FC Bayern News

Nächster Comeback-Kandidat: Hansi Flick ist offen für eine Bayern-Rückkehr

Hansi Flick
Foto: IMAGO

Die Trainersuche beim FC Bayern geht in die nächste Runde. Bedingt durch die Entscheidung von Xabi Alonso Leverkusen im Sommer nicht zu verlassen, müssen sich die Münchner um eine Alternative bemühen. Wie nun bekannt wurde, könnte dabei der Name Hansi Flick erneut eine Rolle spielen.



Die Suche nach einem Nachfolger für Thomas Tuchel ist das alles bestimmende Thema an der Säbener Straße. Laut Sportvorstand Max Eberl möchte man idealerweise im Laufe des Aprils einen neuen Cheftrainer präsentieren bzw. eine Entscheidung treffen. Das Problem: Die Liste an Kandidaten ist mittlerweile sehr überschaubar geworden.

Dem Vernehmen nach sind Robert De Zerbi und Julian Nagelsmann derzeit in der engeren Auswahl. Vor allem eine mögliche Rückkehr von Nagelsmann wird FCB-intern derzeit intensiv diskutiert. Mit Hansi Flick könnte unter Umständen ein weiterer alter Bekannter zu einem heißen Thema beim Rekordmeister werden.

Flick möchte im Sommer neuen Trainerjob antreten

Flick wurde im Herbst 2023 beim DFB entlassen und ist seitdem vereinslos. Der 59-Jährige strebt in der neuen Saison einen neuen Trainerjob an. Wie der kicker berichtet, kann sich der Triple-Coach ein erneutes Engagement beim FC Bayern grundsätzlich vorstellen.

Anders als bei De Zerbi oder Nagelsmann gibt es bisher aber keine konkreten Gespräche zwischen Klub und Trainerseite. Flick wird seit geraumer Zeit beim FC Barcelona als Nachfolger von Xabi Hernandez gehandelt. Demnach stehen Flick und die Katalanen schon seit geraumer Zeit im Austausch.

Flick stand von November 2019 bis zum Sommer 2021 beim FCB unter Vertrag. Als Interimslösung nach der Entlassung von Niko Kovac führte der ehemalige Bayern-Profi den Rekordmeister in der Saison 2019/20 zum Triple-Erfolg. Im Frühjahr 2021 verkündete Flick seinen freiwilligen Rücktritt, nach dem es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen ihm und Ex-Sportvorstand Hasan Salihamidzic kam.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
78 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wäre mir lieber als JN, aber nur wenn er sich für sein damaliges Verhalten entschuldigt.

Absolut. Gleicher Gedanke. Bei HF ist auch schon etwas Gras drüber gewachsen.

Für was entschuldigen? Das ihn Hasan rausgeekelt hat?

Hahahaha. Er hat sich selber unmöglich gemacht. Rede du mal so mit deinem Vorgesetzten wie er. Fliegst du morgen raus. Mit Recht. Er wollte unbedingt ablösefrei zum DFB, zu seinem Kumpel Bierhoff. Absolut vereinsschädigend.

Erzähl keinen schmarrn, aber das machst du ja täglich!

Wofür und bei wem? Beim unfähigen Brazzo der nicht mehr da ist oder bei Fans deiner Sorte?

Hansi Flick kann ich mir auch sehr gut vorstellen, weil er das Triple damals geholt hat.

10
20 goto 10
run

So ungefähr ist der Bot programmiert.

Ich glaube, dass das Team jetzt nochmal einen nahbaren und umgänglichen Trainer mit Sozialkompetenz braucht, damit der Spaß auf dem Platz zurückkehrt, sozusagen der Heynckes-Effekt. In diese Kategorie würde Flick definitiv fallen.

@Hons

Für den “Heynckes-Effekt” bräuchte es Jupp Heynckes.
Und der hatte andere Spieler zur Verfügung, mit denen der “Heynckes-Effekt auch zu errreichen war.
Solche Spieler sind in der aktuellen Bayern-Elf nicht verfügbar.
An dieser Truppe würde auch der legendäre “Don Jupp” scheitern.
Und HF sowieso.
Viele Bayern-Spieler hatten HF noch als Trainer der N11.
Die haben sich schon damals über “Graugans-Hansi” halb tot gelacht.
Das würden sie auch tun, käme er als Trainer des FCB zurück.

Last edited 13 Tage zuvor by Johannnes

Du hast aber schon miteinkalkuliert das sich die Mannschaft verändern wird? Also, sooo viele N11 Spieler sind nun auch nicht mehr vorhanden.

@Der Baron

An diese Veränderung glaube ich erst, wenn sie wirklich eingetreten ist.
Warten wir mal ab, wie dieser “Umbruch” aussieht.

