue Herausforderung. Neben Rodri oder Rice als defensive Absicherung könnte ich ihn mir auch gut bei Barcelona vorstellen. Dort allerdings als Tausch. Falls Flick dort wirklich Trainer werden sollte, hätte er dort auch einen grossen Befürworter. Bei Barca gibt es einige, die für uns interessant wären. Und ich meine nicht de Jong. Der soll ruhig nach England zu Manu gehen. Die können sein Gehalt bezahlen. Liverpool kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Genauso wenig wie Real. Kroos wird noch ein Jahr dranhängen. Aber City und Barca könnten passen.

Im Leben keine 75+… Niemals

Ich beziehe mich auf den MW. Aber klar, sollten es dann 60-65 Mio werden,spricht auch nichts dagegen.

Ich würde eher so auf max 50 spekulieren.
Wenn du ihm weniger Geld anbietest und ihn als rv festnagelst lässt er seinen Vertrag auslaufen. Dann bekommst du gar nichts…

Wenn sich alle einig sind und es nur noch um die Ablöse geht,wird man sich einigen. Daran wird es dann nicht scheitern.

1 Jahr Restvertrag, harte Degradierung dieses Jahr, 30 Jahre bald. Wie du da noch 75+m siehst ist mir ein Rätsel. Barca kann nicht, Real will kaum mit Mpappe und Davies sind sie gut bedient. City nichtmal als RV, wenn ma ehrlich sind. Arsenal weiss es besser und ManU wird eh jeder Spieler ob frei oder nicht angedichtet.

Im MF auf der defensiven 6 Zubimendi und Frimpong als RV. Dann kann man noch Mazraoui zu Juve verkaufen und wir hätten einen Umbruch rechts hinten und im MF mit Zubimendi und Pavlovic. Goretzka wäre dann Update und könnte überlegen, ob das für ihn passt. Ausserdem haben wir dann auch wieder Stani als Update für rechte IV und RV. Sollte man von Barcelona einen Verteidiger gegen ihn tauschen wollen mit geringem Wertausgleich, müsste man noch Upa verkaufen und hätte auch die Gehaltskosten auf der payroll etwas gesenkt. Würde passen.

Boey würde ich noch eine Saison geben. Der Junge konnte sich ja noch gar nicht richtig zeigen.

Frimpong macht nur Sinn wenn mit 3er Kette gespielt wird. Ich habe ja mal ein 3-3-3-1 ins Gespräch gebracht.
Wenn davies geht versuchen grimaldo zu bekommen. Er und frimpong spielen die 3er Kette blind. Zubimendi gehe ich mit. Def zentrale mit Kim, Dier und MdL. Vorne links tel, mitte musiala, rechts sane. Vorne kane.
Dann hätte man genug Spieler die gehen können und Einnahmen generieren. Damit kann man den Kader entsprechend breiter aufstellen…

Frimpong kann auch in einer 4er Kette spielen,wenn dafür der linke Verteidiger dafür defensiver agiert. Frimpong und Davies ist schwierig. Also hängt es natürlich zusammen mit der Entscheidung von Davies. An eine favorisierte 3er Kette bei Bayern glaube ich nicht so richtig. Eher so eine Hybridvariante, wie sie jetzt TT praktizieren lässt. Also bei eigenen Angriffen mit 3er Kette,wobei einer davon der Defensive 6er ist,der sich fallen lässt. Bei Verteidigung dann 4er Kette mit 2 6ern davor ,die den Abwehrverbund stärken. In so einer Formation würde auch Frimpong spielen können. Nur schwerlich mit Davies auf der linken Seite.

Ich kenne frimpong leider nur in der Rolle die er jetzt bei Leverkusen inne hat. Sorry. Da vertraue ich dann mal auf deine Aussage

Bloß bei der 4er Kette fehlt immer einer!!! Kimmich!! Er braucht zu lange bis er sich wieder ein reiht in die 3er zur 4er!!

Aber ich schrieb doch extra, wenn Kimmich geht!!!

Bei Barca mit gündogan im Mittelfeld 😀
Irgendwie passte das schon in der Nationalmannschaft nicht zusammen

Wenn ihn tatsächlich ein Top Club will, haben die wohl keine Ahnung. Kimmich kann ja nichts… erinnert mich irgendwie an den Fall Kroos, der in Deutschland auch keine Lobby hat. Der eine oder andere wird sich umgucken, wie man im Ausland über Kimmich reden wird.

Du hast anscheinend keine Ahnung

😂😂😂

….ich sehe schon die Schlagzeilen aus dem Ausland: Kimmich go home!

😂 😂 😂 😂

Zumindest was Kroos angeht hast du recht!

