FC Bayern News

Kimmich setzt die Messlatte hoch: „Das CL-Halbfinale ist das Minimalziel“

Joshua Kimmich
Foto: imago images

Mit fünf Siegen und einem Unentschieden hat sich der FC Bayern souverän für das Achtelfinale der UEFA Champions League qualifiziert. Viele Experten und Fans sehen die Münchner auch in dieser Saison als einen der Top-Favoriten. Auch Joshua Kimmich hat die Messlatte für die Bayern in der Königsklasse sehr hoch gehängt.

Zum dritten Mal in folge hat sich der deutsche Rekordmeister unbesiegt für die Finalrunde in der Champions League qualifiziert. Seit fast zwei Jahren haben die Bayern zudem kein Spiel mehr in der Königsklasse verloren, allein dadurch gehören Manuel Neuer & Co. zum engeren Favoritenkreis in der CL.

Das Münchner Selbstbewussten ist durch den Triple-Erfolg deutlich gestiegen, während sich die Bayern in der Vorsaison noch deutlich zurückgehalten haben mit Kampfansagen, geht man in der neuen Spielzeit deutlich forscher zur Sache.

„Die Mannschaft ist speziell und stark“

Auch wenn die Bayern in dieser Saison sicherlich noch nicht so auftrumpfen wie in der Vorsaison, ist man in allen Wettbewerben auf Kurs. Nach dem Triple-Erfolg träumen die Münchner nun von der Verteidigung der CL-Triumphs. Im Gespräch mit dem „Stern“ machte Joshua Kimmich, dass man auch in dieser Saison ein Wörtchen mitreden möchte in Sachen Titelgewinn: „Unsere Mannschaft ist auch diese Saison wieder speziell und stark. Das Halbfinale in der Champions League sollte das Minimalziel sein“. Der 25-jährige geht sogar noch weiter und möchte mit den Bayern „eine ganze Ära prägen“.

Der Mittelfeld-Motor der Bayern wird Anfang des kommenden Jahres sein Comeback feiern und damit rechtzeitig fit werden für das CL-Achtelfinale, welches vom 16. bis 24. Februar ausgetragen wird. Auf wen die Bayern dort treffen, wird sich kommenden Montag bei der Auslosung im Schweizer Nyon zeigen.