FC Bayern News

Trotz Zweifeln bei den Bossen: Bayern bessert Davies-Angebot deutlich nach

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Seit der Verpflichtung von Trainer Vincent Kompany kommt beim FC Bayern auch wieder Bewegung beim Thema Alphonso Davies rein. Der neue Coach will den Linksverteidiger halten, nun legen die Bayern offenbar ein neues Angebot vor. Es gibt aber auch Skeptiker unter den Bossen.



Der FC Bayern ist offenbar bereit, den Vertrag mit Alphonso Davies zu verlängern – vor allem, weil der neue Trainer Vincent Kompany sich wohl für einen Verbleib des Kanadiers ausgesprochen hat.

Nach Informationen der Münchner tz soll ein neues, verbessertes Angebot der Bayern für Davies bei rund 13 Millionen Euro plus maximal vier Millionen Bonuszahlungen liegen.

Zuvor hatten die Münchner Davies lediglich ein Gehalt von 13 bis 14 Millionen Euro geboten. Nun könnte der 23-Jährige anscheinend im Bestfall sogar auf ein Salär von 17 Millionen Euro kommen.

Der Vertrag von Davies in München läuft noch bis 2025. Immer wieder gab es Gerüchte über einen möglichen Wechsel zu Real Madrid.

Eberl soll die treibende Kraft sein

Laut des Berichts ist Sportvorstand Max Eberl die treibende Kraft hinter den neuen Verhandlungen mit Davies. Er will Kompany demnach gerne eine Wunsch-Elf hinstellen.

Trotzdem wisse Eberl, dass das Bild, das damit nach außen dringt, kein glückliches ist. Auch in der Kabine des deutschen Rekordmeisters werde demnach die fehlende Stringenz der Bosse registriert. Eigentlich hatte Eberl der Davies-Seite im März eine klare Ansage gemacht: Das damalige Angebot wollte man nicht verbessern. Nach Kompanys Davies-Wunsch wird man jetzt aber anscheinend doch weich.

Trotzdem ist man laut tz in Reihen der Verantwortlichen nicht bereit ist, die finanziellen Grenzen auszuloten. Man wolle nicht mit sich spielen lassen.

Es gibt demnach nämlich auch Skeptiker unter den Bossen, allen voran Uli Hoeneß. Der Klub-Patron soll die Entwicklung von Davies in den letzten Monaten sehr kritisch gesehen haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
161 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

17… Millionen…
Um himmels willen…

Und irgendwann klebt der Kuckuck am Vereinsgebäude

Tja, der Brazzo hatte das letztes Jahr eingetreten. Aber dann mussten ja die,Großkopferten Intrigen losziehen.

Brazzo und Kahn waren besser!

Brazzo und Kahn sind angefangen, die Spieler mit Geld zu überhäufen.

trifft sich Eberl mit Brazzo und die beiden sprechen sich ab?

Keine Angst werden die nächsten Jahre sicherlich nur 13.
Aber man sieht ja wie die Gehälter runtergeschraubt werden, beeindruckend. Bin mir sicher das dieses Zeichen auch bei Sane und Kimmich gut ankommt.

Das kann hoffentlich nur fake sein.

Sané meinte doch sogar, dass er auf Gehalt verzichten würde..

Gehalt um 30-35% reduzieren und bei Triple und Topperfomance verdient er halt weiterhin 19 Mios

Auf die Nachahmer braucht man nicht lange warten!

… und dies obwohl ihm Real angeblich bei Weitem nicht die zuvor angebotenen 13 – 14 Mio. bezahlen will.

Es ist nicht bekannt ob und wieviele Mios Handgeld Davis und sein Berater bei einem Wechsel zu Real kassieren würde. Siehe Mmappe. Bei geringerer Ablöse würde Davis und Berater sicherlich einen Teil der Einsparung als Handgeld kassieren.

Was bitte ist an 13 Millionen plus maximal 4 Millionen denn so schlimm für einen absoluten Stammspieler?
Kimmich kanns nicht besser und bekommt 20…
Selbst der gealterte und nur noch Teilzeitarbeiter Müller hat 20…
Wenn Davies performt ist er Weltklasse!!! Habt ihr das alle schon vergessen???

Stimmt, mein Grossvater hat mir davon erzählt, dass der Davies mal 6 Monate am Stück ein gutes Spiel nach dem anderen hatte. Ich muss ihn nochmal fragen wie das damals genau war.

Bist du erst 6 Jahre alt?

