FC Bayern News

Torsten Frings über Kimmich: „Er ist der Anführer beim FC Bayern“

Joshua Kimmich
Foto: imago images

Joshua Kimmich hat in den vergangenen Jahren eine atemberaubende Entwicklung hingelegt und sich mittlerweile zu einem absoluten Leistungsträger und Führungsspieler beim FC Bayern entwickelt und das mit gerade einmal 25 Jahren. Für Ex-FCB-Profi ist Kimmich sogar der Anführer bei den Münchnern.

Mit Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Thiago führen drei Bayern-Profis das „kicker“-Ranking im defensiven Mittelfeld an. Alle drei haben vom Fachmagazin das Prädikat „Weltklasse“ erhalten.

Für Ex-Nationalspieler und Bayern-Profi Torsten Frings ist diese Einschätzung vollkommen richtig. Der Cheftrainer vom SV Meppen ist vor allem von Kimmich begeistert.

Frings schwärmt von Defensiv-Allrounder Kimmich

Gegenüber dem „kicker“ äußerte sich Frings wie folgt zu Kimmich und dem Ranking: „Bezüglich der Reihenfolge stimme ich zu. Kimmich ist der Anführer beim FC Bayern, zudem rechts hinten ebenfalls Weltklasse“.

Leon Goretzka hingegen ist für Frings „der große Aufsteiger der Saison“ bei den Bayern. Dieser arbeite „defensiv sensationell mit“, sei zugleich aber auch „brandgefährlich nach vorne“. Der 43-jährige zog dabei den Vergleich, den schon viele thematisiert haben: „Er ist phänomenaler Box-to-Box-Spieler, der mich an Michael Ballack erinnert“, so Frings.

Thiago sei zudem das „i-Tüpfelchen“ in der vergangenen Saison gewesen: „Die drei haben sich mit ihren unterschiedlichen Profilen optimal ergänzt, sich so gegenseitig und das Team ans Maximum gebracht“.