FC Bayern News

Bayern-Umbruch: Das sind die Verkaufskandidaten in der Offensive

Max Eberl
Foto: IMAGO

Beim FC Bayern wird der Kader im Sommer voraussichtlich deutlich umgebaut. In der Offensive sind hinter Stürmerstar Harry Kane offenbar nur drei Spieler sicher. Die anderen könnten unter Umständen abgegeben werden.



Der anstehende Umbruch im Kader des FC Bayern könnte auch die Offensive betreffen. Nach kicker-Informationen wird hinter Top-Torjäger Harry Kane mit nur drei Offensivspielern sicher für die kommende Saison geplant: Jamal Musiala, Mathys Tel und Thomas Müller.

Von Bryan Zaragoza, der sich aktuell noch sehr schwer tut, wird laut des Berichts erwartet, dass er sich zeigt. Der Spanier selbst erklärte zuletzt, dass er beim FC Bayern bleiben möchte, eine Leihe sei für ihn ausgeschlossen. Laut kicker ist seine Zukunft aber offen, es sei gut möglich, dass die Verantwortlichen andere Ideen mit ihm haben. Vom 22-Jährigen wird demnach erwartet, dass er den nächsten Schritt macht und sich an die Sprache sowie das Niveau der Mannschaft anpasst.

Bosse wären bei Gnabry und Coman gesprächsbereit

Bei Serge Gnabry gehen die Meinungen im Verein laut des Berichts weit auseinander. Auf der einen Seite attestiert man ihm fehlende Beständigkeit und Verletzungsanfälligkeit. Auf der anderen Seite wird Gnabry als verlässlicher Torschütze und Vorbereiter geschätzt. In all seinen Spielzeiten für die Bayern sammelte er mindestens 15 Scorerpunkte. Sofern es einen potenziellen Abnehmer gäbe, wäre ein Verkauf von Gnabry nicht ausgeschlossen. Der 28-Jährige, der sich in München demnach total wohl fühlt, besitzt noch einen Vertrag bis 2026 und müsste einem Wechsel auch zustimmen.

Serge Gnabry
Foto: IMAGO

Bei Kingsley Coman fehlt den Bayern-Verantwortlichen laut des Berichts trotz aller Verdienste die Entwicklung. Der 27-Jährige ist zudem wie Gnabry ebenfalls häufig verletzt. Der Franzose liebäugelte zuletzt öffentlich mit einem Wechsel in die Premier League. Sollte er mit diesem Wunsch auf die FCB-Bosse zukommen, wären diese laut des Berichts auch bei ihm gesprächsbereit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
98 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Nichts neues…und Zaragoza kann sich nicht zeigen wenn er nie spielt 🤷‍♂️

Er kann sich ja im Training zeigen und aufdrängen 😉

dann isser wohl einfach nicht gut genug…..

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Wird schon Gründe haben, dass er mit 22 seine erste Erstliga Saison spielt

definitiv

Was war bitte bei Spielern wie Hektor,Klose,Gossens usw.?

Heutzutage ist die Ausbildung anders, die Jungs kommen immer früher in die Profi Ligen und gar Nationalmannschaften! Du nennst 3 Beispiele, gegenteilig könnte man direkt 50-100 bringen 😉

Wir wären glaub bei der EM froh über einen Spieler wie Klose!

Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

oder tuchelbhat kein bock auf ihn

wenn ein Spieler richtig gut ist…..dann wird kein Trainer der Welt ein ihn verzichten.
Ergo: Zaragoza ist nicht richtig gut. Und Boey ist es noch weniger.

Nun ja, Mathys Tel schein recht gut zu sein und TT verzichtet regelmäßig auf ihn……

Tel soll besser als Gnabry, Sane, Coman, Musiala, Müller, choupo moting oder Kane sein?

Ja, er ist im Gegensatz zu Müller im 1:1 in der Lage den Ball zu behaupten. Er hat zudem klare Tempovorteile zu Schuppo und Müller. Er ist zudem auch noch schussstärker als Coman. Ich finde, der Junge hat es in der Saison richtig gut gemacht und wenn nur nach Leistung in den Spielen aufgestellt würde, hätte er auch mehr Spielzeit bekommen müssen.

Gut, dass du kein Trainer bist!

Tel ist für mich Kein Flügelstürmer!
Er muss als HS oder MS spielen.

Da ist der Name ja sogar Programm. Erstens stimmt das mit dem Verzicht nicht, vielleicht mal die Augenbinde abnehmen, und zweitens ist er evtl weit weniger gut, als er hier regelmaessig gemacht wird. Von der Arbeit nach hinten ganz zu schweigen.

Tel ist nicht richtig gut. Das kann er vielleicht mal werden.
Er ist ein Chancentod und arbeitet nicht nach hinten mit.

