FC Bayern News

Manuel Neuer vor dem Bundesliga-Neustart: „Wir sind super vorbereitet“

Manuel Neuer
Foto: Alexandra Beier/Bongarts/Getty Images

FCB-Kapitän Manuel Neuer hat sich zwei Tage vor dem Bundesliga-Neustart über die aktuelle Lage beim FC Bayern geäußert und dabei betont, dass die Münchner „super vorbereitet“ sind für den Restart.

Nach mehr als acht Wochen Zwangspause bestreitet der FC Bayern am kommenden Sonntag sein erstes Bundesliga-Spiel seit dem 8. März. Hansi Flick und sein Team müssen zum Neustart auswärts bei Union Berlin ran. Im Rahmen einer Q&A-Runde auf Instagram äußerte sich Bayern-Kapitän Manuel Neuer zu dem bevorstehenden Restart.

„Es wird sicher nochmal etwas anderes sein“

Gemeinsam mit Kommentator Wolff-Christoph Fuss hat Neuer unterschiedliche Fragen im Zusammenhang mit dem Bundesliga-Neustart beantwortet. Auch wenn es in den vergangenen Wochen und Tagen zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen und -maßnahmen gab, ist Neuer froh, dass man wieder auf den Platz zurückgekehrt ist: „Auf dem Trainingsplatz geht es normal zu, es ist offizielles Mannschaftstraining, das wir zur Spielvorbereitung machen. Wir waren alle froh, dass wir so ein bisschen in die Normalität gehen durften, vor allem auf dem Platz“.

Der 34-jährige verriet zudem, dass die Bayern, trotz der schwierigen Umstände, sehr gut vorbereitet sind für den Restart: „Wir sind super vorbereitet und haben die Zeit genutzt. Da muss ich allen Staffmitgliedern, dem Trainerstab und auch allen Spielern ein Lob aussprechen. Alle haben super mitgezogen, auch in den Wochen, in denen wir Cybertraining hatten“.

Für Neuer wird es vor allem spanend zu sehen wie die Spieler und Teams auf die leeren Ränge reagieren: „Wir haben am Sonntag schon einmal in der Allianz Arena trainiert. Vor den Auswärtsspielen in der Champions League trainieren wir ja auch oft in den leeren Stadien. Dazu hatte ich schon ein Geisterspiel in Moskau. Das war noch ein relativ kleines Stadion. Es wird sicher nochmal etwas anderes sein, wenn man in den ganz großen Stadien ohne Zuschauer spielt“.