FC Bayern News

Vertrauensfrage von Kimmich: Effenberg hat Verständnis

Stefan Effenberg
Foto: Getty Images

Joshua Kimmich war lange Zeit ein unangefochtener Schlüsselspieler des FC Bayern, aber die Beziehung zwischen ihm und dem Verein hat nach eigenen Aussagen während der Corona-Pandemie an Vertrauen verloren. Der Ex-Bayern-Spieler Stefan Effenberg stellt sich nun hinter den 29-Jährigen und äußert Vermutungen über einen potenziellen Vereinswechsel.



Bereits seit 2015 steht Joshua Kimmich beim FC Bayern unter Vertrag. In den Jahren der Corona-Pandemie wurde Kimmich heftig kritisiert, da sich der 29-Jährige zunächst nicht gegen Corona impfen lassen wollte. Wie Kimmich selbst in dem Film des ZDF über seine Person erklärt, hat das Vertrauen gegenüber seinem Verein gelitten: “Da habe ich gemerkt, wie der Verein reagiert hat und bin dementsprechend enttäuscht und auch getroffen.”

Der TV-Experte Stefan Effenberg zeigte bei Sport1 volles Verständnis: “Die Vertrauensfrage, die er in den Raum geworfen hat, ist absolut legitim. Er ist ein gestandener Bundesligaspieler. Es steht ihm absolut zu, so etwas zu äußern.” Doch nicht nur zum Verhältnis der beiden Parteien hat Effenberg eine Meinung, auch zu den anstehenden Gesprächen bezüglich des auslaufenden Vertrags äußert der 55-Jährige eine starke Vermutung.

“Ich glaube, er liebäugelt mit einem Wechsel 2025”

Nach der Heim-EM sollen die Gespräche zwischen den Bayern-Verantwortlichen und Kimmich stattfinden. Der Vertrag des Nationalspielers läuft im nächsten Sommer aus, in München wäre man interessiert, noch eine Ablöse mit dem 29-Jährigen zu generieren, sollte Kimmich im nächsten Sommer gehen wollen.

Effenberg rechnet allerdings mit einem ablösefreien Abgang im nächsten Sommer: “Ich glaube, er liebäugelt mit einem Wechsel 2025. Ich bin mir nicht sicher, dass er einen neuen Vertrag bei Bayern München unterschreibt.”

Besonders interessant: Der 55-Jährige fragt sich, ob ein ähnliches Szenario wie 2021 droht: “Es stellt sich eine Frage, wenn sein Vertrag 2025 ausläuft: Kann es zu einer Situation kommen wie bei Alaba, der seinen Vertrag hat auslaufen lassen und zu Real Madrid gegangen ist?”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das Kimmich Thema wird viel zu groß aufgezogen

Nein, stimme ich nicht zu. Es muss viel aufgearbeitet werden, nicht nur bei Kimmich.

So schauts aus.

Die Impf-Diktatur müsste komplett aufgearbeitet werden.
Da wurde das Grundgesetz massiv eingeschränkt.

Man mancht es mit Absicht nicht, weil aufkommen würde, dass man sich dem Rechtsbruch bewusst war.

RKI und AKW Files gibt es nur geschwärzt.
Also will man vertuschen.

Absolut. aber das wird vielen nicht schmecken, auch hier unter den Usern.

man bin ich froh, dass ich nicht der einzuge bin, der so denkt🙄

was spielt Kimmich da für eine Rolle? Ist der am Ende gar kein Fussballspieler?

vor allem ist er ein Mensch, dem Unrecht getan wurde, ganz unabhängig davon, ob seine Leistung, von der ich schon öfters behauptet habe, dass sie bis zu dieser Impfkampagne gepasst hat, schlechter wurde und ggf. nimmer reicht.

Ebenso Leistungsabfall Davies nach Impfung

Corona ist an allem Schuld

Da gebe ich Dir vollkommen Recht, aber nicht hier im Forum und beim FCB. Der Verein war selbst Leidtragender von all den Beschränkungen und Auflagen. Damals galt es nun mal abzuwägen, Wohl des Vereins, da der Spielbetrieb gefährdet war oder berechtigtes Interesse, eine Impfung abzulehnen. Weder JK noch der FCB haben etwas verkehrt gemacht. Die Übeltäter sitzen in der Politik. (z.B. Maskenpflicht im Freien) Da wir hier aber keine Politik machen wollen, gehört Corona hier nicht hin.

grundsätzlich richtig, aber ich selbst wurde hier schon als Impfschwurbler bezeichnet, weil gerade wegen Kimmich mal was kritisches zur Impfung von mir gegeben habe;
es wird hier von einigen leider doch Politik gemacht😌

Noch so ein rechtsverdrehter Verschwörungstheoretiker
Wer so schreibt tummelt sich nur auf rechtsextremen Seiten rum und ist damit klar selber in der Ecke zu verorten.

Wieso gibt es von diesen Gestalten hier soviele? Wieso unterbindet der Seitenbetreiber sowas hier nicht?
Selber in der Ecke unterwegs?

