FC Bayern News

Matthäus nicht überzeugt von Flick – das ist sein Favorit

Lothar Matthäus
Foto: Getty Images

Die Suche nach einem Nachfolger für Bayern-Trainer Thomas Tuchel scheint einfach kein Ende zu nehmen. Jetzt scheint Hansi Flick in der Pole-Position. Klub-Legende Lothar Matthäus hätte aber einen anderen Favoriten.



Nach den Absagen von Julian Nagelsmann, Xabi Alonso und zuletzt Ralf Rangnick arbeitet der FC Bayern nun offenbar an einer Rückkehr von Hansi Flick.

Lothar Matthäus zeigte sich in seiner Sky-Kolumne aber nicht überzeugt von einer Rückkehr des Sextuple-Trainers. Laut der Bayern-Ikone wäre Flick zwar “frei, aber das allein ist nicht das entscheidende Kriterium. Flick kennt Bayern München, er genießt große Sympathien bei Spielern, Verantwortlichen und vor allem auch bei den Fans.”

Hundertprozentig überzeugt wäre Matthäus von einer Rückholaktion nicht, er hat einen anderen Wunschkandidaten: “Der einzige Trainer, den ich mir noch vorstellen könnte, wäre Zinedine Zidane”, fuhr der 63-Jährige fort.

Der Franzose sei “ein ehemaliger Weltfußballer, ein erfolgreicher Trainer, eine große Persönlichkeit mit einer besonderen Ausstrahlung.” Das Bild von “Zidane mit seiner Aura im feinen Anzug in der Allianz Arena” würde ihm demnach gut gefallen. “Das würde zu Bayern München passen”, fasst Matthäus zusammen.

Bei Matthäus “wäre die Trainersuche anders gelaufen”

Matthäus schrieb in seiner Kolumne weiter, dass, wenn er “Entscheidungsträger bei Bayern München wäre, dann wäre die Trainersuche anders gelaufen.”

Für ihn habe es Armin Veh am Sonntag bei Sky90 richtig gesagt: “Wenn ich einen Trainer suche, dann rufe ich ihn an und frage ihn, ob er sich vorstellen kann, den Job zu übernehmen. Wenn Ralf Rangnick sagt, dass ihm der Trainerposten in Österreich wichtiger ist, bedanke ich mich für das Gespräch und gehe weiter. Es muss nicht alles an die Öffentlichkeit kommen”, hatte Veh in der Sky-Sendung erklärt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
127 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

flick wäre so unnötig! total überschätzt

einer der besten Bayern Trainer wenn nicht der BESTE

Hat man bei der Nationalmannschaft eindrucksvoll gesehen!

Die Nationalelf ist doch kein Maßstab. Die meisten Spieler dort würden bei Bayern oder Leverkusen noch nicht mal im Kader stehen, wenn man keine Verletzten hat.

Flick hat Bayern damals auf dem 4. Platz in der Bundesliga übernommen und in 1,5 Jahren die CL-League, den Weltpokal, den Europäischen Supercup, zweimal die Meisterschaft etc. gewonnen.

Neuer, Tah, Rüdiger, Kimmich, Mittelstädt, Andrich, Kroos, Musiala, Wirtz, Gündogan, Lücke/Undav/Havertz würden bei Leverkusrn oder Bayern nicht mal im Kader stehen, wenn sie keine Verletzten hätten? Was bist du denn für ein Ignorant?

Last edited 15 Tage zuvor by JAS Berlin

Ich habe nicht geschrieben “KEINER”

Du hast geschrieben die meisten! Zeigt, dass du nicht besonders viel Ahnung hast!

