Transfers

Wechsel rückt näher! Bayern und United kurz vor Einigung im Poker um De Ligt

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Der Bayern-Abschied von Matthijs de Ligt rückt immer näher. Aktuellen Meldungen zufolge steht der Innenverteidiger kurz vor einem Wechsel zu Manchester United. Die beiden Vereine sollen sich im Poker um die Ablösesumme beinahe einig sein.



Seit Wochen kursieren Gerüchte, wonach sich die Wege von Matthijs de Ligt und dem FC Bayern im Sommer trennen könnten. Der Niederländer spielt keine (tragende) Rolle in den Planungen von Vincent Kompany und soll den Verein daher bei einem passenden verlassen dürfen. Als potenzieller Interessent wurde immer wieder Manchester United genannt. Und tatsächlich scheint der englische Rekordmeister im Werben um De Ligt ernst zu machen.

Wie die BILD vermeldet, hat sich De Ligt mit den Red Devils auf einen Wechsel im aktuellen Transferfenster verständigt. Der 24-Jährige gilt als absoluter Wunschspieler von United-Coach Erik Ten Haag und soll in den Verhandlungen deutlich gemacht haben, dass er unbedingt nach Manchester wechseln möchte.

Und auch die Verhandlungen mit den Bayern-Verantwortlichen sollen äußerst konstruktiv laufen. Demnach hofft United, den Deal noch in der laufenden Woche finalisieren zu können. Wie der britische Daily Mirror am Dienstag berichtet, stehen Manchester und die Bayern “kurz vor einer Einigung”. Die Ablöse soll im Bereich von 43 Millionen Pfund, ca. 51 Millionen Euro liegen. Offen ist, ob es sich dabei um das Gesamtpaket mit Boni handelt oder um die fixe Sockelablöse, welche garantiert ist.

Eberl braucht Einnahmen für weitere Transfers

Klar ist: Ein Verkauf von De Ligt würde nicht nur Geld in Form einer Ablöse in die Kassen des deutschen Rekordmeisters spülen. Der niederländische Nationalspieler zählt mit einem Gehalt von 15 Millionen brutto auch zu den Topverdienern im Münchner Kader. Übereinstimmenden Meldungen zufolge möchten die Bayern-Bosse die in den vergangenen Jahren stetig gestiegenen Gehaltskosten unbedingt reduzieren.

Zudem werden Transfereinnahmen benötigt, um den Kaderumbruch voranzutreiben. Über 70 Millionen Euro hat der FC Bayern bisher in die beiden Neuzugänge Hiroki Ito und Michael Olise investiert. Der bevorstehende Transfer von Joao Palhinha wird mit weiteren rund 50 Millionen zu Buche schlagen. Mit Jonathan Tah soll ein weiterer Spieler für die Defensive verpflichtet werden. Und auch die Offensive scheinen Max Eberl und Co. weiter verstärken zu wollen. Insbesondere Xavi Simons, Nico Williams und Désiré Doué gelten derzeit als mögliche Transferkandidaten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
99 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

😔

Wenn ich sehe für was für einen lächerlichen Preiss unseren besten Vertaidiger Spieler verkauft wird, mus ich weinen.

Ich muss bei der Rechtschreibung mancher Beiträge bitterlich weinen

Wenn er geht dann ist Bayern gestorben

Klar Antje, ohne de ligt geht der FC Bayern unter 😉

Ganz tot oder nur für dich? Im Ernst: ich würde dL auch nicht abgeben aber das ist großer Kokolores.

Soll mal zu sehen, dass Davies endlich weg kommt!!!! Und Upemecano!!!!

Immer noch unfassbar, wie man eine Identifikationsfigur rausgeekelt hat … bin sprachlos

Felix: die Zukunft und nur die Zukunft wird zeigen ob es eine richtige Entscheidung war.

Haben die bei Schalke auch gesagt, als sie Sane, Draxler und Co verkauft haben

Und wo sind sie heute ?? Merkste selbst gell ?!

