FC Bayern News

Ganz neuer Name! FC Bayern nimmt Flügelspieler ins Visier

Max Eberl
Foto: IMAGO

Die Verantwortlichen des FC Bayern wollen im Sommer den Kader deutlich umbauen. Nun wird in Spanien ein neuer Spieler für die Offensive genannt, der das Interesse der Münchner geweckt haben soll.



Der FC Bayern könnte auf der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison wieder Richtung Girona blicken. Schon mehrfach wurde den Münchnern Interesse an Spielern der diesjährigen Überraschungsmannschaft der spanischen Liga nachgesagt.

Nun haben die Bayern nach Informationen des spanischen Portals Fichajes den ukrainischen Nationalspieler Viktor Tsygankov vom FC Girona ins Visier genommen. Neben dem deutschen Rekordmeister hat demnach auch der FC Barcelona ein Auge auf den 26 Jahre alten  Flügelstürmer geworfen.

Viktor Tsygankov
Foto: IMAGO

Tsygankov spielt eine starke Saison für Girona. In 24 Einsätzen in der Liga schoss er sechs Tore und bereitete vier weitere Treffer vor.

Der Ukrainer kommt bei den Katalanen, die aktuell in der Primera Division auf Tabellenplatz drei stehen, vorwiegend auf dem rechten offensiven Flügel zum Einsatz.

Bayern sollen auch Gutierrez und Martinez auf dem Zettel haben

Tsygankov ist nicht der erste Girona-Profi, an dem der FC Bayern interessiert sein soll. Im Winter wurde berichtet, dass die Scoutingabteilung des FCB den spanischen Markt intensiv beobachtet und dabei vor allem auch Girona im Blick hat, die sich in dieser Saison höchstwahrscheinlich für die Champions League qualifizieren werden.

So sollen die Bayern laut Fichajes auch weiterhin an Gironas Miguel Gutierrez interessiert sein. Er könnte im Falle eines Abgangs von Alphonso Davies aus München dessen Nachfolger auf der linken Abwehrseite werden. Interessant: Real Madrid besitzt noch Transferrechte an dem 22-Jährigen, der schon für die Königlichen spielte. Könnte er eventuell zu einem Teil eines möglichen Transfers von Davies zu Real werden?

Auch über ein Interesse der Bayern an Gironas Rechtsverteidiger Arnau Martinez gab es in der Vergangenheit Berichte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Zaragoza kann man doch gar nicht wirklich beurteilen. Dafür hat er bisher viel zu wenig gespielt.
(Hätte als Antwort unter den Beitrag von “G…” gehört).

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes

Wäre er aber richtig gut……würde er sich durchsetzen.
Wenn er im Trainung überragend wäre, würde er spielen.
Sprache hin der her. Anscheinend ist er nicht gut genug.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

@G…

Ich denke, ich verstehe, was du meinst.
Aber BZ ist noch nicht lange da.
Warten wir einfach mal die Hinrunde der kommenden Saison ab. Ob er das häufiger spielt. Und wie er sich da schlägt.

Ich wette, er setzt sich nicht durch und ist alsbald wieder verschwunden 🙂
Tut er es doch und er ist der Knaller, umso besser.

Last edited 1 Monat zuvor by G Punkt Hösenmaar

Kommt dann auch ein “OH ich entschuldige mich für die unqualifizierten Kommentare” von dir???

Ja, selbstverständlich.

Glaub ich nicht, weil es bis dahin den User mit dem Namen hier nicht mehr geben wird und der Mensch dahinter unter einem anderen Namen seinen gesitigen Dünnpfiff verbreitet

es ist mir völligst egal, was Du glaubst

Verletzungsausfälle in den letzten 12 Monaten
Coman: 13 Spiele / 97 Tage
Tsygankov: 10 Spiele / 64 Tage

Der nächste dann für das Lazarett.

Knieverletzung, Beinbeugermuskel, Adduktoren.

und Girona spielt jetzt nicht im 3-4 Tages Rhythmus.

Und ja…muss nicht immer etwas bedeuten.
Robben haben wir/hat er dann bei uns auch in den Griff bekommen.
Galt ja auch als extrem Verletzungsanfällig.

Ich hoffe einfach, dass man das alles genau betrachtet und mit einfließen lässt, in die Kaderzusammensetzung.

