FC Bayern News

Bayern-Abschied rückt näher: Tolisso zieht es in die Premier League

Corentin Tolisso
Foto: Getty Images

Der Abschied von Corentin Tolisso vom FC Bayern kommenden Sommer wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt, dennoch steht es außer Frage, dass der Franzose die Münchner verlassen wird. Auch wenn der 27-jährige in den vergangenen Jahren nur selten sein volles Potenzial beim FCB abrufen konnte, stehen die Interessenten Schlange. Aktuellen Meldungen zufolge hat Tolisso jedoch bereits einen neuen Wunschklubs ins Visier genommen.



Nach vier Jahren mit vielen Höhen und Tiefen wird die Ära von Corentin Tolisso beim FC Bayern im Sommer 2022 zu Ende gehen. Derzeit geht es weniger um die Frage, ob der Mittelfeldspieler den Rekordmeister verlässt, sondern vielmehr wohin es ihn zieht.

Halb Europa jagt den Weltmeister von 2018, was vor allem daran liegen dürfte, dass Tolisso ablösefrei zu haben ist. Lange Zeit sah es so aus, als würde der 27-jährige in die italienische Serie A wechseln. Der Franzose selbst tendiert wohl eher zur englischen Premier League.

Tolisso hofft auf einen Wechsel zu den Spurs

Wie das Portal „Calciomercato“ exklusiv berichtet, möchte Coman zukünftig für die Tottenham Hotspur spielen. Demnach sollen die Spurs seine absolute Wunschdestination sein.

Laut „Calciomercato“ liegt dies vor allem daran, da Tolisso ein sehr gutes Verhältnis zu Tottenhams Sportchef Fabio Paratici hat. Auch wenn es bisher noch keine konkreten Gespräche mit den Engländern gibt, wünscht sich Tolisso einen Wechsel nach London. Die Londoner wurden bereits in der Vergangenheit immer wieder mit dem französischen Nationalspieler in Verbindung gebracht.