Ich finde es mega sch…, wenn de Ligt geht. Dabei bleibts. Wirtschaftlich hätte man sicher auch andere Lösungen finden können ( Upa, Kim, Mazraoui, Davies, Coman, usw. )

Ihr geht alle nicht nach Leistung sondern symphatie! De Ligt ist für das was er kostet einfach zu schlecht!

Miesenpimmel?? 🤔

…wir haben 45 Gegentore kassiert, die meisten aller Top 5, inkl. de Ligt.

Mit ihm aber deutlich weniger im Verhältnis. Zudem fällt er nicht durch Stümperfehler a la Upa und leider auch Kim oder Davies auf. Gerade ein IV sollte doch zuallererst mal das eigene Tor verteidigen. Als sehr guten Aufbauspieler hat man doch Ito verpflichtet. Die beiden würden sich top ergänzen. Einfach schade…

Das stimmt nicht in der Vorrunde letzte Saison 15 Gegentore, in der Rückrunde 30.

seh ich genauso. das ist alles andere als Bayern like. erst Recht nicht wenn man bedenkt , wie korrekt sich MdL gegenüber dem gesamten FCB verhalten hat.
….?!

Sind wir doch mal ehrlich und bleiben bei den Zahlen, Daten, Fakten:
eigentlich müssten alle 3 gehen:
Kim, Upamecano und De Ligt.
Die waren einfach schwach!

So isses.

Der Spieler de Ligt kommt als Niederländer aus Italien zum FCB und wird nach 70 spielen in 2 Jahren und einem Titel zu einer Identifikationsfigur erkoren.

Schön, wenn Du ihn gut findest und seinen anstehenden Abgang bedauerst, aber Identifikationsfigur war und ist er keine beim FCB geworden. Mal auf dem Teppich bleiben.

Nenn uns 3 Spieler in den letzten 2 Jahren die sich mehr hervorgetan haben in Richtung MsM. Mentalität erarbeitet man sich,das hat er getan im Gegensatz zu den anderen zwei Spezialisten.

Identifikationsfigur, raus geekelt? Reden wir vom gleichen Spieler?
Sicher ein sympathischer Typ mit dem Willen und Einsatz gewesen. Aber letztlich auch nicht der Typ Spieler der der Abwehr Sicherheit gegeben hat, sonst wäre die letzte Saison anders verlaufen. Und ich offensichtlich hat man das bei Juve und in der niederländischen Nationalmannschaft ähnlich gesehen.
Man kann ja nicht immer sagen “Pep wusste schon warum er Sané abgegeben hat” und bei De Ligt gilt das dann nicht.
Verstehe die ganze Aufregung nicht. Es kommt ein Schnitt und dem fallen nun mal Spieler zum Opfer. Ob es die Richtigen sind, sieht man hinterher.

Der Preis nervt einfach nur. 70 mio oke aber alles drunter ist verschenkt. mit einem unserer besten Spieler machen wir auch noch Verlust…

eigentlich MÜSSEN da noch einige boni draufkommen, sonst ist das wirklich ein riesen flop

Das ist der maximal zu erzielende Preis.

Brazzopreise zahlt uns keiner…

Sehe ich anders weil er sehr jung ist und noch einen Wiederverkaufspreis in Aussicht ist. Aber wenn ich groß in den Medien ankündige das er verkauft werden muss stärkt das die Position nicht sonderlich.

Sein Marktwert ist ganz natürlich durch seine Verletzungen gesunken. Auch weil das weiß ich wievielte Knieverletzung war.

Dazu kam halt noch, dass seine restliche Saison, normaler Durchschnitt war. Nicht besonders.
Durch die Natio hätte er den eventuell boosten können, da er aber keine Minuten bekommt, wirste für De Ligt nicht mehr bekommen.

Wer soll das für MdL bezahlen wollen?

Wem haben wir das alles zu verdanken, die Beteiligten sind doch Brazzo, Kahn wegen den hohen Gehälter, dazu Hoeneß. Rummenigge, Hainer die alles stillschweigend geduldet haben. Matthijs de Ligt hat sich immer voll eingesetzt schade das er den Verein verlässt. Ich wünsche ihm alles Gute beim neuen Verein.

