FC Bayern Neuzugänge
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images for FC Bayern

Transfers sind eine zentrale Komponente im Fußball, wobei die größten Vereine der Welt irrsinnige Geldsummen austauschen, um die gewünschten Spieler unter Vertrag zu nehmen. Bayern München war in den letzten Tagen des Transferfensters sehr fleißig und hat es geschafft, in aller Ruhe einige wirklich wertvolle Unterschriften für die Mannschaftsstärke in Schlüsselpositionen zu landen.

FC Bayern Transfer Nachrichten für Fußballfans

Nicht nur absolute Fans des Fußballsports, sondern auch die Community von Wettanhängern beobachtet mit Aufmerksamkeit jeden Transfer von einer zur anderen Mannschaft, besonders in der europäischen Fußball Szene. Es kommt genau auf diese Transfers an, wie sich die Quoten in naher Zukunft bei Wettgeschäften verhalten werden. Man könnte fast meinen, dass Sportwetter viel ihrer Zeit im Internet verbringen, fast wie Online Casino Spieler, die den besten Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung erhaschen möchten. Alles kommt auf Information zurück, um beim Wetten Erlöse erzielen zu können.

Der FC Bayern hat in den letzten Jahren zeigen können, dass er trotz zurückhaltender Transferpolitik große Erfolge erzielen konnte, das im Vergleich zu anderen Fußballclubs, die viel Geld ausgegeben haben, um neue Spieler zu kaufen oder auszuleihen. Der FC Bayern hat im Verhältnis wenig Geld ausgegeben und konnte sich dennoch auf die ersten Plätze vorspielen. Dieses Jahr scheint die Direktion des Fußballvereins in München eine andere Politik einzuschlagen und hat bereits einige sehr interessante Transfer-Nachrichten durchsickern lassen. Hasan „Brazzo“ Salihamidžić und das Verwaltungsteam von Bayern München waren in letzter Zeit ziemlich beschäftigt. Nach dem Wechsel von Thiago Alcantara nach Liverpool und den Abgängen von Ivan Perisic und Philippe Coutinho zu Inter Mailand bzw. dem FC Barcelona herrschte unter den Bayern-Fans große Besorgnis über die Kaderstärke auf dem Weg in die neue Saison.

Marc Roca

Marc Roca
Foto: imago images

Der Mittelfeldspieler, der in diesem Monat wohl die beste Vertragsunterzeichnung des FCs war, schloss sich den Bayern vom La Liga-Club Espanyol an. Roca ist ein hochgeschätztes Talent, das in einer Schlüsselposition, nämlich im Mittelfeld, für wertvolle Tiefe sorgt. Er ist in erster Linie ein Spielmacher, und kann in einer eher defensiven Rolle gedeihen. Er wäre der Mittelfeldspieler der Bayern, der einem Ersatzspieler von Thiago am nächsten käme, da er über eine großartige Sicht, Dribblings und eine gute Spielübersicht verfügt. Wir können erwarten, dass er nicht nur als Rückendeckung für Joshua Kimmich dient, sondern auch regelmäßig auftritt. Die Qualitäten, die er bietet, sind ganz anders als die von Kimmich und Goretzka: Er ist ein besserer Dribbler, als defensiver Mittelfeldspieler hartnäckiger und verfügt über große Finesse.

Bouna Sarr

Hasan Salihamidzic überreicht das Trikot an Sarr. Dies war ein Schritt, der viele überrascht hat. Sicher, Sarr ist der rechte Außenverteidiger von Marseille, und er ist ein erfahrener Spieler, aber nachdem er monatelang beobachtet hat, wie die Bayern Spieler wie Sergino Dest und Max Aarons verfolgen, fühlt sich das definitiv wie eine Herabstufung an. Sarr ist zwar nicht der „Traum-Backup-Vertrag“, aber ihn für ein so niedriges Honorar zu bekommen und die Tiefenprobleme bei RB für die nächsten vier Jahre zu lösen, bedeutet, dass die Bayern einen weiteren Gewinner „im Ärmel” haben.

2020 Übertragungsfenster

Wenn ein Club daran interessiert ist, einen Spieler unter Vertrag zu nehmen, wird in der Regel ein Vertreter dieses Clubs eine offizielle Anfrage an den Club richten, der sein Ziel unter Vertrag hat.

Ist ein Verein bereit, einen Spieler zu verkaufen, wird dem betreffenden Spieler natürlich die Aussicht auf den Beitritt zu einem neuen Club gestellt, der dann mit seinem Agenten und seinen Beratern darüber nachdenkt.

Zur Durchführung des Transfers ist eine Reihe von Dingen erforderlich.

