FC Bayern News

Gespräche mit dem Management: Bayern drängt auf Verpflichtung von Jonathan Tah

Jonathan Tah
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Monaten immer wieder mit einer Verpflichtung von Jonathan Tah in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge arbeiten die Münchner aktiv an einer Verpflichtung des deutschen Nationalspielers.



Der Pay-TV-Sender Sky hatte Anfang März bereits berichtet, dass Jonathan Tah beim FC Bayern auf der Transferliste für den kommenden Sommer steht. Demnach erwägen die Münchner, einen konkreten Anlauf bei dem DFB-Verteidiger zu starten.

Laut Sky-Reporter Florian Plettenberg intensivieren die Bayern ihre Bemühungen um den 28-Jährigen. Heißt im Klartext: Es haben Gespräche mit dem Management stattgefunden.

Tah will im Sommer den nächsten Schritt machen

Tah ist vertraglich nur noch bis 2025 an Leverkusen gebunden. Sollte Bayer den Vertrag in den kommenden Monaten nicht verlängern, rückt ein Abschied im Sommer immer näher, ansonsten droht die Werkself den Verteidiger ablösefrei zu verlieren. Sein aktueller Marktwert wird auf 30 Millionen Euro taxiert. Nach Sky-Informationen hat Bayer bisher aber noch kein Preisschild festgelegt, da man nach wie vor damit rechnet, den Leistungsträger langfristig an sich binden zu können.

Neben den Bayern gibt es viele weitere Interessenten, so Plettenberg. Der deutsche Rekordmeister soll aber durchaus gute Chancen haben. Vergangenen Winter wurde vor allem den Tottenham Hotspur und dem FC Chelsea ein Interesse am Innenverteidiger nachgesagt. Tah selbst soll offen für einen Wechsel sein und würde gerne den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen.

Klar ist: Sollte die Bayern bei Tah wirklich Ernst machen, ist dies ein klares Zeichen, dass man im Sommer auch in der Defensive personelle Veränderungen vornehmen wird. Mit Eric Dier, Matthijs de Ligt, Dayot Upamecano und Minjae Kim hat der FCB bereits vier etatmäßige Innenverteidiger im Kader.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
100 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitte nicht das ist doch kein Upgrade die Führung hat es echt nicht verstanden wir müssen gute Spieler holen !!!! Am Ende kommt nur Führich und Tah ich sehe es schon kommen

Tah ist aber ein Upgrade.

Allenfalls für Upamecano. Dier und de Ligt sind besser. Von Kim erwarte ich auch eine Steigerung in der zweiten Saison. Tah hat seine erste gute Saison gespielt und das in einem Team in dem sowieso alles stimmt und jeder über sich hinaus gewachsen ist

Kein Upgrade??? Selten so gelacht.🤣🤣🤣🤣

Tah und Führich sind beide ein Upgrade…. Tah ist besser als Kim und Upa. Führich ist besser als Gnabry und Sane (in den meisten Spielen)

Also für Upa wäre er ein Upgrade 😉

Ganz ehrlich.. Tah ist nur so gut geworden, weil er genau einen Job von Alonso bekommen hat, immer den Ball direkt an Grimaldo, Xhaka oder Frimpong zu spielen. Achtet mal darauf. Das ist einstudiert und ganz einfacher Fußball. In den ersten Spielen der NM fehlte Tah dieses einstudierte und er war nur Durchschnitt. Er ist mittlerweile gut, aber ähnlich wie de Ligt. Hat ein gutes Stellungsspiel, ist ein Kämpfer, der Spielaufbau ist aber überschaubar und ihm fehlt es auch an Geschwindigkeit.

Sorry, aber mit de Ligt und Dier sind wir aktuell gut aufgestellt. Und Kim und Upa, die eigentlich Besseren müssen halt Gas geben, ihre Patzer abstellen und die Herausforderer sein.