#isso

Ernsthaft, Hoeneß ist Schuld daran weil er sich raushält?
Glaubt ihr eigentlich selber was ihr schreibt?
Vor kurzem haben hier 95% gefordert, dass der „Mann vom See“ abdanken soll und nun schreibst du sowas…..
Schwierig, wirklich schwierig…

Denn Sie wissen nicht was sie tun….UH ist nicht an allem schuld.

Passende Worte!

Vorne soll attraktiver Offensivfußball gespielt werden und hinten hilft der liebe Gott. Das kann doch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. De Ligt muss bleiben.

Pahlinha ist da im Gegensatz zur letzten Saison..der wird vor der Abwehr aufräumen..und noch eins an euch de ligt fanboys
Wir hatten die letzte Saison unfassbar viele Gegentore…und das Mit DE LIGT
Es kann nur besser werden
Beurteilen kann man nach paar Monaten!

Und was ist mit Upamecano sicher in der Abwehr geht anders, kann man auch direkt abgeben sollte ein Verein sich melden.

Bei dir ist DL wohl an allem schuld oder wie ??? Zu viel Gegentore, schlechte Spieleröffnung und Stau auf dem Mittleren Ring alles wg DeLigt. Dachte eigentlich der war oft verletzt.

An allem Schuld ist er sicherlich nicht, dennoch trägt er auch sein Teil in der IV dabei.
Und für 67 Mio. Ablöse und 15 Mio. im Jahr war seine sportliche Entwicklung, nun ja, enttäuschend.

Heißt aber nicht, dass ich ihn loswerden will, wenn es nach mir ginge, würde er auch bleiben.

🤦‍♂️

tah, xavi Simons und Williams …puh was für geile Transfers 🙏
olise, palhinha und Ito sind schon der Hammer 🔨

hast wohl das Budget noch nie angeschaut… Da ist nicht mehr viel möglich ausser Coman/Sane werden noch verkauft

Coman wird noch verkauft und Gnabry, Mazaroui und Co wollen bestimmt nicht auf der Tribüne versauern. Das Fenster ist noch bis 2.9. offen.

Simons würde ich lassen Lieber williams

Williams kommt niemals… leider

👍

Was wollt ihr denn immer mit Tah? Nächstes Jahr ablösefrei. Das de Light Geld muss in Hernandez investiert werden. Wir haben genug IVs. Haben ito schon als Ersatz

Calafiori ist uns durch die Lappen gegangen.

die 51 Mio können nur die fixe Summe sein.. die Boni kommen noch oben drauf

Als Boni gibt es Dauerkarten von Manu für die Bayern Bosse. Dann können sie mal was anderes wie Abstiegskampf in der Bundesliga sehen.

Mach auch Sinn Geld einzusparen, indem man bei einem Transfer fast 20 Mio. € Verlust macht. 😂

Allein 64 Millionen sparen wir dadurch dass wir ihn loswerden

Und verlieren 100 weil wir die CL Qualifikation verpassen. Du solltest deine Weisheiten besser für dich behalten

So ein Blödsinn.
Dann verkauft man am Besten die gesamte Manbschaft und spielt mit den Amateuren.
Dann hast am meisten gespart.
Merkst was?

Es hat schon seinen Grund, warum er in der N11 nicht spielt. Sein Spielaufbau ist einfach schlecht. Das gehört im heutigen Fußball einfach mit dazu. Menschlich und von seiner Einstellung, ist er definitiv Bayern like. Fußballerisch leider doch sehr limitiert.

Wie bewertest du dann den Spielaufbau von unseren restlichen IV?
Wann hat dir de Ligt bewiesen, dass er angeblich einen schlechten Spielaufbau hat und was heißt das den für dich?
Was muss deiner Meinung nach ein IV können oder laberst du nur den anderen nach?

