FC Bayern News

Trennung naht! Kimmich-Verlängerung wird immer unwahrscheinlicher

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Joshua Kimmich könnte den FC Bayern verlassen. Sowohl der Verein als auch der Nationalspieler können sich offenbar eine Trennung vorstellen. Die Frage ist nun: Kommt es noch in diesem oder erst im nächsten Sommer zum Abgang?



Zwischen dem FC Bayern und Joshua Kimmich stehen die Zeichen wohl auf Abschied. Nach Informationen von Sky können sich beide Seiten eine Trennung vorstellen.

Dafür spricht laut des Berichts auch: Das Thema Kimmich steht aktuell nicht ganz oben auf der Tagesordnung bei den Bayern-Verantwortlichen. Bisher habe es noch keine Gespräche über eine Verlängerung seines bis 2025 laufenden Vertrages beim deutschen Rekordmeister gegeben. Erst nach der EM – also Mitte Juli – sei das geplant.

Die große Frage ist nun: Kommt es bereits in diesem Sommer zur Trennung oder geht Kimmich ein Jahr später ablösefrei?

Nur Topklubs kommen für Kimmich infrage

Laut Sky kann sich der 29-Jährige auch vorstellen, ins letzte Vertragsjahr bei den Münchnern zu gehen, um dann ohne Ablösezahlung für seinen neuen Arbeitgeber den Klub zu wechseln.

Für Kimmich kommen demnach nur Topklubs infrage, so etwa der FC Liverpool, Manchester City, der FC Barcelona oder Real Madrid. In den vergangenen Wochen und Monaten gab es auch immer wieder Berichte um ein mögliches Interesse der genannten Vereine an Kimmich.

Die Option, dass Kimmichs Vertrag in München verlängert wird, ist laut des Berichts derzeit am unwahrscheinlichsten. Das Fazit von Sky-Transfer-Experte Florian Plettenberg: “Es riecht ganz, ganz stark nach einer Trennung zwischen Kimmich und dem FC Bayern.”

Kimmich spielt bereits seit 2015 für den FC Bayern. Damals wechselte er von RB Leipzig an die Isar. Der deutsche Nationalspieler gehört mit einem kolportierten Jahresgehalt von rund 20 Millionen Euro zu den absoluten Topverdienern bei den Bayern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
94 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann soll er gehen, aber bitte sofort

Plettenberg, dem Affenjungen, kann man NIX glaube … abwarten

Arroganter Selbstdarsteller….

Du charakterloser A.

das wäre einfach sehr schade 🙁

Sehe ich auch so er gehört zu uns aber Reisende kann man nicht aufhalten

er will ja gar nicht weg. Er wird seinen Vertrag erfüllen. Bayern und er können sich wohl nicht über eine Vertragsverlängerung einigen. Ist also alles ok. Kimmich wird nächstes Jahr gehen. Ich vermute er wird sich wie Alaba auch bei einem andeten Club durchsetzen. Ähnlich wie Davies.

Bei welchen Team will sich Davies bitte durchsetzen? Real?! Ich bitte dich.. er schaffts ja nichtmal bei Bayern 🤷🏼‍♂️

Unterhaching

Das Problem bei Kimmich ist, dass er zwar offensiv absolut top ist, defensiv aber ein Flop.
Seine defensiven Defizite, egal ob als 6er oder Rechtsverteidiger, ist gelinde gesagt für die Innenverteidigung eine große Herausforderung bei einer 4-2-3-1 Formation.

In einer 3-4-3, in der ein zusätzlicher (rechter) Innenverteidiger vorhanden ist, oder einer 4-4-2 Formation, in noch ein Rechtsverteidiger für defensive Stabilität sorgt, wäre Kimmich im rechten Mittelfeld unumstritten grandios mit seinen offensiven Qualitäten. Da wäre er vermutlich einer der besten Mittelfeldspieler, den man auf dieser Position haben kann.

Aus meiner Sicht gibt es daher eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder Bayern spielt mit der Formation 4-2-3-1 weiter. Dafür spricht, dass Kompany ebenfalls diese Formation bevorzugt. Dann sollte sich Bayern und Kimmich trennen. Und ich hoffe in diesem Fall für Kimmich, dass er zu einem Verein wechselt, der mit 3-4-3 oder 4-3-3 spielt und nicht versucht ihn als Rechtsverteidiger oder 6er einzusetzen, sondern im rechten Mittelfeld.
Oder aber Bayern stellt überraschend auf ein 3-4-3 oder 4-4-2 um. Dann sollte man Kimmich für das rechte Mittelfeld unbedingt halten.

