FC Bayern News

Neuer Trainerkandidat für Bayern? Guardiola erwägt ManCity-Rücktritt im Sommer!

Pep Guardiola
Foto: IMAGO

Nach der Absage von Ralf Rangnick gehen dem FC Bayern langsam aber sicher die Trainerkandidaten aus. Aktuellen Meldungen zufolge könnte sich bald eine neue Option auftun, mit der man sich in München sicherlich beschäftigen würde. Die Rede ist von Pep Guardiola.



Bekommen die Bayern einen neuen Trainerkandidaten auf dem Silbertablett serviert? Aktuellen Medienberichten zufolge könnte Pep Guardiola Manchester City nach Ablauf dieser Saison vorzeitig verlassen.

Wie The Athletic berichtet, ist es durchaus möglich, dass der 53-Jährige ein Jahr vor Vertragsende freiwillig seinen Trainerposten bei den Sky Blues räumt.

Voraussetzung dafür sei allerdings, dass City englischer Meister wird. Für Guardiola und sein Team wäre es die vierte Meisterschaft in Folge. Kein anderer Verein bzw. Trainer hat solch eine Serie in der Premier League hingelegt. Guardiola würde, nach dem Triple-Gewinn im Vorjahr, damit zu einem der erfolgreichsten Trainer in der EPL aufsteigen. Laut The Athletic wäre dies der ideale Zeitpunkt für den Erfolgstrainer, seine Ära in Manchester zu beenden.

City bereitet sich auf Guardiola-Abschied vor

In England machen schon seit geraumer Zeit Meldungen die Runde, wonach sich die Wege zwischen City und Guardiola trennen könnten. Bisher ist man aber stets davon ausgegangen, dass der Katalanen seinen Vertrag erfüllt und den Klub erst im Sommer 2025 verlässt.

Interessant ist: Laut dem Daily Mirror bereiten sich die City-Bosse bereits auf einen Abschied von Guardiola vor. Top-Kandidat für dessen Nachfolge soll Michel Sanchez vom FC Girona sein. Sanchez gehört zu den Trainer-Shootingstars in der spanischen La Liga. Für den 48-Jährigen spricht vor allem die Tatsache, dass Girona Teil der City Group ist. Damit würde man einen Trainer “aus den eigenen Reihen” erhalten.

Neues Klub-Projekt oder Nationalmannschaft?

Wie es (langfristig) mit Guardiola nach seiner Zeit bei Manchester City weitergeht, ist offen. Er selbst liebäugelt mit einem Job als Nationaltrainer: “Ich würde gerne einmal eine Weltmeisterschaft, eine Europameisterschaft, eine Copa América oder was auch immer erleben. Ich weiß nicht, wann – in fünf, zehn, fünfzehn Jahren –, aber ich würde gerne als Trainer bei einer Weltmeisterschaft dabei sein”, betonte dieser in der Vergangenheit.

Klar ist aber: Sollte Guardiola im Sommer auf dem Trainermarkt landen, werden sich die Bayern mit ihm beschäftigen. Die Münchner pflegen nach wie vor ein freundschaftliches Verhältnis zu ihrem Ex-Trainer.

Mit dem FC Bayern, für den er zwischen 2013 und 2016 als Cheftrainer arbeitete, gewann er drei deutsche Meisterschaften in Serie und wurde zweimal DFB-Pokalsieger. Zudem wurde er UEFA-Super-Cup-Sieger und Klub-Weltmeister mit dem FCB. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern den Vertrag mit Guardiola damals gerne verlängert hätten. Dieser entschied sich nach drei Jahren in München jedoch für den Schritt nach Manchester.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
147 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wäre der optimale Deal, allerdings sehr unwahrscheinlich. Aber sagen wir mal so: bis dahin finden die eh keinen und wenn doch, wird er wieder kaputtgeredet

Träumt weiter, eher holen die Jogi Löw oh Graus

Oh neee!!! Oder Favre noch!! Bei Eberl wird man nie

ich sag einen Mourinho nächste Saison holen und Übernächste Alonso klar machen…

dann wird den Spielern auch mal erst eine Saison ordentlich Beine gemacht bevor wieder ein Taktiker kommt …

Last edited 22 Tage zuvor by ThoeQ

Warum nur auf Alonso konzentrieren? Kloppo wartet doch auch nur darauf, dass man ihn endlich anruft. Schon wieder so ein unrealistischer Firlefanz.