Die werden alle bleiben,Vielleicht gehen Davies und Kimmich,aber Umbruch sieht anderes aus.Sorry,das habe ich schon 20x geschrieben.Warum sollen sie bei ihrem Gehalt wechseln?Die nimmt keiner für das Geld.Die verdienen wahrscheinlich mehr als ein Großteil von Manchester City🙈🙈🙈🙈
Der Hauptfelder fing schon mit dem Hernandez Deal an.

So ist es. Bloß nicht zurück holen!!!

Keiner hat sich über Flick totgelacht! Absolut wiederlich dein ständiges nachtreten!

sehr gut, analog wäre dann Tuchel nah dran am Merkel-Effekt 🤣

na klar doch: die Herren Superstars, die auch in der zweiten Saison unter Flick eher unter Durchschnitt gespeilt haben, die müssen jetzt auch noch verhätschelt werden! Ok, hhmmm naja.. 🤔😀🤣😂😅😄😆

Dies wäre die Gelegenheit, den größten Management-Fehler der Bayern in den letzten Jahren zu korrigieren.

Damals war der Kader aber noch ein anderer: Spieler wie Alaba und Thiago wurden nie gleichwertig ersetzt. Auch Perisic oder Coutinho konnten von der Bank immer Druck ausüben.
Goretzka, Kimmich, Gnabry und Coman waren damals in der Form ihres Lebens (haben vermutlich über-performt wie man heute weiß oder sind heute satt und unmotiviert).

Und Flick hat das schon damals angesprochen, aber wir kennen ja brazzo und seine Kompetenz!

Aha! Die Kollegen in Barcelona haben Amazon Prime abonniert! Da wird Hansi demütig und ist wieder offen für eine Rückkehr.
Lass ma gut sein!

Flick oder NIX!!!

@30….

Dann nehmen wir gerne den Herrn NIX!!!

Genau meine Meinung. Flick ist glaube ich der einzige Trainer, in der jüngsten Vergangenheit beim FC Bayern, der mit seinen Spielern auch mal neben dem Platz geredet hat. Warum ist ein Kimmich oder Davies komplett neben der Spur?! Die Ursachen sind einfach das zwischenmenschliche, was ein Tuchel nicht kann und auch Nagelsmann oft vermissen ließ.
Das ein Trainerjob auch beim DFB in die Hosen gehen kann, ist genau wie bei einem Verein mittlerweile Tagesordnung, von den ganz großen Ausnahmen einmal abgesehen Ferguson oder Streich oder Wenger. Heute ist das eine schnelllebige Zeit, und es sofort der Katastrophenalarm an, wenn mehr als zwei Spiele verloren werden.
Flick wäre für mich persönlich die Besetzung, mit der wieder Ruhe reinkommen würde, was ich bei Nagelsmann nicht so sehe. Sicher wäre Nagelsmann auch eine Option, doch nach den beiden letzten Länderspielen, mit dieser mutigen Aufstellung, würde ich mich mehr über seine Verlängerung beim DFB freuen.
Freue mich auf die EM.

Och der arme Kimmich und Davies die werden mit Geld zugeschissen und Wolken gepampert werden. Jagt die zwei Vollpfosten vom Hof dann ist Geld für fähige Spieler übrig die sich auchnoch den Hintern selbst abputzen können

Bitte nicht vergessen wie hilflos er bei den letzten Spielen der N11 wirkte. Völlig überfordert und ohne Bindung zur Mannschaft. Und bei seinen medialen Auftritten konnte man doch gar nicht hinhören. HF wird es sehr schwer fallen einen Umbruch zu moderieren.

Clubfussball uns Nationalmannschaft ist ein Unterschied.

Das stimmt,aber eigentlich ist N11 die einfachere Sache für erfahrene Trainer.

Das Triple war super klar, aber hier haben wir schon sehr von der Arbeitsmoral während der corona Pause profitiert. Bei allen anderen Stationen ist er komplett gescheitert und ich fand seine bockige Art auch nervig zum Schluss

@Top…

Da bin ich ganz bei dir.
HF ist keineswegs ein Menschenfischer.
Er ist ein sturer Bock, der auch schon in Hoffenheim impulsiv beleidigt hingeworfen hat.

😂😂😂

Ich vergesse nicht die Leistung mit entsprechendem Spielermaterial beim FC Bayern!

Dann gute Nacht…

Besser wie Nagelsmann aber mein Favorit ist Ribery mit Zidane

Dann werden wieder 17 jährige Mädels eingeflogen….
Gut fürs Teamklima wäre es wahrscheinlich.

