FC Bayern News

Kompany-Transfer zum FC Bayern auf der Zielgeraden: Es geht nur noch um die Ablöse

Die Zeichen verdichten sich, wonach der FC Bayern einen neuen Cheftrainer gefunden hat. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge stehen die Münchner unmittelbar vor einer Verpflichtung von Vincent Kompany.



Am Mittwochabend haben mehrere deutsche, britische und belgische Medien vermeldet, dass der Wechsel von Vincent Kompany vom FC Burnley zum FC Bayern kurz vor dem Abschluss steht.

Der 38-Jährige hat sich mit dem deutschen Rekordmeister bereits mündlich auf einen Deal verständigt.

Interessant ist: Wie Transfer-Insider Fabrizio Romano berichtet, hat Kompany den Trainerjob gleich nach dem ersten Anruf am Montag angenommen. Der Belgier ist bereit für ein neues Kapitel und möchte unbedingt zum deutschen Rekordmeister.

Kompany, der als Spieler mit Manchester City viermal die Premier League gewann, ist erst seit 2019 als Trainer aktiv. Nach knapp zwei Jahren beim RSC Anderlecht, wechselte dieser 2022 zum FC Burnley nach England.

Ablöseverhandlungen laufen

Während der FCB sich mit Kompany auf einen Wechsel im Sommer verständigt hat, steht die Einigung mit dem FC Burnley noch aus.

Dem Vernehmen nach wird der Premier-League-Absteiger dem Belgier aber keine Steine in den Weg legen, auch wenn dieser vertraglich noch bis 2028 gebunden ist.




Die Ablöseverhandlungen zwischen den beiden Klubs laufen seit gestern. Sportvorstand Max Eberl steht demnach im direkten Kontakt zu Burnley-Boss Alan Pace. Beide Seiten rechnen damit, dass der Deal im Laufe der Woche finalisiert wird.

Wie viel die Münchner für Kompany bezahlen müssen, ist bisher aber nicht bekannt.

Hoeneß & Co. als letzte Hürde

Kurioserweise erscheinen die Verhandlungen mit Burnley nicht als die größte Herausforderung für Eberl und Christoph Freund, die beiden unbedingt Kompany an die Isar holen möchten.

Wie Sky vermeldet, muss auch noch der Aufsichtsrat der Münchner sein finales Go geben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
158 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Holt den Trainer von Atalanta!

Und dann? Willst die Euro League gewinnen, oder was ist mit dir los?

Wer keine Ahnung hat..
Einfach mal die F….. halten…wie der die Reds und Leverkusen ausgeschaltet hat war eine taktische Meisterleistung

Die sind 27(!!!) Punkte hinter Inter in der Meisterschaft. Taktische Meisterleistung 👍

Da war es wieder das Vizekusen. Das gibt Hoffnung für die nächste Saison.

Super Entscheidung danke Vorstand! Ein Trainer ohne große Erfahrung der mit der Bürde des Absteigers kommt ist genau der richtige für diese Truppe! Der große Umbruch findet wegen Geldmangels sowieso nicht statt und alles bleibt beim alten! Der junge Nagelmann wurde schon von vielen Profis wegen seinen wenigen Titeln nicht akzeptiert! FCB 2024 ist leider nur noch eine bedauerliche Lachnummer 🥱💤

DU hast offenbar keine Ahnung. Nur weil Bergamo jetzt die Europa League gewonnen, ist das noch lange kein Trainer, der zum FCB passt. Klar, die Leistungen gegen Liverpool und Leverkusen waren überzeugend. Warum? Weil man sich zwei mal gegen spielstärkere Mannschaften durch gutes Defensivverhalten und maximal aggressive Herangehensweise durchsetzen konnte. So etwas gelingt in einzelnen Spielen, aber eben nicht über eine ganze Saison (siehe Tabellenplatz 5 in Italien) und schon gar nicht beim FCB, wo man selbst das Spiel machen muss, weil der Gegner tief steht.
Fazit: passt nicht zum FC Bayern.

Egal wer jetzt noch kommt. Es sind alles Einjahresopfer.

