FC Bayern News

David Alaba und Leon Goretzka sind zurück im Mannschaftstraining

David Alaba & Leon Goretzka
Foto: getty images

Gute Nachrichten für den FC Bayern und allen voran für Cheftrainer Niko Kovac. Mit David Alaba und Leon Goretzka sind am Dienstag zwei FCB-Profis wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Beide fielen zuletzt verletzungsbedingt aus. Sollte alles nach Plan laufen, dürften beide auch am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel in Augsburg wieder mit von der Partie sein.

So langsam aber sicher neigt sich die Länderspielpause (endlich) ihrem Ende zu. Während Niko Kovac seinen Profis zu letzt vier Tage frei gegeben hatte, herrscht seit Dienstag wieder der normale Trainingsbetrieb an der Säbener Straße. Viele Spieler sind bereits wieder zurückgekehrt von ihre Nationalmannschaften und passend zu seinem Geburtstag feiern auch David Alaba und Leon Goretzka ihr Comeback im Mannschaftstraining des deutschen Rekordmeisters.

Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass Leon Goretzka gute Fortschritte nach seiner Oberschenkel-OP macht und heute meldete sich auch David Alaba nach seinem Haariss in der Rippe wieder zurück. Ob die beiden für das Bundesliga-Spiel am kommenden Samstag gegen den FC Augsburg eine Rolle spielen werden, wird sich vermutlich erst in den kommenden Tagen zeigen.

Alaba- und Goretzka-Comeback als Geschenk für das „Geburtstagskind“ Niko Kovac

FCB-Coach Niko Kovac feiert heute seinen 48. Geburtstag, frei genommen hat sich der Kroate jedoch nicht. Kovac stand am Dienstagvormittag auf dem Trainingsplatz an der Säbener Straße und startete seine Vorbereitung für das bevorstehende Auswärtsspiel in Augsburg. Die Rückkehr von Alaba und Goretzka kommt genau zur richtigen Zeit, die Bayern haben im Oktober mit der Bundesliga, dem DFB-Pokal und der Champions League ein straffes Programm vor sich und Kovac wird froh sein mit Alaba und Goretzka wieder mehr Flexibilität in der Defensive und im Mittelfeld zu haben.