Transfers

Medien: Auch Manchester United beschäftigt sich mit Thiago

Thiago
Foto: Kai Pfaffenbach/Pool via Getty Images

Bislang galt der FC Liverpool als Top-Favorit für eine Thiago-Verpflichtung diesen Sommer. Laut dem Transferexperten und Bayern-Insider Christian Falk beschäftigt sich auch Manchester United mit dem Spanier.

Thiago Alcantara möchte den FC Bayern diesen Sommer verlassen, die Frage ist nur wohin? Aktuellen Medienberichten zufolge zieht es den 29-jährigen Mittelfeldspieler zum FC Liverpool. Das Problem: Die Reds sind wohl nicht bereit die geforderten 40 Mio. Euro Ablöse zu bezahlen. Mit Manchester United gibt es nun scheinbar einen weiteren Interessenten für Thiago.

Steigt ManUnited in den Thiago-Transferpoker ein?

Wie Transferexperte und „Sport BILD“-Chefreporter Christian Falk berichtet, kursiert an der Säbener Straße neuerdings der Name Manchester United im Zusammenhang mit Thiago.

Die Red Devils möchten sowohl national als auch international wieder eine tragende Rolle spielen und sind, trotz Corona-Krise, bereit im Sommer ihren Kader personell nachzurüsten.

Das Problem: Mit Paul Pogba und Bruno Fernandes verfügt United bereits über zwei Top-Spieler im zentralen Mittelfeld. Ein Thiago-Transfer würde daher nur Sinn machen, sollte einer der beiden den Verein im Sommer verlassen.