FC Bayern News

Transfer-Poker um Guirassy: Bayern bekommt Konkurrenz aus Spanien

Serhou Guirassy
Foto: IMAGO

Serhou Guirassy ist nach Bayern-Star Harry Kane der treffsicherste Stürmer der laufenden Bundesligasaison. Zuletzt wurde er immer wieder mit einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht. Doch nun soll auch ein Topklub aus Spanien Interesse am guineischen Nationalspieler haben.



Stuttgart-Knipser Serhou Guirassy spielt eine herausragende Saison. In seinen 24 Bundesligaeinsätzen erzielte er 25 Tore, dazu kommen zwei Treffer im DFB Pokal. Kein Wunder, dass der 28-Jährige in das Blickfeld diverser Topklubs geraten ist.

Nächster Klub mit Interesse am VfB-Star

Wie die spanische AS berichtet, soll auch Atletico Madrid Interesse an einer Verpflichtung Guirassys haben. Der Hauptstadtklub plant dem Bericht zufolge einen personellen Umbruch im kommenden Sommer. Insbesondere in der Offensive könnte es dabei zu Veränderungen kommen.

So soll die sportliche Zukunft von Alvaro Morata, Memphis Depay und Angel Correa offen sein – lediglich Frankreich-Star Antoine Griezmann sei fest für die nächste Saison eingeplant. Und Guirassy könnte nun offenbar zum neuen Sturmpartner des Weltmeisters von 2018 werden.

Doch auch mehrere Premier-League-Klubs sollen den ehemaligen Kölner auf ihrem Wunschzettel stehen haben. Dazu zählen angeblich unter anderem Manchester United, Tottenham Hotspur und Newcastle United. Aus der Serie A soll es ebenfalls Interesse an Guirassy geben.

Werden die Bayern bei Guirassy aktiv?

Auch der FC Bayern hat sich in den vergangenen Wochen offenbar mit einer Guirassy-Verpflichtung beschäftigt. Allen voran weil der Stümer im Sommer dank einer Ausstiegsklausel für eine verhältnismäßig niedrige Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro zu haben wäre.

Nach Informationen von Sky ist das FCB-Interesse an Guirassy jedoch erkaltet. Demnach wäre eine Verpflichtung des Stürmers trotz der niedrigen Ablöse ein sehr teures Paket. Inklusive Gehalt, Signing Fee und Berater-Provision soll ein Transfer insgesamt zwischen 70 und 80 Millionen kosten.

Außerdem wolle man Mathys Tel in der kommenden Saison mehr Spielzeit verschaffen. Insbesondere Max Eberl ist ein großer Fan des 18-Jährigen Ausnahmetalents, dessen Vertrag vor Kurzem bis 2029 verlängert wurde.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Was ist eigentlich mit der Rückkaufoption für Zirkzee?
Er würde denk ich mehr Sinn machen als Guirassy.
Anton fände ich noch den Besten Spieler vom VFB für Bayern.

Stimmt, warum einen Mittelstürmer holen, der in Deutschland in 24 Spielen 25 Tore gemacht hat, wenn man auch einen haben kann, der in Italien in 31 Spielen 11 Tore gemacht hat (Ironie Ende)?

Dem ist nichts hinzuzufügen! Also den Guirassy nicht zu verpflichten, das wäre das Eingeständnis des Totalversagens von ALLEN Verantwortlichen beim FC Bayern! Vergleicht man Kane und Guirassy erkennt man total unterschiedliche Laufwege und wie vielseitig beide den Mittelstürmer interpretieren und spielen. Zudem ist Kane tw. wie ein Spielmacher und Guirassy ist schnell! Wer das nicht erkennt, der hat wirklich keine Ahnung vom Fußball.
Zu Zirkzee: wäre schön wenn sich Bayern Zirkzee on top leisten könnte!
Aber: es müssen halt auch Entscheidungen getroffen werden!
Aus verschiedenen Meldungen wird immer wieder Interesse vom AC Mailand berichtet. Hier könnte man geschickt agieren und Zirkzee in einen Deal mit Theo Hernandez einzubinden, damit die Ablösesummen akzeptabel und überschaubar bleibt!

Vollkommen richtig. Es wäre unser Sturm mit Kane und Guirassy der beste zumindest in Europa. Die Beiden würden auch gut zusammenpassen.
Es wäre total unverständlich wenn ME ihn nicht, zumindest intensiv zu versuchen, holen würde.

danke, richtig! Warum einen Tel behalten wenn man ihn durch einen viel besseren Spieler zu ähnlichen Konditionen ersetzen kann.

