FC Bayern News

“Ich verstehe nicht…”: Matthäus wirft FC Bayern Transfer-Versäumnis vor

Lothar Matthäus
Foto: IMAGO

Während der EM 2024 äußerte sich Lothar Matthäus kritisch über die Transferpolitik des FC Bayern München. Der Rekordnationalspieler kommentierte besonders die Situation um den georgischen Torwart Giorgi Mamardashvili, dessen Nichtverpflichtung er als großes Versäumnis der Bayern-Leitung sieht.



Beim Gruppenspiel zwischen Tschechien und Georgien zeigte Mamardashvili eine beeindruckende Leistung und wurde zum Spieler des Spiels gekürt. “Völlig zu Recht hat die UEFA diesmal auch den besten Spieler zum Man of the Match gemacht”, lobte Matthäus während seiner Tätigkeit als TV-Experte für Magenta TV und RTL. Die Leistung des Keepers, der elf von zwölf Schüssen auf sein Tor abwehrte, unterstrich laut Matthäus nur, was die Bayern letztes Jahr hätten gewinnen können.

Giorgi Mamardashvili
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hatte sich letzten Sommer mit Mamardashvili beschäftigt, als unklar war, ob Manuel Neuer nach seiner schweren Verletzung zurückkehren würde. “Mein Transfer war im vorigen Sommer fast abgeschlossen. Mein Agent war mit meinem Vater in München, um eine Wohnung zu finden”, erklärte Mamardashvili kürzlich. Der Deal scheiterte jedoch an den finanziellen Forderungen Valencias, die 35 Millionen Euro für den Torhüter verlangten – eine Summe, die Bayern nicht zahlen wollte.

Mamardashvili “ein würdiger Nachfolger von Manuel Neuer”

Matthäus betonte, dass Mamardashvili ein würdiger Nachfolger für Neuer hätte sein können und zeigte Unverständnis für die Entscheidung des Klubs. “Man hat gesehen, dass er ganz sicher auch ein würdiger Nachfolger von Manuel Neuer geworden wäre. Da hat man einen sehr, sehr guten Torhüter nicht geholt”, kritisierte er. Weiter fügte er hinzu: “Ich verstehe nicht, dass sie ihn nicht gekauft haben.”

Letztendlich entschied sich der FC Bayern, den preisgünstigeren Daniel Peretz von Maccabi Tel Aviv zu holen. Die Münchner zahlten etwa 5 Millionen Euro für den 23-Jährigen. Bislang kam er allerdings erst auf zwei Spiele für seinen neuen Klub. Zuletzt war eine Leihe des Keepers zur neuen Saison im Gespräch, jedoch entschied Bayerns neuer Trainer Vincent Kompany, Peretz auch in der kommenden Saison im Kader haben zu wollen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieber Lothar keiner verpflichtet einen Ersatztorwart für 35 Millionen.

😂👍🏽😂😂😂

das Problem ist, dass ein Neuer niemals Spiele abgeben wird …

Da darf man ihm halt nicht die Wahl lassen.

“das Problem ist, dass ein Neuer niemals Spiele abgeben wird …”

So weit kommt es noch, dass Neuer sich selber aufstellt. VK ist für die Aufstellung zuständig und verantwortlich. Vielleicht vermag Daniel Peretz VK in der Vorbereitung zu überzeugen und VK sieht Peretz sodann vor Neuer. Einfach mal abwarten. Ferner benötigen unsere EM Teilnehmer sowieso eine gewisse Zeit zur Regeneration.

Last edited 20 Tage zuvor by Uwe

Nein. Wäre er auch nicht. Neuer muss weg.
Aber: ich kenne ein Management, die bezahlen für Boey 30 Mio. DAS ist dämlich.

Schw.ach.kopf!

Lieber Lothar, es ist eben ein Unterschied, ob man einen Milliardenkonzern führt oder im TV flotte Sprüche abgibt…

Besser kann man den Quatsch von Lothar nicht Kommentieren.

Ist doch mal ehrlich, er versteht es nicht.
Soll öfter vorkommen!

und hätte man ihn geholt, hätten die experten das auch wieder kritisiert

Vor allem hat man von dem seit Monaten nichts gehört. Dann macht er mal ein super Spiel und das rechtfertigt gleich eine Verpflichtung? Ich erinnere da immer gerne an James Rodríguez, der eine gute WM gespielt sich dann aber als teurer Fehleinkauf entpuppt hat!

Last edited 20 Tage zuvor by RuSh Andy

Lodda: Halt die Fresse!