Die Geschichte hat oft genug bewiesen, dass es “genau”, nicht so ist.
War Flick ein reinfall? Er war eigentlich nur als Übergangslösung gedacht?
War Dier ein reinfall? Von dem hat auch keiner etwas erwartet.
Waren Müller, Badstuber, Pavlovic auch alles reinfälle? Auch hier hat keiner etwas erwatet….

Ich bleibe mal positiv. Lasst dem ganzen doch mal eine Chance.
Wer hätte den gedacht das Xabi Alonso so abräumt? Jetzt reden alle von Alonso… Abwarten wie nächste Saison läuft. Das wird viel viel schwieriger für Bayer. Die werden nie mehr so durchmaschieren..

Welchen Trainer soll man den holen?

Klopp? Pep? unrealistisch?
Glasner, wollte, durfte aber nicht.
Ragnick, wollte nicht und hat sich dennoch mit der Absage sehr schwer getan.
JN, glaube das der wollte, aber der AR nicht.Ist auch besser so -alles noch zuz frisch.
Steich? Passt nur nach Freiburg….

Willst Du LvG oder Neururer?

Kleiner Widerspruch : Bei Thomas Müller konnte man das Potenzial sehr früh erkennen. Den habe ich in einem Managerspiel als Auffüller zu Gomez dazugekommen.

Es geht nicht um Trainer, zunächst muss der stinkende Kopf des Fischs weg.

HOENEß, DREESEN, HAINER, RUMMENIGGE RAUS!!!

und noch was… Kompany hat die besten Karten.
Der Bayern Ruf als “Trainerfresser” istWeltweit bekannt, wenn sie davon weg wollen. Müssen sie einem Trainer mal Zeit geben. Sie müssen Kompany also mind. 2 Jahre Zeit lassen.

Sehr gutes Wording „Einjahresopfer!“ Wie Recht Du hast.

Jau warum hat den keiner auf dem Schirm gehabt…Ärgerlich nun wieder Ablösesumme..wieder..man man man und TT noch Geld hinter her geworfen..ich würde Kompany gerne eine Chance geben..mit Zeit und neuen richtigen Spielern..Interessant ist wie er taktisch variieren kann und Lösungen finet…siehe gestern wie Leverkusen ausgeschaltet wurde…nur Pep like Offensive spielen zu lassen reicht nicht.

Der hat zumindest über Jahre gute Arbeit geleistet diese Verpflichtung und der Ablauf ist nun wirklich nicht Bayern Like .
So unprofessionell wie nicht vorstellbar jetzt noch ne hohe Ablöse für einen Azubi echt ohne Plan
Aber vielleicht passt es ja wenn nicht dann gehen so langsam die glorreiche Zeiten dahin

Trainer kosten auch eine Ablöse, wenn sie einen Vertrag haben.

Es steht schon im “Buch der Bücher”, die Sache mit den “Sieben fetten Jahren und was darauf folgt. Man schaue sich nur in der Weltgeschichte um. Jede Hochkultur erfährt den Niedergang, im Großen wie im Kleinen.(Nur um vorzubeugen: FCB ist keine Hochkultur) Inkas, Römer, Griechen, Agypter, etc. Hochkulturen, die verschwunden sind. Immerhin haben sie etwas hinterlassen. Jetzt wieder Fußball: Was man vom HSV, !.FCN, !. FCK, Olympic Marseille, AC Mailand etc. nicht sagen kann.

27 Punkte Rückstand, Platz 5.

Was will man damit?

Da kannst ja gleich einen Absteigertrainer wie Kompany holen.

… oh wait

Klopp war mit Mainz auch abgestiegen

Kompany abgestiegen..
Was will man damit?

Er hat immerhin 5 Saisonspiele gewonnen, die 24 Niederlagen waren halt Pech 🤣

Der andere Abgestiegen mit 24 Punkten und damit wenigstens Punkte der Vereinsgeschichte und das ist leider kein Witz

Er kann nur italienisch

Könnte sowohl bei Bergamo als auch Kompany gut als auch schlecht werden. Die Frage ist halt will man als Ziel das Finale Dahoam? Bei einem neuen Trainer ohne große Champions League Erfahrung darf man das fast nicht erwarten.