Weitere Fälle wie Coman und Gnabry (Liste kann man dieses Jahr erweitern) können wir uns eigentlich nicht leisten.

Hoffe man findet nach der Analyse die Gründe für diese Seuchen Saison, was Verletzungen angeht.

Erzähl keinen schmarrn! Robben ist auch beim FC Bayern sehr oft ausgefallen! Und hört endlich auf, jeden 08/15 Spieler mit Arjen Robben zu vergleichen, der hat angeschlagen und nach seinen Verletzungen direkt geliefert!

dann ist es sicher einer für uns:-)

Zaragoza konnten sich bisher noch gar nicht beweisen, da sollte man erst mal abwarten wie es nächste Saison aussieht. Zaragoza fand ich in den 15 Minuten gegen Heidenheim gar nicht so schlecht! Der Junge braucht einfach noch etwas Zeit. Neues Land, andere Sprache und ein nicht funktionierendes Team haben sicherlich nicht dazu beigetragen, dass es reibungsloser gelaufen ist.

Ganz deiner Meinung! Die Möse bzw. G Punkt garnicht beachten!!!

🤣

Ich will da bzgl Zaragoza gar nicht großartig widersprechen. Den Spieler kann ich noch überhaupt nicht einschätzen.

Allerdings muss ich gestehen, dass mich das skeptisch macht, wenn ein Spieler so überhaupt GAR KEINE Rolle spielt.

Gegen Köln standen Musiala, Sane und Gnabry nicht in der Startelf. Und obwohl sich im Spielverlauf auch noch Coman verletzt hat, und Tuchel 5 mal gewechselt hat, hat Zaragoza erneut keine Minute gespielt. Das macht mich dann stutzig. Wenn ich was anderes sagen würde würde ich lügen.

Natürlich hast Du damit recht. Dennoch war er in Spanien sehr gut. Dazu kommt dann noch das empathische Komplettversagen unserer Trainerlegende TT…
Alles in allem, ich glaube an den Kerl. Vor allem glaube ich aber an Christoph Freund und an den Fakt, dass er kein Nottransfer war, sondern frühzeitig verpflichtet wurde, weil man etwas in ihm sieht.
Alles in allem deutlich mehr positive als negative Punkte.

Ja, aber glaubst du so sehr an den kerl, dass du bedenkelos Coman und Gnabry abgibst – weil Zaragoza das sicher kompensieren wird?!

Versteh mich nicht falsch. Alles möglich. Vielleicht ist der Bursche eine getarnte Rakete, wo man grad dabei ist, den Zünder einzubauen…

Nüchtern betrachtet hätte man genausogut Arjon Ibrahimovic behalten können. Auf noch weniger Spielzeit hätte der unmöglich kommen können.

Je nachdem müsste noch ein hochkarätiger Außen verpflichtet werden, Chiesa/Pulisic.

Umso wichtiger wäre es übrigens Zaragoza JETZT Minuten zu geben. Würde eine Einschätzung deutlich erleichtern. TT diesem Dünnbrettbohrer ist das natürlich vollkommen Wumpe. Erst recht setzt er ihn nicht ein, nicht mal als gegen Köln vorne alles ausfällt.

Jedenfalls würde ich Zirkzee zurückholen. Der erweitert die Möglichkeiten auf der 10/9/9einhalb ungemein und Musiala würde frei für Außen.

Du, da bin ich anderer Ansicht.
Ich glaube nicht, dass Chiesa und Pulisic wirklich besser als Coman und Gnabry sind.
Chiesa finde ich zwar nicht uninteressant, aber der hat ja auch schon eine beachtliche Verletzungshistorie.

Ich hab keine naheliegenden Wunsch-Kandidaten. Viele Ideen, aber da ist keiner dabei, wo ich sofort sag, dass der voll einschlagen würde.

Ich hab z.B. an Moussa Diaby gedacht. Oder, bitte nicht durchdrehen, vielleicht Antony. Ich denke, da hat sich United mehr davon versprochen. Das wäre ein Experiment. Petrsönlich fände ich Martinelli gigantisch. Das wäre die richtige Schublade – der wird aber nicht zu bekommen sein.

Grundsätzich bräuchte man nicht zwingend reine Flügelspieler. Xavi Simmons oder Florian Wirtz kommen bei Ihren Klubs auch viel über die Flügel.