Ja, damals. Damals war er die perfekte Wahl und der Mann zur richtigen Zeit.
Ob er es diesmal wieder ist, vage ich zu bezweifeln.
Auch wenn wir eine tolle Champions League gespielt habe, muss ganz klar ein Umbruch in der Mannschaft eingeleitet werden. Spieler wie Upamecano, Gnabry, Goretzka, Sane, Coman , Davies etc. gehören alle auf den Prüfstand & es muss sich von einigen Spielern getrennt bzw ihnen nahegelegt werden, bei Bayern keine Perspektive mehr zu haben. Denke nicht, dass Flick seine ehemaligen Lieblinge abgeben möchte, wenn er jetzt schon fordert, Toni Tapalovic ohne Not zurück zu holen.
Wenn Flick klaglos akzeptieren würde, dass Eberl und Freund die Mannschaft nach ihrem Gusto umbauen wäre es eine andere Geschichte. Das kann ich mir nach der ganzen Salihamidzic Geschichte allerdings nicht vorstellen.

Das wäre fraglos ein Fehler, ihn aus einer Not heraus, zurückzuholen. An die einstigen Erfolge würde er mit Sicherheit nicht anknüpfen können. Er würde sein “Denkmal” beim FCB selbst einreißen.

Ich möchte auch nicht aus der Not heraus eine Frau heiraten.

Sie haben aneinander sich gebunden,
Denn keiner hat was Besseres gefunden.

Stimmt, da war doch was, wer hat nochmal die Intelligenzbolzen wie Kahn und Brazzo in den Vorstand berufen ? Das waren dich die aktuell aktiven Vorstände, AR und Präsidenten…was für eine Performance…. höchst peinlich….. 11 mal hintereinander Meister geworden (das kann sowieso niemand außer der FC Bayern) aber unsere aktiven Intelligensbolzen in der Führungsetage haben irgendetwas nicht beachtet, vergessen oder vielleicht schlicht nichts dazugelernt….

Was willst du hier eigentlich, du hohle Nuss? Wenn du nur stänkern willst, verpiss dich, aber ganz schnell.

Die hohle Nuss und Vollpfosten bist du selber. Für Kahn und Brazzo war der Posten eine Hausnummer zu groß. 😂

Was in letzter Zeit wirklich nervt die sogenannten Experten labern nur noch bloedsinn. Vor 2 Wochen sagte er sein Freund HF will ins Ausland und hat keinen Bock mehr auf die Bundesliga . Gestern hieß es er ist der einzig richtige und wenn er was zu sagen hätte würde er Ihn sofort verpflichten. Jetzt sagt er wieder er ist gut für Bayern aber der beste seiner Meinung wäre Zidane. Was denn nun?

Genau diese sogenannten Experten mit der Presse verursachen hier eine Hektik und Panik und üben unnötigen Druck aus weil Sie selbst im Dunkeln tappen.

Ich persönlich würde auch einen neuen Trainer holen wenn man einen Schnitt machen kann man dies nicht mit HF machen das wäre nur eine halbe Sache. Wer auch immer dies dann ist glaube dafür gibt professionelle Leute bei Bayern!

Die ganzen Experten kann man in die Tonne kloppen. Haben als Trainer total versagt, speziell Loddar 😆🤣

Du hast doch den letzten Schuss nicht mehr gehört. Bayern würde mit Sicherheit gerne noch ein paar weitere Spieler aus der N11 verpflichten, wie z.B. Wirtz, Rüdiger und Tah.

Danke – genau so schauts aus !

Du bist einfach nur zum 🤮🤮🤮🤮🤮

Haha nur die Hälfte der N11 bestand aus Bayernspieler…und auf die Idee andere Spieler zu holen kam er nicht…nicht innovativ taktisch limitiert..ist leider so

So schlecht kann der Kader nicht sein. Tah, Rüdiger, Füllkrug, Andrich, Brandt, Kroos, Wirtz – 7 stehen gerade in Finalen in europäischem Wettbewerb, weitere 3 standen im HF eines europäischen Wettbewerbs.

Mit diesem Kader musst Du als Trainer zumindest mal die Gruppenphasen der WM schaffen, statt gegen Japan, Ungarn, Kolumbien zu verlieren.

Die Deutschen können am besten Befehle wie Tiere ausführen ohne darüber nachzudenken.