  • Zunächst einmal müssen die beiden Vereine die Transfergebühren zusammen mit allen Klauseln, wie z.B. Verkaufsprozentsätzen und anderen finanziellen Anreizen, aushandeln.
  • Dann muss der kaufende Verein einen neuen Vertrag mit dem Spieler aushandeln, den er rekrutieren möchte, wobei er sich bemühen muss, die geforderten Bedingungen in Bezug auf Gehalt, Boni, Vertragsdauer usw. zu erfüllen.
  • Die Praxis des „Tapping Up“ beinhaltet die Überredung eines Spielers, den Verein zu wechseln, ohne zuvor die offiziellen Vereinskanäle durchlaufen zu haben. Streng genommen ist das „Tapping“ verboten, aber es kommt häufig vor und ist für die Behörden nur schwer zu verfolgen.

Es gibt zwei offizielle Transferfenster, in denen in jeder Saison Transfers stattfinden dürfen. Diese Fenster werden auch als „Registrierungsperioden“ bezeichnet. Jeder Nationalverband muss entscheiden, wann diese Fenster für seine jeweilige Männer- und Frauenfußball Saison eintreten.

Roca, zum Beispiel, hat für einen Zeitraum von fünf Jahren (bis 2025) für ein Honorar von 15 Millionen Euro (einschließlich Add-Ons) unterschrieben, was von Experten und Fans gleichermaßen als Schnäppchen angesehen wird.

Sarr dagegen kommt für ein Honorar von 10 Millionen Euro mit einem 4-Jahres-Vertrag (bis 2024) nach Bayern. Er ist ein angriffslustiger Rechtsverteidiger, mit gutem Tempo und überlappenden Läufen. Er bietet andere Qualitäten als Pavard und könnte als Ersatz eine andere Dimension bieten.

Wie sich Transfer auf die Gewinnchancen beim Glücksspiel auswirkt

Spielertransferwetten ermöglichen es Ihnen, auf einen bestimmten Spieler oder Manager zu wetten, der zu einem bestimmten Verein wechselt oder einfach seinen aktuellen Verein verlässt. Andere Märkte in diesem unterhaltsamen Bereich sind z.B. der Verbleib beim aktuellen Verein, der Club, bei dem ein Spieler nach dem Schließen des Transferfensters bleibt, oder auch der Spieler, der nach dem Schließen des Fensters sofort wieder auftaucht.

Von der Premier League bis zur La Liga, von der Serie A bis zur Bundesliga – die Buchmacher reagieren immer schnell auf die neuesten Transfergerüchte, die während der Saison kursieren. Oft als „alberne Saison“ bezeichnet, ist es wahr, dass ein Großteil dieser Gerüchte nichts weiter als Unsinn sein werden, erfunden von gelangweilten Fußball Redakteuren und Leuten, die in sozialen Medien nach Anhängern suchen.

Aber sobald man die Albernheit vom Eigentlichen trennt, hat man eine ganz neue Welt von Wettmöglichkeiten, mit denen man spielen kann. Vielleicht ist dies der Grund, warum Wetten auf Spielertransfers im Fußball in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind. Die gute Nachricht bei der Suche nach den besten Fußball-Transfer-Wettoptionen ist, dass das Hauptproblem, das Sie wahrscheinlich haben werden, darin besteht, dass es einfach eine überwältigende Menge an Wahlmöglichkeiten gibt. Viele Spieler entscheiden sich hier einfach einmal einen Casino Echtgeld Bonus ohne Einzahlung zu benutzen, während sie sich für die Transferwette entscheiden, denn es ist eines großen Aufwands nötig, sich bei den Transfers aktuell zu halten.

Wir wissen, dass dies ein recht angenehmes Thema ist, aber es ist immer noch etwas, das es zu lösen gilt. Kein Buchmacher kann Ihnen dabei helfen, die besten Transfer-Wettoptionen vorherzusagen. Jedes Büro spezialisiert sich für bestimmte Transfermärkte. Was wir damit sagen wollen, ist, dass die Tatsache, dass ein Betreiber auf einem der Transfermärkte für Fußballtransfers mit den neuesten Quoten gut abschneidet, nicht bedeutet, dass er rundum der Beste sein wird. Eine Rangliste könnte darauf basieren, wer durchweg die besten Wetten für die Fußball-Transferfenster abgegeben hat, sei es durch die Quoten für die Darstellung des Fußball-Transferfensters, Spielertransfers, Promotionen wie Manager-Specials und die Art und Weise, wie es alles andere auf der Webseite ergänzt, um einige Beispiele für Kriterien zu nennen.

Alles in allem könnte man behaupten, dass Sportwetten mit größeren Risiken verbunden ist, als sich mit einem Bonus ohne Einzahlung in einem Online Casino zu vergnügen!