Transfers

Spanier melden: Real Madrid nimmt Abstand von Davies-Transfer

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Alphonso Davies wurde in den vergangenen Monaten intensiv mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der 23-jährige Kanadier galt lange Zeit als Wunschtransfer der Königlichen. Aktuellen Meldungen zufolge nehmen die Spanier jetzt aber Abstand von einer Verpflichtung des Linksverteidigers.



Die sportliche Zukunft von Alphonso Davies bleibt ungewiss. Sein Vertrag beim FC Bayern läuft in knapp 12 Monaten aus. Die Münchner würden diese gerne verlängern, Klub und Spieler können sich jedoch beiden finanziellen Rahmenbedingungen nicht einigen.

Nach Informationen von Sky liegt Davies weiterhin ein unterschriftsreifes Angebot der Münchner vor. Der 23-Jährige scheint jedoch weiterhin mit einem Abschied im Sommer zu liebäugeln.

Lange Zeit galt Real Madrid als “sicherer Abnehmer”. Das Interesse der Königlichen scheint aber deutlich abgekühlt zu sein, wie der spanische Radiosender Cadena Cope vermeldet. Demnach würde man in Madrid mittlerweile Abstand von einem Transfer im Sommer nehmen.

Real setzt auf günstigere Optionen

Nach Informationen von Cadena Cope hat Real mit Miguel Gutierrez vom FC Girona eine deutlich günstigere Alternative ausfindig gemacht. Während die Bayern für Davies zwischen 50 und 60 Millionen Euro fordern sollen, wäre Ex-Real-Profi Gutierrez dank einer Rückkaufoption bereits für acht Millionen Euro zu haben.

Der 22-Jährige wechselte vor zwei Jahren nach Girona und hat sich dort zu einem der besten Linksverteidiger der Liga entwickelt. Der aktuelle Marktwert von Gutierrez wird auf 20 Millionen Euro taxiert.

Kurios: Auch der FC Bayern wurde zuletzt immer wieder mit dem spanischen U21-Nationalspieler in Verbindung gebracht. Gutierrez wird als potenzieller Davies-Nachfolger beim Rekordmeister gehandelt.

Wie es mit dem Kanadier im Sommer weitergeht, ist offen. Klar ist: Sollte es zu keiner Verlängerung beim FCB kommen, werden die Münchner auf einen Verkauf drängen, da man einen ablösefreien Abgang 2025 kategorisch ausschließt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

War zwar neulich schon..aber schlechte Nachrichten für uns

Was für ein hin und her! Man muss sich fragen, ob es überhaupt ernstes Interesse seitens Madrid gab.

Könnte ich mir schon vorstellen.

Aber die haben dann inzwischen auch mitbekommen, dass der keine Leistung mehr bringt.

Vermutlich wird Davies seinen Vertrag aussitzen und dann nächstes Jahr ablösefrei wechseln. Seine angeblich geforderten 20 Mio. Gehalt wird er nirgendwo bekommen.
Er sollte sich mit den 13 Mio. zufrieden geben, ist immer noch zu viel, vergleicht man das Gehalt mit seinen Leistungen.

Ich glaube eher, das der Berater einen auf dicke Hose machen wollte.
Die meisten wollen das große Geld machen, setzen mal eben ein Gerücht in die Welt, schon läuft die Maschine.
Hat er sich wohl ein bisschen verzockt.
Und das ist auch gut so.

Darmstadt 98 sucht noch nach Verstärkungen für den Wiederaufstieg.

Wenn er beim Gehalt “leichte” Abstriche macht, könnte das doch klappen.

Einfach ne Null hinten streichen…

Toll. Jetzt bleiben wir auf dem Vogel sitzen.

Deine Schuld!
Du hast immer ausgeführt, wie lausig er spielt. Das hat dann ein Scout von Ancelotti heimlich gelesen…

Vertragsverlängerung (max. 10-12 Mio. Jahresgehalt) mit Ausstiegsklausel wäre hier die beste Option jetzt.

Warum eine Austiegsklausel? Das gibts bei uns aus Prinzip nicht.

So ne 50 Mio. Klausel. Damit die Fronten geklärt sind falls er in paar Jahren doch gehen will. Dann weiss auch Real wie viel sie auf den Tisch legen müssen wenn sie ihn haben wollen.

Kann man verstehen.
Was nun Davis, wer zahlt dir die 20 Mios pro Jahr?

Sein Berater aus der Portokasse…

“…wie der spanische Radiosender Cadena Cope vermeldet.”