ich kann dir da meine Meinung geben . Ich halte es für sehr wichtig das ein IV ein Spiel eröffnen kann , aus folgendem Grund : Weiß der Gegner das die Innenverteidigung nur kurze Querpässe spielt , werden sie die Innenverteidiger nicht angreifen sondern an der Mittellinie zu stellen . Dh du bekommst keine Löcher im Mittelfeld und hast es erheblich schwerer anzugreifen . sind die Innenverteidiger allerdings in der Lage einen Ball dem Stürmer in den Lauf zu schlagen oder eine Abwehr Reihe zu überspielen , wird der Gegner gezwungen sein die Innenverteidiger anzulaufen und unter Druck zu setzten was wieder rum beim Gegner Löcher ins Zentrum reist und somit kannst du vor allem wenn du schnellen Fußball spielst wesentlich schneller den Gegner durchbrechen .

de ligt Spielt über 90 Prozent kurz und Querpässe ( offizielle Statistik ) und eröffnete Pässe quasi gar nicht ( auch nachgewiesen )
Dier , Ito und Tah sind hier statistisch weit Vorraus .

upa kann das auch nicht so gut
Kim kann das ab und zu aber auch eher ein sicherheits Fußballer

das ist meine Meinung .

Und du glaubst, dass er keinen langen Ball schlagen kann?
Selbst wenn deine Theorie passt, mal darüber nachgedacht dass unser Trainer das so nicht wollte?
Wie oft haben wir insgesamt lange Bälle gespielt?
Toni K. spielt bestimmt auch 90% quer und zurück,…und?
Und noch was, kann Upa und Dier es dann besser…?

der Maßstab hier ist Boateng ,Alaba , Hummels nicht upa , nicht Dier . Ich glaube nicht das man zählen kann wie oft die genannten Verteidiger Bälle hinter die Kette geschlagen haben . das ein Thiago zb im Mittelfeld Platz hatte das Spiel zu leiten liegt daran das man die Verteidiger anlaufen musste und dahinter dann die Löcher waren die meist Thiago dann besetzt hat .

de ligt ist ein super Verteidiger der das verteidigen liebt , wird aber eher vom Typ her gebraucht von Mannschaften die eben viel verteidigen müssen und eher wenig den Ball wollen .

Deswegen spielt er bei der Niederlande keine Rolle und hat auch bei juve keine Rolle gespielt . Verletzungsanfälligkeit werd ich ihn nicht vor , das waren die meisten unserer IV damals
. was ich aber schon finde ist das er ziehmlich lange braucht nach einer Verletzung wieder in Form zu finden . das war bei Alaba oder Boateng nicht so . ( auch bei Robben , Ribéry nicht aber sind ja keine IV )

“Andribbeln” forderte TT.

Damit gegnerische Spieler gebunden werden und Räume entstehen.

De Ligt ist für ein System, wo hinten dicht gemacht wird. Selbst Hummels hat mehr Durchschlagskraft nach vorne! Langsam sind sie beide.

Wie ich es bewerte, spielt keine Rolle.
Upamecano,Kim und Dier, machen es nun mal besser.Ein Upamecano, spielt in der N11 als Stammspieler. Kim ebenfalls. Die ist doch die Frage, warum schafft es De Ligt nicht?

Spielaufbau heißt doch für viele von euch einfach mal den langen Ball idealerweise hinter die gegnerische Reihe. Unter Pep gab es das nicht und soweit ich weiß waren wir das sehr erfolgreich. Auch unter Jupp wurde hauptsächlich von hinten rausgespielt und dann kam der tödliche Pass.
Seit ihr alle Verfechter von Kick and Rush, oder was?

also das stimmt so nicht .jupp und Pep hatten mit Boateng den vielleicht besten Iv mit spieleröffnung Europas . Du weißt noch wie beide Tore im championsleage Finale 2013 eröffnet worden sind ?

Haaland bei City bekommt teilweise vom ederson die Bälle in den Lauf geschlagen , City wird auch von pep trainiert . Akanji spielt auch deswegen fast jedes Spiel beim pep …

Spielaufbau heißt Spielaufbau. Am besten Variabel verteilte Bälle, um die erste Angreifende Reihe zu überspielen. Oder auch mal wie ein Boateng, ein pass über 40m auf die außen zu spielen. Ist doch eigentlich einfach zu verstehen das Wort „ Spielaufbau „

Hast du das in der Blitz Illu gelesen ?