Ja, wenn er bleibt!! Rückpass Kimmich

Der Schampus steht kalt….

Netter Versuch, Windbeutel

Netter Versuch, Quarktasche.

Nach dem Heulsusen Interview isses eh besser er geht.

was fürn heulsusen interview? gehts noch?!

Lebst du in der Wüste? Joshi musste sich selbst darstellen, über Jahre, veröffentlicht wird das während der EM, wo Teamleistung gefragt ist. Und alle sind böse! Wenn jemand an Corona erkrankt, ist der ungeimpfte Joshi schuld…. Der nimmt sich viel zu wichtig! Diagnose->Therapie!

Mal wieder so ein klassischer Dumpfbackenpost der sich hier immer mehr ausbreitenden Keyboardwarriors.

Wenn er den Text richtig gelesen hätte, wüsste er, dass es sich um eine Dokumentation handelt und nicht um ein Interview.

Dann auch gleich so ein vernichtendes Urteil von sich zu geben, ohne die Doku überhaupt gesehen zu haben.

Aber erst mal aus Prinzip draufhauen. Wie erbärmlich…

Diese DOKU hat Kimmich doch selber freigegeben, inkl. Datum der Veröffentlichung.
Sowas ist, egal wie der Inhalt ist, einfach nur daneben, aber bei einigen scheint Kimmich den Status eines Heiligen zu haben.
Er stellt sich, was mit der DOKU und dem Termin der Veröffentlichung nochmal deutlich wird, über das Team.
Was glaubst Du wie sowas bei seinen Mitspielern ankommt? Die haben ihn vorher schon nicht wirklich für voll genommen.

Einfach etwas Realismus an sich ranlassen….

Und nebenbei, blindes Verteidigen ist genauso erbärmlich wie draufhauen.

Seh ich nicht so.
Er hatte jedes Recht, die Impfung zu fürchten. Denn er ist kein Wissenschaftler und versteht nicht alle Aspekte des Themas.

Dass sich die Weigerung als Fehler herausstellte, hat er rasch verstanden.

Er hat halt die Rückendeckung des Vereins vermisst. Nachvollziehbar!

Auch wenn mir Heulsuse etwas zu weit geht, hat mich dieses Interview und auch der Zeitpunkt entsetzt. Das ist ähnlich unpassend, wie Manuels Herz-Rausreißen vor dem PSG-Spiel. Bringt doch einfach mal Leistung, die auch nur annähernd Eure extrem hohen Gehaltsforderungen spiegelt und akzeptiert bitte endlich, dass Fussball auch beim FCB Mannschaftssport ist.

Wie wichtig gute Mittelfeldspieler sind, sieht man bei der EM. Manche Teams haben kein kreatives Mittelfeld. Wenn Kimmich im rechten Mittelfeld eingesetzt wird, gibt es kaum einen Besseren.
Kommt immer darauf an, wie man spielen lässt. Weshalb man gut überlegen sollte, ob man einen Mentalitätsspieler dieses Formats abgibt.

……man muss auch gönnen können.
😎

Last edited 27 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

Dann schauen Sie sich doch das soeben laufende Spiel der Niederländer an. Frimpong ist vorne gefährlich und in der Rückwärtsbewegung aufgrund der Geschwindigkeit ein Sicherheitsgewinn für die Mannschaft. Die spielen gegen Frankreich und nicht gegen Schottland und dann schauen wir uns den Vergleich an. Ich würde mich über Frimpong in München sehr freuen.

Der geht leider zu Barca, Bayern hat sich ja seinen Ersatzmann gesichert ;)….

er ist nach vorne wirklich stark. Da sprechen alle Zahlen für ihn. Seine Schwäche ist die Defensive, da ist er zu langsam. Somit darf er halt nicht gegen schnelle, dribbelstarke Stürmer spielen. Aber ist eh egal, lang ist er ja nicht mehr in München. Apropo, nur ganz nebenbei, der Sabitzer war heute auch nicht schlecht.

Topklubs wie City und Barca wollen ihn & bei uns steht dieser Spieler auf der Streichliste. Alle sehen was ihn ihm ausser wir. Es wäre echt bitter ihn zu verlieren nur weil er zu Kompany nicht passt. Was passiert wenn Kompany floppt, dann haben wir unsere Spieler an die Konkurenz verkauft

Bayern soll sich mühe geben, er soll bleiben

er könnte ein schlüssel in kompanys system werden
ich hoffe nichz das wir in eine saison nur mit stani und boey gehen

Stimmt, Kimmich hat bereits 2. Liga Erfahrung, die könnte Kompany übernächste Saison zu gute kommen..