Aha, “Cadena Cope”. Die haben alles aus Erster Hand! Na dann wird’s wohl stimmen…

Wenn Phonzy nix findet, kann “Juppel” ja versuchen, ihn zu entwickeln. Vielleicht lernt er dann noch was!

Nachvollziehbare Entscheidung. Es macht wenig Sinn großes Geld in nicht spielstrategisch zentrale Positionen zu versenken, die auch mit kleineren Lösungen gute Ergebnisse liefern.

Wenn ich dann im Gegenzug dazu lese, dass unsere Herrlichkeit sich mit Theo Hernandez für 60/70+X Mio für diese Position beschäftigen soll, dann fehlen mir die Worte.

Wenn RM nachvollziehbar abspringt, dann ist der Davies Verbleib für die nächste, aber nicht für die darauffolgende Saison gesichert. Vielmehr würde ich davon ausgehen, dass AD ablösefrei wechselt.

Der wirtschaftliche Verlust wird sich in Rahmen halten.

Richtig. Das Handgeld winkt. Unterstellt, es gibt fuer ihn 2025 Interessenten, wovon man trotz allem ausgehen kann. Fuer ” kleines ( Hand) geld” winkt immer etwas. Auch fuer Mr Davies. Ob es RM ist, falls sie Niemanden holen, oder jemand anders, wird man sehen. Wegen der Abloese etwas ärgerlich, aber allemal besser als ( noch) teurer zu verlaengern. Grundsaetzlich scheint eine 2 jaehrige Frist fuer Verlaengerungsgespraeche bei juengeren Spielern sinnvoll, um den drohenden Abloesentgang zu vermeiden. 1 Jahr kann man, wenn keine Not droht, ” ueberbruecken”.

Man darf sich bei Real natürlich schon fragen ob das stimmt, oder ob man mit solchen Berichten einfach den Kaufpreis noch weiter drücken will.
Nach dem Motto “also eigentlich brauchen wir ihn gar nicht, aber wenn ihr uns ein richtig gutes Angebot macht, dann nehmen wir ihn euch vielleicht doch noch ab”.
Die wissen ja ganz genau, dass er es sich bei Bayern verscherzt hat

Nichts anderes ist das oder noch besser gratis nächstes Jahr mit Sign Feed für den Spieler. Macht Real ja schon seid Jahren jetzt. Haben das System einfach geändert bekommt nicht mehr der Club sondern der Spieler direkt.

Er spielt noch eine Saison und geht dann ablösefrei zu Real so wird es kommen. Alles schon so vereinbart

👍

Der will den Vertrag aussitzen, dann muss man Hernandez holen bevor der Wechsel was Davies losgeht um ihm zu zeigen, wenn er den Vertrag aussitzen will , spielt er nicht ein Spiel für Bayern, außerdem ist Hernandez auch ein n der Innenverteidigung einsetzbar…
Im Prinzip muss man ihn holen um Davies die Tür zu zeigen

Warum sollte AC Milan Theo 2. Jahre vor Vertragsende verkaufen?.? AC hat keine Not, bekommen im Juli 2025 immer noch eine gute Ablöse, oder verlängern mit ihn 🤣🤣

Wenn er dieses Jahr nichts findet,geht er nächstes Jahr ablösefrei. Blöde Situation.

Besser als teuer zu verlängern!!

Theo muss kommen, so oder so!
Wenn Davies diesen Sommer nicht gehn will, dann als klare Nr. 2 oder 3 einplanen hinter Theo und evtl. Guerreiro und muss sich auch neu beweisen und wenn der Faxen macht, dann ab auf Tribüne!

Schnell verkaufen! Er bringt nicht mehr das was er früher brachte. Er will die Zeit nur absitzen und gratis wechseln. Hoffentlich schieb der Max da einen Riegel vor.
ALABA ist wohl sein Vorbild. Weg mit ihm – aber ganz schnell‼️

Zum Verkaufen gehören immer zwei.

Drei!

TUCHEL RAUS – ein empathischer Trainer her – Davies liefert wieder – Davies akzeptiert das angepasste BAYERN Angebot – Davies holt noch einen Sack voll Titel 👉 zusammen mit seinem Kumpel Musiala.

HERE WE GO❗

Noch ein Kalauer aus Grimms Märchen 😂

Du scheint dich nicht so gut mit Grimms Märchen auszukennen.
Außerdem rede ich nicht von der Vergangenheit!

Hat doch nix mit TT zu tun, Davies hat ja vorher schon abgebaut
Angebot vorlegen mit 8 Mio plus Leistungsbezogene Boni und Malus bei diversen Verfehlungen
Theo als nr1 lv krätzig als Nr 2 Lv aufbauen
Davies vlt auf seine ursprüngliche Position auf LA vorziehen

Guck dir mal seine Performance unter Flick an…..