Das einzige, aber auch wirklich einzige Spiel, dass jemals das Prädikat Weltklasse von Davies verdient hat, war Barcelona!
Du hast nen Kalender, schau mal wann das war!
Und Stammspieler war er nicht mehr!

Hoffe er geht!

Was ist für dich ein Spieler, der in einem CL-Halbfinale in der Startformation steht? Ergänzungsspieler? Zudem hat er, außer verletzungsbedingt, immer in der Anfangself gestanden…
Das Tuchel in ausschließlich zur “Konterabsicherung” degradiert hat und ihn somit seiner offensiven Stärken beraubt hat, checkst du ja anscheinend nicht…
Aber nichts für ungut…Wenn du, so wie ich, ach noch 20000 Spiele schaust, kapierst du es auch mal

Lach ach ja Corona cup!!! Lächerlich

Ich habe mich als mittlerweile Bayernfan seit 52 Jahren, die ersten 6 Jahre meines Lebens rechne ich da nicht mit, total über den, deiner Meinung nach, lächerlichen Cl-Sieg während der Coronazeit total gefreut…du anscheinend nicht…
Frage: Bist du Bayern Fan oder doch eher eine schwarz-gelbe Zecke?

erstens ist das abhängig von den Boni und zweitens immer noch viel billiger als Theo Hernandez zu kaufen, um dann noch ein ähnliches Salär bezahlen zu müssen.
Aus wirtschaftlicher Sicht auf jeden Fall gut.

17 Millionen würden ihn zu einen der bestverdienensten Verteidiger der Welt machen.

Ist Davies Weltklasse auf seiner Position?

wer sagt denn, dass er 17 Mio bekommt, es ist wohl möglich, aber nicht garantiert.
Angenommen, er bekommt die 17 Mio, hieße das nicht gleichzeitig, dass er und die Mannschaft extrem erfolgreich waren, dann ist es doch verdient oder?

Es gibt weltweit bestimmt einige solide AV defensiv und offensiv, die sehr viel weniger kosten würden, als limitierter Sprinter.

so limitiert ist er nicht, seine große Schwäche ist sein Defensivverhalten, daran muss er arbeiten, das kann er packen; nach vorn hat er gerade gegen Real gezeigt, zu was er fähig ist – ich sehe jedenfalls mehr positiv, als negativ, wenn er bleibt; das darf hier G. s. D. jeder für sich bewerten…

was regt ihr euch auf, habt ihr schon vergessen, dass Phonzie maßgeblich am Gewinn der CL 2020 beteiligt war;
da hättet ihr ihm gerne sogar 25 Mio gezahlt, jetzt, wie bei Kimmich, schwächelt er und schon wird er verteufelt; irgendwie klingt da bei mir sowas wie Undank durch – ich könnt mich irren.
Ich weiß noch, als man Hernandez kaufte für 80 Mio, hat er nicht auch über 20 Mio im Jahr verdient, hat das irgendeiner zu Beginn hinterfragt, war er das letztlich wert;
Ds ist mir ein Phonzie mit all seinen Defiziten ehrlich gesagt lieber🤔

Jatta kann auch laufen und ist billiger!!!! Lach

Ich glaube auch das wenn er den neuen Vertrag annimmt endlich RM aus dem Kopf verschwindet und er sich wieder auf seinen Job konzentrieren kann.
ME hat dann alles richtig gemacht und alle werden glücklich sein mit AD

Clever wäre Hernandez zu Bayern und Davies zum AC Mailand!

Ich rechne mir grad aus, was Hernandez kosten würde:
Angeblich will Milan 80 (!!) Mio Ablöse. Jetzt rechnen wir bei einem 4-Jahresvertrag mal mit 17 Mio Gehalt – dann käme man auf ein Gesamtpaket von 148 (!!) Mio Euro. Eventuelle sonsteige “Nebengeräusche” nicht mitberücksichtigt.

Davies würde bei 17 Mio Gehalt und ebenfalls 4-Jahresvertrag 48 Mio kosten. “Nebengeräusche” ebenfalls nicht mitberücksichtigt.

Jetzt können wir natürlich trefflich drüber diskutieren, ob wir das gut finden. Grundsätzlich finde ich bedenklich, dass die Klubs so erpressbar sind.
Ich gehöre auch zu denen, die der Ansicht sind, dass es mal an der Zeit ist, Ein “Zeichen” zu setzen. Auch mal NEIN zu sagen. Den Spieler auf die Tribüne setzen, etc. – aber der finanzielle Schaden aus so einer Aktion beläuft sich hier dann auf 100 Mio.

