Bundesliga

Die Noten der Bayern-Fans: Dieser Spieler schnitt am besten ab

Aleksandar Pavlovic
Foto: IMAGO

Der FC Bayern beendet die Bundesligasaison auf Platz drei. Nach jedem Spieltag konnten die Fans bei FCBinside die Stars der Münchner bewerten. Das Endzeugnis zeigt, welchen Notenschnitt die einzelnen FCB-Profis erreichten.



Die Bundesligasaison ist beendet, der FC Bayern landete auf einem enttäuschenden dritten Tabellenplatz. Bayer Leverkusen sicherte sich souverän und ungeschlagen die Meisterschaft, am letzten Spieltag zog auch noch der VfB Stuttgart an den Münchnern vorbei.

Nach jeder Partie konnten die Bayern-Fans bei FCBinside die Leistungen der Spieler mit unserem Noten-Tool “RankIt” bewerten.

So funktioniert die Bewertung: Nach jedem Spiel des FC Bayern können Fans jedem eingesetzten Spieler, der mindestens 15 Minuten absolvierte, eine Note geben. Die Notenskala reicht von 1 bis 6. Die Note 1 steht für eine sehr gute Leistung, die Note 6 für eine ungenügende Leistung – genau wie im Schulzeugnis.

Pavlovic mit starken Platzierungen

Aus allen Fan-Noten bildet “RankIt” eine Durchschnittsnote, die sofort im Tool angezeigt wird. Zudem vergibt auch die FCBinside-Redaktion für jeden Spieler eine Note. Im Verlauf der Saison entstand daraus ein umfangreiches Spielerzeugnis.

Ganz oben in der Gunst der Fans lag Youngster Aleksandar Pavlovic. Er erspielte sich einen starken Notendurchschnitt von 2,2. Dahinter lag Matthijs de Ligt mit 2,3 und Winter-Neuzugang Eric Dier, der ebenfalls einen Notenschnitt von 2,3 erzielte.

Auf dem letzten Platz in der Fan-Wertung landete Eric Maxim Choupo-Moting mit einem Notendurchschnitt von 3,7. Etwas besser waren drei Spieler, die einen Schnitt von 3,4 hatten: Joshua Kimmich, Alphonso Davies und Serge Gnabry.

In der Wertung der FCBinside-Redaktion landete Sven Ulreich (2,2) ganz oben. Der Torwart machte allerdings nur elf Spiele zu Beginn der Saison in Vertretung des damals noch verletzten Manuel Neuer. Platz zwei belegte Fan-Liebling Pavlovic (2,4) vor Torjäger Harry Kane (2,6) sowie Dier (2,6).

Auf den hinteren Plätzen landeten Dayot Upamecano (3,4), Alphonso Davies (3,3) und Choupo-Moting (3,3).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

sané und musi relativ gleich
kane mit abstand der beste

nicht bei den Fans 🤪🤪

De Harald war de Beste. Wie de Levy früher. Aber als es in de Champions League drauf ankommen is gegen Real uand Arsenal war net mehr vuil zu sehn von iahm. Wie de Levy früher.

Laimer für mich eine 2,0

Bouna Sarr 1,0

Keinen Fehler hat er gemacht.

Er war der beste 🤣🤣🤣

Unverzichtbar. Mit ihm auf dem Feld haben wir in dieser Saison in Bundesliga und CL jedes Spiel gewonnen.

Kimmich war mit der Konstanteste Spieler.

Konstant schlecht bis unauffällig.

Auf RV der Spieler mit der besten Durchschnitts Benotung in der Liga.

Kann man überhaupt so viel sa.ufen, um seine eigene Dum.mheit und Ahnungslosigkeit, bei gleichzeitig solch einer großen Fres.se, zu ertragen?

Last edited 25 Tage zuvor by Haagiibaer

für 10 spiele? lächerlich… und wenns um was ging hat er vollversagt…. kimmich muss weg… wäre mit daß wichtigste…..

Als Kimmich defensiv gefordert wurde, hat er versagt. Nicht nur gegen Real, auch gegen Hoffenheim.

Sportart?

Bei schlecht getretenen Eckbällen

sven steht in beiden tabellen vor neuer und sitzt trotzdem auf der bank, wie war das nochmal mit der leistungsprinzip?

Neuer hat doch auch viel mehr Spiele gemacht du Experte.

das stimmt schon aber als er verletzt war hat sven konstante leistung gezeigt….