Weil er Recht hat, oder weswegen?!
Fanboys und Wahrheit ist so ne Sache…..

Ob er Recht hat kannst Du doch gar nicht beurteilen.
Möchtegernexperte und Realität ist auch so ne Sache……..

Trisel, Du bist ein Fanboy. Der es auch abfeiern würde, wenn der Manuel herzhaft mitten auf den Marienplatz kacken würde. Daher ist Deine Meinung, wie die aller Fanboys, zwar lustig…..aber irrelevant.

Da isser wieder, der Fanboy-Horst. Nichts geht hier über deine Arroganz und Überheblichkeit, Doc!

Und über meine Expertise sowie meine regenbogenbunte Sittichkollektion.

Wieder so ein unnützer, Kommentar, der inhaltsloser nicht sein könnte.

Ist Ihnen das als – vermeintlich – Erwachsener nicht peinlich?

Reinste Gosse.

Nein. Null.

Ihnen fehlt die selbst gestellte Zugangsvoraussetzung für eine Diskussion – sprachlich und inhaltlich. 

Ja, Dodo. So wird es sein.

Ich verstehe nicht, wieso Matthäus permanent auf den FC Bayern rumhacken muss. Der Stachel muss wohl sehr tief sitzen.

Lieber Lothar,

es ist nun so, wie es ist! Daher, schließe bitte damit Deinen Frieden!
Ich wünsche es Daniel Peretz so sehr, daß er voll durchstartet beim FC Bayern und Dich so richtig beeindruckt! Und auf den Artikel von Dir freue ich mich dann!

Ich freue mich immer über deine Märchenstunden, die Enkelkinder lieben es so wenn ich die ihnen vorlese. Gibt es auch Bücher von dir ?

Tatsache ist, er schreibt immer recht ruhig und höflich. Das ist etwas, das Vielen hier abgeht, die permanent im “ich hau dir auf die Fresse Modus” sind. Im Gegensatz zu den unzähligen Fake- und Doppelprofilen hier, den Online-Kriegern und Selbstdarstellern, ist er eine angenehme Ausnahme. Jedenfalls für mich. Gute Manieren haben nichts mit Märchenstunde zu tun. Period.

Dem schliesse ich mich sehr gerne an.
👍👍👍

Danke, B.Lee,

Du bist auch einer von den ganz netten Usern, von denen ich die Kommentare immer sehr gerne lese!

Vielen Dank 🙏

👍 👍 👍

Dir auch ein ganz liebes Dankeschön, trisel!

Hallo Bayerndusel,

vielen Dank! Ich habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut!

Manchmal muß ich mich bei manchen Kommentaren leider auch schwer zusammenreißen, aber freundlich lebt es sich einfach besser und wenn man unterwegs ist und schenkt anderen mal ein Lächeln, dann kommt viel Freundlichkeit zurück!

P.S. mit einer Märchenstunde möchte ich allerdings aufräumen! Ich bin kein ER, sondern eine SIE! Und zwar von Geburt an! Und da es hier sehr viele total nette User gibt, fühle mich bei Euch Jungs im Bayern Forum total wohl! Und zu wehren weiß ich mich auch, keine Bange!

Guten Abend Hans im Glück,

vielen Dank für die freundliche Rückmeldung, die ich ganz klar als ein großes Kompliment ansehe!

Weißt Du, ich mag nicht prahlen, daher gebe ich Dir folgenden Tipp: Lies Dir am besten die kompletten Märchenbücher in den großen Buchhandlungen von vorne bis hinten durch!
So viele sind das gar nicht! Du schaffst das schon!

Vielleicht ist ja bei dem einen oder anderen Buch eine Ähnlichkeit zu meinen Texten erkennbar? So schlau, wie Du bist, findest Du das schon raus und deine Enkelchen freuen sich riesig darüber!

Viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Schatzsuche! Und wenn Du meine Märchen tatsächlich gefunden hast, dann bekommst Du als Belohnung ein Säckchen mit goldenen Schokoladentalern von mir!

Genug mit Süßholz raspeln. Wir brauchen Eier.

Hast Du keine???

peretz wird nie die nr1 bei bayern. nübel ist die geplante zukunft…

Hallo Stefan,

mag sein, aber DP sollte seine Chancen bekommen. Dann soll der Trainer entscheiden, wer von beiden der Bessere ist und mit wem er dann langfristig planen möchte. So fände ich das am besten!