Hahahaha,
was bist du denn für ein geistig Unter.belichteter. Ich weiß nicht was du nimmst, aber hör auf damit es macht du…..m wie man liest.
Du bist bestimmt 10 Fach geimpft und 5 Fach geboostert 😂😂😂 und trägst jetzt noch FFP2 Maske😂😂😂😂🥳😂😂😂😂.
Wir reden in 3 Jahren wenn du Dank Drec.k.si.pfung deinen 1. Schlaganfall hast

Irrelevante Beleidigungen. Inhaltlich erbärmlich.

Irrelevant Kommentar, ohne Inhalt, überflüssig und d.u.m.m, wie der Verfasser

Und du bist die Blöd.he.it in Person, geh deinen Namen tanzen, verbl.öde ter Waldorfschüler

Und du bist die Blöd.h.e.i.t in Person, du kannst nur ein Waldorfschüler sein. Geh deinen Namen tanzen und d verp.i.s.s dich Dumpfb.ac.ke

Vielleicht ist der Mann auf dem Fahrrad, ein Patient, der eine Chemotherapie hinter sich hat, und sich nicht mit Erkältungskrankheiten anstecken darf, mal darüber nachgedacht? Ohne Worte

Naja mit Nachdenken hat er es nicht so, der Robbi.

Alle Corona geschädigt oder impfgeschädigt

Wir üben das noch, das mit dem Posten. Vorsicht, dass dein Spatzenhirn sich nicht verknotet!

vllt. heftig, aber die Schlussfolgerung scheint naheliegend – ich selbst bin auch geimpft, im Nachhinein ein Fehler, weil völlig total wirkungsfrei gegen die Infektion, aber scheinbar nicht auf alle Geimpften.

Ich habe gestern in der Stadt noch einen auf dem Fahrrad gesehen, er fuhr bei der Hitze mit FFP 2 in der Fratze. gibt so Leute die kapieren das in 100 Jahren nicht und beschimpfen jeden der nicht so hohl wie er selber ist als Nazi

Deinen letzten Satz, grammatisch, nicht gerade frei von Fehlern und das Wort Nazi, ist ja wohl hier auch fehl am Platze, sind wir hier nicht bei dem FC Bayern Forum

Heul dich beim Karl aus

der ist hier völlig richtig am Platz, fehl am Platz sind die, die um sich keifen, wenn man ihnen verbal auf die Zehen tritt😉

Du trägst den Name Robben zu unrecht.

Last edited 20 Tage zuvor by Plastfuchs

Der Obi1984, zu d.u.m.m um ein Loch in den Schnee zu p.i.ssen, das kommt raus wenn die Eltern Geschwister sind 🤣🤣🤣

Wieso wird eigentlich immer gleich mit Rechtsextremismus um sich geschmissen? Was läuft bei solchen wie dir grundlegend falsch? Landwirte, Rechts. Gegen Quer, Rechts. Gegen Links, Rechts. Ich kann über alle Seiten wahrlich nur noch lachen weil ihr seid ehrlich so beschränkt in eurer Sichtweise so als ob ihr Klappen auf den Augen habt! Diese Impfdebatte nahm nur so ein Verlauf weil viele Menschen indirekt gezwungen wurden! Ich finde es sowas von heuchlerisch als ob nie was gewesen wäre. Menschen wurden diskriminiert, beleidigt, unter Druck gesetzt und verfolgt! Ich bin selbst 3x geimpft, habe es aber auch nur wegen der Arbeit machen lassen müssen! Solche wie sind genau die die mit dem Finger auf jemanden zeigen und an den Pranger stellen. Erkennt man deutlich anhand von deinem Text! Ganz ehrlich, solche wie du gehören selbst an einen Pranger.

der einzige, den man unterbinden sollte, ist wer? ach ja, genau , du🫵

Was wäre denn wenn es keine Impfungen gegeben hätte?

Nichts wäre passiert, es hätte eine Durchseuchung statt gefunden und mehr auch nicht. Ein halbwegs gesunder Mensch benötigt 2 x Corona, danach hat er die perfekte natürliche Immunantwort.
Besser als diese Rotz-Impfung die noch nicht mal die komplette Zulassung hat, sondern nur eine Not – Zulassung

Mir geht es weniger ums Aufarbeiten, sondern viel mehr um die Frage der künfigen Ausrichtung.

Mir geht das immer zu weit, wenn Kimmichs Qualität so massiv in Frage gestellt wird. Das ist schon ein Guter.

Aber Kimmich geht stramm auf die 30 zu. Der will einen großen Vertrag (was ich verstehen kann!) und Bayern München ist möglicherweise nicht bereit dazu (was ich auch verstehen kann!).

Im Mittelfeld plant man fix mit Pavlovic. Man plant eine starke Holding Six zu holen – dann machts einfach keinen Sinn, extrem teuer mit Kimmich zu verlängern.

Abgesehen davon: Für die Kadererneuerng braucht man Geld. Geld, das Kimmich in die Kasse spülen könnte. Für Goretza, Gnabry, etc. scheint es ja wenig Nachfrage zu geben.

