Transfers

Neuer Name! Holen die Bayern diesen spanischen Nationalspieler?

Christoph Freund
Foto: IMAGO

Der FC Bayern München zeigt verstärktes Interesse an Nico Williams, dem talentierten Flügelspieler von Athletic Bilbao. Angesichts möglicher Abgänge auf dem Flügel für die kommende Saison scheint der junge Spanier hoch im Kurs zu stehen.



Laut Informationen des Portals Relevo schätzen die Bayern Williams sehr und haben ihn auf der Wunschliste für diesen Sommer notiert. Nico Williams hat sich in der laufenden Saison mit beeindruckenden Leistungen in der spanischen Liga hervorgetan.

Mit fünf Toren und zwölf Vorlagen in 31 Spielen gehörte er zu den Leistungsträgern bei dem Klub aus dem Baskenland. Der FC Bayern, der bereits Erfahrungen mit jungen Spielern aus La Liga hat, könnte sich hier eine wertvolle Ergänzung für seine Flügel sichern. Mit Bryan Zaragoza holten die Münchner bereits im Winter einen spanischen Flügelflitzer. Der 22-Jährige blieb jedoch bis jetzt hinter den Erwartungen zurück.

Nico Williams
Foto: IMAGO

Die Verantwortlichen bei Athletic Bilbao zeigen sich indes unbeeindruckt von den Avancen und verweisen auf Williams’ Ausstiegsklausel von knapp 60 Millionen Euro. Es scheint unwahrscheinlich, dass die Bayern bereit sind, solch eine immense Ablösesumme für den 13-maligen spanischen Nationalspieler zu zahlen. Jedoch gilt die Zukunft von Serge Gnabry und Kingsley Coman noch als unsicher. Bei einem Abgang könnte Williams in den Fokus rücken.

Englische Top-Klubs ebenfalls interessiert

Der FC Bayern ist jedoch nicht der einzige Verein, der Interesse an Williams zeigt. Teams wie der FC Chelsea und Arsenal haben ebenfalls ihr Interesse bekundet, wobei Arsenal als Transfer-Favorit gilt. Auch Chelsea könnte eine ernsthafte Bedrohung für die Münchner Ambitionen darstellen.




Die kommenden Wochen dürften entscheidend sein, um zu sehen, ob der FC Bayern seine Bemühungen intensiviert, Nico Williams zu verpflichten. Der Spieler selbst hat sich bisher nicht öffentlich zu den Gerüchten geäußert, was die Spekulationen weiter anheizt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Also eins muss man der Bayern Führung gerade lassen, bis auf theo hernandez hat niemand wirklich einen Plan, über wen bayern gerade nachdenkt. Dass ist nichts als planloses rumgerate

.. denkt wirklich die Bayern Führung an all diese Spieler oder nur die Presse (bzw. FCBinside) 🤔🤔🤔
Denke das ist sehr viel Presse und auch Berater, die Ihre Spieler ins Gespräch bringen wollen.
Das ist halt das Business.

Genau so ist es, jeden Tag erscheint ein neuer Spieler, der mit Bayern in Verbindung gebracht wird. Wenn nur jeder zweite Spieler verpflichtet würde über den spekuliert wird, könnte man nächste Saison locker mit zwei Teams starten.

Und bis zum Ende des Transferfenster bedeutet das für uns, noch verdammt viele, inhaltlich schwache Pop-ups.

nichts anderes wurde oben beschrieben.. keiner weiß was wirklich heiß ist und was eben nicht.

muss so sein, so einen Müll denkt nicht mal Freund

Das übliche Transfergeflüster, Spekulationen und Halbwahrheiten um das Sommerloch der gesammelten Sportpresse zu füllen.
Unabhängig davon ist Williams ein toller Junger Talentierter Spieler dem sicher noch eine große Zukunft bevorsteht wenn er so weiter macht.
Aber bestimmt nicht bei Bayern, die Ablöse wäre Exorbitant hoch, und da er zum einen schwerlich von Bilbao los zueisen wäre, zum anderen sind auch hier die Zahlungsfreudigen PL Clubs längst an ihm Interessiert.

Glaub doch nicht alles junge…du wirst es sehen wenn’s fix ist..dann kannste deine Möchtegern Expertise uns mitteilen ✌️

Weißt du wohl über wen alles nachgedacht wird? Das schreibt die Presse ob es so ist weißt gar nicht ob es stimmt

Genauso und nicht anders. Die tappen im Dunkeln und streuen einfach mal ein paar Namen in der Hoffnung, das sie von Vereinsseite eine Reaktion bekommen.

und selbst bei Theo H. gibt es große Fragezeichen🙄
wenn die Taktik der Kaderplaner dazu dient, mögliche Konkurrenten und die Presse in die Irre zu führen, dann scheinen sie damit erfolgreich zu sein🤔

Nun ist natürlich die Frage, ob die Bayern Führung selbst schon einen Plan hat 😉

Last edited 18 Tage zuvor by Thomassist Müller

Ich finde das klasse, denn wir holen so das nächste Jahr das Tripple! Denn wenn alle die gehandelten Spieler zu uns kommen, dann haben die anderen Fußballvereine keine Spieler mehr! 😀

Das sind alles Medienspekulationen, sonst nichts, mit Bild an erster Stelle

Und die nächste Sau durchs Dorf. „Der Spieler hat sich bislang nicht geäußert, was die Spekulationen weiter antreibt.“ Herrlich.

Wenn die Seite noch mehr Namen ins Spiel bringt brauchen wir ein eigenes Hotel.
Haben bis jetzt für die Flügel Gnabry,Sane,Coman,Tel,Zaragoza.
Gibt auch billiger und bessere als Willams.