Und unter Nagi ist der Abwärtstrend losgegangen als sein sauberer Beraterchen ihm den Kopf mit Real verdreht hat

Was hast Du denn geraucht?

Ich rauche nicht, nur manchmal vor Wut….

Verzockt. Selbst schuld.

Also jetzt mal wirklich, ich würde mit ihm verlängern wenn er maximal 14 Mio Gehalt bekommt, der Mann ist Jung dann können auch mal 2-3 Saisons dabei sein, die nicht so gut sind, wenn er wechselt dann sagen wieder alle was ein Verräter und keiner der mit Herz für den FCB spielt. Vertraut mir

Das liegt allein an Davies und seinen Berater. Nicht an Bayern

Er und sein Berater wollen nicht für 14 Millionen verlängern. Das Angebot besteht ja noch. Und 20 Millionen wären der Wahnsinn. Also besser gehen lassen.

dann halt ab nach sa oder sonst wohin…. aber verlängern sollte man mit diesem falschen hund nicht…..

Muss man jetzt Real Gratulieren ?

Na wenn er da auch so schlechte Leistungen zeigt, dann wohl eher nicht!

sein Vertrag verlängern… Theo trotzdem holen und davies auf die linke offensivbahn spielen lassen… so kann man sich auch einen links offensiven sparen…

LA gibt es genug im Kader, der kommende Trainer muss den Jungs nur sein Vertrauen vermitteln (Tuchel kann das nicht!).
Ich sage nur Zaragoza, dem werden hier noch so einige mit offenem Mund zuschauen und ihn abfeiern!!

PS :
Ein Tuchel wechselt in Madrid die komplette Offensive aus und Zaragoza sitzt auf der Bank, wie bl*oed kann man sein!

Last edited 9 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Nach Lverkusen verkaufen

Für 1 € + Stanisic gratis als Zugabe 🏆

Besser nicht. Am Ende blüht er da noch auf und schießt entscheidende Tore gegen uns in der Nachspielzeit!

Bei nicht Verkauf auf die Tribünen um ein Exempel luz statierten

Man kann ihn ja n neuen Vertrag anbieten: Max.8Mio im Jahr bei 4 Jahren Vertragslaufzeit. Fixe Ablöse 60Mio. Wenn es ihn nicht passt soll er seine 20Mio in der Wüste verdienen.

#verzockt lieber berater
vielleicht erst ne große Klap+pe haben, wenn alles save ist

Den gleichen artikel gabs doch schon vor 2 wochen…

Davies hat leider kein FCB Niveau mehr auf und vor allem neben dem Platz. Wir. Brauchen jetzt Voll Profis ohne Social Media quatsch wie z.b robben ! Verkaufen ! wir brauchen frischen Wind ! Davies hat keine Konstanz es bringt nichts nur gegen starke Gegner motiviert zu sein ! Auch in Heidenheim brauchen wir 100 % Einsatz genau das kann uns Davies nicht mehr geben !

Ohne Social Media geht es Heute in der Promi-Welt leider nicht mehr
Man müßte nur vernünftig damit umgehen und nicht jedes Partyfoto selber oder von Freunden posten lassen.
Da müßten die Vereine in die Verträge Spielregeln einbauen, bei Verstoß gibt es Strafzahlungen

Davies einfach ein realistisches Gehalt von 10-12 Millionen zahlen, und ihn für den linken Flügel einplanen. Dann braucht man schonmal für Coman oder Gnabry keinen Ersatz zu holen.

Hätten wir 1:0 in Madrid gewonnen wäre er euer Held ihr Internet Experten 🤣

Natürlich will ihn RM auch schlucken wie ein Haifisch und zwar ablösefrei kommendes Jahr! Und das ist schon sehr lange mit seinem Berater so ausgemacht, deshalb die ganze schleppende Kommunikation und das “sich naiv und beleidigt stellen”. Die Liste derer, die sich RM noch in ihre Sammlung einverleiben wollen ist lang. Mbappé haben sie ja jetzt auch bekommen, Haaland wird demnächst folgen. Auch ablösefrei… Wahrscheinlich will man einen Fußball-Olymp aufbauen mit Pep oder Alonso an der Spitze. Man könnte sogar meinen, Alphonso D. spielt ganz bewusst extra schlecht in München. Phonzy sollte im Sommer verkauft werden, falls ihn überhaupt jemand will. Mir gefallen seine Leistungen auch nicht mehr und seine Einstellung noch weniger! Schade drum, ich mochte ihn gern! Immerhin gab´s das Tor gegen Real, damit die es sich nicht noch anders überlegen und das Handgeld streichen. Die geforderten 20 Millionen Gehalt sollten besser dem Tierschutz gespendet oder in richtig gute, motivierte und loyale Spieler investiert werden.