Der wartet nur darauf, dass ihn Bayern anruft und sofort packt er seine Koffer (Joke Off).

Werden wahrscheinlich so um die 20 Mio bezahlen, ähnlich wie für JN. Daher legt Burnley ihm auch keine Steine in den Weg.

niemals 😀

Das wird wohl so sein, 12-20 Mille werden es werden.

Sorry, was für ein Management hat Kompany? Der steigt mit seinem Team in die zweite Liga ab und kommt nicht aus dem Vertrag? Jetzt müssen wir für jemanden Ablöse zahlen, der vergessen hat, so eine Klausel in seinen Vertrag zu schreiben. Macht doch jeder, wie doof ist das denn?

Ein Scheitern mit Ansage!

Nicht unbedingt….AR bzw Ulrich ist das Problem

Experte 🤣

Und erneut wird wieder draufgeschlagen. Noch ist kein Vertrag unterschrieben, aber Hauptsache kritisieren

So schauts aus.

Was will man mit dem Vogel?

De.pp

Hoffentlich nur ein Lückenfüller für Alonso oder Pep kommendes Jahr.

Weder der eine noch der andere kommt nächstes Jahr.

Da würde ich Dir zustimmen.
Für Alonso stehen nächstes Jahr alle Türen weit auf. Besonders die madrilenische Tür dürfte mit Geldscheinen dekoriert sein.
Pep könnte gut ein Jahr Pause machen um Kraft zu schöpfen. Ob ihn überhaupt eine Neuauflage in München reizen würde wage ich stark zu bezweifeln

Wenn es Alonso nur ums Geld gehen würde, was nicht so ist, dann wäre wer sicher zu Bayern gegangen.

Da hast Du sicher Recht. Ich meinte damit das Madrid alles versuchen wird ihn unter Vertrag zu nehmen…siehe Mbappe

…..Alonso oder Pep, da kann ich nur lachen – aber mit viel Kohle ist viel möglich !🙃

wehe der Aufsichtsrat verk****t uns das
die haben jetzt echt genug kaputt gemacht

Der Max hat ja vielleicht die Telefonnummern von UH und KHR und hat das hoffentlich diesmal vorher mit den beiden abgestimmt, bevor er mit Kompany und Burnley in Detailverhandlungen geht.

wenn nicht, dann soll er in Zukunft beim Ulli Rasen mähen aber nicht mehr an der Sävener Strasse arbeiten.

Er telefoniert am besten mit Brazzo. Der weiss wie man Millionendeals einfädelt, ohne lästiges Nachfragen bei UH und KHR

Ich verstehe es langsam einfach nicht mehr, was der Aufsichtsrat bei dieser Entscheidung zu melden hat. Das ist eine sportliche Angelegenheit, wofür man zwei Personen eingestellt hat, die sich um die sportlichen Belange des Vereins kümmern sollen. Wenn man jedes mal zu Papa Uli und Onkel Kalle rennen muss um irgendeine Entscheidung treffen zu dürfen, hätte man sich die Personalkosten für ME und CF auch sparen können. Man lobt sie so hoch und untergräbt alle Vorschläge, die sie dem Aufsichtsrat vorlegen. Da muss dringend was passieren.

Eberl und Freund sind praktisch die Avatare von Kalle und Ulli im Büto. Die Zwei wollten mehr Home Office.

Wurstfinger?

Ab 25. Mio… Muss der AR.
Das ok geben. Vertrag 3 Jahre Gehalt.. PRÄMIEN… ETC SIND DANN 25+….
NICHT BEI Vertragsverlängerungen….
So ist es.. Inseiderwissen🤭

In Seide p¡ssen.

er kann nur gewinnen, mir ist mittlerweile egal wer es macht, alles nur XYZ Lösungen

Holt den Lookman von Atalanta. Dann klappts auch wieder gegen Leverkusen.

Nur weil er gegen Leverkusen einen Dreierpack gemacht hat?

Von ihm hat man in einem Spiel mehr gesehen als von Coman und Gnabry zusammen in zwei Jahren

Könnte mal bitte jemand einen Screenshot machen und es den ewig rumnörgelnden “Fans” nächste Jahr unter die Nase halten, wenn Titel mit Kompany gewonnen wurden?
Danke!