Hallo Kasimir.
Auf jeden Fall wäre es nur Fair von VK wenn er beide auf 0 stellt und tatsächlich nur die Leistungen in der Vorbereitung bewertet!
Was Manuel betrifft, so sollte VK auch in die Zukunft schauen. Schließlich wird er nicht jünger und einen Neuanfang mit Manuel, passt nicht zur Ausrichtung die vorgegeben wurde.

Loddar kritisierte die Alte Bayern Führung für zu hohe Ablösesummen/Gehälter
Aber ein Ersatztorwart für 25 Mio kein Problem ..

Sogar 35 Mio

Hätte LM das vor dem Spiel gesagt, hätte man es ernst nehmen können, wobei sich an der abstrus hohen Ablöseforderung nichts geändert hätte. Aber nachher klugschei.ßern kann jeder. Also LM: schweigen ist manchmal besser.

zum damaligen zeitpunkt wäre er ja noch bissl billiger gewesen….

Ach Loddar, natürlich wäre Giorgi Mamardashvili ein würdiger Neuer Nachfolger und dessen Verpflichtung im Vergleich zu Diogo Costa eher ein Schnäppchen gewesen, da Neuer aber nicht abzutreten gedenkt … Einen 35 Mio. Transfer lässt man doch nicht über Jahre auf der Bank verrotten. Auch Daniel Peretz ist genaugenommen zu schade für die Bank und hat das Zeug dazu, Neuer alsbald als neue Nr.1 im Tor abzulösen.

Last edited 20 Tage zuvor by Uwe

Lothar hat aber schon Recht, ich ärgere mich ebenfalls bis heute noch darüber, wenn man ihn geholt hätte, hätte er Neuer wahrscheinlich schon verdrängt bevor er überhaupt zurück war.

glaubst du doch nicht ernsthaft.. auch wenn mamaswilli da gewesen wäre würde heute trotzdem neuer im tor stehen…

Das glaubst du doch selbst nicht.

So wie Sommer

Hätte hätte evtl wahrscheinlich vielleicht. Es gab schon so viele Spieler die vorher gehyped wurden sich aber nicht durchsetzen konnten. Völlig unnötig sich darüber Gedanken zu machen.
Man wird es eh nie erfahren wie es wirklich gelaufen wäre.

Einer der aktuell besten Torhüter unter 25 Jahren.

Was hat der Lothar?
Genau. Recht.

👍👍👌

Was hat der Schimanski??
Nicht viel.


Das einzige Gute am Lothar ist, er ist jetzt auch schon fast 64. Vielleicht noch 2-3 Jahre, dann gönne ich ihm ein spannendes Altenteil in Pattaya – sollte ihm ja entgegenkommen.

nein, der lothar steht nicht auf asiatinen….

Asiatinen? Was soll das sein?
Ne Südfrucht?

Osten passt schon, aber nicht der Ferne Osten…. Im uebrigen ist der Herr, glaube ich, ziemlich fit. Koerperlich. Aber da wissen andere sicher mehr.

Balkan

Und wieder ist dem Loddar voll einer abgegangen weil er wieder den Fcb öffentlich kritisieren durfte.

habe ich damals auch schon nicht verstanden.. aber mit peretz haben wir einen besseren 👍

Bayern verpflichtet Mamardashvili. Lodda dazu: Ich verstehe nicht warum Bayern 35 Mio für einen Keeper ausgibt, der hinter Neuer nur auf der Bank sitzt und noch dazu keine internationale Erfahrung hat.

das Ding bei Lothar ist das er nach dem Spiel immer alles besser weiss. die Wahrheit aber das er als Trainer nichts gerissen hat und Verantwortung hatte er auch nie. mir wäre es am liebsten wenn jemand von Bayern den mal gehörig zurechtgerückt

Bravo, genau so ist es !

Mann hat Nübel,ich denke er ist gut genug.

Der arme Lodda hat Angst in der Buli Pause keine Schlagzeilen zu bekommen. Er kommentiert iwelche EM Spiele Abseits der breiten Öffentlichkeit. Er würde aber viel lieber was zu den Bayern erzählen. Er findet selbst bei nem Georgien Spiel eine Überleitung.

Test

Mama

Mama ist neben Donnarumma und Maignan die Crême de la crême der EM.

Interessant wäre, ihn in einer Spi.tzenmannschaft zu sehen, wo er sich nicht alle drei Minuten beweisen muss.

Loddar hat recht, immer

(Artikel [b]nicht[/b] geleseǹ) 😊

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!