FC Bayern News

Matthäus fordert Blitz-Aus von Tuchel: “Das Klima ist kaputt!”

Lothar Matthäus
Foto: IMAGO

TV-Experte Lothar Matthäus fordert den FC Bayern auf, sich vorzeitig von Thomas Tuchel zu trennen. Der frühere FCB-Star kritisiert den Trainer scharf.



Lothar Matthäus hat Trainer Thomas Tuchel vom FC Bayern nach der blamablen 2:3-Pleite der Münchner bei Aufsteiger Heidenheim deutlich kritisiert. Der Rekordnationalspieler forderte sogar die vorzeitige Trennung der Münchner von ihrem Coach.

“Thomas Tuchel erreicht die Mannschaft nicht mehr”, schimpfte Matthäus bei Sky: “Es gibt komische Pressekonferenzen, es gibt komische Aussagen, es gibt komische Kritik von ihm und deswegen könnte ich mir vorstellen, dass Bayern sogar in den nächsten 24 oder 48 Stunden reagiert.”

Tuchel traut der 63-Jährige nicht mehr zu, das Ruder bei den Bayern herumzureißen: “Das geht nicht so weiter, die Mannschaft braucht einen neuen Impuls und den kann Thomas Tuchel nicht mehr geben”, stellte Matthäus klar.

Matthäus: “Zu retten ist eigentlich immer was”

Einen potenziellen Nachfolger bis zum Ende der Saison bei einer Blitz-Trennung hätte Matthäus aber auch nicht parat: “Ich habe keinen im Kopf. Die Trainer, die jetzt genannt wurden, sind für die Zukunft geplant. Nehmt einen und macht einfach eine bessere Atmosphäre.”

Tuchel wird den deutschen Rekordmeister nach der Saison ohnehin verlassen. Nach der Niederlage in Heidenheim hatten Bayern-Sportvorstand Max Eberl sowie Sportdirektor Max Eberl eine Trennung vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag in London beim FC Arsenal ausgeschlossen.

Nur in der Königsklasse besteht noch die Chance auf einen Titel in dieser Saison – auch, wenn das nach einer Vorstellung wie in Heidenheim fast unvorstellbar ist.

Auf die Frage, ob der FC Bayern noch zu retten sei, antwortete Matthäus: “Zu retten ist eigentlich immer was, aber ich glaube, das Klima ist kaputt zwischen Thomas Tuchel und der Mannschaft. Wenn man 2:0 in Heidenheim führt, dann darf man sich die Punkte nicht mehr nehmen lassen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
144 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

LM liegt richtig.
Mir wäre es inzwischen sogar recht, wenn es bis Ende der Saison der Loddar machen würde.
Schlechter und schlimmer kann es nicht mehr werden.

Das sieht jeder, nur unsere Verantwortlichen nicht.

Da hast vollkommen recht

Achtung die Schwaben kommen.
Nuebel.
Wo sind die Experten die Nuebel stets in Grund und Boden reden?
Nuebel die Wand.
Loddar, Schwaetzbaeckchen.

Fliegenänger…9 von 10 mal

Naja Ulle sich nicht besser!!! Neuer ebenfalls!!

Verdient damit sein Geld-locker!!

Mir wäre es auch recht, wenn es LM machen würde. Dann könnten wir nämlich aufgrund weiter anhaltender Misserfolge mit dem schlechten Kader und fehlender Mannschaftshierarchie künftig auf seine schlauen Weisheiten verzichten.

Der kommt nicht, der kennt den Unruheherd bei Bayern.
Sonst wird nur lange gesprochen, am Schluß ist nichts!
Wetten Ihr kriegt noch nicht mal Frimpong, halte die Wette, wer setzt dagegen,
dies ist eine Granate, der überläuft die ganze Bayernabwehr.
Einfach in NL. und Belgien mal umschauen, wozu hat man tote Hosen Scouts???

Frimpong passt nicht in die Bayernmannschaft, der ist zu schnell

Geiler Name 😂😂😂

Da wäre Ricarda Lang im Bikini besser aufgehoben der Bank. Schlechter als Tuchel geht gar nicht.