Chancentod? Echt jetzt… Der Typ hat einen ansatzlosen Schuss, den er auch in der Saison schon einige Male zeigte, der jeden TW in Verzweiflung stürzt. Der hat auch gegen Köln weniger versemmelt als Kane, den Sie sicherlich auch nicht als Chancentod bezeichnen würden. Wenn Müller beispielsweise nicht so lahm wäre, dann hätte sein Pass von links am TW vorbei auf den am 2. Pfosten freistehenden, aber zu langsamen Müller vor einem leeren Tor auch sicherlich Früchte getragen.

Ja. Echt jetzt.
Der arbeitet nicht nach hinten, vergibt zu viele Chancen und rechtfertigt in keinster Weise regelmäßige Startelfeinsätze.

Und weshalb sollte er keinen Bock auf ihn haben, wenn er so gut wäre und super Leistungen im Training zeigen würde?

ich hoffe wirklich, das am Mi gegen London seine Einsatzzeit bekommt. ich kann mir sehr gut vorstellen, das er durch die Mitte oder Außen “wirbeln” kann. wäre auf jeden Fall die passende Antwort auf Kings und Serges Verletzung

Genau. Gebt ihm eine Bewährungsprobe und urteilt dann über ihn. Das ist auch ein Spieler, der Zuschauer ins Stadion lockt. Das ist niemand, der wie andere Führungsspieler in der Mannschaft bei einem knappen eigenen Rückstand mit viel Mühe den Ball über 60 Meter zum eigenen Tormann zurückspielen. Der Junge ist immer Vollgas nach vorne.

Ein Zaragoza lockt also Zuschauer ins Stadion 😂😂

Ich sehe eher Musiala und Sane über die Flügel.

schön und gut, erstmal brauchen wir neue Spieler, die die genannten mindestens gleichwertig ersetzen und einen Trainer, der das Team besser macht anstatt klein redet.

Erstmal brauchste einen Verein mit Geld und ohne medizinische Abteilung, Gnabry und Coman kommen durch keinen Medizincheck.

King zu oft verletzt, potentiell unser stärkster Flügel. -spielt in einer Saison aber keine 5 Spiele auf 100%; verkaufen
Sane, ruft in keinen 10 Spielen pro Saison sein potential ab; verkaufen
Serge ist eine Symbiose aus King & Sane; verkaufen

Wenn du Umbruch haben willst, dann mach es auch.
Dennoch kann man natürlich auch sagen, man verkauft nur King & Serge oder King & Sane.. aber in dieser Konstellation sind wir einfach nicht sicher aufgestellt auf den Flügeln. Es sind ja keine 2 Spiele in der Saison wo man überlegen muss, wen stelle ich jetzt auf.
Klar hattest du mit Ribery und Robben auch 2 Spieler auf den Flügel, die oft verletzt waren. Deren Alternativen waren dafuer immer Einsatzbereit. Was bringt mir ein Ersatzrad ohne Luft!?

Es gibt Alternativen, vor allem auf den Flügeln.

Wenn keiner wegwill?

Dann verträge auslaufen lassen und die Spieler nicht mehr beachten 🤷🏼‍♂️ Trainingsgruppe B gab’s bei so mancher Mannschaft.

  1. eine Trainigsgruppe B ist rechtlich sehr fragwürdig
  2. würde das die Chemie im Verein zerstören, andere Top Stars von anderen Vereinen sehen wie mit den eigenen Spielern umgegangen wird und werden sehr wahrscheinlich nicht kommen.

Also leider eine sehr, sehr schlechte Idee

Unersetzbar ist von den 3 keiner! Aber bei den Gehältern wird’s wohl schwer die los zu bringen!

Umbruch, Umbruch, Umbruch. Seit Wochen hört man nichts anderes mehr.
Ich sage nur abwarten, denn in der neuen Saison wird sich dahingehend nicht
recht viel ändern. Denn keiner dieser Spieler wird einen Wechsel zustimmen.

Und was Florian Wirtz betrifft, auch hier träumen so manche noch vom Christkind.
Weshalb sollte Florian Wirtz zum FC Bayern wechseln? Nennt mir nur einen Grund?
Weil der FC Bayern der Top Verein schlechthin ist und man jedes Jahr Meister und
der ultimative Rekordmeister ist, vor dem sich jeder Vereine fürchten muss? Vergesst es.

Florian Wirtz spielte eine herausragende Saison und da kann Hoeneß, Dreesen und
Konsorten noch so viel bieten, was sie wollen. Die Zeiten haben sich geändert. Für
Florian Wirtz ist es die perfekte Wahl noch bei Leverkusen zu bleiben und falls danach
Xabi Alonso wechselt, dann entweder Xabi folgen oder zu einem anderen Verein gehen.
Mit Bayern würde er sich definitiv keinen Gefallen tun.