Natürlich ist die N11 ein Maßstab, da spielen angeblich die besten Spieler Deutschlands! Mach mal die Augen auf, in der N11 standen zur Zeit von Flick: Kimmich, Goretzka, Sané, Gnabry, Müller, Neuer, Musiala alleine schon vom FCB. Hinzu kamen Rüdiger, Kroos, Gündogan, Hummels, Havertz.
Schreib nicht immer so einen B l ö d s i n n !
Ich wiederhole mich da gerne, Flick hat rein gar nichts aus der N11 rausgeholt, keine Ideen, kein Spielsystem, stattdessen hat er immer neue Spieler ausprobiert, da er nicht weiter wusste. Schau dir mal die Doku über die N11 an, das sagt alles!

Die erste Saison war sehr gut. Die zweite Saison unter Flick war der diesjährigen jedoch in Bezug auf die erreichte Punktzahl und die Anzahl der kassierten Gegentore sehr ähnlich.

na Du JOJO – machs doch erst mal besser – oder was besonderes hast Du schon im Leben erreicht ? Nach der 2 A Jungend hat man dir bestimmt empfohlen ein andere Sportart zu wählen – oder ?

Oh, wie interessant, ein Fanboy meldet sich zu Wort! Du hast immer noch nicht kapiert, dass es hier nicht um irgendwelche User geht. Ich bin kein Trainer, daher hinkt dein Vergleich, merkste selbst, oder? Finde es aber lustig, dass du dich gleich persönlich angegriffen fühlst. Viel Spaß noch!

Und du kennst Fußball nur von der PS, Du Spinner.

Du hast einfach keine Ahnung also sei leise.

Erfolgreich ja. Beste sicher nicht..super Mannschaft gehabt…in der N11 nicht viel geschafft

Ich würde mich zwischen Flick, Conte und Zidane entscheiden

genau 6 Titel – das soll erstmal einer nachmachen !

Dann mach Hansi doch einen Heiratsantrag, wenn du so verknallt in ihn bist.

Unnötig?Du hast echt keine Ahnung!Der hat Super bei den Bayern gepasst!Nenn mir Bitte einen Trainer,der in einer Saison mit den Bayern so viele Titel wie Flick geholt hat!Mag sein,dass er bei der Nationalmannschaft kein gutes Händchen hatte,aber als Bayern Trainer war er Hammer!Ich gebe die ganze Schuld den Hassan,weil er den Hansi rausgeekelt hat!Die Vergangenheit hat uns doch gezeigt,dass die erfolgreichsten Trainer immer die deutschen Trainer bei den Bayern waren! Guardiola, Ancelotti, Trapattoni usw haben es nicht geschafft die Champions League mit den Bayern zu holen!

Ist Matthäus der öffentliche Berater der Bayern?

…so lange Uli da ist noch nicht mal Greenkeeper fürs Trainingsgelände ;)…

Hat hier aber mehr als Recht warum sollen es eigentlich immer die Entlassenen der letzten Jahre sein ?
Flick Nagelsmann ist ja dann das Eingeständnis große Fehler gemacht zu haben 2026 dann wieder Tuchel

Flick ist nicht entlassen worden sondern hat um seine Vertragsauflösung gebeten, weil er ein katastrophales Verhältnis zu Brazzo hatte. Rummenigge wollte ihn mit allen Mitteln halten, Hoeness hatte sich aber für Brazzo durchgesetzt.

Ich denke eher, dass er die Chance auf die N11 nutzen wollte. Da kam ihm jeder Streit recht.

Gerland ist auch wegen Brazzo gegangen und wollte nicht zur N11

Der alte Schluckspecht war doch morgens schon so besoffen, dass er noch nicht mal das Trainingsgelände vom FCB gefunden hat.

Wäre sicher nicht falsch…aber das will der alte Mann nicht. SEINE Hinweise und Kommentare zu Bayern sind 95% jedenfalls korrekt

Nein, aber er muß im Gespräch bleiben. Hat Flick selbst vor zwei Wochen vorgeschlagen. Aber was stört mich mein Geschwätz von gestern, ne Loddar.

Hat der Loddar nicht verstanden dass als er gefragt wurde, ob er Bayern Trainer sein will, Zidane lachend mit einem “Nein” geantwortet hat?

Das Management hat vollkommen recht. Wenn Zidane weder Deutsch noch Englisch spricht, ist er definitiv keine Option.