Last edited 1 Monat zuvor by Sven Arnold

Ok Ricarda lang im Bikini…. echt geschmacklos….

Ja, da kannst auch ein Schwein im Bikini auf die Bank setzen.

das würde ich sehr sehr sehr sehr sehr sehr begrüssen

Oh Gott, jetzt ha ich Kopfkino…

Stuttgart jetzt punktgleich mit uns!😅

Koestlich.
Die Schwaben mit der Bayern Leihgabe in der Kiste.
Die andere Bayern Leihgabe mit Xabi auf dem Olymp.
Und im Grunde ist unser Loddar ja auch nur eine Leihgabe an die Privaten.
Klarer Fall, unser Loddar MUSS das Patroenchen abloesen.
Bayern Praesident Loddar.
Erste Amtshandlung als neuer Bayern Praesi: Captain Guendogan als Spielertrainer um die energielosen Bayern wieder flott zu machen.
Praesi Loddar mit Captain Guendogan ist die Koenigsloesung.
Bingo.

Lothar hat recht. Der Trainer kann bis zum Saisonende alles vermasseln.

Am Besten de Zerbi sofort von Brighton hijacken, der setzt die Gunners schachmatt.
De Zerbi hat gerade gezeigt wie man Havertz & friends auf den Ruecken legt.

De Zerbi kannst du kalt in der Pfeife rauchen. Mit seinem mittelklasseteam ist er nur ein artiger punktelieferant für die großen. Nix für Bayern.

Denke der Maxl mit BMG Mindset findet de Zerbi grosse Klasse.

ja, er hat auch schon mal angefragt ob Kramer nach München wechseln will.

Der Trainer muss mit dem Vermasselten arbeiten… Das steht in der Startaufstellung und sitzt neben ihm auf der Bank.

Otto Waalkes ist der Richtige für die Stimmung.

Nee, dafür haben wir 20 Mio Müller

Dem ist absolut nichts dazu zufügen!!! Ihr Schwachmaten ☠️☠️☠️

Das heute war einfach unglaublich, habe einfach keine Böcke mehr auf den Sch***

Geht mir ähnlich 😤

Da muss ich Lothar zustimmen TT muss weg. Er wollte einen IV tauschen und was macht er direkt alle beide was ja voll daneben ging. Als Zaragoza rein kam und das viel zu spät war noch mal etwas mehr Bewegung, er hat viel mehr Spielzeit verdient. Aber bei Tuchel hat er keine Chance. Tuchel ist einfach nicht mehr tragbar und er kommt an die Mannschaft nicht mehr ran. Arsenal ist die letzte Chance aus der miserablen Saison noch was gutes zu schaffen.

Auch mit den anderen IV hat man zuletzt 2-3 Gegentore kassiert und Zaragoza ist bestimmt nicht der Retter.
Die permanente Diskussion über ein oder zwei Spieler in der Startaufstellung ist sowieso Unsinn.
Die erste Halbzeit war übrigen mit den gleichen Spielern okay.
Eberl hat da das Richtige gesagt, Trainer wurden bereits in hoher Frequenz gewechselt.

Versteh ich auch nicht die Diskussion, ob Spieler A oder B spielt ist vollkommen hinfällig. Die ganze Mannschaft funktioniert nicht, da ist es relativ Wurschd wer spielt!
Achja und bitte hört auf Tel zum Weltfussballer zu schreiben.

Es liegt nicht an ein zwei Personalien, auch wenn Du grundsätzlich damit recht hast. Es liegt einfach daran, dass TT nie ein Verhältnis zur Mannschaft aufbauen konnte. Er ist eine empathische Niete. Überall im Streit gegangen, mit der Zeit völlig abgehoben.
Hätte man wissen können. Gröbste Fehlentscheidung von Brazzo/Kahn neben Hernández-Transfer und Nagelsmann-Entlassung.

Genauso war er zweimal im CL Finale.

Roberto di Matteo hat auch mit Chelsea die CL gewonnen. Überragender Mann…

Hör doch auf. Würde mich nicht wundern, wenn die Spieler dem sauberen TT im Training den Ball gegen den Kopf schiessen. Wenn ich de Ligt wäre, würde ich ihn mal sauber abgrätschen den Spinner.

