FC Bayern News

Hiroki Ito in der Analyse: Wie kann er den Bayern helfen?

Hiroki Ito
Foto: IMAGO

Der FC Bayern verpflichtet Hiroki Ito. Was für ein Spielertyp ist der Verteidiger? Hilft er den Bayern weiter? FCBinside hat Ito zusammen mit ballorientiert – den Spezialisten für Fußballanalyse und Datenscouting – unter die Lupe genommen.



Hiroki Ito ist ein spielstarker Verteidiger, der halblinks in der Dreier- und Viererkette als Innenverteidiger und auch als Linksverteidiger auflaufen kann. Der Japaner ist sehr stark im Spielaufbau, spielt viele Pässe in die Halbräume und zwischen die gegnerischen Ketten.

Ito spielt mit seinem starken linken Fuß viele und präzise Diagonalbälle sowie Spielverlagerungen. Er ist ein sehr progressiver Verteidiger, der gut und häufig nach vorne andribbelt, wenn er Raum vor sich findet und auch im letzten Drittel kreative Momente mitbringt.

Der 25-Jährige löst viele Defensivsituationen mit seiner Dynamik, antizipiert gut und verteidigt nach vorne. Er ist nicht der physisch stärkste Abwehrspieler, dadurch sowohl im direkten Zweikampf als auch in der Luft nicht immer fehlerfrei.

Hybridspieler wie Benjamin Pavard

Ito kann als Linksverteidiger den defensiveren Part übernehmen, der im Spielaufbau neben die Innenverteidiger schiebt, hat auch an der Linie entlang seine Qualitäten und kann zudem mit Ball auch problemlos nach innen in den Halbraum rücken.

Ito pendelte beim VfB Stuttgart oftmals als Hybridspieler zwischen Innenverteidigung und linker Verteidigung. Er regelt gegen den Ball deutlich weniger mit seiner Physis und direkten Duellen, sondern mehr mit Spielintelligenz und Antizipation.

Im Spielaufbau war Ito beim VfB sehr häufig eingebunden und spielte viele raumgewinnende Pässe, um das gegnerische Pressing auszuhebeln. Als klassischer Flügelverteidiger auf der Außenbahn kam er kaum zum Einsatz.

Ito ähnelt mit seiner Spielweise Benjamin Pavard, der beim FC Bayern eine ähnliche Rolle auf der rechten Seite spielte. 

Fazit: Das bringt Ito den Bayern

Das Fazit: Ito bringt dem neuen Bayern-Trainer Vincent Kompany neue Möglichkeiten in der Defensive mit und passt gut zu seinem Spielsystem. Ito könnte auch die Position des Linksverteidigers einnehmen und von dort aus in das Zentrum einrücken. So zeigte er seine Qualität als Linksverteidiger unter anderem im Rückspiel gegen den FC Bayern in der Bundesliga (1:3), als er Mathys Tel ausschaltete.

Zu bedenken ist aber: Ito kam aus der zweiten japanischen Liga zum VfB, er hat bis dato noch kein internationales Spiel auf Vereinsebene bestritten. 

In der Innenverteidigung bringt er als Linksfuß ein neues Element, das den Bayern nach den Abgängen von David Alaba und Lucas Hernandez fehlte. Zudem haben die Münchner nun wieder einen ähnlichen Hybridspieler zwischen Innenverteidigung und Innenverteidigung wie Pavard – nur auf der anderen Seite.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich hoffe doch dass er als Linksverteidiger gekauft wurde, da Guerrero ständig verletzt ist und Davies im Kopf schon bei real ist. Ein Szenario dass de Ligt wegen ihn verkauft wird, will ich nicht glauben !

Sehe ich exakt genauso. Ich hätte auch den Vergleich oben mit Guerrero anstatt Pavard spannender gefunden. Pavard ist Geschichte.

Er is a Japaner, der isst vuil Sushi. Deswegen is er schlank uand deswegen koan er vuil kaufen. Der wir ned müd. Des bedeutet den koanst 120 Minuten spuiln lassen.

So isses… er wird Ersatz für Davies. der geht.

Aber de Ligt wird es auch schwer haben und da kommt Tah als Ersatz. Dazu spielen dann Upa und Stanisic oder Boey.

Kimmich sitzt seine Zeit ab.

Im MF spielen Palhinha und Pavlovic.

Laimer und Goretzka sind Backups.

Links Sane, Mitte Musiala, rechts Tel. Sane und Tel können ständig die Seiten tauschen.

Also….

Neuer
Stanisic Upa Tah Ito
Palhinha Pavlovic
Sane Musiala Tel
Kane

Gar nicht so schlecht, bis auf Upa. Aber wer weiß, vielleicht kommt der tatsächlich in Spur… ?