Wir brauchen einen defensiven 6er und einen Flügelspieler oder 2 davon. Gnabry und Coman s Zeit ist abgelaufen.

Tag fehlt die Geschwindigkeit? Das ist mit der schnellste IV der Liga.

Er ist sogar der schnellste. Davon abgesehen hatte der tolle JN die glorreiche Idee Tah als RV in der N11 zu nutzen und selbst das hat er ganz gut hinbekommen.Wie man überhaupt auf die Idee kommt das die 3. schlechteste Rückrunden Abwehr die jedes Spiel bis auf eins mind. 1Treffer kassiert besser sein soll als die beste ist mir Schleierhaft.

Wie ! Woas? De Frimpong muas es san! I besteh drauf! Holst den Frimpong!

Hier wird selten auf Basis von statistischen Daten diskutiert. Leider.

Tah für Upa. Dann ist das Thema IV schon mal durch und man kriegt wahrscheinlich noch Geld raus.

Wenn Upa schlechter ist als Tah, warum sollte jemand dann mehr bezahlen ?
Und warum sollten potentielle Käufer von Upa überhaupt Bayerns Resterampe nehmen, wenn sie gleich Tah holen können?

stimmt Spieler hat da ja zum glück nichts zu sagen

Das hat was mit Marktwerten zu tun. Da fließen z.B. Faktoren wie Alter, Restlaufzeit und „Flair“ ein.

Weil Upa ein besseres internationales Renommee hat, schließlich kommt er vom FC Bayern!

der 3. schlechtesten Bundesliga Rückrunden Abwehr, jupp kannste nur hoffen das niemand genauer hinschaut.

Das ist nicht durch araujo noch Auf jeden Fall besser als Tah

Einen Tah für 30 Mio. oder weniger, würd ich nehmen. Das scheint mir ein guter Deal mit dem 1 Jahr Restvertrag

Last edited 26 Tage zuvor by Roborator

Tah und Führich sind gewiss keine schlechten Kicker, aber ganz im Ernst: das sind doch wieder Transfers der Marke früher 2000er. Man kauft das eben auf vom Ligakonkurrenten, was mal ne Saison überperformte. Damit verstärken wir uns nicht wirklich. Für die Breite als Ersatz für Upa? Klar, kann man machen. Lieber hätte ich es gesehen, dass man wirklich nen nen starken und jungen IV holt. Für den Moment sind wir mit de Liga und Dier zwar gut aufgestellt, langfristig sehe ich aber noch jemand neues neben de Ligt. Aber vllt. nicht diese Saison, dafür sind die Baustellen woanders größer.

So schaut es aus 👍

2012 kamen Spieler wie Shaqiri oder Mandzukic. Nicht die besten Einzelspieler aber top Einstellung, die Saison 2012/2013 ist Geschichte

Tah ist in der Nationalmannschaft und beim deutschen Meister Stamm-IV. Gutes Alter, guter Preis.

Kauft Bayern Spieler wie Tah oder Führich ist es wieder schlecht.
Kauft Bayern aus dem Ausland, sind es überbezahlte Spieler.
Spielt Bayern mit Spielern aus der eigenen Jugend, haben die nicht das Niveau.

Dieses “Forum” hier wird von Tag zu Tag schlimmer.
Bitte geht doch wieder auf x (Twitter).

Man man man

Hast vollkommen recht

genau wollen die meisten hier eigentlich – man kann sich keinen Spieler ” backen”

Unterschiedliche Menschen, haben unterschiedliche Meinungen. Ich habe meine Meinung nur zu diesen beiden Spielern hier abgegeben. Zu den anderen Punkten habe ich mich nicht geäußert. Aber stell dir vor, auch da wird es Menschen geben, die es entweder befürworten oder kritisieren. Das nennt sich Meinungsaustausch.