Flick spricht auch weder Deutsch noch Englisch. 😉

Flick ist nach Alonso halt einfach die beste Lösung. Er konnte mit der Mannschaft mehr erreichen als alle Trainer danach und hat auch den schönsten Fußball spielen lassen.
Selbst wenn Flick nicht kommen sollte, schlimmer als Rangnick kann es sowieso nicht werden.

da stimme ich 100 Prozent zu .

Würde mich aber nicht wundern wenn der auch noch absagt …

Jupp, “das Ding” ist noch nicht durch!

Matthäus ist erfahrener Experte er kennt fcb sehr gut.Es ist sehr schade das er keine Position als Sportdirektr/Vorstand bekommt.Guardiola oder zizou wäre gute Option.

Ich bin großer Lothar-Fan, muß ihm aber trotzdem ankreiden, daß er den bequemen Weg wählt und nirgendwo in die Verantwortung geht.

Jetzt mal ernsthaft, Matthäus war ein Aushängeschild für Deutschland als aktiver Fußballer! Als selbsternannter Journalist hat er aber noch richtig viel Potenzial nach oben. Und wie alle aus diesem Gewerbe, dreht auch er seine Meinung so, wie es gerade gebraucht wird. Vor knapp zwei Wochen war sein Vorschlag, die Bayern sollten über Flick, seinen Freund, nachdenken, er wäre ja frei. Jetzt ist diese Lösung dann doch nicht mehr sooooo richtig. Manchmal habe ich das Gefühl, die Sache mit dem Greenkeeper lässt ihn nicht los.

Der Heini von fcb out-side hat den Lodda falsch wiedergegeben.

Nationalmanschaft war eine voll-Katastrophe unter Flick

Schon klar! Dann kanns ja im Club auch nix werden. So ein Geschma**e!!!

Wer Motivationsfilme mit Graugänsen zeigt, scheitert in einem Club genauso wie mit der Nati.

…. das gabs auch schon bei anderen – schon vergessen 2018 ? Wie alt bist Du eigentlich? 6 oder 7 ?

Und wie alt bist du Pappnase? Deinem Verstand nach dürftest du max. 5 Jahre alt sein.

Damit beleidigst du alle Fünfjährigen im Land.

Hansi Flick als Trainer ins Auge gefasst zu haben ist endlich der richtige Weg. Zidane hat doch schon zu verstehen gegeben das der Job für Ihn nicht interessant ist. Flick oder Kuntz sollten die Favoriten sein.

Weder noch.
Zidane, Conte oder Gasperini.
Ansonsten Motta oder Amorim.

Herrlich. Die ganzen Flick Befürworter hier werden doch unter Garantie die Ersten sein, die „Flick raus!“ rufen werden. Wenn sich ihr großer Sixtuple Held als One Hit Wonder offenbart und die nächste titellose Saison bevor steht.
Viele haben offenbar schon vergessen wie er damals den Verein gar nicht schnell genug verlassen konnte als man ihm den DFB Posten anbot und es im Club plötzlich nicht mehr so lief. Dazu seine abstrusen Transferwünsche. Der Mann wollte Emre Can zurückholen.
Über seine NM Karriere brauchen wir gar nicht erst zu reden, dagegen war selbst Erich Ribbeck Gold. Musste erst JN kommen und einen Umbruch (!) forcieren, damit es jetzt halbwegs wieder aufwärts geht. Denn dazu war der Hansi nicht in der Lage und es ist aber genau das was wir jetzt brauchen.
Das wird für viele ein Böses Erwachen geben.

Falls Flick kommt, was ich nicht hoffe, werden die Flick Fans hier im Chat spätestens an Weihnachten “Flick raus” fordern. die Flick Fans haben wohl nicht mitbekommen wie dieser die Nationalelf aber komplett gegen die Wand gefahren hat .Die Welt hat in Katar über uns gelacht. Flick ist der Master of Desaster.

Harry, leg Dich wieder hin, Du hast von ziemlich wenig ganz viel Ahnung !