Welche Rolle soll Ribery spielen? Den Pausenclown?
Ribery war ein super Fußballer, nur heißt das nicht, dass er auch ein guter Trainer ist.
Sonst wären Leute wie Mario Basler oder Lothar Matthäus ja auch jetzt automatisch gute Trainer.

Team Manager zum Beispiel 🤷🏼‍♂️ kann sich um alles drumherum kümmern und n wichtiges Bindeglied zum Trainer sein, dazu dürfte über francks Technik wohl kein Zweifel sein. Als Techniktrainer dürfte wohl jeder offensive Spieler im Team von Franck im Trainingsstab profitieren.. gnarby und sane wurden so hoch gehandelt, keiner von beiden hat auch nur den Hauch der Klasse die er hätte 🤷🏼‍♂️ ist er seriös? Nein, muss er ja auch nicht sein 🤷🏼‍♂️ dafür hätte man den ehemaligen Weltfußballer und mehrfachen CL Sieger als Trainer 🤷🏼‍♂️ er könnte die oft verkrampft und distanziert wirkende Art zidanes abschwächen, den Trainer das Mia San Mia nähebringen, den neuen Team beibringen was Mia San Mia ist und Zidane kann die Titel holen

Der dunkelhäutige von Schalke ist frei und bestimmt billiger

Was befähigt eigentlich einen Franck Ribery als Trainer auf dem Niveau?

Nix

Wie er seinen Abgang zum DFB erzwungen hat, ist nicht vergessen.

Aus der Nummer kommt er nicht mehr raus.

Beim FCB hat er keinen Platz mehr!

Du meinst, geflüchtet vorm Hasan.

Sagt wer?
Auch Eberl hat seinen Abgang erzwungen und hat einen Platz bei Bayern gefunden.

Dann kann Hansi ja nach Gladbach gehen 🤷🏼‍♂️🤣

Gott sei Dank entscheiden das nicht Typen wie du!

Wir brauchen einen ordentlichen Trainer und keinen Gänse-Fetischisten. Gerade nächstes Jahr mit dem Finale dahoam sollte jemand her, der die Mannschaft ordentlich rannimmt. Zidane wäre hier wohl der geeignetste Kandidat.

@Alex,,,

— “Gänse-Fetischist” (“Alex…” über HF).
Wunderbar!

Es gab in den Siebzigern einen erfolgreichen Action-Film mit dem Titel “Die Wildgänse kommen” (mit Ex-Bond Roger Moore).
Das Remake heißt dann: “Die Graugänse kommen.”

Ordenich ran nimmt?
Hast das Forum hier mit deinem Porno Forum verwechselt?

Hoffe, Eberl und Freund setzen ihre Vorstellungen durch und verpflichten den Trainer, den sie gesamthaft für geeignet halten – und nicht der auf Krawall gebürstete Choleriker vom Tegernsee.

Last edited 13 Tage zuvor by Grosser Zé

Es ist schon eine Kunst das innerhalb eines einzigen Satzes hinzukriegen: erste Hälfte völlig richtig und genau auf den Punkt. Zweite Hälfte totaler Schwachsinn und reine Hetze.

Bei der Nationalmannschaft hat er völlug versagt.
Flick ist verbrannt.

Bayern braucht keinen Trainer der den Spieler in den Ar*ch kriecht und das macht was Neuer und Co wollen!

Bayern braucht einen Trainer der den Spielern den Ar*ch aufreizt das die Spieler mal merken wer das sagen hat!

Also lieber Wagner und Nagelsmann als Flick der zwar 6Titel gewann aber in einer Saison wo es keine Rückspiegel in der CL gab und anschließend bei der N11 mit einer Mannschaft die er zusammen gestellt hat nix hinbekommen hat

Bloß nicht Flick. Dann doch lieber Nagelsmann mit Sandro,obwohl ich mir wünsche,daß Nagelsmann bei der N11 weitermacht. Für einen Umbruch brauchst du eigentlich eine harte und ordnende Hand. Eher was für Rangnick für den Übergang und dann später Nagelsmann. Zidane würde ich mir zwar wünschen oder auch Emery ,aber sie scheinen nicht zu wollen. Bitte unbedingt frisches Blut in allen Mannschafftsteilen mit Spielern,die Leader sein wollen und können. Upa,Davies, Gnabry, Goretzka und/oder Kimmich müssen getauscht werden. Und wir brauchen in der Breite einen Kader,der auf jeder Position doppelt besetzt ist. Ohne Konkurrenz wie bei B04 wird das nichts. Schön,daß Ulreich Klartext spricht. Wahrscheinlich werden sich unsere Diven gegen Arsenal versuchen aufzuräumen,aber wer das Spiel gegen Dortmund gesehen hat,weiß, daß ein grosser Umbruch her muß.