Wenn man die Äußerungen von Klopp zu seiner Pause liest kommt für mich eine eher längere Pause als 1 Jahr statt eine kürzere in Frage.
Und ob er dann wieder Verein machen möchte? Und dann auch noch Bayern? Und dann noch solange es einen UH vom See im Dunstkreis als Offiziellen gibt?
Wahrscheinlicher für mich wäre dann Nachfolger von Nagelsmmann nach der WM

Wann begreifen die Fanboys endlich, dass der FC Bayern keine großen Spieler oder Trainer zieht. Die Zeit ist vorbei, dass jeder Spieler zum FCB wollte. Willkommen in der Realität!

Kam Kane nicht gerade erst vor ein paar Monaten?

So isses, der kommt bestimmt nicht solange die graue Eminenz vom Tegernsee seine Worschtfinger im Spiel hat😡
Uli geh in Rente un lern angeln oder eröffne einen Brennholzverleih aber mach Platz dei Zeit is um, da Lob ich mir Killer Kalle von dem hörst Du nix, Recht hat er👊

Yeah und Mourinho wird sich das auch antun als Notnagel gesehen zu werden.

Genau getroffen !!! Lachhaft anzunehmen, Mourinho käme für ein Jahr als Lückenfüller. Und Umbruch ?

Ich weiß nicht ob es Sinn macht wieder einen Trainer für ein Jahr zu holen. Man will ja endlich mal Konstanz auf dieser Position

Man müsste Trainern bei uns immer nur einen Einjahresvertrag geben, wenn man nicht jährlich wieder Millionen an Abfindung zahlen will!

Völlig unrealistischer Firlefanz ist das Kloppo ausgerechnet auf den ultimativen Anruf aus München wartet!
Warum sollte sich JK das bei uns antun???Klopp hatte bei jeder seiner Stationen als Trainer immer ein gewichtiges Wort bei der Zusammenstellung des Kaders gehabt!In Liverpool hat er das sogar ALLEINE gemacht!!
Also was sollte ihn reizen zum FCB zu gehen wo er immer erst den Uli vom See fragen muss ob dieser oder jener Spieler der Allmächtigen Hoheit UH genehm ist???🤔

dann soll lieber radio müller 1 jahr spielertrainer machen!!!!!!!!

Was für ein Quatsch!

Alonso sehe ich immer noch eher bei Real. Nicht schon wieder auf etwas versteifen, was erneut in die Hosen gehen kann.

Alonso wird sich sicherlich nicht den Chaos Club FC Bayern antun. Der wird schön noch eine weitere Saison bei Bayer bleiben oder nach Madrid wechseln. Solange der Patron vom Tegernsee ständig sein M a u l aufreißt, wird nur B- oder C-Ware nach München kommen.

Checkbook Pep zu Uli:
500 Mio fuer neue Spieler. Der aktuelle Kader ist gut genug um sich gegen Arsenal Hinten reinzustellen oder sich von Xabis Team 3:0 Vertrimmen zu lassen.
Was bitte will Pep nochmal in M?
BL und DFB Pokal gewinnen?

Er ging als unvollendeter 🤷🏼‍♂️ City und Barca hat er alles gewonnen. Mit Bayern fehlt in noch der CL Titel. Schmackhaft machen..