Bravo. Bin deiner Meinung.

Mach doch einfach!

Einjahresopfer ist nicht vorgesehen für Titel. Sondern Rauswurf.

Finde Kompany spannend. Wäre klasse, wenn der Tegernsee-Monarch jetzt die Mannen Eberl und Freund arbeiten lassen würde.

Der FCB braucht einen mit Standing um auch schwächere Phasen zu überstehen und mind. 2-3 Jahre zu bleiben. Wenn es mal nicht läuft – und das wird sicherlich vorkommen – wird er wie Kovac oder Nagelsmann sofort fallengelassen. Wie soll man da dauerhaft neue Strukturen und eine neue Mannschaft formen?

Last edited 27 Tage zuvor by Rheuma-Kay

38 Jahre
FC Burnley
Ja wo samma denn.
Gebt dem Max mal den Tipp, er soll sich vorher mit den Spielern zusammen setzen die nächste Saison spielen sollen. Es sei denn er will die ganze Mannschaft tauschen.

Logik? Erschließt sich nicht. Erfolgstrainer muss folglich älter und Meistertrainer sein….
Wie Ancelotti z.B.? KäsKäs….🤐

So schwer ist die Logik nicht zu erkennen: 2. LIGA in England.

Lieber Mannschaft tauschen als einen Trainer holen, den sich die Mannschaft wünscht.

Ach ja, Du willst also die ganze Mannschaft (und den Trainer) tauchen. Iss ja ne tolle Idee.

Genau, super Idee ! Man sagt denen, die man nicht mehr haben will einfach, bleibt weg, wir wollen euch nicht mehr, und schon bleiben sie weg, man spart sich das Gehalt und kann neue Spieler holen. Klasse !!!

Könnt ihr noch erinnern, als Alonso Leverkusen (damals auf Abstiegplatz stand) übernommen hat. Den Rest kennt Ihr ja.
Warum hat Fc Bayern Mannschaft immer Probleme mit Star Trainer wie Tuchel, Nagelsmann, Ancelotti, Kovac…??
Mit damals unbekannte Flick gewann Fc Bayern alles. Mit Pep, Jupp Heynckes…erfolgreich
Warum mal mit Kompany ein Versuch machen.
Probleme liegen klar fehlende Säulen beim Fc Bayern…
Wir Fc Bayern Fans müssen selbst eigene Erwartungen mal runter schrauben…dann kommt Erfolg wieder zurück…
Kein Weltuntergang!!
Kopf hoch…durchhalten..hart arbeiten….dann Erfolgreich!!

Und was ist mit den ganzen Beispielen, bei denen es nicht so lief wie bei Alonso?!

Es kann gut gehen, kann aber auch krachend scheitern. Hohes Risiko ist es auf jeden Fall.

Das Risiko, ob es passt oder nicht, hast Du bei jedem Trainer. Das hat doch nichts mit jung oder alt zu tun. Es gibt nur gut oder schlecht.
Ich persönlich finde die Idee mit Kompany gut. Wenn er nur annähernd als Trainer soviel drauf hat, wie als Spieler, bin ich sicher, das er eine Bereicherung ist.

ich hoffe man gibt Kompany Zeit

Kompany will so spielen, wie es Bayern seit Jahren macht. Genauer: Immer wenn wir Erfolg hatten, haben wir so gespielt. Deswegen hat Kompany auch nicht lange überlegen müssen.

Die Leute die jetzt über Kompany jubeln, die würden auch Erlendur Isengardsson von Akranes feiern , wenn der neuer Trainer würde. Denen kannst du alles unterjubeln

Nein. Nur Trainer, die gemäß der Bayern Vorstellungen spielen lassen.

Und wer sagt dir, dass er das umsetzen kann?

Möchte nur wissen wie lange die Bosse noch warten……einen Top Stürmer von Stuttgart mit 28 Tore nicht zu verpflichten und warten bis Dortmund zuschlägt wäre wieder eine Aktion die nicht zu überbitten wäre……den die Ablöse von 18 mio ist ja für diesen Stürmer ein Schnäppchen…….aber wir warten…….😂😂😊😊

Von dem Geld was man dort spart, wird man locker die Ablöse für Kompany stemmen.

