FC Bayern News

Es läuft bei Lewandowski: „Das ist beste Zeit meines Lebens“

Lewandowski & Coman
Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Robert Lewandowski befindet schon seit geraumer Zeit in absoluter Topform. Für viele Experten und Fans spielt der 31-jährige derzeit die beste Saison seines Lebens. Auch der Pole selbst ist derzeit zufrieden wie es bei ihm läuft, sowohl privat als auch sportlich wie er im Gespräch mit „SPORT1“ verriet.

Mit dem FC Bayern hat sich Robert Lewandowski am Samstag die Tabellenführung in der Fussball Bundesliga gesichert und zeitgleich seinen Vorsprung in der Torjägerliste weiter ausgebaut. Einen Tag später wurde der 31-jährige Stürmer zu „Polens Fussballer des Jahres“ gewählt – zum achten Mal in seiner Karriere.

Im Interview mit „SPORT1“ äußerte sich Lewandowski über seinen aktuellen Lauf und betonte dabei, dass es zurzeit kaum besser laufen könnte für ihn.

Lewandowski scheut den Vergleich mit Gerd Müller

22 Toren nach 20, die Quote von Robert Lewandowski in der laufenden Saison kann sich durchaus sehen lassen. Nicht wenige Fans glauben daran, dass der Pole die „ewige Bestmarke“ von Gerd Müller (40 Tore in einer Spielzeit) knacken kann. Der Bayern-Stürmer selbst möchte sich nicht mit dem „Bomber“ vergleichen: „Das, was Gerd Müller gemacht hat, ist legendär und damit kann ich mich nicht vergleichen.“ Er hat den dennoch den Anspruch eine „eigene Geschichte zu schreiben“, die kein Spieler vor ihm geschrieben hat.“

Nicht nur auf dem Platz läuft es für Lewandowski in dieser Saison, dessen Frau Anna erwartet bald das zweite Kind, was sicherlich einen Großteil dazu beiträgt, dass sich Lewandowski aktuell in einer absoluten Hochphase befindet: „Ich kann sagen, dass es die beste Zeit meines Lebens ist.“

Dem Muster-Profi Lewandowski ist der familiäre Rückhalt extrem wichtig, wie er verriet: „Es ist schön, dass ich mich voll auf Fußball konzentrieren kann und voll fokussiert bin. Wenn ich dann zurück nach Hause komme und meine Kleine auf mich wartet, dann freue ich mich sehr. So wie es läuft, hoffe ich, dass es noch lange läuft.“