Deswegen hat er sicher noch schlaflose Nächte 🤦

Hab gehört Heynckes hätt sein Tod vorgetäuscht um nicht wieder Trainer mache zu müsse🤭Scherz aber mal ehrlich wie dilettantisch stellen die sich eigentlich an?
Alonso der riesen Erfolg bei LEV mit großen Zielen, Navi der grade Natitrainer wurde und von Uns unrühmlich entlassen und zu allerletzt Rangnik der super Erfolg bei den Schluchtis hat ohne Gigantische, denken die net nach…?!
Un jetzt soll Pep komme, der wird Forderungen haben das em UH die Worscht platzt, never ever🤣am Ende kommt vielleicht de Hansi wieder weil er ein lieber ist un sich von den Oberkopften rum schubsen lassen wird, es wird noch lustig, was für ein Schaden Die anrichten merken se gar nicht🙈
Hauptsache Macht ausüben und kontrollieren is eh des Deutschen liebstes Hobby, gute Zeit👏✌️

Wie kann man ständig einen so Blödsinn schreiben !!

Ich glaube zwar nicht wirklich dran, aber ein Versuch wäre es wert, genauso wie bei Klopp. Pep wäre mit Sicherheit eine Königslösung.

Ein absoluter Nobrainer. Pep hat mit dem CL-Titel in München noch eine Rechnung offen 😉

Oh die Optimisten sind wieder da🤭die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zuerst😂✌️

Der ist doch rechtzeitig abgehauen, als der Patron begann, sich einzumischen.
Warum.sollte er dorthin, wo der Hoeneß unerträglicher geworden ist.
Sich von diesem demütigen zu lassen ?
Gardiola schätzt Würde und Stil.
Beides bekommt er beim FCB derzeit nicht.

Und das wird sich nicht ändern solange sie den Narzissten vom Tegernsee noch seine Rolle spielen lassen.

wenn du nen Ferrari haben kannst warum dann ein Fiat probefahren?

warum also mit Alonso, Nagelsmann, Rangnick konkrete Gespräche führen, wenn man Klopp oder Guardiola hätte bekommen können … macht NULL Sinn

Es macht aber noch weniger als Null Sinn herumzufabulieren, dass man Klopp oder Guardiola haben könnte. Da wird eher Puh der Bär der nächste Bundeskanzler. Wobei?

Das wäre die bessere Wahl zum jetzigen Kanzler.

Nachdem Pep jetzt mit dem großen Spielgeld solange Monopoly gespielt hat, bis er den Scheichs endlich den CL-Titel präsentieren durfte, wird er sich nie mehr mit dem kleineren Geldbeutel der Bayern zufrieden geben. Vergesst das ganz schnell !!!

na ja, nach dem Theater in den letzten Wochen, gibt es eine 1a-Lösung sowieso nur für richtig Asche, das Gehalt von Pep ist das kleinste Übel, er wird eine Einkaufsliste vorlegen 😉

Richtig und bei tuchel haben se alles sinnvolle abgelehnt da wird das da net anders sein

Es geht nicht um den Geldbeutel. Kompetenzen ist was Pep möchte. Bzw. Jeder der mal in England Trainer war

Ich glaube nicht, dass Guardiola seinen nächsten Job anhand des Gehalts wählt.
Da könnte er eigentlich nur zu den Saudis …

Warum werden immer wieder neue Trainer bekannt oder sind öffentlich im Gespräch? Wann verstehen es die oberen herren mal in Ruhe und ohne Namen zu erwähnen,sich umsichtig konzentriert im allerengsten Kreis nach passendem trainer umzuschauen .Mal klappe halten und liefern . Traurig wie mann sich grad zum Affen macht

Weshalb kommt wohl sowas an die Öffentlichkeit? Etwa weil viele Leute involviert sind, Berater, Verbände, Vorstände, zum Teil Mittelleute…..

Was ein Käse, wieder einmal!

Ich glaube zwar nicht das er das tun würde, aber ich würde wenn er kommen wöllte auf jedenfall nicht nein sagen.

Du wirst natürlich als erster gefragt. Vor allen anderen!

Das war doch nur meine Meinung, also was bist du gleich so?

ich würde auf keinen Fall nein sagen” – nochmal nachdenken!

Boah Gott ist dir das nicht peinlich das du dich so kindisch verhälst? Ich hab meine Meinung frei geäußert und niemanden etwas vorgeschrieben ,also halt mal bitte die Klappe und gib Mama ihr Handy wieder.

hoffe, Eberl und Ulli stimmen dir zu.