Warum die nagelsmann nicht holen kann ich nicht verstehen obwohl er ja Bundestrainer ist denke ich würde es beides Schafen da wo er noch da war waren es 3tietel und tuchel konnte mit hängen und würgen 1 dafon holen das sagt eigentlich alles

Und dafür bekommt er 10 Millionen Abfindung,für was eigentlich?? Pervers,hat man Mal ausgerechnet wie lange zu Beispiel ihr dafür arbeiten müßt?? Ich aber ich. Bei mittlerem Einkommen ca. 250 Jahre!!! Noch Fragen??? 🤮🤮🤮🤮

aber dafür müsstest du das schlechte Bayernspiel aus der Nähe anschaun, von der Bank. brrrrr, Tuchel bekommt eigentlich Schmerzensgeld.

Er kennt sich aber aus, hat zahlreiche Erfolge vorzuweisen und ist international anerkannt. In Italien genießt er Halbgott Status.

Nach seiner Fussballerkarriere hat er gar nichts mehr vorzuweisen. Er ist mehrmals als Trainer kläglich gescheitert, genauso wie der andere Hampelmann Didi H.
Peinlich, dass man auf Sky auf solche Experten zurückgreift, welche nach Ihrer Fußballerkarriere nichts mehr im Fußball erreicht haben.

Einem Weltfußballer die Expertise absprechen? Nennen wir es mal mutig… 😅

Jemanden, der in all seinen Trainerstationen kläglich gescheitert ist, finde ich noch viel mutiger 😀

Wieso muss er als ehemaliger Weltfußballer auch noch ein Weltklassetrainer sein, um zu erkennen, dass es zwischen Mannschaft und Tuchel nicht mehr passt? Aus seiner Spielererfahrung kann er das wohl etwas besser einordnen als so ein dahergelaufener Internet-Meckerer wie du 🙂

Also erst einmal nicht beleidigend werden oder gehen Dir die Argumente aus.
Also wenn ich als sogenannter Experte einem Trainer und Clubverantwortlichen öffentlich erklären will, was sie zu tun haben, aber selbst in der Vergangenheit in solchen Aufgaben kläglich gescheitert bin, dann würde ich mich schämen, den Mund so weit aufzumachen. Das hat ja gar nichts damit zu tun, wie gut ich gegen den Ball getreten habe. In deiner Logik wäre ja dann Cristiano Ronaldo und Lionel Messi die größten Fussballexperten, um Verhalten von Trainer und Klubverantwortlichen zu beurteilen.

Wären sie ja auch. Natürlich hat Mathäus 1 Million Mal mehr Ahhnung als die ganzen Fußballfuzzis, die sich hier oder da äußern.

Tuchel hat kein bock mehr auf den FCB und der FCB hat kein bock mehr auf Thomas Tuchel….mittlerweile kommt mir das ganze wie scheinehe vor damit man Millionen Abfindung an T.T. zahlen muss.

@Nicht zahlen muss

Das ist eine Scheinehe, weil man Oli und Brazzo für den Umgang mit dem Bundes-Schnösel kritisiert hat und es besser machen wollte + mehr Zeit für die Nachfolgersuche.

Mal wieder vollkommen recht 👌👍

Wenn wir so weitermachen, verspielen wir noch die Champions League Qualifikation… bis Rang 5 sind es nur noch 7 Punkte…😳

Siehe Man U und Juve.
Auch Barca hat eine Durstphase hinter sich.
Kloppo spielt diese Saison EL mit Liverpool.
Establishment auf Abwegen.

Wäre doch lustig, wenn Bayern nächstes Jahr nur Europa League spielt.

