FC Bayern News

5 Spiele entscheiden über Flicks Zukunft beim FC Bayern

Hansi Flick
Foto: Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge ist die sportliche Zukunft von Hansi Flick beim FC Bayern alles andere als sicher. Die Verantwortlichen in München scheinen kein Interesse an einer schnellen Vertragsverlängerung mit dem 54-jährigen zu haben und wollen zunächst den weiteren Saisonverlauf abwarten, bevor sie eine finale Entscheidung treffen. Laut der „BILD Zeitung“ entscheiden 5 Spiele darüber ob Flick eine Zukunft an der Säbener Straße hat oder nicht.

Es ist schon verrückt, mit 2,5 Punkten pro Spiel im Schnitt ist Hansi Flick der erfolgreichste Bayern-Trainer der Geschichte und dennoch sitzt der 54-jährige alles andere als sattelfest auf der FCB-Trainerbank. Auch wenn Flick die Bayern in den vergangenen Wochen und Monaten wieder auf Kurs gebracht hat, genießt dieser nicht das volle Vertrauen von Rummenigge & Co.

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, werden die kommenden Wochen ausschlaggebend dafür sein ob Flick über die Saison hinaus Cheftrainer in München bleiben darf.

Die K.o.-Spiele sind für die Bayern-Bosse entscheidend

Während Flick die Bayern in der Liga wieder an die Tabellenspitze geführt hat und auch den Sprung in die nächste Pokal-Runde gesichert ist, stehen nun die ersten K.o.-Spiele in der UEFA Champions League an. Diese werden nach Informationen der „BILD Zeitung“ darüber entscheiden ob Flick bei den Bayern weitermachen darf oder nicht.

Ein Aus im CL-Achtelfinale gegen Chelsea würde auch das Aus für Flick am Ende der Saison bedeuten. Selbst bei einem Weiterkommen und einem anschließenden Aus in der Runde der letzten acht, hätte Flick schlechte Karten auf einen neuen Vertrag. Auch das Pokal-Viertelfinale gegen Schalke könnte zum Stolperstein für den einstigen Kovac-Assistenten werden.

Laut der „BILD Zeitung“ ist Flick bei einem Einzug ins Halbfinale der Königsklasse und im Pokal auch in der kommenden Saison weiterhin Bayern-Trainer.