Mit etwas Fußballverstand, kommt eigentlich jeder drauf. Sorry das ich dein Loverboy angegriffen habe. Manchmal schmerzt die Realität.

Guter Kommentar!

👏🏽👏🏽👏🏽👏🏽🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️😤😤😤😤😤😤😤😤

Endlich kommt mal etwas Geld in die Kassen. 50m+ Boni und ab gehts!

warum gibt man unseren besten IV unter Marktwert her? ich verstehe die Welt nicht mehr

Der beste war letzte Saison ganz klar Dier!

Fehler

Schimmi “löst” seine Fälle immer durch Zufall.

Schimmi kann sie alle haben, weil er Sittiche züchtet.
Merk Dir das bitte.

Wenn Simons und Tah kommen, evtl 3 Spieler abgibt, hat man schon einen ordentlichen Umbruch vollzogen. Man sollte dann gut und breit aufgestellt sein. Daß man De Ligt dabei verliert, muss man halt in Kauf nehmen. Je nach Ansicht macht es für manchen Sinn, für manche nicht. Man will halt der Manschaft ein neues Gesicht verpassen und geht halt auch gewisse Risiken ein. Aber nur an der Manschaft ein bißchen rum flicken ist einfach zu wenig. Gestern war Vergangenheit, morgen ist die Zukunft. Für den Anfang ist ja schon einiges an Bewegung drin, das Transferfenster hat noch lange offen. Was im Hintergrund wirklich läuft und was die Presse schreibt ist wieder was anderes. Ich freue mich auf einen echten Neustart, was auch immer kommt. In guten wie in schlechten Zeiten.

Selke kommt noch als Backup für Kane

Gute Nachricht!

Alles Gute, Matha! Solange ten Hag Coach bei ManU ist, wirst du dort gebraucht.

Einfach unglaublich..verreckt dran🤬🤬🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻

Gute Besserung

51 Millionen, evtl. sogar noch inklusive Boni? Das glaube ich erst, wenn die Zahlen offiziell bestätigt sind.

Das ist marginal mehr als West Ham gerade für Max Kilman (ebenfalls IV) bezahlt hat, dessen Länderspielkarriere sich auf Futsal beschränkt. Und ein paar Millionen mehr als Aston Villa für Ian Maatsen bezahlt hat, der eine gute Rückrunde in Dortmund gespielt hat und vorher bei Chesea kaum zum Zug kam.

De Ligt ist 24, hat noch 3 Jahre Vertrag, Bayern hat vor 2 Jahren fast 70 Millionen für ihn gezahlt und er war nach allen relevanten Statistiken bester Innenverteidiger bei Bayern letzte Saison..

De Light ist ein guter Abwehrspieler,der aber nicht zur absoluten Weltklasse gehört!Sein Gehalt ist zu hoch für die von ihm gezeigten Leistungen und hat eine Höhe Verletzungsanfälligkeit.Außerdem plant der neue Trainer nicht mit ihm.Ein Verkauf ist gerechtfertigt!

Keiner Lust auf ne Revolte an der säbener ? Wir verlieren unseren besten Mann ! Er ist was der FCB verkörpert !!!!!!! Das checken hier nur wenige ! Es zerbricht alles mit seinem wechseln! Er ist der Sarg Nagel von Kompany !

Ich finde es auch schade daß man De Ligt verkaufen will. Aber es muss ein richtiger Umbruch sein. Da kann ich den ganzen Tag heulen, trotzdem wird sich nichts daran ändern. Akzeptiere es oder heul rum und versau Dir den ganzen Tag damit. Es ist wie es ist.

Jammer winsel jaul, als ob der FC Bayern von einem Spieler abhängig wäre.
Ich bedaure auch das er offenbar geht, aber davon geht die Welt nicht unter.
Und zu den Ablösezahlen kann man doch erst was sagen wenn Bayern oder Manu offiziell darüber was verlautbart.

Übertreibe doch mal. Dann hole dir neue Bettwäsche und Poster für dein Kinderzimmer und gut ist. Drama Drama Drama.