Es interessiert keinen, ob du oder ein anderer hier (mich eingeschlossen) ja oder nein sagt. Egal zu wem.

Das versteht das Kleinkind leider nicht.

Ach führst du schon wieder Selbstgespräche? Aber keine Sorge wir wissen alle das du ein Kleinkind bist, dass musst du uns nicht beweisen.

das und dass musst du noch lernen, Kleinkind!

Ich lerne das ,wenn du erwachsen geworden bist und den Babyschalter ausgeschaltet hast.

Doch die anderen interessiert es aber gibt natürlich immer Gehirnamputierte wie Silvio und dich die einfach nicht die Klappe halten können.

Bei dir gäb’s da nix zu amputieren…

Wie du hier gerade gezeigt hast weißt du überhaupt nichts.

Utopisch

Hört doch mal auf mit diesem Quatsch! Kinderquatsch mit Kjekoslav…

Nur um die Seite vollzumachen, sollte nicht jeder Blödsinn willkommen sein.

Gerade läuft eine Petition, we want Hoeneß out, bitte unterstützen

Ich unterschreib die andere: “We want Hoeneß in” …in a rest home.

Da haben einige Leute wohl Langeweile!!

Niemals. Das können nur weiche unterschreiben, die nicht lange und nicht mit dem Herzen, Bayern Fans sind. Pfui

So ein Schwachsinn. Auf sowas noch zu reagieren.

Hast du doch oder nicht.? und ich jetzt auch auf dich 😂😂

Ja es wird schwierig wenn der am Tegernsee nicht immer reinblodeln würde.

Das wäre ein Traum.

Hier wird nur noch Müll veröffentlicht. Quantität statt Qualität.

solange König Würstchen anschafft kommt kein Trainer

Märchenstunde

Niemals. Verbrennt nur Spieler

Nach kein Alonso, kein Nagelsmann und kein Rangnick wäre kein Guardiola jetzt genau das standesgemässe Projekt für den FC Bayern.

👍 👍 👍

Statt im Wolkenkuckucksheim zu schweben befasst sich unsere „Führung“ hoffentlich mal mit realisierbaren Optionen. Peinlicher als das wochenlange Rumgeeier Alonso/Nagelsmann/Rangnick geht‘s kaum noch. Eberl, Freund, Dreesen, Hainer blamieren den Verein. Die sind doch nicht in den Funktionen um zu grinsen und Worthülsen rauszublasen.

Der einzige der den Verein blamiert ist das spuckgespenst vom Tegernsee! Deine aufgezählten Herren sind nur Marionetten

Spuckgespenst ist auch schön. 🤣🤣

Mourinho wäre frei und kann sehr gut Englisch, vielleicht auch Van Gaal als Übergang bis nächstes Jahr klopp neuer Bayern Trainer wird😉
Auch Demichelis wäre interessant

Last edited 22 Tage zuvor by Vla

Klopp kommt niemals, sorry.

Kein Unfug ist offenbar groß genug, um von “fcbinside” nicht aufgegriffen zu werden.
Pep ist kein Kandidat mehr für den FCB. Und warum das so ist, das hat er schon vor Monaten erklärt.
Bekommt die Redaktion hier entweder a) nicht mit oder b) es ist ihr egal.
Hauptsache, wieder ein Artikel mehr. Seriosität? Nicht so wichtig.

Richtig, das ganze hier liest sich bald wie das Goldene Blatt , jede Woche Roy Black auf dem Titel. Es geht hier nur um b) und die Werbeeinnahmen.

Heute schon mal kommentiert von mir: Pep Guardiola fragen und ihm alle (!!!) Wünsche und Forderungen erfüllen.

EXAKT, “Thiago oder nix”! Er geniesst ein hohes Ansehen und wird entsprechend respektiert, da traut sich keiner etwas zu sagen. Und er hat noch einen Job zu vollenden (CL)

Und weswegen ist er gegangen? Weil er bei City mehr oder weniger allein die Personalpolitik bestimmen kann! Thiago hat er bekommen und sonst so? Wollte er nicht Kroos unbedingt halten, wollte er nicht de bruyne….

