Transfers

Bericht: Bayern erkundigt sich bei Inter wegen Nicolo Barella

Nicolo Barella
Foto: imago images

Auf der Suche nach einem neuen Mittefeldspieler haben die Bayern allen Anschein nach in der Serie A einen interessanten Kandidaten gefunden. Italienischen Medienberichten zufolge sind die Münchner an Nicolo Barella von Inter Mailand interessiert.



Die „Gazzetta dello Sport“ hatte bereits Anfang des Jahres berichtet, dass die Bayern ein Auge auf den Mittelfeldspieler. Laut dem Portal „FC Inter News“ haben die Münchner sich nun nach Barella erkundigt. Bedingt durch die angespannte finanzielle Lage bei Inter, könnte der 24-jährige im Sommer auf dem Transfermarkt landen. Der italienische Nationalspieler selbst hat jedoch scheinbar kein Interesse an einem Wechsel.

Barella will bei Inter bleiben

Barella hat sich in den vergangenen knapp zwei Jahren zu einem echten Topstar entwickelt. Der 22-fache Nationalspieler steht seit dem Sommer 2019 bei Inter Mailand unter Vertrag und ist dort unangefochtener Stammspieler und Leistungsträger. Neben den Bayern wird auch Atletico Madrid als potenzieller Interessent gehandelt. Barella soll jedoch klargestellt haben, dass er in Mailand bleiben möchte.

Selbst bei einem Wechselwunsch wäre ein Transfer im Sommer für die Bayern nicht zu realisieren. Der Marktwert des Mittelfeldspielers liegt bei 65 Mio. Euro. Zudem ist er vertraglich noch bis 2024 an Inter gebunden.