BEI FLICK WEISS MAN WAS MAN BEKOMMT. NAGELSMANN UND TUCHEL SIND GESCHEITERT DA SIE EINS NICHT HATTEN WIE FLICK EMPHATIE. HANSI IST EIN HEYNCKES 2.0

Alter was sollen die ständigen Caps von dir?

DANN SUCH DIR DOCH EIN ANDERES FORUM UND SCHLEICHDI !

Schleich du dich, du TROLL !

KLEINER ZE(H) – KLEINES HIRN UND WOMÖGLICH KLEINER PEN… FÜR MIESMACHER IST HIER KEIN FORUM

Sowas können nur komplett ahnungslose schreiben, ein beim FC Bayern gescheiteter Blender Nagelsmann vor einem extrem erfolgreichen Flick 😂😂

Ein beklopptes Szenario nach dem anderen: erst JN. Und nun HF.
HF wäre noch absurder als JN.
Zum Glück wird es keiner von beiden.

Meine Rangfolge für den neuen Trainer ist:

1) Flick
2) Zidane
3) Nagelsmann

Aha, ein beim FC Bayern krachend gescheiterteter Blender lieber als ein extrem erfolgreicher Flick! Immer noch persönlich beleidigt, dass er keinen Bock mehr auf brazzo hatte?

DER BALKANPRAKTIKANT IST JA WEG UND MIT MAX EBERL KANN ER GUT – WARUM NICHT ? WENN DANN SOFORT VOR DEM ARSENAL SPIEL. WÜRDE SOFORT EMPHATIE MITBRINGEN UND DIE KOPFBLOCKADE BEI DEN SPIELERN LÖSEN. VERTRAG BIS SOMMER NÄCHSTEN JAHRES UND DANN SIEHT MAN WEITER. BAYERN HAT GUTE ERFAHRUNGEN MIT IHREN TRAINERRÜCKKEHRERN GEMACHT ALS SIE ZUM ZWEITEN MAL NACH MÜNCHEN GEKOMMEN SIND. (LATTEK-HITZFELD-TRAPATTONI-HEYNCKES)

Es ist nicht vorrangig der Kopf. Es ist viel mehr. Fehlende Laufbereitschaft, Behäbigkeit,kein Biss. Die Mannschaft bzw gewisse Teile davon sind einfach satt und auch über ihren Zenit hinaus. Kein Trainer lösst das mit dieser Mannschaft.

SCHAU MAL NACH WOLFSBURG WAS DORT NACH DEM TRAINERWECHSEL PASSIERT IST. FUSSBALL IST ZU ZWEIDRITTEL KOPFSACHE

Flick wäre mir zumindest lieber wie JN. Flick hatte gezeigt was er kann in der ersten Saison! Dagegen steht aber die Art und Weise wie es mit Flick in der N11 gelaufen ist, das war ja unterirdisch.
Flick hatte anders als JN bereits genug Abstand zu seiner Zeit beim FCB von daher würde es auch mehr Sinn machen. Auch wurde Flick nicht entlassen was für ihn spricht.

SO SCHAUT´S AUS !!! HANSI IST DER HEYNCKES 2.0 (NUR JÜNGER)

Und du bist Hirnlos

KLEINER ZE(H) – KLEINES HIRN UND KLEINER PEN….
KOMMENTARE WIE IMMER AM THEMA VORBEI UND SUBSTANZLOS

Flick möchte aber erst zur neuen Saison kommen wenn. Vielleicht übernimmt diese Woche noch Gerland den sauladen damit sie ins Finale in London kommen gegen Dortmund im Endspiel. Momentan ist keine Mannschaft diese Saison in Champions League übermächtig. Bleibt Tuchel bis Saison Ende verlieren sie Hinspiel gegen Arsenal 4:1 5:1

H. Flick wäre eine phantastische Lösung!

Alte Hasen zweimal holen, funktioniert nicht mehr, auch J/N kommt nicht-wetten!

DIE TRAINERHISTORY ZEIGT DAS GEGENTEIL

Bitte nicht, der ist ne Eintagsfliege. Außerdem sollte er sich zuerst mal die Zähne putzen

Flick kann man in der nächsten Pandemie gerne wieder zurück holen…aber unter normalen Bedingungen ist er nicht zu gebrauchen. Zudem extrem launischer/dünnhäutiger Typ.

DAFÜR BRINGT ER EMPHATIE MIT DIE WIR IN DER MANNSCHAFT BRAUCHEN

Wäre eine der besten Optionen.
Und erfahrener ist er auch geworden.

Würde ich sehr begrüßen, ablösefrei direkt zu haben und ab an die Planung für die nächste Saison. Nicht wieder so lange warten, bis sich andere Sachen zerschlagen.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.