Völlig unrealistisch. Pep möchte jedes Jahr viel Geld in die Mannschaft investieren, und das kann er in München nicht. Deshalb hatte er ja auch gar keine Lust, seinen Vertrag in München zu verlängern.

Könnte er

Schwachsinn, Pep will die Hoheit bei der Personalpolitik!

ein jahr pep, dann alsonso
es wäre so geil

Schon mal was von Real Madrid gehört ?

Ja und. Die haben Ancelotti und werden uns nächste Woche wegfegen. So leid es mir tut dass zu sagen

keine Leistung von Real in den letzten 24 Monaten unterstützt nur ansatzweise deine These

Richtig

Wer sagt das Alonso nächstes Jahr DE verlässt?
Bayern dann Real macht 12x mehr Sinn als andersrum.

Ancelotti hat bis 2026 Vertrag
real ist nochmal größer als Bayern, da kann er auch nach Bayern noch hin

Ich bin ehrlich schockiert über die letzten 3 Jahre FC Bayern und Trainer.

Ja, da läuft einiges in die falsche Richtung

Komm ´zurück Pep, bring es zu Ende!

klar City werden 151 Finanzverstöße vorgeworfen, da würde ich als pep auch gehen
werden eh englischer meister

Ihm fehlt noch der CL Titel mit dem FCB also holen !

Hol du ihn (also den kleinen… runter)!!

Felix Magath wurde noch nicht in die engere Wahl gegnommen.

Bor das wäre jetzt jetzt der hammer wen das bei dem ganzen Theater raus käme. Glaub aber wen er kommt das er es schwieriger hat als damals.

Hallo. Mann sollte sich echt mal Gedanken über Matthäus machen. Der kenn denn Verein wie kaum ein anderer. Und ich bin davon überzeugt das er mit der Mannschaft mehr erreicht als die letzten 2 Trainer. Also anrufen und ihn holen.

Mit Didi als Co? Wie viel Ablöse müsste man an den TSV Grünwald zahlen? Wie stellt er sich den Umbruch vor? Fragen über Fragen…

Jetzt wär’s mal wieder Zeit für ein Interview mit Hoeneß – sonst weiß wieder keiner wie’s weitergeht!

Sehr schade. Er hat sehr viel erreicht und hat unter denn besten Trainer trainiert. Ich traue ihm denn Job auf jeden Fall zu.

Dann ist er bestimmt beruhigt, wenn du ihm das zutraust… 🤦‍♂️🤦‍♀️

Es war alles so schön geplant: All die Kandidaten gefragt, die sicher nicht kommen würden (bei Rangnick ist Hoeneß gerade noch rechtzeitig in die Presche gesprungen als es so aussah als würde RR tatsächlich zusagen), die Medien ergötzten sich in Spekulationen wer wohl und unter welchen Umständen…und jetzt kommt so ein Käseblatt daher und versaut alles mit der Offenbarung des wahren Trainer-Ziels. Wir waren so kurz davor, es bis zum Schluss zu verheimlichen. Na gut, ja, es wird Pep. (Ironie aus)

Wohinein ist der Ul.i gesprungen??

In die Bresche. Ist etwas unordentlich geschrieben.

Da halte ich jede Wette, dass Pep nicht zum FCB zurück kehrt; nicht im Sommer, nicht im Herbst – nicht irgendwann.

Ich wiederhole mich gerne. Wie wäre ein Urs Fischer als Trainer. Dass er es kann hat er ja bei Union Berlin bewiesen.

Und Kovac hat es bei Frankfurt bewiesen, Nagelsmann bei Hoffenheim und Leipzip! Ist aber nicht Bayern München 😉

Ja sofort holen!!