Uli Hoeneß sagte ja Mal der UEFA Cup sei der Verlierer Cup. Vielleicht merkt er in der Europa League, dass er Bayern zu einem looser Mannschaft gemacht 🥳

Jetzt mal ehrlich wie kommt man auf die Idee einen Spieler, Kane, für 95 Mio. zu kaufen, der noch nie einen Titel gewonnen hat und zu glauben, dass man nun mit diesem Spieler Titel gewinnen würde?
😂

Machen wir es uns nicht zu einfach, dass jetzt alle fordern Tuchel sofort rauszuschmeissen? Wieso sollte die Mannschaft dann plötzlich die Sterne vom Himmel spielen? Was würde das über die Mannschaft aussagen, wenn dem so wäre und würde man sie nicht noch darin bestärken, dass sie einfach so miserabel spielt bis der Trainer entlassen wird? Ich habe aktuell auch keine bessere Idee, was man mit der Situation anfangen sollte, aber ich weiß nicht, ob irgendwelche Schnellschüsse uns tatsächlich weiterbringen…

Prinzipiell gebe ich dir recht, aber Tuchel hat doch vom ersten Tag an enttäuscht. Gekommen und sofort alles verloren. Als Schnellschuss würde ich das nicht bezeichnen.

Was wollen wir noch mit dem ratlosen Suppenkasper

Ich hab dich zwar noch nicht bewertet, aber anscheinend doch, sagt mir zumindest das sys.

Hast recht!👍

TT bis zum bitteren Ende.
Wenn TT frueher entlassen worden waere haette sich der neue Coach nach einem Ausscheiden gegen Arsenal ev schon wieder verschlissen.
Wie ging es eigentlich mit Chelsea weiter nachdem der US Investor Boehly seinen CL Erfolgscoach in den Orbit geschossen hatte?
Spielertrainer Guendogan ist alternativlos.
Ebenso wie Arteta ist Captain Guendogan praktisch ein Ziehsohn vom grossen Pep.

die gleiche Frage stellt sich Tuchel auch.

Hans Flick…..damit wäre aktuell vielleicht noch was zu retten.

UND DER TIGER ALS CO. HANSI WÜRDE ES MACHEN WENN ER EINEN VERTRAG BIS SOMMER 2025 BEKOMMT. ES SPRICHT NICHTS DAGEGEN. HAT ES NACH KOVAC SCHON EINMAL BEWIESEN DASS ER DEN SCHALTER SOFORT UMLEGEN KANN.
AUF GEHT´S PACK MAS

Dieser Tuchel hat in der KL schlechte Karten

Kanadische Liga oder Kambodschanische?🤣

Tuchel ist wohl weg?!

… der aber Recht behält.

Bevor ihr euch alle beschwert: Geht nicht zu den Heimspielen, dann sollen sie vor 20.000 Zuschauern ihren Schrott abliefern

20.000 werden wir dan im Rückspiel gegen Arsenal haben, weil schon alles entschieden ist.😑

Was ist nur aus meinem FCB geworden….Franz B dreht sich im …. um

Was wäre mit Peter Hermann?

Und du hast keine Ahnung

Verdammt holt den Hans zurück – – auch Lottar geht -aber so gehts nicht weiter

Günter Jauch könnte es besser

So eine Katastrophe wie heute – – ohne Worte- – nur Schande fällt mir ein

Auch wenn die Spieler (mit) verantwortlich für den Mist sind, der da gespielt wird, natürlich kann ein Trainerwechsel befreiend wirken und einen neuen Impuls bringen. Hat man beim Wechsel von Kovac zu Flick eindrucksvoll gesehen. Es ist fast egal, wen man jetzt bittet, für acht Wochen einzuspringen. Flick, Mourinho, Magath. Ist halt sehr spät und ich glaube, die Führung (also Hoeneß und seine drei Umsetzungsbeauftragten Eberl, Dreesen und Hainer) würden damit zugeben, dass sie mit dem Festhalten an Tuchel falsch lagen, was sie nicht wollen.

Wir bräuchten jemand der sofort die Stimmung aufhellt. Mourinho oder Magath seh ich da nicht.

Und er muss den fc Bayern als Verein kennen.

Die Auswahl ist nicht groß.

Hansi flick, Peter Hermann, Hermann Gerland oder Miro Klose. arjen Robben leider ohne trainerlizenz?

Schade dass wir derzeit keinen zweiten Seba.sti.an Hoeneß im Verein haben.

Bei der Auswahl bliebe dann nur Flick.
Mourinho wäre tatsächlich ein Kulturschock und Magath hat bei Hertha gar nicht mehr selbst das Training geleitet.
Wird zeitlich knapp, den Trainerstab drunter müsste man ja faktisch übernehmen, die kann man ja nicht für 8 Wochen auch noch alle austauschen.