Ich kann nachvollziehen, dass man das anders lösen möchte, auch wenn ichs nicht gut finde.

Wusste nicht das 4×17= 48 sind aber das wäre ein schnapper

Er benutz die Rechenweise von anderen Experten im chat, die auf ein Festgeldkonto von 536 Millionen kommen 🤣

Davon musst Du aber wieder das abziehen was ein Davies Transfer bringen würde und das Davies ja auch bis zu 17 Mio. kassieren soll!

Weder Davis noch Hernades Stanizic bringt die Leistung für weniger Geld

Meine güte, dem FC Bayern hat zuviel Geld!!! Für nix Leistung 17 mio. Nicht zu fassen

Ja, ist echt ne Hausnumer. Wenn die Prämienzahlung das Triple beinhaltet und Davis bei 90% der Spiele in der Startelf war, dann kann das schon eine Option sein.
Für mich generell der richtige Weg, vernünftige, konkurrenzfähige Gehälter, die aber einen höheren leistungsbezogenen Anteil enthalten. Zum Bespiel 60-70% Festgehalt und 30-40% variablen Anteil.

Was das jetzt soll versteht kein Mensch.
Das bereits aufgrund der zuletzt gezeigten Leistungen zu hohe Angebot von 13-14 Mio nochmal nachzubessern obwohl man mit Hernandez angeblich bereits einen Ersatz an der Angel hat …
Soviel kriegen bei Real noch nicht mal Rüdiger, Mendy oder Carvajal.Es wirkt unter Eberl zur Zeit alles recht dilettantisch…

Leistung beschissen, aber Angebot wird nachgebessert……🤦‍♂️🤦‍♀️🤦

Wenn das nur einTaktieren ist um eine höhere Ablöse von Real zu kassieren, dann ist das ok.

Wenn nicht, mache ich mir über den geistigen Zustand von einigen Läuten langsam erntshaft Gedanken!

Real nimmt einfach Gutierrez für 8m AK. Oder gleich Hernandez, auch nicht teurer.

So kann man sich auch lächerlich machen.

Wenn die Vereinsführung sich nicht schon längst zur Witzfigur gemacht hätte, dann wäre es jetzt der Fall…. Ich bin nur noch fassungslos…

natürlich nicht optimal, ich bin auch absolut kein Fan der Aktion von Davies aber bevor man ihn billig verscherbelt und teuer einen Ersatz holt, ist es wahrscheinlich noch die beste Lösung.

Joa…statt für den Totalausfall 20 oder 25 Millionen einzunehmen und nochmal um die 50 für einen echten Top-Mann wie Hernandez draufzulegen, gibt man ihm einen neuen Vertrag (4 Jahre?) und zahlt je nach Boni 52 bis 68 Millionen Euro an ihn für unterirdische Leistungen. Großartige Lösung. ^^

Für mich der falsche Ansatz!
Wer nicht für Bayern spielen will und die Meinung vertritt, dass er zu wenig verdient, ….
auf wiedersehen!

Adios aber hallo weg ciao

und dafür sollen Leute die Leistung bringen auf Gehalt verzichten oder verkauft werden , kannst du keinem erzählen

stellt den mann auf den flügel und nicht als außebverteidiger auf und er wird wieder funktionieren

technisch höchstens kreisklasse.

Würde Theo Hernandez holen…

Hat der Nacktfotos von Hainer, oder wird da Oregano gesnieft?

Herzlichen Dank für ein Kopfkino, welches sich zu einem Trauma ausweiten kann!

Oder ist er in Wahrheit Manuel neuer 🧐

Davies und 17 Millionen ist auf jeden Fall lächerlich und zerstört den letzten Rest gehaltsgefüge.. wenn man dann nen echten Weltklasse Spieler verpflichtet, muss man den 30 Millionen bieten um wieder ne Relation zu schaffen.

Mal abgesehen ob es nun Davis ist, oder ein anderer Spieler. Persönlich finde ich Leistungsbezogene Verträge viel besser. 13Mio plus 4 Millionen, finde ich vollkommen ok. So ist der Reiz auch wieder da, sich über das ganze Jahr, den Allerwertesten aufzureißen, denn nur dann gibt es Geld. Macht man sich lächerlich, wenn man jetzt so etwas ins Angebot einbaut? Nein finde ich nicht. Es ist immer noch günstiger, als ein Hernández Transfer zu stemmen. Das Davis Qualität hat, hat er ja schon bewiesen. Er müsste sich halt nur mal wieder darauf konzentrieren. Das Geld für einen Hernández Transfer, dann lieber an anderer Stelle investieren.