Ich bin auch nicht mit der aktuellen Leistung zufrieden, da gehören aber viel mehr als nur Kimmich dazu!
Und wenn ihn wirklich einer holt dann die PL. Da könnte dann zumindest der aktuelle Mw rausspringen.
Barca will am liebsten alle, hat aber keine Kohle!
Real hat auch keinen Bedarf, vor allem speziell Ancelotti nicht!😄
Und sollte er Wechseln, werden diejenigen seine Qualitäten mehr schätzen und diese dementsprechend einsetzen.
Ich halte Kimmich nicht für so schlecht wie er hier hauptsächlich dargestellt wird, im Gegenteil.
Nur Ecken verbot und max. jeden 2. Freistoß!🤣

Aber wir werden sehen!

Alles spekulativ solange kein neuer Trainer verpflichtet ist! Von dem hängt vieles ab.

Ich halte Kimmich auch nicht für schlecht. Er ist jetzt ca 9 Jahre bei Bayern und hat immer den Club im Herzen gehabt. Seine Einstellung war immer gut. Aber jetzt passt es im MF nicht mehr so richtig. Und ich sehe es wie Reif. Er will im MF spielen und wenn er das bei Bayern nicht mehr kann,wird er wechseln. Und es gibt für ihn interessierte Abnehmer ,die in der Champions League spielen. Und ich könnte mir sogar vorstellen,daß er dort glücklich wird. Und bei Barca würde es für mich auf ein Tauschgeschäft hinauslaufen. Siehe oben.

Kimmich war unter jedem Trainer einschließlich Tuchel immer Stammspieler. Naja, wahrscheinlich haben diese Trainer keine Ahnung.
Hier meinen ein paar „Möchtegernexperten“, die ihren Sachverstand aus der Konsole haben, sie können einen Spieler besser einschätzen, wie die Trainer, die Kimmich immer aufgestellt haben.
Ja, Kimmich spielt, wie die ganze Mannschaft, die 2. schlechte Rückrunde. Soll man jetzt die ganze Mannschaft verkaufen…?

Stammspieler, weil er immer, wenn an ihm gezweifelt wurde, bei Uli weinen ging. Wo kommt der Tränerverschleiß her?

Woher willst Du das wissen? Liegst Du bei UH unterm Bett oder was?
Dum_mes gehetze!

Die Kimmich Hetzer sind nicht in der Lage, einen Spieler objektiv zu bewerten, die können nur blinde Hetze verbreiten

Sagst ausgerechnet du? 😂 😂 😂 Du brauchst doch nur den Namen sane zu lesen, schon sprudelt der Hass aus dir raus… 😂 😂 😂 😂

Nee, noch schlechter, als der Rest der Mannschaft!!! Musst dir mal die Spiele komplett anschauen, nicht den Zusammengeschnitt der Sportschau!!!!

Vielleicht gab es zu der Zeit keinen besseren deswegen war Kimmich immer gesetzt 😁 jetzt ist Pavlovic da und schon ist Kimmich nicht mehr gesetzt im MF

So ein Quatsch. Lies doch einfach mal,was ich schrieb.

Es würde reichen, wenn man den leistungsbereiten Kimmich behält und das Synonym von absoluter Lustlosigkeit Sane verschenkt

Kimmich Premier League…kann ich mir gerade nicht vorstellen
Premier League frisst in auf bei seinem Tempo
Da kannst mal nicht den Ball annehmen und dich wie ein Käfer drehen 😜

Perfekt ausgedrückt!

So ein Blödsinn. Xhaka war bis letzte Saison auf der 6 gesetzt bei Arsenal und ist ungefähr 1 km/h langsamer als Kimmich. Kroos ist auch etwas langsamer als Kimmich und hat eine Weltkarriere hingelegt auf der 6. Entscheidend ist doch mit wem Kimmich auf der 6 zusammnespielt . Wenn er so wie Kroos einen agressiven defensiven 6er an der Seite hat oder Rodri bei ManCity, dann kann Kimmich gut funktionieren. Die Geschwindigkeit ist da völlig ausreichend von ihm. Da sind andere Skills vom Ballverteiler gefragt. Und Pep kann das sehr gut einschätzen.

Sämtliche Fußballer wurden und werden im Ausland mehr geschätzt. Wie schon 100mal hier geschrieben, gibt es hier mit Sicherheit keinen, der höher als Landesliga gespielt hat. Pep, Xavi etc sind von Kimmich überzeugt. Aber warum nehmen sich welche hier das Recht raus, eine Leistung eines Profifußballers zu bewerten? Da gehört a bisserl mehr dazu, als im Stadion zu grölen.