Wenn man sich die Namen so vor Augen führt, die aktuell beim FCB spielen, darf man eigentlich gar nicht erstaunt sein, dass die letzten 3 Saisons Müll waren. Was ein schlechter Kader, wenn man sich das anschaut. Da sind zahlreiche andere europäische Mannschaften deutlich besser besetzt… Traurig.

spieler sind so lange “namenlos” bis ein richtiger trainer kommt, denen vertrauen schenkt und sie richtig führt. ribery kam aus der turkei nach bayern, ein bis dahin unbekannter spieler, ebenso ein salah, mane usw. usf. es muss nicht immer ein bekannter “name” sein, siehe klopp in liverpool. gefühlt jedes jahr mehr als 10 junge, unbekannte spieler auf dem platzt.

klar… vorher können eigenständige spieler keine leistung bringen… die unterschreiben ihren vertrag ja auch nicht beim fcb sondern bei irgendeinem trainer… was für ein sch.wachs.inn….

mir gehts es darum das bayern in den letzten jahren bis auf musiala selten ungeschliefene diamanten auf dem markt geangelt hat.
klopp hat bis auf van dijk und ali wenig für andere spieler bezahlt.

totaler schwac hsi nn… wieviel geld hat denn fcl für spieler in der kloppära ausgegeben im vergleich zu uns? mal mindestens 3-4 mal so viel…. kas.perl….

wo hast du denn gelernt dich mit anderen so zu unterhalten? schwachsinn und kasperl, im ernst? kannst du auch normal mit anderen reden?

Du wirst eher das Gegenteil erleben. Tuchel hat von den Ergebnissen, besonders in de CL, das Optimum erreicht.

das finde ich auch!

ps: was meinst du damit “ich werde das gegenteil erleben”?

Da war auch Glück dabei Kopenhagen und bei Gala war doch schlecht.

Ribery kam von Marseille (Frankreich) zum FCB…als Nationalspieler. Ablöse lag vermutlich bei ca. 25 Mio. Damals eine stolze Summe. So ganz unbekannt war er nicht.

du hast recht nico, ich hatte die geschichte mit der galatasaray in erinnerung wo man sein gehalt einbehalten und nicht ausgezahlt hat.

Wie gut kanntest du denn Alejandro Grimaldo bevor er zu Bayer 04 kam oder wo kam eigentlich Jeremie Frimpong her ( welcher Verein ).

Wenn die Mannschaft anschaust die 2019/20 die CL gewonnen hat dann hast du ganze 4 Veränderungen in der Startaufstellung z.B. Lewandowski wurde durch Kane ersetzt oder Thiago der von Pavlovic ersetzt wird und zum Schluss noch Alaba und Boateng die von Dier und de Ligt ersetzt werden ( Spieler die nicht mehr da sind ) + 4 Einwechsel Spieler wo auch keiner mehr da ist wie z.B. Süle oder Tolisso oder Perisic und Coutiniho

Ja das war noch ein Kader der mit der Absuluten Weltklasse gespickt war 2019/20 da konnte uns noch keiner das Wasser reichen. Alles fing an als man Süle und Tolisso verkaufte ab da spielte de Rest nur noch schlecht. Was bringen Dir 12-15 Weltklasse Spieler wie bei PSG und sie können nicht zusammen spielen. Messi, Nymar und Mpappe.

Denk mal darüber nach.

Korrekt. Noch schlimmer als diese Tatsache ist die Blindheit vieler hier im Chat die noch meinen der FCB hätte einen Superkader.

Du meinst die europäischen Mannschaften, bei denen ein launischer Investor machen kann was er will und hunderte Millionen verpulvert?
3-4 neue Spieler mit Klasse und der FCB hat eine konkurrenzfähige mannschaft, auch in Europa.

Kimmich im Sinkflug, das wird nichts mehr.
Verkaufskandidat

Laut Usern wie dir im Sinkflug – laut Portalen wie sofascore, kickbase, fbref und anderen selbst in einer für ihn eher schwachen Saison noch immer unter den Top 5 der Mannschaft.

Wer die User-Noten auf fcbinside ernst nimmt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

dann kriegen wir für einen top5 spieler ja einen ar.sch voll kohle….

Du hast Recht. Sinkflug ist der falsche Begriff.

Es ist ein fast dreijähriges Trauerspiel.😉

Jammerlappen 😉

Richtig!

die benotungen sind mehr als lächerlich…. tel, sane und musiala mit 2,5….??? mal die rote brille absetzten…

Die Bewertung durften di Leser / Fans über 34 Spieltage abgeben. Dabei erhielt ein Spieler im Schnitt um die 30.000 Stimmen über die Saison hinweg.

Tel besser als Kimmich oder Musiala. Schon klar 🤥

Ist hier immer so. Die ganz Jungen haben Welpenschutz.
Wahrscheinlich hatte sogar der Mini-Modric die Bestnoten.

ohje was ist das denn für ein Fake

Gibt es einen Trainertausch zwischen Bayern und Chelsea?

Neuer zu hoch, Gnabry zu niedrig.

Leipzig, Leverkusen, Dortmund, Stuttgart haben weniger Gegentore als Bayern, also bessere Defensive. Bsyern hat die meisten Tore geschossen, also super Sturm. Die Fans stimmen ab und Pavlovic, DeLigt und Dier sind die besten Spieler. 🤣🤣🤣🤣🤣🤣 ohne Worte.

Pavlovic und ulreich jeweils vor Kane.

Sorry Leute, aber diese Listen sind popularitätswettbewerbe und keine ernstzunehmenden leistungsbewertungen.

Last edited 25 Tage zuvor by Hansi

gehe bei den Reportern mit.. einzig Laimer hätte ich vor coman gesetzt

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.