Upa hatte jetzt genug Zeit sich anzupassen und zu stabilisieren, hat es nicht genutzt
Kim würde ich noch eine Saison geben
Tah als reiner Iv und Stani als IV alt. RV zu Kimmich als RV
Mazaoui dafür weg, Boey nochmal eine Saison zuschauen wie er sich entwickelt
Davis weg dafür neuen LV und Krätzig der sich in Össiland gut macht zum weiterentwickeln zurück holen
Buchmann wäre ja auch noch als Entwicklungsspieler da.
Ich glaub das die Abwehr dann in Breite und Spitze passen würde
Problem seh ich da aber mit TT der nicht entwickeln will und kann
Hätte diese Saison auch mehr Möglichkeiten gehabt Stammspielern Pausen zu geben , aber auf NoNames wollte er nicht zurückgreifen
Wenn nach 60 min eine 3 Tore Führung da ist muß min1-2 Potential Spieler auf den Platz
Nur so bekommen sie Spielpraxis und können dann auch mal bei Verletzungen und Sperren helfen. Ohne Spielpraxis werden die dann verheizt wenn es drauf ankommen würde

Du scheinst zu vergessen, dass der FC Bayern um die CL spielen will und nicht um die CL-Qualifikation 😉

Krätzig und Stanisic sind gute Backups auf den defensiven Außen. Aber für die erste Elf müssen Topleute her wie Frimpong und Hernandez!

Hab ja geschrieben neuen LV plus krätzig zum weiterentwickeln
Du vergisst das Stani beim dt. Meister Stamm IV ist und als Backup für kimmich als RV wie ich geschrieben hatte
Erst lesen dann motzen

Stanisic hat sich in Leverkusen sehr gut weiterentwickelt und dürfte unter Rangnick Stammspieler werden. Frimpong würde trotzdem gut passen, insbesondere wenn man mal mit einer Dreierkette spielen kann.

TT ist nächste Saison nicht mehr da. Unter Rangnick bekommen die jungen Spieler eine Chance. Das wäre dann eine Komponente des Kaderumbaus.

Treffend formuliert 👍👍👍
Ähnliches gilt auch beim neuen Trainer: Egal, wer es sein könnte oder wird, wird runtergemacht und der Untergang des FC Bayern an die Wand gemalt. Einfach nur noch zum Verzweifeln, was da verzapft wird (wenn man es ernst nimmt, wovon dringend abzuraten ist).

Die meisten haben eh keine Ahnung aber meckern eben gerne 😉

Ja gibt halt viele sesselpupser hier die alles besser könnten

Treffender hätte ich es auch nicht formulieren können. Es wird gegen alle Entscheidungen negative Stimmung geschürt. Das Ganze ohne nachvollziehbare Gründe.

tah wäre wesentlich besser als araujo
der scheint der 2. upa zu sein

Araujo ist ein Fliegenfänger…

Tah hat einen absolut soliden Job gemacht. Leverkusen ist Meister und hat mit Abstand die wenigsten Gegentore!

….also den Kommi finde ich wirklich absolut richtig und wichtig.es sind doch wirklich keine konstanten Weltklassespieler die für ein unter ständigen Druck Weltklasseverein wie Bayern eine dauerhafte Verstärkung sind,fertig und aus!!!

Jan, welche Erwartungen hast du da? Tah und Führich würden uns auf jeden Fall verstärken. Sollte ich mich irren, würde man bei beiden Spielern noch einen Transfergewinn bei einem Weiterverkauf erzielen.

Upa weg. Tah rein. Passt.

Tah ist bereits 28, auch wenn er für 30 Mio. verpflichtet werden kann. Meine Präferenz wäre Silva, der erst 22 ist. Die Frage ist, ob Leverkusen ihn an Bayern abgibt, wenn wir Stanisic und möglicherweise Frimpong per AK verpflichten.

