Transfers

Bayern-Flirt Wijnaldum äußert sich zu seiner Zukunft

Georginio Wijnaldum
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde zuletzt intensiv mit eine Verpflichtung von Georgino Wijnaldum in Verbindung gebracht. Gerüchten zufolge verlaufen die Gespräche zwischen den Münchnern und dem Niederländer positiv. Nun hat sich der 30-jährige erstmals selbst zu seiner Zukunft geäußert.



Nach fünf Jahren beim FC Liverpool verlässt Wijnaldum die Reds kommenden Sommer. Wohin es den Mittelfeldspieler zieht ist noch offen.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der FC Bayern großes Interesse haben und bereits Kontakt zu dem Niederländer aufgenommen haben. Eine schnelle Einigung, vor der EM, scheint jedoch ausgeschlossen zu sein.

„Ich muss jetzt ein neues Abenteuer beginnen“

Via Instagram deutete Wijnaldum an, dass er gerne in Liverpool geblieben wäre: „Ich wäre gerne noch viele Jahre ein Liverpooler Spieler geblieben, aber leider ist es anders gekommen. Ich muss jetzt ein neues Abenteuer beginnen.“

Wo er kommender Saison spielen wird ist noch nicht entschieden: „Ich habe nicht irgendwo anders unterschrieben, jeder weiß, dass im Fußball alles passieren kann.“

Eigene Aussagen zufolge will er sich zunächst auf die bevorstehende EM mit den Niederlanden konzentrieren: „Wir werden sehen, was ich in den nächsten paar Wochen machen werde. Ich werde mich ein bisschen ausruhen und dann zur Nationalmannschaft gehen.“

Neben dem FC Bayern soll auch der FC Barcelona an dem Mittelfeldspieler dran sein.