Bundesliga

FCB-Startelf gegen Freiburg: Nübel im Tor, Süle als Rechtsverteidiger und Alaba im Mittelfeld

Alexander Nübel
Foto: imago images

Hansi Flick hat es auf der gestrigen Spieltags-PK bereits angedeutet und heute auch umgesetzt. Alexander Nübel darf gegen den SC Freiburg im Tor der Bayern starten. Zudem hat Flick weitere Veränderungen an seiner Startelf vorgenommen.



Der 24-jährige Nübel feiert zwei Spieltage vor dem Ende der Saison sein Bundesliga-Debüt für den FC Bayern. Der Backup von Manuel Neuer kam bisher auf zwei CL-Einsätze und ein Spiel im DFB-Pokal.

Vor Nübel setzt Flick auf eine Viererkette mit Jerome Boateng und Lucas Hernandez im Abwehrzentrum. Auf links spielt Alphonso Davies und Niklas Süle kommt etwas überraschend als Rechtsverteidiger zum Einsatz. Im zentralen Mittelfeld ersetzt David Alaba den verletzten Leon Goretzka neben Joshua Kimmich.

In der Offensive erhält Kingsley Coman eine Pause: Auf rechts startet Leroy Sane, auf links Serge Gnabry. Thomas Müller ist wie immer im offensiven Mittelfeld gesetzt. Vor im Sturm jagt Robert Lewandowski den 40 Tore-Rekord von Gerd Müller.