Lasst es den Tiger machen!!!

Ribbery jetzt und dann Zidane ab Sommer

Ich habe einfach kein bock mehr jedes Jahr für die Mitgliedschaft Geld auszugeben und den Dreck zu unterstützen

ja, über ein Jahrzehnt dauerhaft Meister und zweimal Champions League Sieger war eine Zumutung!!!

unfassbar was die Leute hier für einen Quatsch von sich geben ….

Sowas können nur Leute von sich geben die kein einzigen Cent bayern gegeben haben. Wenn mann über tausende euros bezahlt hat um den Verein zu unterstützen durch tickets kaufen trikots kaufen etc. Gebe erstmal selber geld aus, wenn du überhaupt selber geld verdienst!

Der totale Wahnsinn ,
Entweder hat TT eine Klausel die extrem teuer wird oder JN kommt im Sommer doch zurück und sie versuchen zu überbrücken?!?
Ansonsten ma ht das alles keinen Sinn an der Konstellation festzuhalten!

Ich frag mich nur ob die aktuelle FCB Führung, das mit JN ernst meint ?
Ist ja auch ihrerseits eine Bankrotterklärung, dass alles Hasan und Olli in die Schuhe schieben ist natürlich einfach

Selbst mit Dieter Bohlen an der Seitenlinie bekommt die Mannschaft mehr Selbstvertrauen und mehr Grip. Es gibt so viele Oldies die bereit wären für 3 Monate ihren Angeln 🎣 bei Seite zu lassen und den FCB zu führen . Vieleicht auch die Pferde.
Augenthaler
Der Tiger
Ottmar
Mein Gott lass den Matthäus machen oder keine Ahnung wen noch aber mit TT bei allen Respekt läuft nicht mehr …..das traurigste ist dass selbst TT das weißt und nichts machen kann.
Warum schmeißt der junge einfach selbst nicht hin …..einfach aus Respekt vom FCB
Wir haben uns 2 mal schlagen lassen von Leverkusen in einer Saison ( ist früher nie passiert) und jetzt HEIDENHEIM 🤷🤷🤷🤷🤷🤷WAS MUSS NOCH GESCHEHEN….uns wird so Arsenal zerfleischen….
Schönen Abend noch

jetzt mal
ehrlich : es gibt in dieser Saison nur noch eine Möglichkeit auf einen Titel und das ist die Champions League. das ist aktuell ja unrealistischer als alles andere ….

aber welcher Trainer sollte denn bitte jetzt bis Dienstag ernsthaft etwas ändern ???
ich glaube noch nichtmal, dass die Truppe sich gegen Arsenal so blamiert wie gegen Heidenheim , weil die Spieler dann doch ehrgeizig sein werden. die Champions League Plätze werden sie in der Saison nicht mehr verlieren.

Fragt mal Jupp Heynckes der könnte es noch richten! Uli würde sich freuen!

also ich finde ja auch, dass es mit Thomas tuchel nicht mehr passt . Aber selbst ein Jupp in top Form könnte in zwei Tagen auch Nix ändern …. I

Der hat sein Telefon ausgesteckt und wird von seiner Frau medial abgeschirmt;)

Matthäus kann es ja selbst mal probieren. Schlimmer kann es doch nicht werden.

Ihr seid alle Eventsfans und Mitglieder

Tatsache ist, dass die 3 Gegentore nicht einfach Kim und Upa angekreidet werden dürfen.
Die beiden wurden vom Rest der Mannschaft kläglich im Stich gelassen.

Da hatte keiner mehr Lust in die Zweikämpfe zu gehen und so hat man das Spiel einfach verschenkt.

Das hat etwas mit der Einstellung der Spieler zu tun und dafür ist eigentlich der Trainer
zuständig.

Aber TT macht immer nur auf “Rudi Ratlos”und das finde ich unerträglich!!!

Klar, der Trainer ist sicher auch dafür zuständig daß die Herren Millionäre rechtzeitig zum Pipimachen aufs Klo kommen. Die richtige Einstellung hat man oder man hat sie nicht. Beim Fcb haben die vielleicht noch 4-5 Spieler. Der Rest ist satt und überheblich.