SChlussendlich jin ich hjier der Ansicht, dass es gar nicht so leicht sein wird, finanzierbare Spieler zu bekommen, die besser als das vorhanden Personal sind.

Bezüglich Zirkzee: Ich mag den wirklich. Und ich mochte ihn eigentlich schon immer. Ich glaube nur nicht, dass es Sinn macht, ihn hinter Kane auf die Bank zu setzen. Der ist mit seiner Entwicklung noch nicht ferzig, und muss viel spielen. Das würde er in München aber nicht. Ideal wärs, wenn man diese ENtscheidung vertagen könnte, indem er einfach noch mindestens ein Jahr bei Bologna bleiben würde.

Als Choupo-Backup wäre mir am liebsten wieder irgendein ausgebuffter, extrem routinierter Ü30-Stürmer, der seine Glanzzeiten hinter sich hat, aber immer noch weiß, wo die Kiste steht. Sowas wie Giroud wäre super. Blos der ist eigentlich auch noch immefr zu gut, um sich auf die Bank zu setzen. Dzeko wäre auch so ein Kandidat. Oder, schwer vorstellbar – Benzema.

Besser als ein gesunder Coman, der im Spielrhythmus ist, oder ein Gnabry in Top-Verfassung sind natürlich nicht viele Außen europaweit. Aber…Coman ist nie gesund und Gnabry selten in Topform.
Klar würde man bei Chiesa ein Risiko eingehen in Sachen Verletzungshistorie, aber dieser Spieler ist das m.E. wert.
Pulisic fliegt für mich total unter dem Radar. Den finde ich schon klasse.

Zu Zirkzee, ich denke er ist bereits so gut, dass er bei uns die Müller-Position auf der 9 1/2 übernehmen könnte. Zusätzlich noch Kane-backup. So sollten genügend Spielminuten anfallen. Musiala dann oftmals LA, wo er sehr stark ist und meinetwegen Sane ( wenn es sein muss ), Zaragoza, Pulisic/Chiesa RA. Zusätzlich hat man noch Tel.

Naja, die 9 1/2-Position gibt es bei uns euigentlich nicht mehr. Müller ist auf Abschiedstournee. Dahinter muss eigentlich Musiala gestzt sein. Und EIGENTLICH müsste man eine Position für Tel finden.
Tel ist für mich der ideale Stürmer in einem 2-Stürmer-Sysem. NEBEN Kane.

Zirkzee sehe ich schon als klassischen 9er. Den neben/hinter Kane zu bringen halte ich für schwierig.

Ich denke, die “große” Lösung wäre es, wenn man beispielsweise Coman abgibt und dafür einen extrem spielstarken, variablen Offensivspieler bekäme, der über die Flügel kommen kann – aber eben nicht nur dort spielen kann. Wirtz! Da drehen unsere Leverkusener Fans zwar durch. Aber DER wäre ein Upgrade. Vermutlich nicht bezahlbar.
Eine ähnliche Spielerkategorie wäre Simmons, der aber einfach noch zu verspielt ist.

Chiesa wäre der Hammer

tut mir leid aber der mann ist ständig verletzt, hat bisher eine einzige ordentliche saison in einer top liga gespielt, und die zahlen sind auch nicht wirklich auf bayern niveau. lasst den bitte wo er ist

Und Coman seine Zahlen sind es? Der ist häufiger verletzt wie er trifft und Vorlagen hat

der hat ja zum glück auch erst 5 minuten gespielt du flachdenker

Deswegen hat er ja nur 5 Minuten gespielt, weil er nix kann.

Korrekt. Kann man eigentlich drauf kommen…..

Nicht von Dir auf andere schließen Du Irrlicht !

Du bist besser still und gehst dich schämen! 🤣

Mit großem Fachwissen glänzt du hier allerdings auch nicht, im Gegenteil!

Und warum, Du IQ-Bestie?! Weil er zu schlecht ist und sich augenscheinlich nicht mal im Training anbieten kann.

Kannst du nur hetzen?

