Bundesliga

Bayer Leverkusen vs. FC Bayern | Vorschau, Team-News und Prognose

Thomas Müller
Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern gastiert heute Nachmittag (15:30 Uhr, live auf Sky) in der BayArena zum Bundesliga-Topspiel bei Bayer Leverkusen. Nach dem überzeugenden Heimsieg gegen Düsseldorf möchte die Mannschaft von Hansi Flick den nächsten Schritt in Richtung Titelverteidigung machen und auch gegen die Werkself punkten. Zudem haben die Münchner noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen.

Hansi Flick und seine Mannschaft sind derzeit nicht aufzuhalten. Die Bayern haben ihre letzten acht Bundesliga-Spiele alle samt gewonnen. Die Titelverteidigung scheint nur noch reine Formsache zu sein. Mit Bayer Leverkusen müssen Joshua Kimmich & Co. vermutlich die „letzte große Hürde“ auf dem Weg zur achten Meisterschaft in Folge nehmen. Doch die Münchner sind gewarnt, das Hinspiel hat gezeigt, dass Bayer durchaus in der Lage ist den FCB zu ärgern.

Thiago und Hernandez melden sich fit

Thiago
Foto: imago images

Hinter dem Einsatz von Thiago stand Anfang der Woche noch ein Fragezeichen. Doch am Dienstag feierte der spanische Spielmacher sein Comeback im Teamtraining. Flick betonte auf der Abschluss-PK vor dem Spiel, dass Thiago wieder im Kader stehen wird. Auch wenn ein Einsatz von Anfang an eher unwahrscheinlich ist, auch weil Goretzka sich in Topform befindet, wird Thiago sicherlich seine Einsatzminuten erhalten.

Auch Lucas Hernandez wird gegen Leverkusen wieder mit von der Partie sein. Der Franzose hatte leichtere Adduktoren-Probleme nach dem Düsseldorf-Spiel, ist aber einsatzbereit.

Team-News: FC Bayern

Mit Sicherheit wird die Personalie Kai Havertz vor dem Spiel beider Mannschaften wieder ein Thema sein. Doch die Verantwortlichen des Rekordmeisters werden sich bedeckt halten, wenn es um die Zukunft des begehrten deutschen Wunderkindes geht. Uli Hoeneß hatte erst unlängst verlauten lassen, dass er nicht von einem Havertz-Transfer im Sommer ausgehe. Derweil werden sich Hansi Flick und Co. auf das Spiel konzentrieren. Auf Niklas Süle und Philippe Coutinho muss weiterhin verzichtet werden. Beide befinden sich noch im individuellen Aufbautraining.

Team-News: Bayer 04 Leverkusen

Lars Bender dürfte aufgrund seiner Fußprobleme auch für die Partie gegen den FC Bayern ausfallen. Ansonsten kann Trainer Peter Bosz aus dem Vollen schöpfen. Ob er in der Abwehr auf eine Dreier-, oder doch eher auf eine Viererkette setzt wird, bleibt abzuwarten. Weiser, Sinkgraven, Demirbay, Weiser, Wirtz, Volland und Bellarabi sind allesamt Optionen für Peter Bosz.

Der direkte Vergleich

Bayer Leverkusen ist das einzige Team, welches es geschafft hat die letzten beiden direkten Duelle gegen die Bayern zu gewinnen. Im November 2019 setzte man sich in München mit 2:1 durch. Im Februar des gleichen Jahres gab es einen 3:1-Sieg zuhause.

Während Leverkusen drei der letzten zehn Spiele gegen den FCB gewinnen konnte, gab es für den Rekordmeister fünf Siege. Zwei Mal trennte man sich Unentschieden. In Leverkusen feierten die Bayern jedoch vor über zwei Jahren ihren letzten Auswärtssieg.

Wettanbieter sehen die Bayern als klaren Favoriten

Mit Blick auf die aktuelle Formkurve rechnen nicht nur die Bayern-Fans mit einem Sieg, auch die Wettanbieter sehen den Rekordmeister als (klaren) Favoriten, was auch die Wettquoten zeigen. Bei novibet.de erhalten Hansi Flick und sein Team eine Siegquote von 1,53.

Wer eine entsprechende Wette platzieren möchte sollte unbedingt bei novibet.de vorbeischauen. Passend zum Topspiel gegen die Werkself gibt es dort eine 15 Euro Gratiswette. Mehr Informationen zu er Gratiswette findet man hier.

Voraussichtliche Aufstellungen:

Bayer 04 Leverkusen: Hradecky – Bender, Tah, Tapsoba – Wendell, Aranguiz, Baumgartlinger, Amiri – Bailey, Havertz, Diaby

FC Bayern: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Davies – Kimmich, Goretzka – Gnabry, Müller, Coman – Lewandowski

Prognose: Aktuelle Form spricht für den FCB

Die Duelle in Leverkusen waren für den FC Bayern in der jüngsten Vergangenheit nie leicht. Auch dieses Mal dürfte es für das Team von Hansi Flick kein Spaziergang werden, doch die aktuelle Formkurve spricht klar für sein Team, während sich die Werkself nach den jüngsten Leistungen selbst an den Haaren aus dem Fiasko ziehen muss. Sollten die Bayern in der Lage sein, ihr volles Potenzial auf den Rasen zu bringen, stehen die Chancen gut, drei Punkte aus Leverkusen entführen zu können.