Leverkusen kann ihn ja auch 1 Jahr später ablösefrei verlieren oder jetzt das Geld nehmen

Oder ganz einfach in die PL verkaufen, die ebenso Schlange steht? Zu der er nach eigenen Aussagen eh irgendwann wechseln will? …Als wenn Bayern der einzige Verein wäre, genauso Frimpong da steht halbe PL spalier.

Dann lieber Thiaw oder einfach Stani, der kostet garnix, ist noch jung und hat weiteres Potenzial. Rechts haben wir zusätzlich Kimmich.

Also ich brauche Tah nicht.

Ich hätte gerne Stani plus einen aus Thiaw und Tah. Wir wissen ja nicht, wie es mit Kimmich weitergeht.

Thiaw wäre perspektivisch und langfristig vielleicht die bessere Lösung warum nicht beide denn Dier z.B. wird nicht jünger und schneller

Lieber Thiaw!
Erinnert mich an Boateng in jungen Jahren. Tah war vor dieser Saison nur gehobeneres Mittelmaß, fliegt dieses Jahr auf der Bayer-Wolke sehr gut mit.

Last edited 26 Tage zuvor by Olé FC Bayern

Ganz deiner Meinung 👍🏻

👍

Thiaw ist Deutsche und ein guter Mann, würde passen. Aber Mailand wird ihn nicht abgeben!

Einen deutschen Pass hat er zumindest…

Hatte honnek kohn auch

Araujo besser

Hör bloss auf….teuer und nicht besser.

Mieses Preis-Leistungsverhältnis.

Typischer TT Wunschspieler, überteuerter Durchschnitt aus dem überbewerteten Ölmultispielzimmer Premierleague

Du kannst das sicher wesentlich besser beurteilen als TT und sein Trainerstab.

Psst ich verrate dir ein Geheimnis Barcelona liegt nicht in England, ganz neu, heute erst geändert……

Guck dir mal Spiele von Barca an. Wenn Araujo dann immer noch für dich ne Verstärkung für Bayern darstellt, würde ich dir unterstellen, das Du nicht genug Ahnung hast.

Warum nicht Thiaw von Mailand, junger Nationalspieler und ist noch aufbaufähig zur Weltklasse?

Weil er nicht zum Verkauf steht und noch 3 Jahre Vertrag hat?

Last edited 26 Tage zuvor by RuSh Andy

Kim 2.0

Hauptsache den Konkurrenten kaputt kaufen

Haltloses Argument!

Wo kaufen denn andere Vereine ihre Spieler? Von der Konkurrenz oder im Streichelzoo?

tah is niemand den Bayern braucht, er fliegt auf der Bayer Erfolgswelle mit und fertig

Wohl keine Ahnung

Auf jeden Fall tolle Entwicklung durchgemacht und bei weitem nicht so fehleranfällig wie Upa – dann kannst du guten Gewissens Upa verkaufen… Punkt.

ENTWEDER “T” ODER “T” HOLEN (TAH-THIAW)

Oder beide und Upa – Kim weg…

Mein selbstverständlich unmassgeblicher Eindruck ist, dass er nicht zu den Schnellsten gehoert. Kein Drama, kann man kompensieren, aber das sollte der neue Trainer systemisch berücksichtigen. Vor allem, wenn sein (e) Kollege(n) hinten allesamt nicht ( viel) schneller sind.

IV: Ich würde Silvia (80) oder Thiaw (40) verpflichten. Jung und viel Potential
RV: Stanisic kommt zurück, Frimpong für 40 Mio. (AK) verpflichten
LV: Gutiérrez (35, AK) oder Maatsen (40) holen

Verkäufe im Gegenzug
-Davies (50)
-Mazraoui (35-40)
-Upamecano (50-55)
-Boey (25-30)

Davies bringt keine 50 Mio ein, bei den anderen Verkaufspreisen bin ich auch skeptisch, stimme aber bei Kauf und Verkauf Kandidaten absolut zu, bei Mazraoui kann man vielleicht noch drüber nachdenken

Viele hier haben anscheinend in Problem mit Mazraoui.
Würde ihn als Backup behalten, kann rechter aber auch linker Verteidiger spielen.