Troll einfach woanders, dankeschön 🙂

Eeeeyy lass meinen marv in Ruhe…

seine Dribblings gegen Heidenheim waren alle übersichtlich und null hektisch. der FCB ist kein Dorfverein. der Input auf einen ausländischen Spieler ist enorm. abgesehen davon hoffe ich, das er morgen gegen Arsenal mehr Spielzeit bekommt. seine Balltechnik ist sehr fein, da finde ich den Vergleich mit Ribery sehr passend. schau ma mal, nicht immer gleich los”bashen”

Ich wünsche mir, dass Du recht hast. Ehrlich, weil wir einen solchen Spieler dringend brauchen. Nur mir fehlt der Glaube. Richtig gute Spieler setzen sich durch. Er tut das nicht.

jetzt rächt sich die verheerende Transferpolitik von Hasan Salihamidzic und Oli Kahn.

ich verstehe nicht, wie Sie so etwas behaupten können. OK und HS sind seit Ende letzter Saison nicht mehr im Amt. Super-Hoeneß hätte also Zeit gehabt, im Sommer- oder Wintertransferfenster seine Kompetenz zu zeigen. Mit OK und HS wurden wir Meister. Jetzt verleihen wir Stani und Tage später Pavard zu verkaufen und dann einen Sasha irgendwas einzukaufen, der auch noch kein Spiel gemacht hat. Neppe, OK und HS würde ich Musiala, Davies, Sané und Cancelo gutschreiben. Letzterer hätte uns in dieser Saison sicherlich näher an die Pillendreher herangebracht.

Was verstehst du nicht? Dass man jahrelange schlechte Personalpolitik nicht in einem Jahr korrigieren kann?
Dazu kommt leider, dass Uli Hoeneß und seine Marionetten das im letzten Sommer nicht eingesehen haben, sie haben ja alles abgenickt, was hauptsächlich brazzo abgeschleppt hat!

Bislang kein Konzept erkennbar. „Wir warten bis der Trainer feststeht.“ Den feuert man doch eh nach einem Jahr. Was für ein Quatsch. Der Sportvorstand muss doch ein Konzept haben.

Inside 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Traurig es nicht hier auf FCBInside zu lesen, aber ich habe die Tage in der TZ ein Interview mit C. Freund gelesen, in dem er sich zu Zaragoza geäußert hat. Laut ihm hatte BZ ein wenig Anlaufschwierigkeiten bzgl. neuem Land, neues Team, neue Sprache und dem Mannschaftsniveau, jedoch soll er seit ca. 2-3 Wochen Fortschritte im Training machen und man soll so langsam sehen, welche gute Ansätze er hat.
Nun liegt es eben am Trainer, dass auch wir es mal sehen können…

Wow er hat gute Ansätze….
Das sollte den Bayern doch 20 Millionen Wert sein.

Wenn man mal etwas über den Tellerrand rausschaut, gibt es einige Beispiele, wo es Spieler einfach mal ne Zeit brauchen um anzukommen und Leistung zu bringen z.B. Rodrygo von Real

Aber ist natürlich einfacher, auf der Couch rumzulungern und immer gleich draufzuhauen….

Ich stimme Ihnen voll und ganz zu.

Der durfte doch bisher nur einmal ein paar Minuten am Ende spielen und das in einem Spiel, dass nicht toll gelaufen ist. Trotzdem fand ich, dass er in seinen rund 30 Minuten nicht schlecht gespielt und fast sogar ein Tor erzielt hätte. Wir sollten ihm Zeit geben, minimal Deutsch oder Englisch zu lernen, in München anzukommen und mit dem neuen Trainer und dessen Spielsystem vertraut zu werden. Mich erinnert der Typ stark an Ribery und der Typ Spieler fehlt uns derzeit.

der nächste Flügelspieler. Braucht im Moment keiner. LV muss her.

Bitte einfach Führich kaufen und fertig

Sicherlich ein Flügelspieler auf dem Niveau von Führich. Er ist explosiv, ein Kämpfer und bringt volle Mentalität ein. Sein MW liegt bei 28 Mio und in 50 Spielen für die N11 hat er 11 Tore gemacht. Für eine lange Saison brauchst du einfach 4 bis 5 Aussenspieler, die alle Stamm Niveau haben. Ob nun Führich oder Tsyganov ist irgendwie Geschmacksache. Wären beide wertvoll. Müssen Eberl und Freund wissen,welcher besser mit seinen Skills überzeugt.
Martinez und Gutierrez als AV sind eine gute Alternative. Hatte beide ja schon länger empfohlen.

