FC Bayern News

Rummenigge träumt vom Triple-Gewinn: „Ich will das noch einmal erleben“

Karl-Heinz Rummenigge
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Im Gespräch mit der „tz“ hat sich Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge über einen möglichen Triple-Gewinn in der laufenden Saison geäußert. Der 64-jährige macht kein Geheimnis daraus, dass er das „historische Gefühl“ von 2013 gerne nochmals erleben würde mit den Münchnern.

Vor wenigen Wochen hätte wohl kaum jemand beim FC Bayern über eine mögliche Triple-Saison gesprochen. Nach dem furiosen Start in die Rückrunde mit 6 Siegen und 1 Unentschieden aus 7 Spielen gibt es durchaus den einen oder anderen FCB-Fan, der vom erneuten Triple-Gewinn träumt. Auch bei den Verantwortlichen in München scheint dies ein Thema zu sein. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge verriet im Interview mit der „tz“, dass dies „ein Traum“ für ihn wäre erneut das Triple mit den Bayern zu gewinnen.

Rummenigge will das Triple noch einmal gewinnen

In der Saison 2012/13 hat der FC Bayern zum ersten und zum letzten Mal das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League gewonnen. Auch wenn die Bayern in den vergangenen Jahren Titel wie am Fließband gesammelt hat, war der Triple-Gewinn laut Rummenigge durchaus etwas Besonderes: „Das Triple war historisch!“ Auch wenn es alles andere als einfach ist solch einen Erfolg zu wiederholen, hat der FCB-Boss einen klaren Wunsch: „Mein Traum ist, das noch einmal zu erleben.“ Viel Zeit bleibt ihm dafür nicht mehr, denn Ende 2021 wird der 64-jährige sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Bayern an Oliver Kahn abtreten.