Kielholen…

Das Thema ist langsam so aufgebauscht man kann es schon nicht mehr hören. Vor allem die Berichterstattung und Mediale Hetze zu dem Thema ist schon krass. Null Fakten, viele Vermutungen, angebliche Einigungen, jeden Tag neue Namen usw. Ohne die ganzen Störgeräusche wär das ganze halb so wild. Da wars halt früher ohne Social Media noch schön. Da wusste keiner was bis es soweit war. Außer man hat sich da schon täglich die Bildzeitung reingezogen.

Hab bei “laut dem Daily Mirror” das lesen des Artikels abgebrochen.

Ob Guardiola sich als 4.Wahl sieht?

Beinah hätte ich ich das vergessen:
Die Frau von Uli ist dagegen.

pep back wäre der traum eines jeden bayern fan!!! es gibt nur 2 trainer der letzten jahre die zu
tsd% bayernlike ware jupp&pep! basta, mehr gibt es zu dem thema nicht zu sagen!

Oh wäre schön wenn pep wieder da ist. Der passt zu uns. Vielleicht hat er wieder lust uns wieder mal zu trainieren😍😍😍😍😍

Seine Wünsche, kann Bayern nicht erfüllen, ist auch gut so.

Warum, sein “oder nix” Spielerverlässt Liverpool nächste Saison ablösefrei 😉 damals hat auch keiner dran geglaubt🤷🏼‍♂️

Guardiola wird nicht nochmal nach Bayern kommen. Die Bayern sollten sich endlich mit umsetzbaren Lösungen beschäftigen und Phantastereien außen vor lassen. Flick oder Kuntz und fertig.

Pep, oder Nix! 😉👌

Meinst Du Rüdiger Nix von der SG Baar/Herresbach?

👍👍😄

Da der Klopp nächstes Jahr zum BVB zurückkehrt kommt Pep wieder zu den Bayern..dann hat er ein Jahr Vorsprung..

Uns gehen nicht die Kandidaten aus, es kommen täglich neue dazu!

Das waere endlich mal wieder ein Trainer, der regelmaessig die jungen Spieler umarmt…. Und natuerlich auch aufstellt, obwohl man eher wenige bei City auf dem Platz sieht. Offenbar gibt es keine. Walker ist wohl schon etwas darueber hinaus. Foden durfte auch lange Zeit ” reifen”, bis er soweit war. Haaland nimmt er gerne mal raus, idealerweise auch vor seinem Torrekord. Sowas juckt Pep nicht die Bohne. Auch Sané, und andere Herren mehr, duerften von der Menschlichkeit von Pep ueberwaeltigt sein. Wer von Empathie quatscht, wie es hier gerne der Fall ist, liegt da richtig. Allerdings ist Pep der Einzige, bei dem sich der Schreihals von See zurueck haelt, wenn er so “grausam” zu den Kurzhosigen ist. Vorher sollte man ihn aber fragen, wen er denn gerne haette. Und die Herren Tel, Zaragoza und Co auf wirklich harte Zeiten einstellen.

Ne is klar 🤣🤣🤣🤣

Wahrscheinlich 🤣🤣🤣🤣🤣

Plan A: Tuchel überreden zu bleiben. Ihm klar machen das es Falsch war ihn im Sommer zu entlassen.Eberl,Freund und Tuchel sind schon große Namen für einen Ernsthaften Umbruch.Zuguterletzt Tuchel das Letzte Wort in der Kaderplanung geben.

Plan B: (wenn TT absolut nicht mehr will)
Das hier habe ich schon öfters gesagt. Ich persönlich würde Felix Magath für 1-2 Jahre holen.Mit ihm den Umbruch starten und warten bis Klopp,Alonso oder Pep ernsthaft zu haben ist. Auch bei der Variante dem Trainer mehr Macht geben!

Da sollte man alles versuchen, ihn zu bekommen.

fcbinside ist immer nah dran und weiß Bescheid.

Ich bin ja für Voss Tecklenburg und Lothar bis sich ein Spitzentrainer erbarmt den bockigen Haufen zu trainieren

็ 

Last edited 22 Tage zuvor by ็็็

Wie ich schon mal schrieb – Pep, oder nix!

Nicht der Rede wert.

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.