Als wenn du den Spieler kennen würdest und beurteilen könntest! Lächerlich wie einige Fans hier jeden Spieler zu kennen glauben, weil sie ein paar YouTube Videos gesehen haben!

Lächerlich ist, wie du immer dagegen redest obwohl du noch nie etwas zu den Spielern auf Video gesehen, noch sonst irgendwie etwas recherchiert hast.

Für Kinder wie dich, YouTube Videos mit den besten Szenen sagen gar nichts aus!

1.) bin ich ein dreifacher Familienvater
2.) nutze ich kein You Tube!
Nur mal soviel zu deinem Beurteilungsvermögen.

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

😂😂🤡🤡 als wenn so ein erwachsener Familienvater schreiben würde…
Aber hier sind ja alle angeblich 30,40, 50 Jahre Fan, wer’s glaubt 😂😂 hauptsächlich unreife Teenager schreiben hier!

Ich bin Jg 82… 🤔

Stimmt, du bist ja das beste Beispiel für einen sehr unreifen Teenager.

Und wieder mal bewundere ich deine Schlagfertigkeit auf dem Niveau eines Kindes 😂😂

Lehn dich einfach mal ein bißchen zurück und steck dir deinen Daumen bereits jetzt schon ( also vor deiner Schlafenszeit) in den Mund, lies dann ganz entspannt nochmal deine Kommentare hier und bewerte einfach mal dein Niveau.

….das Ergebnis brauchst du nicht kundtun!

👍👍 😂🤣😂🤣

Bei den Bayern ist die Selbstverständlichkeit weg . Hektisch werden alle zwei Tage neue Namen genannt . Wird eine Zeit dauern ein neues Mannschaftsgerüst zu bauen . Da sind andere Vereine an der europäischen Spitze weit voraus .

Das ist LEIDER richtig, mit Zaragoza haben wir allerdings bereits EINEN VIELVERSPRECHENDEN MANN (❗❗… da steht nur der falsche Trainer ❗❗an der Seitenlinie) ) im Team und bei Tsygankov hätte ich auch ein gutes Bauchgefühl. (ebenfalls kein BLINGBLING-Typ, wie auch Zaragoza keiner ist) .
Die wollen einfach nur kicken.

😂😂😂

Moussa Diaby ist die einzige Lösung

Der ist sehr oft verletzt….also DONE DEAL

Hm….evtl….zensiert?!
🙂

Bestimmt Wunschspieler von Nagelsmann 😂

Links könnte mal auch mal Tel die chance geben und Zaragoza. Rechts Sane plus neuen spieler maybe. Und die 2 spanischen außenverteidiger hören sich gut an. Dazu noch zubamendi und man hat so ne kleine spanien connection. Und mit Spaniern machte man bei Bayern bisher gute erfahrungen, siehe Thiago und Martinez

was ist denn mal mit Nico Williams?

Was ist mit ihm, hat er Schnupfen?

Bayern original
Spieler kaufen die keiner kennt und in 10 klappt es mit einem wie Comann ……wofür haben wir gekauft Tel Zaragoza und 2 andere die ich den Namen noch vergessen habe????? Und jetzt noch npaar Namen dazu die keiner kennt ……ich denke entweder ist die Meldung ein Fake ……(.woher soll FCB inside wissen wenn nayern beobachtet ????) Oder Bayern ist außer Kontrolle ……

Zaragoza hatte bis zu seinem Abgang die besten Dribbling Werte der gesamten Spanischen La Liga, damit hat er bessere Werte als Vini Jr und wie sie alle heissen!
Also so schlecht kann der junge Zaragoza nicht sein.

Das war wahrscheinlich ein Kauf von der Vereinsführung und kein Spieler den Tuchel haben wollte, deswegen spielt er keine Sekunde!

Wow die besten Dribblingswerte, besser als vinicius Junior… wie viele Tore und Vorlagen und vor allem wichtige hat vinicius Junior und wie viele Zaragoza? Tolle Statistik Roy 😂😉

…..nur mal so ein kleiner Denkanstoß für “unseren SONDERSCHÜLER” :
Wo spielt Vinicius und wo hat Zaragoza gespielt….?