Mit Burnley ist er abgestiegen. Wenn das keine Empfehlung ist!

Jürgen Klopp ist mit Mainz abgestiegen und hat den direkten Wiederaufstieg nicht geschafft bevor er nach Dortmund kam. der Rest der Geschichte ist bekannt.

Halt doch einfach mal die Fresse mitsamt den anderen negativen Nörglern!

Blubb

Mein Text!

Sorry, aber kein Copyright, oder? 😉

Mist, vergessen.

Alonso ist auch abgestiegen .. Das ist kein Argument. Hat oft wenig mit dem Trainer zu tun. Sein Fußball ist gut

Wenn er unbedingt zu Bayern will soll er doch die Ablöse bezahlen..

Gnabry,Coman mit diesen Gehalt sofort verkaufen…..mit jeweils 3 Meisterschaftstoren…….mit guten Aussenbahnspieler ersetzten…..Führich und Baier Maxl holen…….lg

gruda! jünger, besser

Armutszeugnis Gasparini wäre ideal dann lernen die das laufen

Mike Büskens u Asamoah sind frei kannst du auch nehmen.

ich kann es nicht mehr hören, wie viele Leute hier ständig den Abstieg mit burnley thematisieren.

Jürgen Klopp ist vor seinem Wechsel nach Dortmund mit Mainz abgestiegen und hat den direkten Wiederaufstieg nicht geschafft. ist das auch so ein Loser? hatte der damals mehr vorzuweisen als kompany?

ich finde unter all den umständen mit den vielen Absagen wäre eine Verpflichtung von kompany ein Versuch, der mehr Chance beinhaltet als mourinho, Magath oder wer auch immer von den alten ….

und wenn er nächstes Jahr mit Bayern wieder „nur“ Dritter wird, dann ist die Welt auch nicht kaputt gegangen.

wer hätte gedacht, dass Leverkusen gestern 0:3 untergeht ? 90 Punkte holen die nächstes Jahr nicht mehr .

Mal sehen ob Kompany als neuer Trainer aufschlägt.
Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten.
Entweder wir entdecken mit ihm ein neues Trainerjuwel und haben wieder sportlichen Erfolg ODER er reiht sich ein in die Riege der bayrischen Kurzzeittrainer.
Egal wie, für Kompany kann es nur bergauf gehen, da alle Bayern-Trainer, bis auf Kovac, die Leiter hochgefallen sind.
Wäre eine ziemlich mutige Entscheidung ihn zu verpflichten und ich hoffe, der Mut wird belohnt.

der Burnley Abstieg ist lächerlich als Thema, der Mann hat seinen Verein auch hochgeführt und dann seine Leistungsträger verloren,
er hat die Courage und die Eier auch Mal ein Machtwort zu sprechen

Burnley und Bayern sind natürlich zwei unterschiedliche Welten.
Das er sich das zutraut spricht für ihn. Er scheint untenrum ausreichend bestückt zu sein, um in Deiner Sprache zu bleiben.

Bekommt er 1 Jahres Vertrag oder 3 Jahre Vertrag. Ich weiß nicht ob Hoeneß jetzt auf Trainer suche geht. Sind sich nicht einig. Also ich glaube Hoeneß Rummenigge holen einen Italiener als Trainer aber muß auch deutsch u Englisch lernen. Wäre trotzdem für 1 Jahr Klose

Bitte nicht die Abfindung nach einem Jahr nicht vergessen zu verhandeln 😕

Tja, ein Max E. wird schon bemerkt haben was er sich da angetan hat Beim großen FCB
wird man irgendwann mal merken daß die Bäume n i c h t in den Himmel wachsen – und
auch ein Gott-Vater Uli 😇 🤑 hat sein Denkmal bald abgerissen.
Verfolge dies sowieso nur noch beiläufig, da dies nicht mehr mein “mir san mir FCB” ist.
Was ist nur aus dem FCB der 70/80er Jahre geworden… muss aber wohl so sein “in dieser
Zeit” !!

👍 Der hätte von mir sein können 👌

Glaube die Story erst, wenn er aus neuer Trainer präsentiert wird.