Boah was für Lappen haben wir in dem Vorstand. Das ist ja nicht zu ertragen. Vollmundig ein Ultimatum gestellt und dann eingeknickt, heissen die alle Linder.

Also man ist mal wieder fassungslos 1 Saison nur Schrott spielen Theater und Unruhe ohne Ende stiften und als Belohnung bekommt man mehr Geld und Kimmich und Co. werden verkauft da muß man wohl nur fassungslos den Kopf schütteln es sollten Konsequenzen passieren und das heißt jetzt schlechte Spieler bleiben verdienen mehr Geld und die anderen werden verkauft da kann man die neue Saison ja schon gleich ohne Titel planen.

Falls das so stimmt, wäre es interessant zu wissen, ab wann die Bonuszahlungen ausgeschüttet werden. Evtl schafft AD das nur, wenn er Leistungen bringt?! Dann wäre es doch einigermaßen vertretbar?.

🤮🤮🤮ohne Worte 👎🏻

Bei den variablen, erfolgsabhängigen Teilen nachzubessern ist ok für mich.Bei 2-3 Titeln im der kommenden Saison ist mir egal ob Davies all-in 13 oder 17 Mio bekommt – und wenn die Titel ausbleiben, bekommt er eben nur das Grundgehalt. Fair.

Junge sind die unfähig! Der spielt seit drei Jahren nur noch wie eine Schüppe Mist!

👍

So viel ist der Real nichtmal als Ablöse wert…

Man sollte zukünftig alle Verträge mit relativer niedrigen Gehalt plus ordentlicher Prämie ausstatten. Läuft die Saison nicht gut, hat man weniger Kosten, falls es eine gute Saison wird, hat sich auch jeder sein Geld verdient.

👍😄👍

13m für einen LV ist niedrige Gehalt???

Ich hab nichts von 13 Mio geschrieben, sondern dass man bei allen Verträgen ein relativ niedriges Gehalt zahlen sollte. Abgesehen davon ist jede Position wichtig und sollte nicht klein geredet werden. Jemand, und das bezieht sich nicht auf einen speziellen Namen eines Spielers, sollte ein Verteidiger, der eine Top Leistung bringt, genau so gut bezahlt werden, wie ein Stürmer der seine Tore schießt, also als Beispiel.

Leider geb ich dir aber bei dem Ansatz nur in der Theorie recht. Abwehrspieler, besonders die Aussenverteidiger verdienen nunmal im Schnitt weniger als ein Stürmer, offensiver Mitteldfeldspieler oder gar Aussen. Ob man das “fair” findet ist etwas ganz anderes, alles was du damit erreichst ist das die offensiven noch mehr wollen bzw als Signal vollkommen Katastrophal. So sehr ich persönlich gute Abwherleistungen feiere, die meisten gehen nunmal wegen den Dribblern, Goalgettern oder traumpässen ins stadion, kaufen die Fanartikel oder ziehen Werbepartner an.

Sind die jetzt übergeschnappt,Direkt verkaufen und Hernandes holen.

Hilflos. Konzeptlos.
Ziel: Gehaltsniveau senken, aber einen Underperformer auf 17 Mio. anheben. Desaströses Signal für die anderen Spieler.
Hernandez kann man offenbar nicht bezahlen, das wirkt alles planlos.

Lächerlich. Kein anderer Verein würde so viel 💰 hinblättern. Für was auch. Es ist und bleibt Leistungssport; und Davies hat hier leider viel zu lange enttäuscht.

Hat er sich mit guten Leistungen auf jeden Fall verdient… Warte mal
Hat er überhaupt nicht! Der spielt seit Jahren Scheiße und nun soll er mehr bekommen!? Das ist doch lächerlich! Weshalb wurden eigentlich Kahn und Brazzo entlassen?

Völlig richtig, denn wenn er nicht funktioniert wird er mit einem langen Vertrag verkauft

Wer bitte läuft einen durschnittskicker mit 17 Millionen Jahresgehalt?!

In dem Alter ist er mit langem Vertrag sicher 40-50 Mio. wert. Dann muss er eben nach England wechseln

Vielleicht hat man dann ja langfristig jemanden gebunden, den man bei der nächsten Leichtathletik-WM an der Start schicken könnte.

für Kanada….