Zaragoza hat bei einem Abstiegskandidaten gespielt, da bekommt man keine Bälle von Bellingham oder Kroos aufgelegt und Granada ist bestimmt auch keine Spielbestimmende Mannschaft, die nur den Ball hat.
Trotzdem hat Zaragoza in 21 Ligaspielen starke 6 Tore erzielt und ein paar Torvorlagen gegeben.

Pit, du bist leider disqualifiziert!

Zaragoza bringt jedenfalls Geschwindigkeit und Ballsicherheit mit
das mag der Großteil der Mannschaft anscheinend nicht.
Allenfalls bis zur Mittellinie dann erst mal nach hinten spielen

Genau richtig: „wir“ brauchen erst einmal wieder eine Spielidee, mehr Bewegung. Wenn ich bei Bayer04 schaue, was da für Läufe stattfinden, Kurzpässe und Gedankenschnelligkeit, dagegen spielt der FCB eher Altherrenfussball. Wenn der Ball beim Mitspieler ist, dann schauen alle, dass sie ihre Position halten und vor allem zu. Da gibt es kaum Überraschungen oder Ideen. Wo ist eigentlich der gute alte Doppelpass hin? Wenn unsere Außen gedoppelt werden, dann ist Schicht, und das geht jetzt seit Jahren so. Und Jamal ( Ich liebe den Jungen und trage seine Rückennummer) sollte sich mal anschauen, was Flo Wirtz macht anstatt immer gegen alle anzudribbeln. TT zu behalten war ein Fehler und man hat es nur gemacht, weil letztes Jahr zur gleichen Zeit auch schon ein Fehler gemacht wurde. Man hätte mit JN das Jahr sauber zu Ende spielen sollen: man wäre auch gegen City rausgeflogen und man wäre auch Meister geworden.

Eberl sind bei den laufenden Verträgen doch die Hände gebunden.Gnabry.Coman usw. sitzen ihre Verträge aus.Das wurde auch schon mehrmals geschrieben.Man hat halt das Gehaltsniveau nach dem Hernandez/Sane Transfers ausufern lassen.Brazzo wollte glänzen,und Hoeneß hat es abgesegnet.Jetzt hat man das Problem,dass man die Spieler wie einen Ferrari bezahlt,aber nur einen Dacia auf dem Feld hat und sie nicht loswird.Wenn sie nur 10-12 Mio verdienen würden,dann würden sie wechseln wenn sie auf der Bank sitzen.Bei 18-20 Mio nimmt man das in Kauf.Also kein Umbruch,es geht genauso weiter.Müller hätte man auch keinen neuen Vertrag geben dürfen,aber man hatte Angst vor der Legende.Nächste Saison wird wieder larifari,weil man die alte Belegschaft noch im Kader hat.Aber was soll Eberl sagen.Wir würden gerne einen Umbruch machen,aber die Spieler sitzen ihre Verträge aus🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️

….wenn Zaragoza und Tsygankov liefern, sitzen die aber zu 80 % draußen und müssten sich bei uns noch ganz schön strecken wenn sie noch lukrative Folgeverträge abschließen wollen.

Erstaunlich ist die Annahme, Tuchel wuerde eine Verstärkung oder einen zumindest gleichwertigen Ersatz nicht spielen lassen, weil er 1. verlieren will und 2. den Herrn Z nicht mag. Tuchel stellt naemlich nur nach “Liebe” auf. So wie es die Experten hier uebrigens selbst machen, ohne es zu merken. Das sagt natuerlich deutlich mehr ueber das hiesige Niveau und die offensichtlich massiven Stoerungen, genauer die Feindbildprojektionen einiger Kommentatoren aus, als ueber Z. oder TT. . Dass der junge Mann gewisse Fähigkeiten hat ist doch unbestritten. Die hatten und haben andere auch. Die Frage ist, ob er die gegen entsprechende Gegner und deren Taktik auf den Platz bringt. Und ein bisschen Defensive sollte es schon noch sein. Da bringt er leider nicht gerade ideale Voraussetzungen mit.

So eine kacke, sollen endlich wieder deutsche Spieler kaufen wie wir es immer gewohnt waren früher, Nationalmannschaft, Bayern Block, mit Hamburger SV, Gladbach, Bremen, Dortmund Spieler usw nur noch Ausländer demnächst unglaublich kotzt mich an sorry

Seh ich genauso..

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.