Noch keinen Trainer haben, aber von einer Verpflichtung von Florian Wirtz reden wollen.
Irgendwann bricht jedes Kartenaus ein und das ist jetzt auch beim FC Bayern der Fall.
Es wird noch Jahre dauern, bis der FC Bayern, sich über solche Transfers Gedanken 
machen kann. Lieber zahlt man Davies 14 Millionen, verpflichtet Thomas Müller noch 
zwei weitere Jahre und schüttet all den Luschen noch weiter zig Millionen in ihr Hinterteil.
Jetzt wird endlich einmal Uli Hoeneß für all seine Fehler bestraft, wo ihm aber jetzt kein
Rechtsanwalt mehr helfen kann. Hochmut kommt vor dem Fall. Und das gönne ich dem
Uli Hoeneß. Vergesst endlich einmal Klopp, vergesst Alonso, vergesst Wirtz und all die
anderen 1A-Spieler. Hört endlich mal mit eurer Arroganz auf und stapelt lieber etwas tiefer.

ist viel wahres dran!

Stimmt. Ist aber trotzd vieler Worte nix Neues.

Absolut RICHTIG ‼️

es muss ausgemistet werden, nicht nur in der Offensive.

Kimmich
Goretzka
Gnabry
Davies
Kimmich
Zaragoza
Boey
Mazraoui
Kimmich
Upamecano
Coman

und

Kimmich

Warum immer Kimmich? Schaust du eigentlich die Spiele objektiv? Seid dem Spiel in Freiburg (das das zweite als RV seid Jahren war) ist er immer einer der Besten. Anscheinend hast du absolut keine Ahnung

Weil er einfach ein D.ist

ein was?

D.
kennste nicht?
Ich auch nicht.

Aber leider nur in der Offensive.
Als RV fehlen ihm Grundschnelligkeit, Körpergröße und Muskelmasse. Man muß halt eine Gegnerattacke auch mal überstehen ohne den doppelten Rittberger auf den Rasen zu legen.

Kimmich ist ein solider RV. Nicht mehr, nicht weniger. Und fürs Klima ist er Gift.
Und dass er einer der besten ist aktuell….das sagt viel über unsere Leistungen aus.

Warum will ihn Guardiola?

weil Guardiola da falsch liegt.

Du denkst du hast wirklich mehr Ahnung als Guardiola????

Wenn er ihn wirklich will,
Woher weißt du das? Gibt es ein konkretes Angebot? Oder sind das nur Mutmaßungen?

Transfer Experten

Haste mich schon mal gefragt.
Und Antwort bleibt die gleiche: Ja, in dem Fall eindeutig.

Aber ob er Kimmich wirklich will, glaube ich erst, wenn es offiziell ist.
Das kann auch wieder nur ein Hirnfurz von Dir sein.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Du denkst wirklich du hast mehr Ahnung als einer der besten Trainer aller Zeiten. Sorry das ist absolut lächerlich!!!!

Nein, ist es nicht.
Sollte es stimmen, dass Guardiola Kimmich will, dann liege ich richtig.
Und Pep falsch. So einfach ist das.

Aber: ich glaube nicht, dass Pep Kimmich wirklich will.

Oh doch das ist es. Guardiola hat alles gewonnen, darunter 3 mal die Champions League. Er hat das Spiel bei Barcelona revolutioniert.
Sorry, du bist nur einer der hier trollen hier.

Wenn Du es sagst, Marv

Das sind Fakten

Wenn Pep ihn wirklich wollte, glauben Sie, er hätte seinen Vertrag vor ein paar Jahren in München verlängert und dabei auf sehr viel Geld verzichtet? Ich nicht.

Pep will ihn aber, nur mal so. Warum soll er auf Geld verzichtet haben?
Vielleicht hatte er verlängert, weil München seine Heimat ist, er glücklich ist.

Will er ihn und für welche Position?

Ja er will ihn, Position weiß ich nicht

Er gibt dafuer Rodri ab….🥳 Ich wuerde den Tausch sofort machen und sogar noch etwas drauflegen.

Auch Pep hat schon Transfers in den Sand gesetzt. Auch in seiner aktuellen Mannschaft. Er hat auch vielleicht noch den Kimmich im Kopf, der damals unter ihm gespielt hat. Mit diesem hat er aber leider aktuell wenig gemeinsam, außer dem unbestritten hohen Einsatz, den er bringt.Er kann ein Spiel beruhigen, was mich aber bei einem 1:0 gegen Köln bis in die Nachspielzeit auch nicht beruhigt.

Ich würde gerne wieder Cancelo auf der der Position sehen. Der gefiel mir noch besser als Pavard.

Pep wird wohl besser als jeder andere wissen, ob der aktuelle Kimmich gut genug ist und in sein System passt.