Bitte sofort, das wäre ein Träumen.

Noch so einer, der nur TROLLT…

Nein. Einer der Fussballsachverstand hat.
Und Sittiche züchtet.

Jau Schimmi, voll aufe Kacke!

Immer gerne.

!

Frau Butzenmacher ermittelt.

Nicht totzukriegen..

Der Knackpunkt wird sein,ob Kimmich mit ca 20% Gehaltskürzung einverstanden sein wird. Er spielt eine gute EM. Für ihn wird es Angebote geben. Aus England, Spanien und vielleicht sogar Paris. Wenn es passt wird er gehen. Damit setzt er vielleicht auch ein Umdenken bei Goretzka in Gang.

In 6 Monaten kann er frei verhandeln…40 Mio Handgeld winken

Mit der DOKU insgesamt , gepaart mit dem Termin der Veröffentlichung hat er sich absolut keinen Gefallen getan.
Sowas kommt nirgendwo gut an, nicht beim aktuellen Verein noch bei anderen Vereinen. Von den Mitspielern will ich erst garnicht anfangen.
Hätte Kimmich eigentlich für deutlich cleverer gehalten aber werden ihm sicherlich nur sehr sehr wenige eine Träne nachweinen, egal ob Fans, Verantwortliche oder Mitspieler.

Du hast Recht, aber was wundert dich das? Joshi war immer schon Egozentriker, Mannschaftszersetzend.

Schwachkopp!

Bloß weg mit der Heulsuse 😭.

Unbedingt halten! Man sieht wo es hinging, als unsere Leader (ablösefrei) den Verein verlassen haben. Das wäre ein echter Fehler, da er hinten rechts echt performt und alles für den Verein gibt

Netter Versuch, Quarktasche.

Kopie besser als das Original?

Kimmich zu verkaufen wäre ein großer Fehler. Er ist einer der besten Rechtsverteidiger der Welt und auch ein sehr guter 8er, wenn er einen stabilen 6er im Rücken hat. Würde eher Goretzka verkaufen!

wem willst du das erzählen? den Möchtegern Fans, die erst aufhören zu stänkern, wenn Kimmich bei City, Barcelona oder Madrid spielt, den wirklichen Fans brauchste das nicht erzählen;
bin mal gespannt, wer nach Kimmich herhalten muss;
Kimmich wird auf jeden Fall gehen, erst recht, nachdem die Doku gerade jetzt veröffentlicht wurde, außerdem, Kompany will ihn ja angeblich eh nicht..

In meiner Reihenfolge für die schlechte Saison stehen Kimmich und die fehlende Courage des Trainers nicht früher auf Pavlovic zu setzen ganz oben. Eine fehlende echte 6, ein Nous komplett außer Form auf rechts, ein Davies komplett außer Form auf links und weder links noch rechts fitte Alternativen.

Kimmich hatte natürlich überhaupt keine Einfluss darauf wann die Doku veröffentlicht wird……der Arme junge kann wirklich für nichts irgendwas.

Völlig absurd wie ihn einige hier vergöttern und die Realität einfach durchgehend ausblenden

hier geht es nicht darum, jemanden zu vergöttern, es geht darum JK anständig und fsir zu bewerten;
er hatte keine gute Saison, wie do viele, dennoch wird das ganze Elend medial und such hier im Portal nur überwiegend an ihm festgemacht;
selbst seit er RV spielt, wird weiter kräftig auf ihn eingehauen – das gehört sich einfach nicht;
Es gibt im Übrigen nur einen Fussballer, den man vergöttern kann und das ist Messi!
wobei vergöttern hier auch zu groß ist, aber er ist der, der über dem Rest steht – für mich.

Was du hier zu sehen scheinst kommt in der Realität nicht vor, etwas mehr Realismus schadet da nicht.

Komiker! Mit der Nummer ins Fernsehen?

RotWild TV?

Und Zombiemecano gleich hinterher

Leg mal ne andere Platte auf. Bist stolz, ein Doofwort erfunden zu haben, und reibst es uns jeden Tag unter die Nase.

Ich denke Kimmich können wir sehr gut verschmerzen.

Den Abgang meinst du.