überheblich. vllt. aber für tuchel gilt das dann in jedem falle auch. der ist doch seit dem champions league triumph mit chelsea total abgehoben. hatte mir viel von tuchel versprochen, aber sein zustand als er zu bayern kam, war auch ebenso katastrophal… hungrig, akribisch, bemüht, interessiert wirkt der auch nicht mehr

Last edited 1 Monat zuvor by René

Natürlich kannst du die Niederlage an sich nicht an Upamecano& Kim festmachen, aber die Gegentore sehr wohl. Was Upamecano beim ersten Tor für ein Stellungsspiel zeigt ist Amateurliga, ungelogen. Und beim 3. steht erst Kim in einem völlig absurd falschen Raum & Upamecano erkennt die Situation mal wieder nicht und steht dann komplett verkehrt. Das ist taktisch auf so einem absolut schlechtem Level, das hat mit Verteidigung in der Buli & im Speziellen bei Bayern aber auch rein gar nichts zu tun, null.
Das allerdings keinerlei Aufbäumen von den anderen kommt und man sich von einem Aufsteiger 45 Minuten herspielen lässt, dafür sind alle 11 verantwortlich.
Spätestens nach dem 1:2 hättest du mich ala Van Bommel über die Grasnarbe fliegen sehen, um dem eigenem Team und dem Gegner zu zeigen: So nicht, Leute! Aufwachen!

Wo sind diese Typen, die “Häuptlinge” in unserer Truppe?

natürlich, waren es die Beiden! Wenn du auswärts 2 Tore schiesst und 2:0 führst, dann gibt man als Spitzenmannschaft so ein Spiel nicht mehr her. Die ersten 2 Tore waren massive Schnitzer der Abwehr, somit haben sie das Spiel verloren.

schmarrn, die waren da gaaaanz vorne dabei wenn es um’s versagen geht.

Meldet die 1. Mannschaft vom Spielbetrieb ab und versucht mit der zweiten wieder in die Bundesliga aufzusteigen!

und wenn das nicht geht, dann alles auf die Damenmannschaft setzen.

Die 2. rumpelfüßelt seit Jahren in der Hammelliga herum mit Außnahme der Sensationsmeisterschaft von Hoeneß in der 3. Liga.

der Affenkopp nervt

Im Grunde eigentlich egal ob Platz 2 oder 3?..cl lostopf 2 ist es dann ?.irgendwas von Wertung der letzten 5 Jahre war doch was mit?

Lothar soll es machen? Also bitte! Er und didi können doch nur als *Experten* auftreten. Keiner von beiden würde einen ähnlichen medialen Druck aushalten. Ähnlich kritisch sehe ich auch die Sky Reporter. Hört euch mal die Fragen an, welche ein bayern Trainer nach einem Sieg gestell bekommt. Eigentlich wird nicht über das Spiel gesprochen, sondern nur über die Spieler, die nicht gespielt haben…, und ähnlicher Schwachsinn. Das ist nur um schlechte Stimmung zu machen. Fragen zum Spiel gibt es wenig bis selten. Bei anderen Mannschaften gibt es meistens Fragen zum Spiel. Mir ist das schon vor vielen Jahren aufgefallen, Bayern Trainer müssen scheinbar immer mit unangenehmen Fragen ( auch nach guten Spielen) befeuert werden. Meiner Meinung nach halten die Verantwortlichen an TT fest, weil sie nach der EM mit Nagelsmann einen Neuanfang machen wollen. X.A. hat man ja nicht bekommen. Aber wahrscheinlich wäre der FCB für ihn eh etwas zu früh gekommen. Er soll erstmal noch weter Erfahrungen sammeln. Zu früh war es übrigens auch für Nagi. Bei Bayern bekommt man keine Zeit ein Team zu Formen, der Erfolg muss sofort eintreten. Auch kloppo hat Zeit gebraucht….