Ersatz

Ullreich
Kimmich Dier de Ligt Guerrero
Laimer Goretzka
Coman Müller Zaragoza
Gnabry

Wahnsinns Backup Mannschaft…. 😜

Das ist natürlich nicht Ernst gemeint.

Ich weiß noch gar nicht, was ich von Kompany und seine Wünsche halten soll. Ito ist nicht schlecht, ob er wirklich top sein kann, wird sich zeigen. Auf jeden Fall wird er besser als Davis sein.

De Ligt zu verkaufen und Upa zu halten ist das Allerletzte und damit hat Kompany bereits verkackt.

Hätte man mal TT machen lassen und ihm den 6er gegeben und einen Top IV. Ich glaube, es wäre viel besser gekommen.

Blöde BayernVerantwortlichen…. Wenn das nicht klappt, kann in 1 Jahr neben Kompany auch Eberl wieder gehen..

Kompanie is quasi a Belgier. Die essen gern Pommes mit Zwiabeln. Des schmeckt den Kompany guat.

Denke auch dass Bayern auf einen zweiten pavard hofft oder aber kompany vllt doch überlegt eine dreierkette einzuführen? Ansonsten würde er, wenn alle iv‘s stand heute bleiben sollten, wohl eher als back up auf der Bank landen.

Last edited 1 Monat zuvor by René

P.s. Diese 30mio€ Transfer für back ups a la Boey sollten eigentlich langsam mal aufhören.

Man kann nur drauf hoffen dass sich ito noch mal gewaltig entwickelt sobald er das bayerntrikot überstreift, denn den vergleichen nach war Pavard schon ne ganze Klasse besser und nicht mal der war bei uns gesetzt.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Pavard ist auch Weltmeister geworden. Ito nur Vizemeister BL. Zu Pavard ein gewaltiger Downgrade. Die neue Realität in München

DeLigt 70mio, Kim 50mio, Upa 48mio … das hat ja auch nicht funktioniert. Es sei denn 3. Platz und 5. beste Abwehr ist genügend. Ich sag, zu viel Geld für 3 Looser.

muass…

Stimmt haargenau.

na ja, 42mio für Upa, 50mio für Kim und 70mio für DeLigt … die 5. beste Abwehr in der Bundesliga. Mit Tah, Ito und Dier wird das massiv besser. Wer ja sagt zu DeLigt, Kim, Upamecano der sagt ja zur BuLi-Mittelklasse.

der Japaner ist auf alle Fälle ne Klasse besser als Upa und Kim, und deutluch stärker als DeLigt.

Da wirst du noch ganz schön enttäuscht werden lieber Max

@muass…

Sehe ich ganz genau so.

Die Zahlen im Vergleich mit den anderen beiden wirken jetzt nicht so berauschend. Hoffentlich ist der seine 23 Mio Wert und wird gut eingebunden…

Kann mir eigentlich nicht vorstellen das Bayern in der derzeitigen Lage über 20 Mio für einen 25 jährigen Bankwärmer ausgibt.

Hast du dir mal seine Statistiken angeguckt? Die sind herausragend!

Hö bei dem direkt Vergleich der oben steht im Vergleich mit Davies und Pavard ist Ito doch nur bei den Pässen der beste. Bei den anderen Dingen hat immer jemand anderes der beiden die Nase vorn.

An sich hat der bestimmt auch gute Statistiken, das wollte ich ihm gar nicht absprechen

In den oben aufgeführten Zahlen fehlt eine wesentliche: die Anzahl und Quote seiner Diagonalbälle.
Seit dem Abgang Alabas und Boatengs hat der FCB keinen IV mehr im Kader, der ein Spiel auch mal mittels langem Diagonalball auf die offensiven Außen eröffnen kann. Bei dem Speed der FCB Außen eine Waffe. Ito kann das, Holzfuß de Ligt nicht.

Erst mal spielen lassen. Sehen, was der Träner so plant und was er für eine Rolle im Gesamtgefüge spielt. Dann urteilen.

By the way: Ist Bayerncharly an der Tastatur festgeklebt verhungert? Ich vermisse das Geschrei ja fast schon….

Hey Charlies stalker. Grüß dich. 👋

Wieso schreibst du trainer immer konsequent falsch?

Hab überlegt, ob es vielleicht ein Wortspiel mit Träne sein könnte, aber da hörte die Spur auch schon auf.

Gute Spur. Aber unkreativ. Ich habe schonmal erklärt: Ich habe einfach beschlossen, das englische Wort für Übungsleiter/ Ausbilder im Bezug auf den entsprechenden Job beim FCB einzudeutschen. Und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden zumal es seit dem Abschied eines gewissen Pep passt!

Danke für die Aufklärung, hab das wohl sonst überlesen.

Die Träne macht grad ein Sabbatjahr weil Manu ihn nicht wollte.

😂

Auch gut!

Stimme dir zu, erstmal 3-5 Spiele bei 80+ Minuten spielen lassen. Das ist auch ein großer Schritt für ihn.