Man müsste einfach nach der EM mal OFFEN miteinander sprechen. Wertschätzend. Würde vielleicht was helfen. Genau das wird wohl auch passieren.

Jagt den Corona-Leugner vom Hof

Dich Blöd.m…Ann müsste man vom Hof jagen geteert und gefedert 🤣

geht mir wie dir, da freut man sich dann sogar über Transfermeldungen von 14jährigen Nachwuchstalenten.

Jepp.

Der Impf-Faschismus gehört aufgearbeitet und nicht wie jetzt geschieht, vertuscht.

Kimmich wird ablösefrei gehen, richtig so

Finde ich auch. für den Verein ist es nicht toll. Aber ich kann ihn verstehen.

Baghdi is a hero

Kimmich = Multimillionär und Möchtegern Weltstar = Heulsuse. Ich habe mich auch impfen lassen müssen!!!!!! Heule aber nicht rum. Frechheit. Hätte zum Fußballspielen aufhören können, dann hätte er sich nicht impfen lassen müssen.

Glatt gelogen…
du hättest dich Nicht impfen lassen MÜSSEN !!!!!!!
KEINER hätte sich impfen lassen MÜSSEN !!!!!!!

Ich wurde auch erpresst und ich habe widerstanden. War ich den Job los, und ich habe keine Millionen verdient. Der Mann der für die Erpressung der damaligen Kollegen verantwortlich war, ist letzte Woche ganz unverhofft im Gartenstuhl von uns gegangen. Es gibt keine Studien über Langzeitfolgen

Man erntet was man sät

Karma is a Bitch

Die Impfpflicht wurde nur um mm verfehlt. Jeder kann auch heute noch sehen wer wie abgestimmt hat und wem wir es zu verdanken haben, dass es nicht kam. Hat in erster Linie eine Partei verhindert.

Last edited 20 Tage zuvor by Feelgut

man hätte sich nur von der Gesellschaft isolieren müssen, nicht zur Arbeit gehen, nicht ins Restaurant, nicht zum Aldi, da war es besonders schlimm, ich bin sogar am Geldautomaten auf‘s Schlimmste beleidigt und beschimpft worden, weil ich meine Maske vergessen habe, da war ich schon geimpft; so einfach war das nicht…

Ich bin hier zu 100% bei Kimmich, der FCB hat sich h extrem Schei.s.se verhalten und Kimmich zur Impfung mehr oder weniger genötigt, inkl. dieser verspa.s.s.teten hysterischen Impf-Gesellschaft
UND JETZT ZAHL ES dem FCB heim, sitz deinen Vertrag aus, geh Ablösefrei zu einem anderen Verein und kassier dort ein ordentliches Handgeld.
MEGA der FCB geht leer aus 🥳
MAN SIEHT SICH IM LEBEN IMMER 2. MAL 🥳🥳🥳
Karma is a Bi.tc.h 😂😂😂

Hauptsache, er sitzt….

100 %

… bist anscheinend auch eine Heulsuse…

Kimmich hat doch selber die Aussagen dieser Doku relativiert und klargestellt

  • das dies Aussagen aus der Zeit waren und seine Meinung zu der Zeit darstellten
  • Mittlerweile aber auch diese Personen auf die sich da einiges bezogen hat beim FCB nicht mehr in der Verantwortung

https://fcbinside.de/2024/06/24/zoff-beim-fc-bayern-jetzt-spricht-joshua-kimmich/

Kimmich hat sich jetzt erstmals selbst zu Wort gemeldet und betont, dass die Aussagen in der Doku nicht sein aktuelles Stimmungsbild widerspiegeln: “Es ist zwei, drei Jahre her. Die Aussagen stammen aus einer Zeit, in der andere Leute da die Verantwortung hatten”,

Barca Strategie. War schon bei Lewandowski so… haben kein Geld und versuchen die Spieler Ablösefrei zu bekommen… mangelnde Wertschätzung… das kenne ich irgendwo her 🤣🤣🤣

Was ich an der Diskussion wirklich unglücklich finde,ist, daß die neue Bayernführung scheinbar kaum oder nur ein Kennenlerngespräch mir Kimmich geführt hat. Klare Ansagen intern schuldet der Verein allen Spielern. Und damit meine ich nicht in erster Linie die Trainer. Die Spieler sind Angestellte vom Klub.

entweder oder, katz oder koder…..

nervt nur noch.Kann ja gehen,wenn er will.

Was ich hier schon mal gut finde ist, daß Corona-kritische Post nicht mehr gelöscht werden, was vor einem Jahr gemacht worden wäre. Immer mehr Menschen wachen auf und merken daß sie belogen wurden. Dank der freien Medien, die erfolgreich gegen den Staatsapparat arbeiten und die Leute aufklären. JK wurde im Stich gelassen, weil die Entscheidungsträger immer dem Mainstream gefolgt sind. Ich warte nur darauf, daß die Bayern irgendwann in Regenbogentrikots auflaufen.