Blubb.

Bei 20mio im Jahr nimmt man sich als Fan so etwas heraus, weil auch die (wir) sein Gehalt mit bezahlen!!! Was nimmst du dir heraus, so etwas zu kritisieren!! Nein FC Bayern werden zur Zeit Gehälter gezahlt, was bei vielen aber ganz dauert aufstoßen!! Sag nur Sane’, Kimmich, Upa u.s.w.

Pep war auch von Dante überzeugt und wollte 10 Dantes😀
Heißt noch lange nicht das er Kimmich holt
Pep schwärmt von vielen Spielern
Außerdem schonmal gehört wenn ein Reporter Fragen zu Spielern stellt
Das ein Trainer sagte ..nee der ist zu schlecht der kann nixxx😂ich noch nie

Bravo 👏

Reisende soll man nicht aufhalten 🤷🏻‍♂️

Der wird zum Ladenhüter, bei dem Gehalt.

Kimmich hat nur noch 1 Jahr. Sollte er bei einem neuen Club nur 15 oder 16 Mio verdienen, kann man wie es oft üblich ist, einen gewissen Teil der Differenz über Handgeld ausgleichen. Daran wird es nicht scheitern. In England und Spanien sind die Einkommenssteuer für ihn sowieso etwas niedriger,was auch hilft beim Nettovergleich. Das Wichtigste ist,daß er selber will. Das scheint ja jetzt in der Welt zu sein. Dann wird es auch eine Einigung geben. Und uns hilft,wenn das schon klar wäre zu Beginn der Transferperiode. Ich würde es begrüßen. Dadurch wird sich auch die Statik in der Kabine verschieben. Kane wird man vielleicht mit seiner natürlichen Autorität in den Mannschaftsrat wählen und als einen der Kapitäne.

…..BITTE NICHT aber ich hab da auch so meine Befürchtungen in die Richtung.

Den fahr ich mit dem Schubkarren nach Barcelona oder Man-City 🤣
sollte Frimpong kommen, wo soll kimmich spielen ?

Als rv in einer 4er Kette. Frimpong funktioniert vermutlich nur bei einer 3er Kette.

vergesst bitte nicht was kimmich schon alles für uns getan hat..
Ich glaube jeder macht mal eine schlechte Zeit durch überlegt mal ob ihr immer 100 Prozent für eure Arbeit gebt. solche Kommentare zeigen nur wer ein reiner Erfolgsfan ist..

Ich habe bspw seine Qualitäten auch weiter oben aufgeführt. Aber bei Bayern passt es nicht mehr im MF. Und als RV wird Kimmich nicht immer spielen wollen. Dann ist doch ein Wechsel legitim ,wenn alle es wollen. Das ist nicht despektierlich sondern win-win-win. Neue Herausforderung-Ablöse- Vakanz .

Auf den Punkt gebracht, danke!

Joshi hat viele geblendet mit seinem krankhaften Ehrgeiz, und viele haben sich blenden lassen. In seiner besten Zeit. Er hat nie viel gebracht und nie verstanden, dass Fußball ein Mannschaftssport ist. Ein unerträglicher Ego, der seine Mitspieler zu Wasserträgern degradiert hat. Seine Zeit ist um, egal ob Spanien oder GB, er wird abgehandelt.

Du musst Kimmich anscheinend Persönlich kennen und immer mit ihm am Trainingsplatz sein oder woher weist du soviele dinge über Kimmich.

Diese Beschreibung passt exakt auf Sane, kann es sein, dass Du die beiden verwechselt hast

Krankhafte Ehrgeiz und Sane??? Wenn das wie Faust auf Auge passt, dann solltest Angst um deine Eier haben

Normale Sondierungshaltung, da noch nichts feststeht beim FCB. Hauptsächlich Trainer. Der Jüngste ist er auch nicht mehr.

Habe ich es richtig verstanden, dass er bei City neben Rodri den defensiven Part uebernehmen soll? Tatsaechlich? Oder eine mediale Erfindung? Richtig ist, dass er bei den meisten der hier genannten Vereine wieder eingenordet wird, vom Trainer und im Falle von City auch von Rodri, dem Besten im MF, wie Pep sagt. Also etwas, das er seit etwa 20 Jahren nicht mehr kennt. Dort, nicht nur dort, schätzt man die grenzenlose Freiheit auf dem Platz nicht so, wie sie Kimmich schätzt. Eine gewisse Körperlichkeit und etwas Tempo waeren in der PL nicht schlecht, also genau das, was er mitbringt. Wobei das System PEP mit dem bei Barca aktuell noch vorstellbar waeren. Und Haaland wird weiterhin von de Bruyne bedient.

