FC Bayern News

“Sie rufen jeden Tag an”: Bayern “besessen” von Xavi Simons?

Xavi Simons
Foto: Getty Images

Mit Xavi Simons möchten die Bayern ihre Offensiv-Umbauten weiter voranbringen. Auf persönlicher Ebene sollen sich die Parteien wohl einig sein, lediglich die Modalitäten des Transfers müssen noch mit Paris Saint-Germain geklärt werden. Wie nun berichtet wird, sind die Bayern wohl wie besessen von dem EM-Shootingstar.



Xavi Simons soll der nächste Offensiv-Transfer des FC Bayern werden, eine Einigung auf persönlicher Ebene soll wohl bereits erfolgt sein. Wie Transfer-Insider Fabrizio Romano berichtet, tun die Bayern weiterhin alles in ihrer Hand liegende, um den 21-Jährigen an die Isar zu bringen.

Demnach stehe eine Entscheidung von Simons noch aus, nach eigenen Aussagen soll diese nach der EM erfolgen. Doch den Bayern ist dies offenbar nicht genug: Laut Romano drängen die Bayern wohl “wie besessen” auf eine Einigung mit EM-Shootingstar.

“Mir wurde gesagt, dass die Bayern buchstäblich jeden Tag anrufen, um den Deal zustande zu bringen”, erklärte Romano.

Sind die Bayern RB Leipzig nun einen Schritt voraus?

Simons lässt sich von diesem Flirt allerdings nicht ablenken. Laut des Berichts gibt es weiterhin kein grünes Licht vom 21-Jährigen. Nicht zu vergessen ist, dass sich wohl auch RB Leipzig große Chancen auf einen Verbleib von Simons ausmalt. Berichte über eine persönliche Einigung mit dem Red-Bull-Klub gibt es aber bisher nicht.

Noch zu klären bleiben allerdings die Transfer-Modalitäten, da der Niederländer noch bis 2027 bei Paris Saint-Germain unter Vertrag steht. Simons selbst hat wohl kein Interesse an einem Verbleib an der Seine, weswegen sich PSG offenbar zu einem Verkauf bereit erklärt hat.

Momentan steht eine Leihe oder eine Leihe mit Kaufpflicht im Raum, da der französische Hauptstadtklub bei einem Verkauf in diesem Sommer eine Weiterverkaufsbeteiligung an die PSV Eindhoven abtreten müsste. Eine Ablöse von 60 bis 70 Millionen Euro wären dann im nächsten Sommer fällig.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aber die Bayern haben sich auf Vertragsebene mit Xavi geeinigt. Soweit war man zumindest schon mal.

Hier steht viel geschrieben.

Ist das so ? Wohl eher nicht

Stand so auf FcbInsinde. Hab es nur wiedergegeben, mehr nicht.

boah,ich weiß es bei dem echt nicht…bringt der uns wirklich weiter…für die Kohle, auf der Position…ich bin da eher skeptisch. Mich überzeugt der nicht zu 100%

Ist schon ein Guter, aber Bayern hat Musiala, wäre sinnlose Geldverbrennung

Da gibt es mehrere Ebene, die ich sehen würde, die für einen solchen Transfer sprechen: Musiala kann etwas mehr von der Mitte kommend mit blitzschnellen und trickreichen Außenspieler sicherlich noch mehr Schaden für eine jede Hintermannschaft anrichten. Xavi, Jamal Sané und Olise hinter einem Kane muss eine Abwehr erst einmal verkraften. Da kann jeder den Ball annehmen und mit Tempo durchbrechen. Die können alle gut flanken und schießen, so dass es für eine Abwehr sehr schwer wird.

Was natürlich gegen den Transfer spricht, sind vorhandene Spieler wie beispielsweise Tel und Coman, die diese Position auch sehr gut besetzen könnten. Es braucht aber bei diesen Tempospielern immer auch mal eine Pause und es ist sicherlich im Sinne einer starken Bayernmannschaft, wenn man beispielsweise einen Coman nach 60 Minuten von der Bank bringen kann.

Ich stimme dir zum oberen Teil zu. Bei den Verkäufen bin ich optimistischer. 2 bis 3 der “Alten” werden wir verkauft bekommen. Gerade Coman gehört dazu. PSG ist bereits in den Startlöchern. Ich glaube richtig Bewegung kommt rein, wenn die neuen Deals echt eingetütet sind. Sollten Olise,Palhinha und Simons wirklich kommen,werden Spieler wie Coman,Gnabry , Goretzka etc. nochmal in sich gehen müssen,ob sie wirklich nur Ergänzungsspieler sein wollen.

Stimmt nicht. PSG hat ganz andere Spieler auf dem Zettel

wie könnt ihr immer noch sagen Dane ist gut bin so froh wenn er verkauft würde

….die Prozente, die bei dir fehlen, lege ich meinen 100% an Überzeugung noch oben drauf!