Alemannia Aachen sucht aktuell nach Aufstieg in die 3 Liga neue Spieler.
Wäre perfekt für ihn. Stammspieler, bestes Gehalt, einsetzbar auf vielen positionen. Was will er mehr.
Ironie Ende 😉

Es ist Fakt dass ich am Start von Alphonso dachte, der ist sehr schnell, aber Fußball spielen kann er leider nicht, dafür wurde ich belächelt..🫠

Dann verkauft ihn nach Kanada.

Hey Leute ich hab eine total kuriosen trainervorschlag. Wie wäre es mit Armin veh. Auf jeden Fall ein Trainer der Persönlichkeit hat. Authentisch ist. Weiss nur nicht ob der noch Trainer macht?!?

Hat sich selbst geäußert, daß er bereits 6 Jahre raus ist und nicht mehr als Trainer zur Verfügung steht.

Stimmt, dass wäre wirklich total kurios…. (aber besser als Tuchel bestimmt!).

Last edited 9 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Veh war zuletzt als Sportdirektor tätig, hat sich aber kürzlich für Hansi Flick als Tuchel Nachfolger ausgesprochen.

Quelle: Watson.de

Last edited 9 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Veh war zuletzt der Sportdirektor in Köln, der dem eigenen und eigentlich nicht wechselwilligen Jugendspieler Wirtz keine Perspektiven aufzuzeigen konnte

Und jetzt sofort Hernandez verpflichten und Davies erklären, dass er nur ein Backup sein wird

Davies ist jung und er hat sich selbst jetzt in diese Position gebracht. Entweder er lenkt ein und geht auf das Angebot von Bayern ein oder er sitzt es aus. Dann kostet er uns halt 7 Mio unf ist Ersatz für andere Spieler. Daß ihn im Sommer jemand kauft für 40 bis 50 Mio glaube ich aktuell nicht. Aber vielleicht kommt ja ein PL Klub um die Ecke? Dann schnell verkaufen. Ansonsten kann man nur darauf hoffen,daß er nach einer Verlängerung wieder den Kopf frei bekommt und besser performt.
Unabhängig davon würde ich im Sommer versuchen, Hernandez zu bekommen. Ist einfach einer der allerbesten LV der Welt und würde uns enorm verstärken. Zusammen mit Aznou und Guerreiro als Update wäre die so wichtige Position absolut Spitze abgedeckt. Neben der defensiven 6 die 2 dringendsten Positionen. Davies wäre dann bei Verlängerung Herausforderer auf der linken Seite. Hinten oder auch als LA.
Wie heute ja auch noch mal verlautbart wurde,will ja wohl Hernandez auch zu Bayern.

Der wird uns ohnehin nächstes Jahr ablösefrei verlassen. Wohin er dann geht, das kann uns egal sein.

Die einzige interessante Frage hier ist höchstens noch, ob Davies dort, wo er dann hingeht, die von Bayern gebotenen 14 Mio. bekommen wird, die ihm bzw. seinem Berater zu wenig sind.

Wer sich nur ein bisschen mit der Personalpolitik von Real in den letzten Jahren befasst hat kann nicht überrascht sein.
Die bezahlen keine fette Ablöse für einen Spieler, der nächstes Jahr umsonst ist.

LV verpflichten und Davis zum Außenstürmer machen,
Wenn er dann sein Vertragsangebot annimmt

Genau so der ist vorne viel besser

Da hat er sich wohl verpokert

Ganz wilder take für den ich wohl gefressen werde, aber wenn Phonzy verlängern sollte, sollte man trotzdem einen Theo für LV holen und Phonzy auf den Flügel setzen. Er fühlt sich da 1. eh wohler und 2. sah das gegen Madrid doch recht gut aus. Er und Leroy als Flügelzange. Why not? Dahinter baut man einen Bryan auf und der Übernimmt mit der Zeit. Mir gefällt die Idee ganz gut. Wenns nichts wird, dann weg mit ihm. Ich sehe ihn seit zwei Jahren nicht mehr als LV. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung

Bitte bitte Real nehmt ihn denn ein arroganter unsympathischer Charakter passt sehr sehr gut zu Real Madrid. Wo ist denn Zahavi? Der hat doch Alaba erfolgreich Real angeboten. Mein Rat an Davis wechsle den Berater geh zu Zahavi und dann verpiss dich

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.