Schön, daß UH das auch so kritisch sieht! Ich hätte es nicht gemacht und hoffe, daß Real diesen Sommer dazwischenfunkt. Das wird aber leider nicht passieren, denn die wollen ihn ja für umsonst.

17 Millionen für jemand, der so durchwachsene Leistungen gezeigt hat, das gibt in der Tat kein gutes Bild nach außen ab. Zumal wir nicht wissen, ob VK das wirklich hinbekommt und den Spieler wieder in Topform bringt.

Ausnahmsweise hätte ich mir hier tatsächlich ein Störfeuer vom Ulli gewünscht. Mal schauen, ob das wirklich so kommt mit dem Vertrag. Denn dann wollen die anderen / zukünftigen Spieler auch wieder so ein hohes Gehalt. Suboptimaler Deal, wenn´s denn stimmt!

Ich glaube, wenn dieses Theater vorbei ist, wird er auch wieder andere Leistungen zeigen

17millionen sind lächerlich

Wenn das stimmt,dann soll Eberl seinen Gesellenbrief zurückgeben

Nun will plötzlich die Münchner tz etwas wissen, letztens der Kicker, auch Plettenberg kommt aus seinem Loch gekrochen und die Erfolgsfans und die Leutchen aus ihren anderen Vereinen, die nicht das Geringste mit dem FC Bayern zu tun haben, spamen hier die Artikel voll. Vielleicht sollte man erstmal die Schreiberlinge hier hinterfragen, welche schon bei keinen besonders namenhaften Medienhäusern waren und ob es ihnen hier nicht nur um die Click-Kohle geht,denn entweder hanebüchene Artikel oder welche,die schon vor Tagen auf anderen Sportseiten standen!

Die hatten in letzter Zeit nicht unrecht 😉 🤷🏼‍♂️

Bei wem oder was lagen die denn richtig?

kann Ihnen nur beipflichten.

So sehr ich dir Recht geben muss, diese Seite bündelt aber nur Infos die Überall über den FCB auf diversen Seiten gepostet werden. Manche Überschriften sind auch sehr reißerisch, keine Frage. Klickbait bringt halt Kohle. Dennoch sind hier manche User echt unter aller Kanone. Aber nicht vergessen: Don’t feed the troll!

Last edited 8 Tage zuvor by Keule

Hat jemand schon den Rückflug von München nach Gladbach gebucht? Der kleine max müsste nochmal ein paar Jahre lernen.. Davies zu einen der teuersten Verteidiger der Welt zu machen. Die Fußballexpertise ist wohl zwischen Gladbach und Leipzig völlig verloren gegangen.

17 Mio. nicht zu fassen. Das beim FCB mehr gezahlt wird als bei anderen Vereinen, ist ja i.O. aber es müssen doch nicht gleich x-fache Summen sein. So bekommt man das völlig ausgeuferte Gehaltsgefüge sicherlich nicht in den Griff.

Laut Kicker ist Real nicht annähernd bereit ihm die 13 Mio. zu zahlen, die dem ersten BayernAngebot entsprachen. Und jetzt will man ihm noch mehr bieten? Was für ein Irsinn!! Brazzo 2.0….

Und wieder zu viel Geld für zu wenig Leistung. Schämt Euch ! Alle 3 zu unbeständig. Verkaufen und fertig. Nicht klubdienlich genug. Für Upa bekommt man sowieso nicht viel. Niemand braucht 1 Gegentorgaranten in seinem Team.

Unfassbar. Wie die mit Knete schmeißen.

Was denn nun?

Stimmt diese Aussage in der TZ:
Nach Informationen der Münchner tz soll ein neues, verbessertes Angebot der Bayern für Davies bei rund 13 Millionen Euro plus maximal vier Millionen Bonuszahlungen liegen.

Oder stimmt diese Aussage in der TZ:
Trotzdem ist man laut tz in Reihen der Verantwortlichen nicht bereit ist, die finanziellen Grenzen auszuloten. Man wolle nicht mit sich spielen lassen.

Dieser Widerspruch in einem Artikel zeigt den Wahrheitsgehalt. Die Medien berichten, unabhängig vom Wahrheitsgehalt, was sie wollen. Die Aussagen von Eberl&Co. lassen ein Scenario, in dem Davies 17 mio verdient, nicht zu. Das hätte Auswirkungen auf alle Verträge in der Zukunft und auf anstehende Vertragsverlängerungen. Somit halte ich das eigentlich für ausgeschlossen!

können ihn ja Grundgehalt 12 Mio und Rest an Leistung bezogene Boni.