Billigere ja, aber bessere kaum, denn alles was in der oberen Liga kickt ist am Ende Sau Teuer.
Dazu ist er Jung und bis jetzt noch nicht so Verletzungsanfällig wie die Namen die bei Bayern Kicken.
Leao von Milan ist auch so einer, aber da werden schon Ablösen jenseits von 100 Mio aufgerufen.
Kvaratskhelia von SSC Neapel ist inzwischen genauso ein Teurer Kandidat.

Man könnte auch versuchen Mudryk von CL zu Leihen mit Kaufoption.

Leao bekommt man nicht unter 100 Mio.

Verhandlung mit den Spaniern sind richtig hart.
Hat man damals schon mit Martinez gesehen.

Wie jetzt Bekannt wurde gibt es wohl eine Ausstiegsklausel von 60 Mio.

das stimmt

Die Spiele sind eröffnet..bin gespannt welche Ente uns noch bis zum 1.9 überfliegen wird

Solange es keine Graugänse sind 🫠

“Zaragoza blieb hinter den Erwartungen zurück” – Aha. Dann frage doch einmal TT,warum er ihn nicht mal öfters aufgestellt hat, denn wer nicht spielt oder Spielpraxis bekommt,kann auch keine Erwartungen erfüllen!

so siehts nämlich aus👍 unbegreiflich warum TT ihn ständig ignoriert hat, oder nur 5-10 vorm Ende eingewechselt hat, der Junge tut mir echt Leid

ok, einfach spielen lassen und eine grosse Portion Mitleid, daraus sind die künftigen Stars bei Bayern geschnitzt. Leute, wo ist der Stolz des FC Bayern hin? Ein paar Jahre haben hier die Weltstars gekickt … gruselig .. jetzt wünscht man sich Spieler*innen bei Bayern, die man zwecks emotionaler Ausgeglichenheit regelmäßig spielen lassen muss und nicht benachteiligen soll. Ich schmeiss mich weg 🤣🤣🤣

Warum innen?
Bei uns kicken nur Männer!!

TT wollte weder Zaragoza noch Boey, aber Geschenkt da beide noch Jung sind und sich weiter Entwickeln können.
Stell dich drauf ein das ein Bakayoko von PSV Eindhoven kommt, der wird sich in den Ablösen der vorher genannten Bewegen.

Richtig, aber Tuchel wollte ihn bestimmt nicht. Würde er wahrscheinlich jetzt sagen.

Bakayoko und Williams wäre sehr cool for die Offensive

ja wäre schon was 👌

Jung und Hungrig, und zusammen mit Zaragoza und Irankunda könnten die sich um die Plätze Balgen.
Dann müßte man aber auch Konsequent mal Sane, Gnabry und Coman Transferieren um Platz zu schaffen.

Zumindest sind die Namen, die genannt werden, wirkliche Verstärkungen. Hernandez, Onana und Williams wären alle echte Upgrades zu dem, was man bereits im Kader hat.

Klar, wenn man Kraetzig, Sarr, Boey, Zaragoza und Tel als Masstab anlegt, dann sind sie wahrscheinlich oder besser möglicherweise Upgrades. Hernandez sollte die Ausnahme sein, der ist ein tip top fertiger Verteidiger, da weiss man was man bekommt.

Wir brauchen keinen Nachweis über die Namen, die alle auf’m Zettel stehen, schafft Fakten und präsentiert uns dann den Neuzugang.

Bevor neue Spieler kommen, müssen ja erst welche gehen, nur gibt es in dieser Hinsicht wenig bis keine Gerüchte. Es ist abzusehen, dass der Umbruch im Kader erst 2025 beginnen wird.

wenn alle Verträge auslaufen, korrekt, darauf wird es hinauslaufen. Bis dahin, wird der Putz aber weiter brökeln. Bin gespannt was im Sommer 2025 für eine Truppe in die Allianzarena einlaufen wird.

ich hoffe dass Vincent Kompany auf mehrere Tauschgeschäfte plädiert:

1-3 durchaus realistisch

1. frimpong für stanisic 🙏
2. de Jong für Kimmich 🙏
3. Simons für Coman 🙏

4-5 unrealistischer

4. onana für goretzka 👌
5. araujo für upamecano 👌

Jeder 13 Jährige kennt den schon seid 5 Jahren durch Fifa. Bin immer wieder sprachlos wie schlecht unsere Scoutingabteilung eigentlich ist. Was das angeht ist uns der BVB meilenweit voraus. Aber genau darauf kommt es leider die nächsten Jahre an das du Transfers tätigst von Spielern deren Talent einzig und allein du erkennst. Bezeichnend ist das wir niemals in Südamerika den nächsten Kaka oder Rodrygo finden sondern immer nur die anderen Top Vereine. Aber grade das musst du der Wind hat sich gedreht. In England und Saudi Arabien wird das dicke Geld gezahlt auch Real Madrid macht das. Barca zieht vom Namen immer noch mehr als wir. Du kannst nicht mehr warten bis ein Spieler explodiert wie Williams jetzt. Das der gut kicken kann weiß jetzt die ganze Welt. Und warum sollte er jetzt zu Bayern gehen?! Wie gesagt den hättest du mit 20 holen müssen jetzt ist es durch. Aber da die ea sports creator besser darin sind Spieler einzuschätzen ist dieser Zug abgefahren.

Sorry kleiner Nachtrag hatte einen Flüchtigkeitsfehler drin. Natürlich meinte ich du hättest ihn mit 18 verpflichten müssen.

Ich hatte früher auf der PS3 Romagnoli geholt… Der spielte immer ganz gut
Vielleicht zieht das als Argument in den Verhandlungen 🤣🤣🫡

Chealsea ein Topverein😂😂

ach was? bloß 60mio… 🤣😂🤣

eher nicht..

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!