FC Bayern News

Kroos-Nachfolger im DFB-Team: Nagelsmann plant mit Pavlovic

Aleksandar Pavlovic
Foto: IMAGO

Mit dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im eigenen Land geht mit Toni Kroos einer der größten deutschen Spieler in den wohlverdienten Ruhestand. Bundestrainer Julian Nagelsmann hat bereits konkrete Ideen, wie er Kroos zukünftig ersetzen möchte und macht Aleksandar Pavlovic vom FC Bayern Hoffnungen.



Die deutsche Nationalmannschaft und Trainer Julian Nagelsmann sind nach der Niederlage im Viertelfinale gegen Spanien sichtlich enttäuscht. Dennoch können Nagelsmann und sein Team auf ein tolles Turnier zurückblicken, indem sie die deutschen Fans endgültig für sich zurückgewinnen konnten und sich abermals gut präsentierten.

Ein wichtiger Faktor für die Euphorie auf Fan-Ebene und auf spielerischer Ebene rechtzeitig zum Turnierstart war die Rückkehr von Toni Kroos. Der Taktgeber des deutschen Mittelfelds sorgte von Anfang an für eine gute Stimmung und neugewonnenes Selbstvertrauen im Team, nachdem Nagelsmann ihn im Frühjahr erfolgreich von einem Comeback überzeugen konnte.

Pavlovic und Ex-Bayer Stiller unter den möglichen Kroos-Nachfolgern

Das Problem: Kroos hat gegen Spanien sein letztes Profispiel absolviert und hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. Nagelsmann weiß natürlich, was ihm in Zukunft mit dem Abgang von Kroos fehlen wird, machte aber gleichzeitig deutlich, dass auch er, wenn es auch schwer erscheint, langfristig ersetzbar ist.

Auf der Abschluss-PK der deutschen Mannschaft sagte Nagelsmann: “Ihn eins zu eins und mit der gleichen Qualität zu ersetzen, wird schwierig. Mit Pavlovic oder Angelo Stiller haben wir zwei Spieler, die ihn von der Spielweise her ersetzen können.” Im weiteren Verlauf nannte der Trainer auch den bereits 33-jährigen Pascal Groß als möglichen Nachfolger, verwies jedoch auf sein relativ hohes Fußballer-Alter mit 33 Jahren.

Aus Bayern-Sicht liegen den Hoffnungen natürlich auf dem Youngster Pavlovic, der die EM krankheitsbedingt verpasste und auch Leon Goretzka, der spätestens mit dem Karriereende von Kroos wieder auf eine Nominierung seinerseits pochen dürfte. Wobei letzterer zunächst den Sprung ins Team wieder schaffen muss.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

PAVLO MUSS ERST WIEDER FIT WERDEN. WIE SIEHT ES EIGENTLICH MIT SEINER MANDEL OP AUS ?

MIT WEM REDEST DU???

hALLO BaYERNcHarliE.

Ich SehE, Du hAst Ein äHnliChES PrObLEM wIE iCh.
BEI Mir haT dIe gROSSStELltASTe eiNen WackelkoNTAkT.
Bei DiR HÄnGT die wohl KOmpletT.
Was hAST Du DENn Für iDEEn, aN wAS DAS lIEgen kÖnNte?
MEInsT du, MAN KaNN DAs RePArierEN, OdEr BRUAchen Wir Eine nEUe tastAtUR?

Vielleicht können ja alle geplagten Forumsteilnehmer zusammenlegen, so dass man in Zukunft die Beiträge vernünftig lesen kann. 😉

Foren. Der Plural ist Foren.

Muss erst mal Platz bei Bayerm behaupten

Wieder mal komplett der falsche Weg , in einem Satz pavlo und kroos zu erwähnen. Der junge soll erstmal ankommen im Profi Fußball und konstant Leistung bringen. Hoffe pavlo packt es bei uns , das mia san mia würde im stehen !

Der ist noch ein Junge, noch kein Mann. Braucht Zeit für Entwicklung und soll kräftig Eier essen. Am besten roh.

Kroos sofort gleichwertig zu ersetzen, wird nicht möglich sein. Dem jungen Pavlovic gleich so einen großen Namen vorzusetzen, ist eher eine Bürde.

Pavlovic und Stiller werden auf jeden Fall ihren Weg in der Nationalmannschaft machen. Die ganze Mannschaft ist aktuell auf einem guten Weg und, wenn sich eine Stamm-Elf auf längere Sicht aufeinander eingespielt hat, kann das etwas sehr Gutes werden! Jetzt ist für Pavlovic erst einmal der FC Bayern wichtig. Gespannt bin ich aber, ob er im Herbst bei der NM spielen darf.

Pavlovic hat die Perspektive Nachfolger von Kroos zu werden. Ich würde ihn zusammen mit Palinha ins defensive Mittelfeld aufstellen. Goretzka in diesem Kontext zu nennen, finde ich unpassend.

🙈

Naja, nicht gegen Spanien zu gewinnen bekommt auch Pavlovic hin 😉

Ich drücke Alex die Daumen. Viel Erfolg und bleib auf dem Teppich.

Falls es stimmt, dass Kompany nur mit einem ZDM plant und der Palhinha-Transfer klappt wird es für Pavlovic leider schwer, auf Spielminuten zu kommen. Laimer und Goretzka sind ja auch noch da.

Goretzka wird – wenn er überhaupt bleibt – ganz hinten anstehen, wenn es um einen Startplatz geht.
Pavlovic gehört die Zukunft. Da wird ein Ende 20 Dude, der nicht mal bei der EM dabei war und beim FCB seit gefühlt zwei Jahren durchgehend in der Kritik steht, nichts zu melden haben.

Das sehe ich auch so. Laimer ist eher für die Kaderbreite da.

Pavlovic neben Palinha fände ich super

Das Bayern-Eigengewächs Angelo Stiller wäre wohl auch “bayernlike”, aber den hat man ja leider bei Bayern ohne Perspektive gelassen und dann ist er gegangen. 🙁

was wenn er jetzt da wäre? wen lässt du spielen? Pavlovic oder Stiller?

Stiller

krass, hat nicht ein Länderspiel, aber ist schon Stammspieler. Der Julian, was willste sagen.