Die Thematik ist so was von ausgelutscht genau wie die von einige andere Kameraden entweder oder!? Fakten schaffen und nicht ständig rumeiern seitens der Vereinsführung.

Hello i think that i saw you visited my weblog so i came to Return the favore Im trying to find things to improve my web siteI suppose its ok to use some of your ideas

15 große Titel mit bayern, immer Stammspieler

143 scorer als defensivspezialist

Familienvater, der sich für seinen Job reinhaut. Musterprofi

Fast nie verletzt. Polyvalent einsetzbar

Mit 29 Jahren Erfahrungsgemäß noch 3-4 Jahre auf höchsten Niveau im Köcher.

Wäre ein herber Verlust für Bayern und ein adäquater Ersatz nicht billig, zumal ich denke dass es Spieler mit dem Profil von kimmich gar nicht gibt. Da fiele mir höchstens alaba ein.

Ich fürchte: Wechselt kimmich, wird er mit nem anderen Klub noch mal Champions league Sieger und alle gucken wieder blöd aus der Wäsche.

Auf jeden Fall würden sich andere die Hände reiben.

Die Vereine die um sie CL mitspielen werden Kimmich maximal für die Kaderbreite verpflichten, die bei denen er unumstrittene Stammkraft wäre, kommen dafür nicht in Frage.

Josh ist ein Mentalitätsspieler.
Wenn er geht, geht was verloren im Verein.
Alle die was anderes sagen, haben null Ahnung.

Ist mir eine Ehre! Null Ahnung von DIR attestiert zu bekommen!

Also die üblichen Meinungen hier die Kimmich wegen seines Interviews jetzt alles mögliche Unterstellen oder über Ihn Urteilen teile ich nicht.
Allerdings ist er in einem Alter wo man sagen muß das er nochmal etwas neues Versuchen sollte.
Solange es für beide Seiten dann auch Finanziell passt ist doch alles gut.

Ihn als RV zu behalten wäre schon eine Option, dann müsste sein Gehalt aber auf 14+2 runter, was Kimmich nicht akzeptieren wird.
Auf der anderen Seite schreckt das hohe Gehalt viele Vereine ab + kurze Vertragslaufzeit + will der Spieler nur zu ein paar Vereinen wechseln.

Extrem schwierige Situation für Bayern…
Umso mehr ich über den Umbruch beim FCB lese, umso mehr befürchte ich, dass einige Spieler ablösefrei wechseln werden.

ich würde mich sehr darüber freuen wenn jusua kimich beim f c bayern münchen definitiv bleiben könnte

Ich würde mich sehr darüber freuen wenn jusua kimich definitiv beim f c bayern münchen definitiv bleiben könnte meine meinung nach were besser wenn herren joshua kimich definitiv beim f c bayern münchen definitiv bleiben sollte und wenn definitiv im verein immer noch unrhe seihen sollte nämlich dann halte ich für das besser wenn joshua kimich beim fc bayern münchen definitiv seine fusbsllkarriere beenden könnte das halte ich für das besser wenn joshua kimich seine arktive fusbsllkarriere komplett beenden sollte das halte ich für das bessere

🤔

Kimmich abzugeben könnte sich als gleicher Fehler wie seinerzeit bei Toni Kroos herausstellen.

Die 2 liegen vom Alter her keine 6 Jahre auseinander und der eine beendet gerade seine Karriere.. Situation ist nicht zu vergleichen. Kimmich hat seinen Peak längst erreicht, Kroos stand erst am Anfang seiner Karriere. Kimmich wird niemals das Nivea von Kroos erreichen. Kroos war in kimmichs alter bereits Weltmeister und mehrmaliger CL Sieger, Stammspieler mit ein paar der besten Mitspieler auf ihrer Position die es je gab.

soll bloß weg Mistkartoffel

Fake Bazi

der Name ist eh hin. heul also leise

Und du bist der Oberproll.

wer schreibt so was? Früher nannte man solche Leute Märchenerzähler!

meine Vorhersage der nächstenkimmich Beträge hier: heute Abschied, morgen Verbleib, dann wieder Abschied und dann verlängert er offiziell.

bitte Leute, die meisten hier haben doch eh gg ihn geschossen. das deutsche Vieh kann weg

Hoffentlich ist die Heulsussi bald weg.. Dieser möchte gerne..Kimm(kann)(nichts)ich .. Es wird dir mit Sicherheit 95% von uns Roten keiner dir eine Träne nach Weinen 😢 😢 Die anderen 5% können uns mal sollten mit der Heulsussi den Verein Wechseln..

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.