Hast du den Text eigentlich gelesen, oder nur die Überschrift?

Ganz schlimm… Völlig abgehobener, mittlerweile unsympathischer Spieler. Und Bayern ist gezwungen nachzugeben, wohlwissend, dass er knallhart das letzte jahr aussitzen wird und dann stinkefingerzeigend mit 50mio handgeld ablösefrei zu real geht.

P.S.: wundern würde mich nicht, wenn er sich direkt nach der Unterschrift verletzt und die saison 3 spiele macht. Ähnlich wie beim gnabrytheater.

😂🤣😂

weg mit dem

ich dachte ME will die Gehälter senken.

Neenee er will sie evolutionieren.

😂🤣😂

Bisher ist ME mehr als enttäuschend. Da hätte ich mir schon mehr erwartet.

Hätte so gerne einen Theo Hernandez gesehen… Ja, teuer, muss ja aber auch ein Umbruch sein, da muss man was investieren. Zu Davies – Wenn er bis Dezember weiter so spielt bei dem Gehalt, Real überweist 20mio und durch ist.

👍

F-E-H-L-E-R ! Wo bleibt denn da die Motivation sich anzustrengen?
Nur niedriges Grundgehalt mit leistungsbezogene Prämien (bei erreichen von Plazierungen in den Wettbewerben).

Na dann schaun wir doch mal…ob ihm das reicht und er bleiben möchte.

Last edited 9 Tage zuvor by Larry

😂🤣😂

Was ist das für eine Führung beim FC B? Ich bewerbe mich dort auch zum Ping Pong spielen.

Ich kann es nicht fassen! Null Leistung, viel mehr Geld. Der Club ist nicht lernfähig. Und ich kann den Davies mittlerweile vor den Augen nicht mehr sehen!

👍

Diesen Söldner will keiner mehr bei uns haben. Verkaufen oder ab in die 2. Mannschaft.

👍

Hat der Eberl Lack gesoffen. 17 .Millionen 😬

weiterhin 13/14 mio wie vorher auch. Ur 4 mio durch leistungsbezogene Leistung zusätzlich möglich

aber leistung ist nicht zu erwarten….

Nein niemals 17‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️‼️
Lieber Theo kaufen oder einen Tausch Mandy/Davies
Vielleicht maximal 14 brutto anbieten und Schluss!

weiterhin 13/14 mio wie vorher auch. nur nun 4 Mio durch leistungsbezogene Leistung möglich

👍

Spinnen die?

Die 13 Millionen sind doch schon viel zu viel, letztlich ist er nur ein Außenverteidiger und nichtmal ein besonders guter. Was hat er denn schon außer seinem Speed? Torchancen vergibt er i.d.R. kläglich, seine Flanken gehen zu 90% ins Nichts. Er ist in einem knappen halben Jahr dann schon 24, da ist keine besondere Entwicklung mehr zu erwarten.

Mit 24 ist keine besondere Entwicklung mehr möglich. Wow, einfach nur wow. Du hast in deinem Leben scheinbar nie ernsthaft Sport betrieben. Die Aussage strotzt so vor D.u.m.m.h.e.i t, dass ich es nicht in Worte fassen kann…

seit über 3 jahren keine positive entwicklung…. von was träumst du? leistungsdurchbruch mit 30, oder was?

Für die meisten gibt es hier nur schwarz und weiß. Seid ihr wirklich alle so verblendet und habt keine Ahnung wie es in der richtigen Welt läuft. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Spieler, welche in sehr jungen Jahren extrem gehyped werden, mal in ein Leistungsloch fallen und dann noch einmal einen Leistungsschub erhalten. Das sein Berater und RM ihm den Kopf verdrehen und er gedanklich sicher nicht immer auf dem Platz ist hilft sicher auch nicht unbedingt. Ich bin mir sicher, dass wenn die Zukunft geklärt ist, er auch wieder bessere Leistungen bringen wird. Ob das nun in München oder Madrid ist wird man sehen.

Eins noch. Ich hoffe, dass du noch keine 23 Jahre alt bist. Falls doch hoffe ich das du deinen Platz im Leben final gefunden hast, denn sind wir mal ehrlich ne Weiterentwicklung ist dann bei dir nicht mehr zu erwarten…

Hau ab nach Spanien oder haut Ihn naechstes Jahr wieder nach Canada

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.