Zirkzee täte wohl ein weiteres Jahr in Italien gut. Perfekt wäre wohl, wenn er einfach noch ein Jahr in Bologna weitermacht, und sich dann entscheidet.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er in einem System “neben” Kane funktionnieren würde – also säße er wohl hauptsächlich auf der Bank, was seine Entwicklung aprupt zum Erliegen brächte.

Zum o.g. Bericht: “Pokert” Bayern tatsächlich um Guirassy? Ich kann mir das nicht vorstellen.
Auch kann ich mr nicht vorstellen, das Guirassy diesen Weg geht. Er spielt die beste Phase seiner Karriere, ist im besten Fussballeralter… warum soll der sich auf die Bank setzen?

Er könnte mit Stuttgart CL spielen. Und wenn er tatsächlich weg wollte, könnte er sicher auch zu einem europäisch spielenden Vefrein, bei dem er Stammspieler wäre.

Guter Beitrag! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Guirassy seine Zukunft auf der Bank beim FCB sieht. Kane wird weiterhin gesetzt sein und es ist durchaus fraglich, ob ein neuer Trainer mit zwei 9ern spielen lässt.

sitzt nicht auf der Bank! und, richtig, das entscheiden ja nicht wir zwei 😉 aber genügend Top-Clubs haben zwei gute Scorer im Team. Noch weiss man nicht bei Bayern, was es bedeutet wenn Kane mal 6 Wochen ausfällt. Besser als Coman, Tel, Gnabry oder Mülller ist der Stuttgarter allemal.

Ganz genau. Außerdem würden die Beiden m. M. nach sehr gut harmonieren. Darüber hinaus, was ist wenn Kane länger ausfällt? Wer ist dann noch da? Tel ist noch zu unerfahren. Und wir hätten auf längere Sicht einen Kane Nachfolger.

Du, das betreite ich doch gar nicht. Aber warum sollte sich Guirassy in München auf die Bank setzen und drauf warten, dass sich Kane verletzt? Wo er doch freie Auswahl hat, zu einem Klub zu gehen, wo er immer spielen wird. Oder eben zu bleiben.

Als Backup für Kane bräuchte man einen ausgebufften 9er, der am ENde seiner Laufbahn ist, brauchbare Fitnesswerte aufweist, und halt immer noch weiß, wo die Kiste seht.
Sowas wie Dzeko. Oder Giroud. Oder Benzema.Oder Luuk de Jong.
Irgend sowas fäne ich als echtes 9er Backup sinnvoller.

GENAU !!! MANCITY HAT HAALAND UND ALVAREZ. BEIM VFB KANN ER ZWAR AUCH CL SPIELEN ABER BEIM FCB KÖNNTE ER SEIN GEHALT VERVIERFACHEN

Wer hat bei Bayern eigentlich bisher Interesse an Guirassy gezeigt 🤔🤔🤔?
Kam da was von Eberl bisher?

Frage ist ob man System auf 2 Spitzen umstellen will.

Da unsere Flügelspieler ja so gut wie immer verletzt sind, wäre vielleicht eine Doppelspitze mal eine Idee 😁

Oder andere Flügel

Woher nehmen?

Würd auf jeden Fall Frimpong holen.
Dann hätte man die Option mit 5 er Ketter und Schienen Spielern zu Agieren!
Man könnte durch Verkäufe genug Geld zusammen bekommen für Spieler wie Lea,Doku dazu könnt man auch mal nach Frankreich auf den Markt schauen.
Verstehe nicht warum man immer Spieler aus der PL will die über 30 Jahre sind.

Wir brauchen den nicht zwingend, da könnte man fast nochmal ein Jahr mit Choupo verlängern!

Willst Du das das Team und die Möglichkeiten stagnieren oder sich verschlechtern?🤔! Weis gar nicht, warum manche so eindimensional und eingefahren denken!
Denkmal nach: 2012/2013…da hatte Bayern Mandzukic, Gomez und Pizarro und einen Thomas Müller!
Wie hat das damals geklappt?

die Jungs haben sich damals auf dem Platz spielerisch einfach sehr gut ergänzt. habe ich zuletzt im Hinspiel gegen London gesehen. fand ich auch ein geiles Spiel

ahhhhhhhhhhhhhhhhh …. Bayern II lässt grüssen

AUF KEINEN FALL UND DAS WOMÖGLICH WIEDER BEI 10 MILLIONEN EURO JAHRESGEHALT (RAUSGESCHMISSENES GELD)

