Transfers

Medien: Neuhaus wird sich zwischen dem BVB und den Bayern entscheiden

Florian Neuhaus
Foto: imago images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Florian Neuhaus ganz weit oben auf der Wunschliste des FC Bayern. Der 23-jährige Mittelfeldspieler soll auch beim Ligakonkurrenten aus Dortmund hoch im Kurs stehen. Sollte Neuhaus im Sommer Borussia M’Gladbach verlassen, wird sich dieser zwischen den beiden deutschen Top-Klubs entscheiden.

Neuhaus gehört zu den größten Shootingstars in der Fußball Bundesliga und hat sich auch in den Fokus europäische Spitzenvereine wie Real Madrid gespielt. Laut der „Sport BILD“ spricht jedoch alles dafür, dass der Mittelfeldspieler den nächsten Karriereschritt in Deutschland gehen wird. Die Frage ist nur: In München oder in Dortmund?

Rose will Neuhaus mit zum BVB nehmen

Wie die „Sport BILD“ berichtet, möchte Marco Rose Neuhaus am Ende der Saison mit zum BVB nehmen. Der 44-jährige wird kommenden Sommer neuer Cheftrainer bei den Schwarz-Gelben. Damit hat Dortmund sicherlich ein „Ass im Ärmel“. Die Bayern hingegen hoffen darauf, dass sich der FCB-Fan Neuhaus für einen Wechsel an die Säbener Straße entscheidet.

Der 23-jährige besitzt eine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Mio. Euro in seinem laufenden Vertrag bei Gladbach. Ob er diese jedoch überhaupt ziehen wird ist laut der „Sport BILD“ offen. Demnach ist auch ein Verbleib bei den Fohlen über die laufende Saison hinaus nicht ausgeschlossen.

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de