Wir verlieren unseren besten IV der letzten beiden Jahre und Upa darf bleiben und weiter seine Fehler machen… Das ist das was ich nicht begreife

Wenn Upa so weiter macht wie bei der EM, bzw der Trainer es schafft daß Upa so weiter macht, wäre er doch wieder top.

An alle De Ligt-Fanboys:

Er war kein Stammspieler bei Juve, die Nachfolge von Chiellini/Bonucci wurde ihm nicht zugetraut.

Er ist kein Stammspieler in der Niederländischen Nationalmannschaft.

Er war/ist nicht die erste Wahl von Tuchel & Kompany und wird vorzeitig verkauft.

Die Ablösesumme wird von Transfer zu Transfer niedriger.

Er verpasst VIEL ZU VIELE Spiele aufgrund von Verletzungen.

Er hat offensichtliche und nachweisbare Schwächen im Spiel mit dem Ball und in puncto Tempo.

Kein CL-Verein kämpft um De Ligt – einzig Manu (die regelmäßig Quatschtransfers machen) ist bereit ihn für das Geld (das euch allen zu wenig ist) zu verpflichten.

Aber IHR wisst das alles besser oder? Wenns nach euch geht gewinnt er nächstes Jahr den Ballon d‘or 😂😂😂

einer der wenigen der hier Ahnung hat 👌🏻😉

Tah kommt für de Ligt. Das Niveau ist vergleichbar. Tah dürfte ein niedrigeres Gehalt bekommen. Außerdem dürfte die Ablösesumme niedriger sein.

De ligt ist bloß 3 Klassen besser

Tah wird sich niemals mit dem FCB indentifizieren ! Der will nur nochmal dick Kohle machen ! Der FCb muss aufpassen nicht das Gesicht zu verlieren ! Neuer, Müller, Kimmich, de ligt kann man nicht nur mit Kindern die zaubern können ersetzen !

Hast leider nur zu Recht. Wir müssen zusehen, dass wir Bambi halten können, sonst sind wir bald ein beliebig austauschbarer Verein ohne Gesicht. Und mit der Abwehr müssen wir zusehen, dass wir uns in der CL fürs Achtelfinale qualifizieren. Für die ersten acht, die gesetzt sind, wird’s schwer wenn hinten die Scheune offen ist. Wenn wir das nicht hinkriegen, werden uns die guten sehr bald verlassen.

Der Slogan des FCB “Mia San Mia” trifft meiner Meinung nach nicht mehr zu.
Bis vor kurzem wurden Spieler gewünscht, die sich mit dem Verein identifizieren und das gilt für de Ligt. Er geht nicht freiwillig, sondern weil er muss.
Nun wird er aber vermutlich transferiert, weil man mit ihm eine höhere Ablösesumme erzielt als mit den anderen Verteidigern.

De Light war nicht schlecht, aber zu oft verletzt und zu langsam, wenn Upa seine Leistung wie bei der EM abliefert ist er ne Bank besonders wenn ihn Pavlovic und Palhinja abschiermen.

Da müssen sehr viele wenn’s zusammen kommen. Ich sage per se nicht dass Upa ein schlechter Spieler ist. Im Gegenteil. Er ist Bayern Spieler und wird immer von mir unterstützt werden wie jeder andere auch, genau so de Ligt. Und da ist es einfach Fakt dass de Ligt kostantere Leistung gezeigt hat. Er war nicht umsonst Spieler der Saison in seinem ersten Jahr bei uns. Dass Upa in einem Verbund sicher besser spielen kann das müssen wir hoffen. Denn Fakt ist eben auch dass er Aussetzer hatte in wichtigen Spielen. Genau das gleiche mit Kim. Upa ist zudem noch anfällig für Platzverweise. Es bleibt zu hoffen dass sich der de Ligt Abgang nicht rächt. Es wirkt von außen als wenn er vom Hof gejagt wird. Wie schon erwähnt für mich persönlich unverständlich

egal wer vor upamecano spielt…. daß hilft alles nix…. seine aussetzer haben doch damit nichts zu tun…

Unglaublich, und an Upa, Kim und Co. hält Eberl fest.

Ich verstehe die Bayern überhaupt nicht mehr ☹️😢😤😤

himmel herrgott…