Interessanter fände ich als Spielertyp Undav bei uns . Er ist sehr flexibel und mannschaftsdienlich. Kann zweite Spitze,aber auch hängend . Hat die richtige Mentalität und ist deutscher N11 Spieler. Wäre auch ein guter Ersatz falls Kane mal angeschlagen ist wie gegen Saarbrücken. Das Paket wäre auch preiswerter, da er weniger Gehalt fordert. Kolportierte 5 bis 6 Mio gegen 10 Mio bei Guirassy. Ablöse ist ähnlich bei ca 20 Mio. Also Führich und Undav und dabei Gnabry verkaufen wäre eine sehr gute kaufmännische Lösung.
Trifft auch etwas öfter als Zirkzee. Zirkzee sehe ich nicht bei uns. Teuer verkaufen für 50 Mio und die 25 Mio mitnehmen.

Last edited 1 Monat zuvor by JAS Berlin

So so, Kane war also gegen Saarbrücken angeschlagen und Undav soll auf solche Momente hoffen um ihn dann zu ersetzen.
🤔…interessant, nur nicht für Undav.

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Habe ich so nicht gesagt. Natürlich kann Undav auch mit Kane spielen. Auch CM hat öfter mit Kane gespielt. Undav ist flexibler,jünger als CM und käme sicherlich öfter zum Einsatz.

Das wiederum sähe ich auch als gute Variante! Schön das manche hier über den Tellerrand hinaus denken. Mehr Variabilität täte dem Bayern-Spiel sehr gut! Manchmal konnte man den Eindruck gewinnen das die Bayern in der Offensive sehr leicht ausrechenbar sind und im Spiel nach vorne die Schnelligkeit und das Überraschungsmoment gefehlt hat.
In der Abwege war es sehr oft umgekehrt: da hat Mann öfters überrascht…mit Stellungsfehlern, Zweikampfschwäche, unnötigen Abspielfehlern oder Ballverlusten🤷🏻‍♀️

wusste nicht, dass Undav eine Ausstiegsklausel hat. Und der ist nicht besser als sein Kollege 😉

GUIRASSY SPIELT BEIM VFB MIT UNDAV AUCH DOPPELSPITZE. FÜR 20 MILLIONEN GIBT ES DOCH NICHTS ZUM ÜBERLEGEN ZUMAL ER AUCH AUF DEN AUSSENBAHNEN SPIELEN KANN. LIEBER DIE DAUERINVALIDEN COMAN UND GNABRY VERKAUFEN

BIST DU NICHT LANGSAM HEISER VON DEINEM GANZEN GESCHREI HIER?!

KORINTHENKACKER

….bei 20 Mille bleibt es doch nicht!

Boah Alder, mach die FESTSTELLTASTE aus

KORINTHENKACKER

Guirassy ist kein Außenbahnspieler. Zur Not kannst du ihn dort vielleicht mal einsetzen. Wenn man Guirassy holt, dann holt man ihn, damit er Tore macht, und die macht er auf der 9er-Position und nicht auf den Außenpositionen. Es wird beim FCB nicht viele Abgänge geben. Man wird daher sicherlich genau überlegen, welche Spieler man dringend braucht und für welchen Spieler man das Geld ausgibt.

Ja – genau gut erkannt! Richtig was Du schreibst!👍

👍

Diesen Bericht gab’s schon einmal! Ständig aufgewärmtes oder zig Mal das gleiche Thema hier!

Vor allem dieses Argument, dass es ja teurer als 20 Mio. wird, wenn man das Gehalt von 5 Jahren mit rein rechnet habe ich hier schon in mindestens drei Beiträgen wortgleich gelesen. Ach, der spielt gar nicht umsonst?

Auch guirassy wird Bayern nicht bekommen.

Ich empfehle Kleinschmidt von Heidenheim.

Und demirovic von Augsburg.

Dafür Kane und sane verkaufen, dann bleibt auch Kohle für eine Holding 6 übrig!

Und ich würde dir empfehlen diese Empfehlung an Mannschaften zu richten, die irgendwo im gesicherten Mittelfeld mitspielen wollen.

Last edited 1 Monat zuvor by Karl-Heinz Rumgekicke

Transferpoker?

Bayern pokert gar nicht mit.

Also was soll die Schlagzeile?

die Baustellen beim FCB liegen nicht auf der Mittelstürmerposition. Daher wird es keinen Guirassy in München geben.