Harry hat zumindest vom Fußball wesentlich mehr Sachverstand als du,
Du bist doch nur eine Null.

Man wird dann keine Flickfans mehr finden…

Lothar ist extrem sprunghaft in seiner Wahl. Zusätzlich ist er es doch, der seine Kontakte zu Bayern nutzt um alles sofort bei Sky raus zu posaunen. Natürlich wäre er als Trainer mit Didi als Co-Trainer an Kompetenz nicht zu überbieten, wie sie ja beide schon so häufig bewiesen haben, aber sie sind ja leider nicht auf dem Markt. Klopp und Guardiola wären die optimale Lösung, aber auch nicht zu bekommen. Alonso geht seinen Weg genau richtig, Bayern wäre noch zu früh, Nagelsmann und Rangnick hätten auch ihre Probleme bekommen. Für mich bleibt nur Hansi Flick, ein top Trainer, sehr empathisch und er liebt diesen Verein, er wäre vielleicht immer noch Trainer, wenn Hasan Salihamidzic ihn mit seiner Kompetenz vergrault hätte.

Ich gehe davon aus dases Zufall ist, das Du Salihamidczic und Kompetenz in Zusammenhang gebracht hast. Es war bestimmt nicht alles falsch, aber die Gehaltsstruktur hat er zu verantworten. Das wird die Bayern noch länger negativ verfolgen.

Ganz genau -> so schauts aus …. langsam sollt man im Verein begreifen dass wir beim FCB einen Trainermarkt haben…. Nicht der Verein sucht sich den neuen Trainer aus sondern die Trainer entscheiden ob die sich das in München überhaupt antun wollen….. finde den Fehler ….

Der Fehler bist du. Hast du es immer noch nicht verstanden? Verpiss dich endlich, du Schwachmat.

Ich finde die N11-Erfahrung auch zu abschreckend. Flick wirkt zudem anders als zu Beginn seines Bayernengagements, irgendwie abgehoben. Finger weg

Hatta mal wieder Recht…bzgl Hansi

Zum Glück hat es Lothar aber nicht zu entscheiden. Zidane kann weder Deutsch noch Englisch. Das ist ein absolutes NoGo.

Er kann drei Sprachen. Hansi keine einzige!

@fcbinside: Diesen Artikel solltet ihr nochmal überarbeiten. Matthäus spricht sich in der Kolumne sogar ausdrücklich für Flick aus, hält Zidane allerdings für eine gute Alternative. Unverständlich, wie man da zu so einer Überschrift kommt…

Clickbait

Willi Wichsig hat’s nicht gleich gerafft.

egal wer als Trainer kommt wir werden in der neuen Saison sehr hart um den 5 Platz kämpfen müssen unser ganzer Verein ist eine riesengroße Baustelle. Das kann man nicht in kurzer Zeit reparieren….

Auch wenn es dann hoffentlich Platz 4 wäre, um den wir kämpfen, aber ja, dieses Szenario ist leider nicht auszuschließen.

Mit dem Mut, die Mannschaft bis zur Obergrenze der finanziellen Machbarkeit wenigstens zur Hälfte umzubauen, könnten wir das aber verhindern.

ich fürchte das wird nicht so einfach werden…die Spieler haben alle noch Verträge und werden nirgendwo anders soviel verdienen wie bei uns ergo werden die den Teufel tun und wechseln….hat uns brazzo eingebrockt

Wir haben die beiden besten Trainer verbrannt. Vielleicht sollten wir mal ein paar Spieler einäschern 😬

Flick flasht mich überhaupt nicht. Den damals perfekten Kader hat er gut bei Laune gehalten. Nicht mehr. Jetzt soll er aber was aufbauen was eine völlig andere Situation ist. Und wie stur er in der Nationalmannschaft an den auslaufmodellen festgehalten hat, zeigt doch das er sicher nicht Mister Umbruch ist.
Genauso wenig glaube ich dass Zidane nach 20 Jahren Profi-Karriere kein Wort englisch spricht. Vielleicht sollte Eberl ihn wenigstens mal anrufen um das zu testen. Laut seinen Aussagen hat er es ja nichtmal versucht herauszufinden.