Matthäus war übrigens gar nicht so unerfolgreich, wenn man die kleinen mittel und Teams betrachtet, die er gecoached hat

Brazzo und Olli hätten den deperten schon längst entlassen

Ohne die 2 Volli…. wären wir gar nicht in der Situation

Wechseln ist völliger Quatsch-Unsinn, warum, weil ein neuer Trainer, bei der lustlosen Truppe, gar nichts bringt.
Es liegt an der Mannschaft, die kein Team ist und kaum was bringt
Man sollte einmal hören was Tuchel sagt, und denken, und seine Mund draußen halten,
und viel zuhören was ein guter Trainer sagt, dass Tho-Mü – Zeit abgelaufen ist und schon letztes Jahr war, dann ein Sechser wie Rice ich mit Kusshand genommen hätte, dafür 2 Halbluschen wie Goretzka, u Kimich waren vor einem Jahr zus. 115 Mill. dafür einen Guten MF, genommen, kein Cent draufgelegt, besser ein guter als 2 ….,
Heute war 2x Kimich schuld, zu langsam-Deckungsfehler, Müller war schon letztes Jahr,
seine Zeit abgelaufen.
Wieviel Tore hat Rice 7+1 gemacht, soviel bei Bayern kein MF. Spieler, weil die nur abkassieren, sonst??
Lieber hält man an Spielern fest, die nicht viel sind, aber neue zu teuer, oder man Kauft Luschen, TYP “C”, nicht B, wäre noch etwas gut.
Frage mich warum hat Bayern Scouts?????
Achtung, dies wird nächste Saison auch nicht viel?

….. sorry aber wenn Du nach diesem Spiel nicht die Schuld zu mindestens 80% beim Trainer siehst hast Du einfach keine Ahnung….

Keine Ahnung hast Du. Die haben zur Halbzeit 2:0 geführt. Was soll der Trainer in der Pause gesagt haben? Ihr müsst Euch du_mm anstellen?

käse, Heidenheim hat das System geändert und Tuchel hat es erst gemerkt als das 3:2 gefallen ist.

Eberl ist wohl zu weich für diesen Job. Er hätte Tuchel spätestens nach dem desaströsen Spiel gegen Dortmund feuern müssen. Das bereitet mir für die Zukunft richtig Sorgen…

Sorgen, mit Recht

Wenn Bayern schlau wäre würden sie Matthias Sammer holen!

Drücke der Mannschaft die Daumen in Arsenal, habe aber riesen großes Bedenken, als FCB-FAN.
Als Bayernboss würde ich sagen, wer dort unter 11KM läuft, nicht deckt, kämpft-2 HZ, nicht nur eine, u. mal dazwischen fährt, bei gelb wechseln, der kriegt Gehaltsabzug, ist Pflicht und eine Arbeitsverweigerung, aber den besonderen DIVEN ist dies egal, hat sogar meine Frau gesagt, und Kimich ist zu langsam!
Sollte mal 1000 Spurt üben, in 4-6 Wochen wäre der schneller, oder geht!

Die taumeln alle im Wachkoma und Ausdruckstanz über den Rasen und Lothomar macht den Klimakleber… Das Klima ist seit Beginn der Rückrunde 22/23 kaputt. Bis dahin hat einiges über die Kaderzusammenstellung und -qualität hinweggetäuscht. Hinzu kommt, dass es in der Vereinsführung nicht viel besser ausieht…

Der Vorstand des FC Bayern München AG hat ein völligen Totalschaden erlitten,in der Winterpause sollte er schon weg sein😡

Tuchel hat die Startelf auf- und eingestellt, die zur Halbzeit 2:0 geführt hat. Was war danach SEIN Fehler? Genau.

DANN EINE ANTWORT ZU FINDEN

wie man gesehen hat haben sie nicht 2:0 geführt weil Tuchel so clever aufgestellt hat, sondern weil Heidenheim falsch darauf agiert hat. Das haben sie mit dem 3 Wechseln geändert, haben ein anderes System gespielt und Tuchel hat es erst beim 3:2 bemerkt. Upamecano und Kim werden heute noch sagen: wie die haben nach der Halbzeit umgestellt?

Wichtig ist jetzt mit Tuchel gemeinsam Platz 8 abzusichern.