Hä? Tah einer der schnellsten spieler der Bundesliga. 😄

Ps. Wenn du es genau wissen willst: Platz 12 einen wimpernschlag hinter Sane und der ist schnell. Vor laufduelle muss der keine Angst haben. Und das mit 28 Jahren.

Erfahrung + Athletik. Was besseres kannst du als innenverteidiger eigentlich nicht bieten und er wird auch beim dfb Stamm spielen.

Last edited 26 Tage zuvor by René

Dein Eindruck ist verkehrt. Tah hat eine Geschwindigkeit von 35,81,
Sane 35,82. Nun darfst Du dir nochmal über die Geschwindigkeit Gedanken machen.

Nur zur Info, mit 35,81 kmh ist Tah sogar der schnellste Innenverteidiger der Liga.

Ist Rangnick schon Bayern Trainer? Ich dachte der neue Übungsleiter hat auch ein Mitspracherecht.

Würde mich wundern, wenn er nicht kommt. Rangnick muss nur noch zusagen.

super spuiler. Max Leg oifach 120 Mio. aufn diasch un moach es fix. an spuiler dea seinas gloicha suacht

ist ok, kann man holen. 👍

Sag mal was machen Freund und Eberl da? Rangnick und dann Tah? Der Typ hat die letzten Jahre auf der Bank gesessen und hat ein gutes Jahr jetzt … ein Frimpong kostet 40 mio feste Ablöse und wir wollen Tah? Verstehe echt garnichts mehr

Frimpong will Bayern auch. Die spielen beide Stamm in Leverkusen. Wenn diese Spieler auf dem Markt sind, dann muss sich Bayern mit diesen Spielern beschäftigen. Wären beide nämlich eine Verstärkung.

Ein Stolpermax wie Rüdiger. Zeitweise war der letzte Saison Ersatzspieler.

Häh? Schau Dir mal die Tabelle an. Insbesondere die Zahl der Gegentore bei Leverkusen. Dann solltest Du mal den Fehler in Deiner Aussage suchen.

Tah hat eine gerade eine gute Phase in einer homogenen Mannschaft. Für mich ist dennoch fraglich, ob er für Bayern eine echte Verstärkung wäre. Der hatte in der Vergangenheit auch immer wieder Mal den ein oder anderen Aussetzer. Und Bayer ist nicht Bayern. Da ist der Erfolgsdruck viel höher.

Verstehe ich nicht. Bayer ist gerade mit Abstand besser als Bayern. Da dürfte auch Erfolgsdruck zu spüren sein.

Tah ist überbewertet
Eine gute Saison, mehr nicht.

seh ich auch so 😑

Das ist Quatsch. Tah spielt schon seit einigen Jahren auf einem höheren Niveau. Diese Saison hat er sich wie viele Spieler in Leverkusen verbessert.

Upa muss man abgeben,der wäre top macht aber alle paar spiele einen Riesenbock und man weiß leider nie wann,als Abwehrspieler Lotterie

Der nächste Schritt wäre England Premiere League

Tah für Upamecano wäre eine deutliche Verbesserung. Tah ist technisch besser und macht deutlich weniger Fehler als Upamecano.

Upa will nicht weg. Schon mal was von Arbeitsrecht die Herren hier gehört? also wird Tah nicht kommen, denn den Kim nimmt keiner für den Preis den sich der FCB vorstellt.

Arbeitsrecht😂

Was soll er denn da?Kann doch nächstes Jahr in einem funktionierenden Team spielen…als ob das chaos um den (wievielten?) Umbruch nächste Saison ruhe reinbringt

Wenn Tah wechseln will, dann ist er was Charakter betrifft genau richtig beim fcb……

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.