FCB Frauen

FCB-Frauen feiern 6:0-Kantersieg zum Saisonauftakt

FCB Frauen
Foto: imago images

Die FCB-Frauen haben einen perfekten Auftakt in die neue Bundesliga Saison hingelegt und am 1. Spieltag einen 6:0-Kantersieg gegen den SC Sand eingefahren.

Während die Bayern-Herren noch pausieren, rollt bei den Frauen seit diesem Wochenende wieder der Ball. Die FCB-Frauen sind am gestrigen Sonntag mit einem Heimspiel gegen den SC Sand in die neue Spielzeit gestartet und haben mit einem 6:0-Erfolg einen perfekten Einstand hingelegt.

Neuzugänge präsentieren sich in Topform

Das Team von Trainer Jens Scheuer hat einen Saisonstart nach Maß hingelegt. Besonders erfreulich: Mit Vivianne Asseyi, Marina Hegering (55.) und Sarah Zadrazil (82.) feierten drei Neuzgänge ihr Tordebüt für die Münchnerinnen. Asseyi brachte den FCB bereits nach zwei Minuten mit 1:0 in Front. Sydney Lohmann erhöhte in der 9. auf 2:0 und sorgte damit bereits früh im Spiel für die Vorentscheidung. Nach der Pause trafen Hegering (55.) und Demann (74.). Den Schlusspunkt setzte Schüller in der 87.

FCB-Coach Scheuer zeigte sich nach dem Spiel sichtlich zufrieden: „Das Gegenpressing heute war überragend gut, da hat jede Spielerin sich bei Ballverlusten voll eingebracht. Man hat gemerkt die Mannschaft ist griffig und sie will unbedingt noch mehr. Das macht mich glücklich und ist eine super Einstellung. Daran müssen jetzt wir Woche für Woche anknüpfen.“

Mit diesem beeindruckenden Auftaktsieg haben sich die Bayern direkt an die Spitze der Bundesligatabelle gesetzt. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) treffen die FCB-Frauen auf den SV Werder Bremen.