Ja genau, 2. Liga verhindern und für nächstes Jahr so einkaufen, dass man auf alle Fälle die Relegationsplätze erreicht.

Für mich ist der Typ nicht ganz sauber. Er kam mit schon in Dortmund schräg vor, aber dass, wie er sich hier gibt, ist unter aller Kanone. Unwürdig für einen Bayerntrainer. Er schafft es durch sein merkwürdiges Verhalten eine ohnehin schon schlechte Mannschaft noch schlechter zu machen.

Was bist du denn bitte für ein A**i??

Wer dann? De Zerbi hat zuhause 0:3 verloren, der ist auch raus. RR bleibt bei den Österreichern und JN bei der N11.
Umbruch des Jahrzehnts mit einer Zwischen-oder Notlösung. Clever gemacht.

Du sagts also die einzigen 4 Trainer wären De Zerbi, Rangnick und Nagelsmann und Tuchel. andere kommen nicht in Frage? Ich denke ein paar kann man ausklammern weil sie nicht wollen (Alonso, Klopp, Guardiola, etc.). Da wurschteln mindestens 10 bis 20 Kandidaten rum, die es nicht schlechter als Tuchel machen können. Kann schon sein, dass man 2026 wieder einen anderen Trainer braucht. Hilft aber nix, weil erst mal TT weg muss, so schnell wie möglich. Nicht weil man dann noch irgendwas gewinnt, sondern weil das Dilemma jetzt ein Ende haben muss.

Wieso wird immer von Titeln geredet? Glaubt wirklich irgendwer außer Tuchel daran, dass man die CL gewinnen könnte? Wäre es nicht wichtig und dringend die Saison wenigstens mit einem zweiten Platz hinter Leverkusen aber mit akzeptablen Abstand zu Platz 3 abzuschließen???
Momentan ist man ja eher auf dem Weg zu Platz 4… scheint aber niemand zu interessieren. Andernfalls hätte man Tuchel bereits vor Monaten im die Wüste geschickt. Glaubt Tuchel denn er bekommt so noch irgendwo einen Trainerjob? Welcher Verein wäre denn so bescheuert.

Richtig, Eberl müsste Klar-Schiff machen: Tuchel raus und CL abschreiben. Fokus sollte auf Bundesliga sein, weil man sich qualifizieren muss. Die stärkste Mannschaft hätte gestern in Heidenheim spielen müssen und nicht am Dienstag in London. Für den utopischen Traum CL-Finale laufen sie TT hinterher wie die Kinder dem Rattenfänger. Wenn Eberl ein Profi und ein Manager mit Rückgrat wäre, dann hätte er sofort begonnen die Weichen richtig zu stellen.

Tuchel glaubt das nicht, aber was soll er sagen. Er weiß dass er keine Mannschaft hat sondern eine Haufen von Versagern., die maximal Mittelmaß sind.

Tuchel ist froh, dass er da bald weg ist. Der kriegt überall einen Job, ist ja auch ein weltklasse Trainer!
Das kann man von keinem einzigen Bayernspieler sagen, die sind alle maximal Mittelmaß.

Ich bin mal gespannt wer sich den FCB antut?
Bin mal gespannt, ob der Vorstand und die Mannschaft dann wieder gegen ihn arbeiten, so wie gegen Tuchel.

Tuchel muss bis Saison Ende bleiben alles andere iss a Schmarrn

Nein, weil er ein extremer Unruheherd ist.

Das MUSS es für TT gewesen sein. Wieso verändert er vollkommen unnötig die IV? Dazu ist Davies in Gedanken schon in Madrid.

Um euch zu zeigen wie schlecht der Kader ist.

Um euch zu zeigen daß es keine starting 11 gibt, weil es keine Führungsspieler gibt.

Kane würde groß gefeiert, ist aber nur Mitläufer, kein Leader. Das erklärt auch warum der looser noch nie was gewonnen hat.
Aber manche glauben ja der sei Weltklasse 😂😂

Wer ist noch würdig das Trikot zu tragen….

Kane, Musiala, Neuer, Pavlovic auf alle Fälle. Am Einsatz und Willen gibt es noch ein paar mehr.

Das Maskottchen 😂😂😂

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.