Fussball News

Hoeneß-Nachfolger: Lothar Matthäus wird neuer TV-Experte bei RTL

Lothar Matthäus
Foto: imago images

Nach dem TV-Aus von Uli Hoeneß ist RTL auf der Suche nach einem neuen Experten fündig geworden. Wie die “BILD Zeitung” berichtet, wird Lothar Matthäus die Nachfolge des 69-jährigen antreten und die kommenden Spiele der deutschen Nationalmannschaft analysieren.



RTL hat vor knapp drei Wochen bekannt gegeben, dass Hoeneß, nach seinem Debüt als TV-Experte Ende März, seinen Vertrag nicht verlängern wird. Nach Informationen der “BILD Zeitung” wird Matthäus dessen Rolle übernehmen.

RTL sichert sich Matthäus langfristig

Anders als Hoeneß, der nur einen Vertrag für drei DFB-Spiele hatte, hat sich RTL den 60-jährigen langfristig gesichert. Demnach wird der deutsche Rekordnationalspieler für alle elf Länderspiele, für die RTL noch die Rechte besitzt, als TV-Experte engagiert. Die nächsten DFB-Spiele stehen Anfang Juni gegen Dänemark (2. Juni) und Lettland (7. Juni) an.

Für Matthäus ist dies kein Neuland, da er schon seit geraumer Zeit bei Sky als Fußball-Experte tätig ist. Seinen Job beim Pay-TV-Sender wird er behalten, da Sky selbst keine Rechte für deutsche Länderspiele hat und aber der kommenden Saison auch keine Champions League mehr übertragen wird. Matthäus wird für Sky damit nur noch im Rahmen der Bundesliga-Übertragungen zum Einsatz kommen.