Zum anderen Thema.
Du und Bayerncharly seid für mich die Unterhaltsamsten hier, da ihr euch gefühlt nicht ab könnt, aber auch nicht ohne wollt.😅
Ich glaube sogar bei einem Bier (oder anderem) könntet ihr vielleicht sogar Freunde werden. 🙂

Gewagt, gewagt. Der schreit mir zu laut.

Ich weiß auch nicht, ob er das als Stilelement nutzt oder die Feststelltaste nicht versteht, ich tippe aber auf ersters. Das macht für mich auch das Schätzen des Alters von Charly schwer, irgendwie alles möglich.

Charly denkt, wer laut schreit hat mehr recht als der, der ruhig argumentiert. Kennt man von Trump. Darum sitzt Charly auf der Feststelltaste, wutentbrannt, schlecht gelaunt und rechthaberisch. Und ich hab Spaß!

Sag ich ja, Hassliebe.😄

In einer lauten Kneipe durchaus von Vorteil…!

Die Feststelltaste?

Das Rumgebrülle!

LASS MEINEN NAMEN AUS DEM SPIEL, DU HIRSCH

DA ISSER! BRAV, CHARLY, HOL DAS STÖCKCHEN, BRING DAS STÖCKCHEN! KLÄFF NICHT SO LAUT!

Nabend Charly, mal für dich die Frage, was hälst du von Ito? (Ernst gemeint)

Die Vielseitigkeit kann sein Ass im Ärmel sein. Mal sehen wie er eingesetzt wird.

Keine Ahnung, wie Ito uns helfen sollte 🤷🏼‍♂️

Klar hast Du keine Ahnung. Weil Du keine Ahnung hast.

indem er den anderen IVs zeigt wie Fussball geht. 😂😂

Mit der Verpflichtung von Ito sollte das Thema Hernandez endgültig abgehakt sein. Ich sehe Ito als LV anstelle von Davies, der sich hoffentlich bereits auf Wohnungssuche in Madrid befindet oder auch als linker IV neben de Ligt in einer Vierer- / Dreierkette. Alles in allem ein guter Move, wie ich finde. Über die Kosten dieses Transfers muss Eberl sich keine Gedanken machen. Der ist über die Weiterverkaufsklausel von Zirkzee abgedeckt.

der wird mit Tah das IV-Duo bilden.

Mit Tah wird er die Abwehr auf Vordermann bringen. Das waren eindeutig zu viele Gegentore letzte Saison.

@muass…

Genau das ist der Punkt: zu viele Gentore.
Auch wenn der zu unrecht hier gehypte MdL gespielt hat.

Da sieht man mal wieder, wie der Eindruck täuschen kann. Ich hätte nicht gedacht, dass Davies auf eine Passquote von 91% kommt und 88% seiner im Angriffsdrittel gespielten Pässe den Mann finden. Was mich bei Ito am nachdenklichsten stimmt ist die Tatsache, dass der Anteil gewonnener Defensiv-Zweikämpfe den von Davies kaum schlägt. Klar kann er beim FC Bayern andere Zahlen aufweisen. Aber auf den ersten Blick scheint er defensiv nicht viel besser als Davies und gleichzeitig deutlich weniger offensiv orientiert zu sein.

Mit Stanisic haben wir übrigens den entsprechenden Spieler für rechts ebenfalls im Kader.

Off topic: Benny Grund hat gerade allen Ernstes verlauten lassen dass er noch dicke Aktien in Upamecano hat.
Alles klar Junge 🤣

Ein Hybridspieler also. In der 1. Halbzeit läuft er (im wahrsten Sinne des Wortes) mit Benzin und in der 2. mit Wasserstoff 😉

Ich vermisse Pavard auf irgendeine weiße sehr.

Er ist Meister geworden. Sommer auch.

Na na! Hier sind auch Kinder.

Weise. Wie Art und Weise. Substantiv, also groß.

Hat die Braue einen eigenen Friseur?

Ich schmeiß mich weg! 😀 Immer gleich diese Sprüche wenn jemand einen “Stylingfehler” hat. Wie sie immer nur drauf kommen 😀

statistik hin statistik her….man wirds sehen… ein linksfuss schadet mal auf keinen fall….

Das DeLigt Gehäule nervt

Damit dürfte sich das Thema Davis erledigt haben

Na ihr großen Schlaumeier von Reportern!!!!!
Ihr wisst doch alles wer beim fcb
alles gekauft wird!!!!!!
Laut euch kommen ja nur ab 50 Millionen Einkäufe!!!!
Von Ito KEIN Wort von euch!!!!
Den find ich super stark!!!!
Also:
Ihr wisst gar nichts-nur lauter Geschwätz!!!!!!

Die Werte im Vergleich zu Pavard sehen nicht chanpionsleague würdig aus.

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.