Bei de Bruyne deutet ja wohl vieles auf einen Abgang im Sommer hin. Wurde mehrfach in der englischen Presse erwähnt. Wohl nach Saudi-Arabien. Vielleicht sieht ihn Pep dann auf der de Bruyne Position. Wäre irgendwie logischer. Und bei Barcelona ging es doch so wie ich verstanden hatte auch um die offensivere 6er/8er Position. De Jong wird man wohl abgeben als Höchstverdiener aktuell. Und ManU war wohl bereit 85 Mio für ihn zu bezahlen. Barcelona wird ein paar teure Spieler im Sommer abgeben müssen um wieder handlungsfähig zu werden.

Klar de bruyne geht. Die Ära geht zu Ende. Deutet sich an.

Aber kimmich würde wohl neben Rodri spielen. Und pep würde sich schon was einfallen lassen, dass kimmich zu vielen Flanken käme. Als torvorlagengeber war kimmich ja schon immer einmalig. In den letzten beiden Spielen auch schon wieder 2. haaland und kimmich. Das wird ein krasses duo.

Und für vorne als de bruyne Ersatz käme wohl ein ganz anderer, es sei denn man will mit foden die interne Lösung. Und alvarez ist ja auch ziemlich aufstrebend aber mit ihm müsste pep wieder mal kreativ werden und ein neues System basteln. Aber damit hat pep eh kein Problem. Bei ihm spielen einfach die besten Fußballer und zwar dort wo sie dem Team am meisten geben können. Und pep dirigiert das ganze wie ein Orchester

Last edited 4 Monate zuvor by René

Krasses Duo 😂
Pep würde gerne Guimares (Newcastle)neben Rodri haben wie man hört
Der ist das Gegenteil von Kimmich
Körperlich auch viel robuster

Kimmich say Goodbye 👋

Reisende soll man nicht aufhalten.

Man sollte ihn im Sommer verkaufen, im Mittelfeld verlangsamt er das Spiel und als Verteidiger zu langsam.

Ich würde an seiner Stelle das sinkende Schiff verlassen. Mit diesem Kader kann man keine Titel holen.

Wow einmal kein Meister in 10 Jahren
Und das Schiff wird sinken 😀👏👏👇
Sch….. Erfolgsfan

Servus, und alles Gute.

Wer soll der Nachfolger von Kimmich werden? Eure Meinung ist gefragt…

Schon wieder im falschen Chat? Habe hier nicht das Gefühl unter Bayern Fans zu sein. Leute, die gegen die eigenen Spieler angehen, sind keine Fans. Im Artikel werden mehrere Konjunktive mit Vermutungen kombiniert und daraus werden hier Hass-Kommentare abgeleitet. IHR seid kein Teil vom “Mia san mia”!

Blubb.

😂 😂 😂 😂

Gott sei Dank habe diese Kimmich Hetzer genauso wenig Entscheidungsfreiheit wie sie Ahnung von Fußball haben, nämlich absolut keine

Hauptsache du sane Hetzer hast den vollen Durchblick 😂😂😂

Ich denke,dass ihn gar keiner haben will.Jedenfalls nicht für 50+X Millionen.Vielleicht kommt noch ein Mittelklasseclub mit 40 Mio um die Ecke.Und nach Paris will er leider nicht.Die hätten sicherlich gut bezahlt.

Ich muss mich echt zusammenreißen wenn ich so was lese. Wie wir einen unserer besten Spieler seit Monaten herunter machen traurig ehrlich. Sowas passiert nur in Deutschland.

Reisende soll man nicht aufhalten, gut verkaufen und gut iss.

Rv Oder gehen wie wer will

Kimmich war unter mehreren Trainern sowohl im Verein und auch in der Nationalelf als Stammspieler in der Mittelfeldzentrale gesetzt. Das war sicher nicht vollkommen verkehrt, aber seit einiger Zeit hat das nicht mehr so richtig zum Erfolg geführt. Natürlich spielen da auch andere Umstände hinein. Inzwischen wird aber bei den Bayern und auch in der Nationalmannschaft auf andere Spieler im Mittelfeld gesetzt, was zunächst aus der Not geboren schien, aber mittlerweile einfach auch eine Frage der Qualität ist. Kimmich ist nicht mehr die Optimallösung für die Position, auch wenn er es möglicherweise noch nicht eingesehen hat. Ich bin gespannt, ob er sich dauerhaft als Rechtsverteidiger „zurückstufen“ und ob der Verein ihn dennoch weiter unter den Spitzenverdienern laufen lässt.

Zeit wird es

Ich wäre auch offen für einen Kimmich-Abschied

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.