FC Bayern News

„Exzellenter Kader“ – Kahn sieht keinen Handlungsbedarf im Sommer personell nachzulegen

Oliver Kahn
Foto: imago images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Mit Blick auf den aktuellen Kader der Münchner gibt es durchaus die eine oder andere Baustelle an der Säbener Straße. Klubchef Oliver Kahn hat indes eine deutlich andere Meinung.



Über einen neuen Rechtsverteidiger, Mittelfeldspieler und idealerweise einen weiteren Mann für die offensiven Flügelbahnen würde sich Julian Nagelsmann sicherlich nicht beschweren. Öffentlich aussprechen wird der 34-jährige dies jedoch nicht. Der neue Bayern-Trainer weiß, dass der Rekordmeister diesen Sommer kleinere Brötchen backen muss – sehr kleine.

Während Fans und Medien durchaus Handlungsbedarf sehen beim aktuellen Bayern-Kader, ist Oliver Kahn vollends zufrieden damit, wie die Münchner personell aufgestellt sind.

„Sind sehr gut aufgestellt in allen Mannschaftsteilen“

Kahn äußerte sich vor dem gestrigen Testspiel gegen Neapel über mögliche Sommer-Transfers der Bayern und machte dabei deutlich, dass die Verantwortlichen keinen Bedarf sehen personell nochmals nachzujustieren: „Ich denke, wir sind sehr gut aufgestellt in allen Mannschaftsteilen.“ Laut dem 52-jährigen verfügt der FCB über einen „exzellenten Kader“. Der Vorstandschef verwies zudem darauf, dass man mit diesem Kader in den vergangenen zwei Spielzeiten schließlich sieben Titel gewonnen hat.

Während die Konkurrenz aus Paris, Manchester, Madrid, Barcelona und London ordentlich nachrüstet, werden die Bayern diesen Sommer womöglich überhaupt nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig. Die wirtschaftliche Stabilität steht aktuell vor dem sportlichen Erfolg. Dennoch hat Kahn den Anspruch, dass die Bayern zu den „Top vier, am besten top drei“ Klub in Europa gehören.