Seit ist zeitbezogen
Seid ist personenbezogen… Nur als kleine randnotiz…

Jetzt erklär denen das doch nicht mit diesem einfachen Hinweis.
Ich genieße das immer sehr zu sehen, wer etwas intellent ist und wer nicht 🙂

Die Bayern benötigen sowohl in der Offensive als auch in der Defensive eine Umbruch.

1. Fokus auf Spieler mit Ausstiegsklausel
-Stanisic, Rückkehrer
-Gutiérrez (35, AK)
-Frimpong (40, AK)
-Zubimendi (60, AK) oder Alan Varela (40)
-Führich (23, AK)

2. Top-Innenverteidiger
-Araújo oder Silva (80)

3. Kimmich: Nachfolger falls er den Club verlässt

4. Musiala – Vertragsverlängerung

5. Wirtz: Investition für die nächsten 10 Jahre

Verkäufe
-Davies (50)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (35-40)
-Upamecano (50-55)
-Kimmich (60-70)
-Boey (25-30)
-Zaragozza (15)

Verkauf von Leihspielern
-Tillmann (12)
-Zirkzee (30-40), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL: 337-377 Mio.

😂😂😂
Wie oft willst du diesen Kommentar noch hier schreiben? Schon zig Mal gelesen deine Phantasien!

Warum wird nicht über Müller diskutiert, er hat sich zum schlechtesten Offensivdpieler der Bayern gealtert….

Weil man diese Vereinslegende in seiner letzten Saison nicht abgibt

Weil sich niemand traut, einen verdienten Spieler zu kritisieren, so schauts aus !!!

Ne weil andere Leute, auch hier, vielleicht Respekt vor einer Lebensleistung wie der von Thomas Müller haben und ich, übrigens auch Fan, völlig konform damit gehe. Und wenns nur ein Rentenvertrag ist – den hat er sich verdient. Müller hat soviel für den FCB und unser Land getan sportlich, eine einzige Sauerei wie er hier teilweise behandelt und dargestellt wird.

Ähm… Auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen, aber ich finde kimmich sollte auf jeden Fall zu den Kandidaten zählen…

Stimmt. Und Kimmich auch 🙂

Sie haben noch Kimmich in der Aufzählung vergessen. Er tauchte nur dreimal auf….

Die Mittagschicht:
Gnabry ist einerseits ganz gut, aber auch verletzungsanfällig. Oh!
Er hat noch Vertrag, müsste einem Wechsel also zustimmen. Ah!
Ob er bleibt oder geht (vielleicht auch fährt oder fliegt, je nachdem wie weit es ist) weiß man nicht. Uih!
Ich bleibe dran. Ruft mich an, wenn ihr was neues hört, nicht dass ich es als letzter erfahre.
Euer S. Mittag

In der Premier League wird coman häufiger gefoult

Von Zaragoza wird erwartet, dass er sich zeigt?? Na, das geht nur, wenn er auch Spielzeit bekommt.
Bei Coman stimme ich zu, was die fehlende Entwicklung betrifft.
Gnabry ist auch schon zu lange da. Aber da er noch Vertrag hat wird man ihn nicht veraufen können, wenn er nicht will.
Und mit Sane wird man verlängern.

Ach, man plant in der Offensive hinter HK mit TM??
Sieht mir schwer nach Umbruch aus….*lol*

Und was ist eigentlich im Mittelfeld– unserer zentralen Baustelle– geplant?

Ja nichts.
Weil der Laimer kann das auch!

@G….

Was kann der Laimer??
Nicht genügend für den FCB!!!

aber aber, Johannes.
Der weise Seebewohner sprach die Worte: Laimer kann das auch.

Dann MUSS es doch stimmen……

Naja vielleicht nicht genug als Stammspieler – aber Laimer ist ja wohl der perfekte Rotationsspieler … kann ja nicht jeder Ersatzspieler ein Top Star sein. In welcher Welt lebt ihr Leute denn…

Da kommt Rodri fuer Kimmich…. 🤗

NIEMAND muss zu einem anderen wechseln. Die Gehälter werden weiter bezahlt. Alles andere ist eines FC Bayern unwürdig. Oder hört der MiaSanMia-Blödsinn beim Geld auf?

Wenn nur die Hälfte von dem, was derzeit vom FCB spekuliert und verbreitet wird, auch eintritt, wäre ich schon froh. Dato sollte der gesamte Haufen von ganz oben nach ganz unten mal sortiert werden. Vielleicht wird es absehbar doch noch wieder UNSER Klub, mit Leistung und Ausstrahlung.

nicht immer nur reden, handeln.
Da gibt es bisher nur wenig zu vermelden.

[…] The club may be on the verge of a reorganisation in attack. It has already been reported that FCB managers might be prepared tolet Serge Gnabry and Kingsley Coman leave the club in the summer if they receive a suitable offer. […]

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.