Last edited 15 Tage zuvor by Jenson10

Zidane? Hat jemand die Spiele von Real Unter ihm gesehen?

Zizi hat schon Nein öffentlich gesagt aber von der Resterampe ist Hansi die beste Lösung! Grausam

Flicks Abstieg bei der Nationalmannschaft war einfach zu schlimm. wenn man sich die Doku über die WM in Katar anschaut , dann sieht man, dass ständig Spieler zu spät kamen oder nicht zugehört haben. da waren auch sehr viele Bayern Spieler dabei, denen er jetzt wieder begegnen würde. ich glaube kaum, dass er die Kurve nochmal kriegen kann. die Mannschaft 2020 beim Corona Turnier war ganz anders besetzt und die Bayern konnten wegen Hygiene Konzept deutlich früher wieder trainieren als die Gegner. der CL Titel damals war nicht so groß wie er gemacht wurde …

Der Coach auf’m Platz hieß Thomas Müller.

Wenn Hansi der noch nie einen Vertrag erfüllt hat und als er sich weggestritten hat da hatte er doch den Vertrag mit Bierhoff schon im Schrank.
Wenn er oder unsere Friedhofsblonden Aufsichtsräte und Verager bei den Transfers einen Funken Anstand und Charakter haben dann kann er als allerletztenr unser Trainer werden. Die den jetzt wieder wollen haben seinen Abschied vergessen

Ich verstehe die ganzen Diskussionen nicht.Flick ist der beste Trainer von denen die jetzt noch übrig sind.
Er spricht deutsch, weil Deutscher, kennt den FC Bayern, fast alle Spieler, die Strukturen, die Mentalität.
Natürlich kann man Dinge nicht genau wiederholen da Dinge die geschehen an sich immer etwas Einmaliges sind.Wenn ich eiben Teaumurlaub in der Südsee hatte wird der zweite in dem selben Hotel, zum gleichen Zeitpunkt auch nicht gleich.
Flick kann wieder funktionieren und Bayern zu einer spielstarken Einheit formen Sein Fußball war einer der attraktivsten meiner Meinung nach die je hier gespielt wurden trotz eines Ballbesitzwahnsinns ala TikiTaka eines Gurdiola.
Zidane wäre meiner Meinung nicht besser als Flick Kann kein deutsch und englisch, war lediglich bei dem Verein den er kannte,Real Madrid.
Er ist kein klassischer Fußballehrer,und darum müsste er über die Sprache und Gestik die Spieler mitreißen was siehe oben nicht funktioniert.
Was sollte Flick mit der N11 noch erreichen? Löw hat einen Sauhaufen, sorry übergeben. Und es gab viel Ablenkung bei dieser furchtbaren WM in Katar.Der Austragungsort an sich, die Jahreszeit, die sozialpolitische….Komponente….

Blabla Blubb.

Flick ist keine Persönlichkeit, sondern eben nur der Hansi.

Die Stars brauchen aber einen Trainer mit Standing wie Klopp, Zidane,Alonso, Enrique, Ancelotti!

Oder halt Conte.

Thiago Dantas, mehr sag i net.

Haha den hab ich schon ganz vergessen. Spielt jetzt bei AZ Alkmaar………..

Schwätzerstunde …

genau – grausam !

Deine Kommentare sind einfach nur grausam. Verkriech dich endlich wieder in dein Rattenloch.

Ratten sind schlauer als der.

Zidane wäre toll aber er die sprache ist ein problem. Kein deutsch, kein english. Dann musste Zaragoza bleiben,deutsch lernen und als dolmetscher endlich sein gehalt rechtfertigen.

erstmal selber hier fehlerfrei deutsch schreiben…oder?!

Wenn du meine muttersprache (französich) auch fehlerfrei schreiben kannst dann ok, werde ich mich anstrengen.

Last edited 15 Tage zuvor by ElsassFCB

Tout le monde sait écrire français.

Das macht der King.

Nur gut dass er kein Entscheidungstrainer ist

Nur schlecht, dass er Flick gut findet.

schon klar und Ihr Amatuere mit einem coolen oder überwiegend uncoolen Spruch könnt es alles besser, oder ? wartet mal ab wer da kommt….