Last edited 20 Tage zuvor by Olise

Aber sich Hauptsache Olise nennen 😂

Was ein lächerlicher Bericht ohne stimmende Fakten. Marktwert 80 Millionen und PSG lässt ihn Bayern für 60. Das glaubt doch kein Mensch.

Ich denke auch eher, dass nicht der FCB sondern Pletti und Romano jeden Tag anrufen. Wenn man täglich ne Transfer-Update-Sendung macht, brauht es halt Futter.

Beträge kann man hier komplett ignorieren. Wenn ich mich recht erinnere, hat man bei Kane sogar mal 150 Mio Pfund als Summe angebracht. Auch die ganzen Aussagen über Verdienste einzelner Spieler sind maximal Schätzwerte, wenn ich dazu drei Portale durchsuche, habe ich Unterschiede von 50Mio Gehaltskosten auf den Kader bezogen.
Am Ende heißt es dann, Kim, Ito, Kane, etc “günstiger als gedacht”, also nur Blubblub.

Eine echte Verstärkung wenn es denn klappt mit der Verpflichtung. Ich persönlich traue Herrn Eberl ” nichts” zu. Eberl ist eine traurige Pfeife.

Wie bist Du denn drauf? Wieso ist er eine Pfeife? Ich finde, bisher macht er einen top Job. Er kann sich zudem auch gut artikulieren im Gegensatz zum Sali.

Dr Max hat nur ein kleines Budget, grade mal 100mio soll/darf er ausgeben. Wenn er mehr will, dann muss er es durch Verkäufe refinanzieren, sieht nicht gut aus. Die 100mio sind für Olise und Ito schon so gut wie weg, grade wenn Tah hinzukommen soll. Xavi, wäre also interessant, weil er erst mal nur Leihgebühr kostet, den kann er sich also so leisten, deshalb will er ihn so sehr.. Ablöse kommt erst nächstes Jahr. Einiges hängt also heuer am De Ligt – Verkauf, das scheint momentan ja der einzige Spieler zu sein, mit dem man Geld erwirtschaften kann.

Coman wird sicherlich auch verkauft.

Wenn mich nicht alles täuscht, hat Eberl damals den Xavi Deal bei RB eingefädelt.

Wissen wir, ob die Bayern jeden Tag anrufen und nach X. Simons fragen? Nein!
Wissen wir, was Xavi Simons denkt und bei welchem Verein er zukünftig spielen will? Nein!
Wissen wir, wie weit M. Eberl und C. Freund mit den Verhandlungen sind? Nein!

Daher, Bericht abhaken! Er sagt nichts Neues aus!
“Besessen” sind nur die Presseleute, daß man ihre Berichte anklickt!

na ja, Romano sagt das auf alle Fälle. Hat Romano Ahnung? Weiss Romano Bescheid? Ich kenn ihn nicht, kann also nicht sagen ob da was dran ist, ich kenn dich auch nicht, aber du hast noch weniger Ahnung wie ich und viel weniger Ahnung als Romano.

“Sie rufen jeden Tag an”, was für ein Reißer!
Dann im Text: “Mir wurde gesagt, dass die Bayern buchstäblich jeden Tag anrufen, um den Deal zustande zu bringen”

Mir wurde was ganz anderes gesagt 🤣🤣🤣

ja, auf dem Klatschpressen-Niveau bewegen wir uns hier schon seit einiger Zeit

Warum wird das alles breitgetreten, ohne dass was passiert, die Speichellabberer mit den Geldkoffer werden dem Jungen schon noch den Kopf verdrehen, und dann hat Bayern keine Chance mehr.

Ich kann die Bemühungen sehr gut verstehen. Wäre eine super Verstärkung! Hoffentlich sind wir erfolgreich! Können wir nicht Coman für ihn eintauschen?

das wird sicherlich wenn dann an PSG scheitern.

Ich kann die Bemühung um ihn sehr gut verstehen weil er wird uns weiterhelfen und sehr weit bringen er und Musiala kann ich mir sehr gut vorstellen als Duo

Bilanz 610 Millionen….davon 190 Millionen liquide Mittel…Stand 30.06.2023…heißt Vermögen 610 Millionen Euro…die Bilanz lässt sich für Jedermann abrufen…

Entgegen jedem der hier was Anderes erzählt..

Gerade in Punkto liquide Mittel..
190 Millionen sind das…

Er wird nicht kommen und in Leipzig bleiben und dann ksnn Eberi einpacken. Was it eigentlich mit Olihse der transfer sollte heute vrkuendet werden. Klappt auch nicht

lern erstmal schreiben …. ist ja schlimm

CODY GAKPO WÄRE DIE BESSERE ALTERNATIVE. KANN VORNE ALLE POSITIONEN SPIELEN. AKTUELLER MARKTWERT 50 MILLIONEN EURO

🤮🔫

😂🤣😂🤣😂