JUPPEL RETTE UNS

Och nööö!!!! Das waren wir mit Tuchel noch besser bestückt..
. und auf eine neue Katastrophen Saison💪💪💪

👍

Herzlichen Glückwunsch, Flick und Magath standen auch bereit.

Flick war nie ein ernstes Thema bei Bayern. Außerdem geht der zu Barcelona, falls Xavi doch gehen sollte

Den unerfahrenen ohne jeden Titel als Trainer installieren nur damit Sie einem erfahrenen erfolgreichen Trainer voll vertrauen müssen. Omg wie tief sind diese alten Männer gesunken

Lasst sie doch einmal die Sache durchziehen. Was die alten Tattergreise aus dem Aufsichtsrat abgeliefert haben, war bisher nur peinlich.
In den alten Haufen muss frischer Wind rein. Wenn sie sich wieder einmischen, sollten ME und CF hinschmeißen und den Laden verlassen.

PL Ablöse
Vertrag bis 28…
Schätze 200 bus 300 Millionen £
Plus Boni versteht sich.

Ich habe mal gelesen bis 25 Million ablöse darf der Sportvorstand selber entscheiden
ohne Ulli zu fragen.;-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Wow.

wenn es so kommt, bin ich froh, dass wir uns nun endlich mit ganzer Kraft auf die neue Saison vorbereiten können und wir als Fans sollten hinter der Entscheidung und dem neuen Trainer stehen.
Das wichtigste ist, dass eine Manschaft geformt wird die brennnt, wo jeder für jeden rennt und die taktische Vorgaben des Trainers umsetzt.Wir brauchen auch keinen Wirtz oder Tah, wir brauchen Spieler die hungrig sind und füreinander durchs Feuer gehen. Gestern Abend konnten wir eine Lernstunde einer funktionierenden Manschaft in Augenschein nehmen, und diese war nicht mit überbezahlten Stars bestückt.

Einfach mal abwarten.

Kompany……Sorry, guter IV als Spieler gewesen. Aber als Trainer? In der PL abgestiegen, keine Erfahrung (hinblick auf das Finale Dahoam 2025) also bitte…… ich kann das bald alles nicht mehr. Was passiert mit meinem FC Bayern gerade nur…..

Ist nicht zu verstehen 😒

Weis leider echt nicht was man dazu noch sagen soll… hätten nie gedacht das wir uns mal in solch einer Situation wiederfinden.

Och nöööö!!!! Dann hätten wir auch tuchel behalten können.

Auf in eine neue Katastrophen Saison💪💪💪

Viele vergessen Alonso war auch kein Star Trainer oder hat viele Stationen bislang gehabt, gibt doch erst mal den neuen Trainer die Chance das Team kennen zu lernen und auch die neuen transfers jeder hat eine chance verdient Punkt. In München lag es am Menschlichen Aspekt Trainer Seite und dem Kader der einfach nicht die frische hatte, wie die Jahre zuvor zudem braucht der Kader auch breite also abwarten.

UH hat jetzt seine Marionette. Jetzt haben sich wieder alle lieb und die selbsternannten Weltklasse Spieler KimmICH, Goretzka und Müller dürfen wieder da Spielen wo Sie es möchten aber ebenso wenig können weil Top Niveau haben Sie schon lange nicht mehr. Und weil Kompany einer der besten Trainer aller Zeiten ist kostet der auch noch über 10 Millionen. Wahnsinn was ist aus diesem Club bloß geworden?!

warum sind hier soviele miesepeter unterwegs…bei keinem Trainer gibt’s ne Garantie dazu…lasst den Mann doch mal machen

Ja, genau 6 Monate lang, wenn er die schafft, dann kommt der Nächste, der dann die nächsten 3 Monate überbrückt. Was ist aus unserem FC Bayern geworden? Schlimm, dass so viele gar nicht verstehen was hier passiert.

[…] However, Kimmich is said to have not yet made a decision regarding his sporting future. One of the reasons for this is that it is still unclear who will be the coach of the German record champions next season. In recent days, however, there have been growing signs that Vincent Kompany could become Thomas Tuchel’s successor. […]

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.