FC Bayern News

Tolisso über seine Zukunft beim FC Bayern: „Es liegt an mir zu zeigen, dass ich Großes leisten kann“

Corentin Tolisso
Foto: imago images

Die sportliche Zukunft von Corentin Tolisso beim FC Bayern ist weiterhin offen. Der 26-jährige Franzose ist vertraglich nur noch bis 2022 an den Rekordmeister gebunden. Zuletzt machten Meldungen die Runde, dass Tolisso auf der Streichliste der Bayern steht. Der Mittelfeldspieler selbst hingegen möchte sich allen Anschein nach beim FCB durchsetzen.



Der französische Nationalspieler äußerte sich gegenüber „AFP“ über seine aktuelle Situation beim FC Bayern betonte dabei, dass er sich in der „kompliziertesten Phase seiner Karriere“ befindet. Tolisso fiel zuletzt monatelang aus und muss sich hinter Leon Goretzka und Joshua Kimmich mit einer Reservistenrolle zufriedengeben: „Wir wissen sehr gut, dass sie beim FC Bayern die meiste Spielzeit haben und vor mir (in der Hierarchie) stehen.“ Aufgeben möchte der 26-jährige jedoch nicht: „Es liegt an mir zu zeigen, dass ich Großes leisten kann.“

Tolisso freut sich auf Nagelsmann

Vollkommen überraschend hat Tolisso, trotz seiner langen Verletzungspause, den Sprung in den französischen EM-Kader geschafft. Auch wenn er zuletzt kaum Spielpraxis sammeln konnte, ist er eigenen Aussagen zufolge „frischer als viele Spieler, die eine lange Saison hinter sich haben“. Mit starken Leistungen bei der EURO will sich Tolisso auch bei Nagelsmann und den Bayern wieder in den Fokus spielen.

Ob und wie es mit Tolisso im Sommer beim FC Bayern weitergeht ist offen. Der Mittelfeldspieler freut sich jedoch auf Neu-Trainer Julian Nagelsmann: „Es ist gut, dass die Bayern einen jungen Trainer eingestellt haben, der sehr, sehr stark aussieht.“