Die meisten von uns hier können es tatsächlich besser als du. Dazu gehört ja auch nicht viel. Also tu uns den Gefallen und geh wieder zurück in den Kindergarten. Deine Krabbelstunde geht gleich los.

Matthäus als Experte genau so schwach wie als Trainer … 😉👍

Vollkommen egal wen der KommunistenVerein FCB holt, solange Kane da ist, wird der FCB keinen Titel holen!!

Der Typ ist der geborene looser. Er hat zwar viele Tore geschossen, aber sie bringen Bayern nix, denn die Saison endet titellos 😂😂😂

Wenn er bleibt, endet nächste Saison wieder titellos 😂😂😂😂😂

Schließ.muskel…. 🤫

Zidane will nicht zu uns also was willst du machen diese ganzen Experten nerven so hart jeder weiß was besser für den Fcb ist nur nicht die handelnden Personen 🤦🏽‍♂️

Wenn LM beim FC Bayern zu entscheiden gehabt hätte, würde der Verein kein eigenes Stadion haben, würde der Verein irgendeinem Scheich gehören, und der FC Bayern wahrscheinlich bereits das fünfte Jahr im Relegationskampf stehen! Die Pfeife ist schlimmer wie die Bildzeitung!

schlimmer als…

Ja copy padte.
.aber so ist es ebrn..” Flck kann kein Verwalter mehr sein, sondern muss eigentlich eigene Ideen einbringen. Und dahingehend häuften sich schon in Saison zwei in München F ragezeichen, weil der Hochrisiko-Fußball dafür sorgte, dass die Defensive mitunter entblößt wurde.”

2025 kommt wieder ein neuer T..jede Wette

Flick startete bei der N11 mit einem Siegrekord und war 13x ungeschlagen. Seine Bilanz dort ist also zumindest zwiespältig.

Zidane kostet nur viel Unterhalt. Ancelotti ist auch ein super erfolgreicher, wenn nicht der erfolgreichste, bei Bayern hat es trotzdem nicht funktioniert.

Man man man .
Wir müssen den Club anders und neu ausrichten.
Warum kein Mourinho????? Das verstehe ich nicht . Und warum kein Klopp 2025????
Wenn Flick kommt dann ist Klopp weg!
Dann sind wir wieder 2025 (falls mit HF nicht klappen sollte )dort wo wir jetzt sind . Kein Klopp kein Alonso kein Rangnick kein JN ….und und und
Zu viel Zirkus

Last edited 15 Tage zuvor by Marc

Man benötigt was neues, vielleicht Conte

Loddar denkt er könne als Verantwortungsträger seinen Kumpel Hansi anrufen und es unter 4 Augen mit ihm klären ob er Interesse an dem Job hat.

Aber er hat halt keine Ahnung. Hansi Flicks Berater ist Pini zahavi. Über ihn läuft alles. Selbst Hansi Flick lässt alles von seinem Berater regeln bis es zu persönlichen Verhandlungen kommt und derweil testet piranha zahavi den Marktwert indem er oder seine Mitarbeiter Infos an die Öffentlichkeit durchsteckt. Damit man die eine Million mehr rausquetschen kann. Sofort wird ein Top Klub medial unter Druck gesetzt

Es ist einfach ein ekelhaftes Geschäft geworden und Bayern München wird niemals mehr einen größeren Transfer ohne Nebengeräusche abwickeln können. Es sei denn der Verhandlungspartner heißt Jupp heynckes auf dessen Wort man sich verlassen kann

Aber weit und breit ist kein Trainer seiner Größe in Sicht.

Last edited 14 Tage zuvor by René

Loddar wechselt seine Meinung wie seine Frauen und Unterhosen.
Absolut unglaubwürdig u deshalb hat er auch nie einen Trainerjob in Deutschland bekommen.
Zidane passt gaaaaar nicht.
Kommunikation ist wichtig u der Typ kann weder deutsch noch englisch.

Lodda warum du nicht?
Ach so keine Eier…!