FC Bayern News

Boss sauer! PSG ärgert sich über Tel-Coup des FC Bayern

Mathys Tel
Foto: Getty Images

Der junge Franzose Mathys Tel sorgt bei Paris Saint-Germain für Bedauern, nachdem der FC Bayern ihn erfolgreich verpflichtet hat. Die Enttäuschung ist besonders groß beim Pariser Vereinspräsidenten Nasser Al-Khelaifi.



Paris Saint-Germain hat in der Vergangenheit vor allem mit teuren Transfers auf sich aufmerksam gemacht. In Zukunft will der finanzstarke Klub jedoch vermehrt den Fokus auf den Aufbau von jungen Talenten setzen. Umso größer ist die Enttäuschung über das Durchrutschen von Mathys Tel, der vor seiner Zeit bei Bayern München in Montrouge, einem Vorort von Paris, spielte.

Die französische Zeitung L’Equipe berichtet von einem verärgerten PSG-Präsidenten Nasser Al-Khelaifi, der es nicht gerne sieht, wenn solche Talente unbemerkt bleiben und dann bei Konkurrenten aufblühen.

Tel, der trotz seiner jungen Jahre bereits eine feste Größe im Kader der Münchner darstellt, hat in der laufenden Saison beachtliche neun Tore und fünf Vorlagen erzielt. Diese Statistik ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass er nur selten in der Startelf stand und meist als Linksaußen eingesetzt wurde.

Trainerwechsel als Chance für Tel?

Auch wenn aktuell noch kein Vorbeikommen an Stürmerstar Harry Kane ist, planen die Münchner fest mit dem jungen Franzosen. Sein Arbeitspapier wurde erst kürzlich bis 2029 verlängert. Tel soll in der Zukunft einer der tragenden Säulen in der Mannschaft des deutschen Rekordmeisters werden. Er wechselte im Sommer 2022 von Stade Rennes an die Isar nach München.

Insbesondere der Trainerwechsel im Sommer könnte eine neue Chance für Tel ebnen, der am Samstag beim 2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt seinen 19. Geburtstag feierte. Mit Ralf Rangnick, der aktuelle der heißeste Kandidat für die Tuchel-Nachfolge ist, hat der FCB einen Talent-Förderer an der Angel.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tel UND Kane vorne. Das wäre doch was. Dann haben die Gegner hinten genug zu tun

Naja, so richtig eingeschüchtert hat Kane weder Arsenal noch (bisher ) Real. Elfmeter können auch andere schießen.

Gibt wohl keinen Arsenal Fan, der daran gezweifelt hat, das Kane gegen sie trifft.

Wieso, wussten die Arsenal Fans vorher, dass Bayern einen Elfmeter bekommt?

Ehrlich gesagt, ja, da ist schon was dran. Wäre sehr wichtig das Kane beim Rückspiel in Madrid trifft! Es darf gerne ein Zweier- oder Dreierpack sein! Gerade Topstürmer sollten vor allem in Topspielen treffen!Zudem er will ja endlich einen Titel. Sonst wird es damit nichts!

Kane hat gestern ein wirklich sehr ordentliches Spiel gemacht. Abschlusssituationen hatte er leider nicht viele. Der sichere Elfmetertreffer war aber Gold wert. Was hast Du überhaupt für Probleme ?

Stimmt Elfmeter können auch andere Schiessen wie zum Beispiel ManCity ach halt da war ja Real und Lunin der da 2 gehalten hat aber ja hat ja in der Bundesliga und CL 42 Tore oh Elfmeter geschossen um an die anzahl an Toren zukommen.
Und noch was wenn man mal schaut Asisst die er gab und auch was er alles mit macht Pressing und Defensive ja Kane kann man schon mal laufen lassen da pasiert schon nichts.

Elfmeter können aber auch schön versemmelt werden!!! Ich denke da an das “Traumballett”
Alonso/Lahm, nur mal so zum Beispiel.
Erstmal muss dieser Elfmeter drin sein, und das war das Ding. Und Angst, das ist richtig hatte weder Arsenal noch Real, warum?! Beide Mannschaften, in den jeweiligen Spielen sind sich auf Augenhöhe begegnet.
Angst hat doch nur eine hoffnungslos unterlegene Mannschaft, und selbst da kann Angst
förderlich sein.

Ver***s DI H!!!

Du Lappen

Tja,… C’est la vie… 😉
Selbst schuld…

Was de Ligt ähm Lothar wohl dazu sagt

Wo war Tel gestern?

Ist das schu, ein anderer Name 👏👏👏👏👏👏

Nein, der Fehlerteufel!!!! Ist das schön, ein anderer Name 👏👏👏👏, werde doch langsam alt.

Hatten wir lange nicht mehr, ich dachte schon dem ist was passiert 🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Diaby, Nkunku, Coman, Maignan.. PSG sollte erstmal drauf achten ihr besten Jugendspieler zu halten.

Tel ist ein Bayer..
Sein Blut ist rot!
Da hätte PSG nichts tun können

Ein Doppelsturm mit Kane und Tel wäre mal eine Idee

Gut, das Mathys Tel beim FC Bayern München einen langfristigen Vertrag hat. Ja, Doppelsturm Kane und Tel wäre mal eine Idee.

Aufgewärmter Bericht von vor 2 Tagen. Überflüssig!

Toller Coup! Der andere Coup war Nianzou….

Der kameltreiber Club interessiert niemanden !

Wird sich vielmehr über den erneut verletzten Hernandez ärgern.

Hat den richtigen erwischt

Ein zweiter Haaland ist das nicht, daher sind die Tränen wohl schnell getrocknet

TEL darf kaum spielen,ein Jammer

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!